Co.don - Neues Leben ohne Schmerzen

Seite 43 von 44
neuester Beitrag: 23.09.21 17:04
eröffnet am: 03.05.12 17:11 von: Sternenmänn. Anzahl Beiträge: 1095
neuester Beitrag: 23.09.21 17:04 von: Heron Leser gesamt: 323150
davon Heute: 87
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 |
| 44  

01.09.21 06:26

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Zusperren !

es hat keinen Sinn da noch weitere 10 Mio reinzubuttern. Da wird auch noch Personal aufgebaut, statt abgebaut. Co.Don schafft es ganz offensichtlich nicht, das Produkt erfolgreich zu vermarkten. Es ist sinn- und zwecklos.

Verscherbelt die Technologie an jemanden der's kann (Tetec) und lasst es gut sein.

Für diese "Performance" wollen die Herren Manager auch noch 700 k Bonus. Geht's noch ? Das ist doch alles nur mehr ein schlechter Witz.  

01.09.21 07:51

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Dr. W.

ist damals bei ? 11 (= ? 22) raus, weil er wusste, dass diese Stümper das nie und nimmer hinbekommen.

Er hatte Recht.  

01.09.21 08:54

814 Postings, 3827 Tage Nenoderwohlitutwer dem spinner nur glaubt...

ist leider selber schuld... nicht ausm konzept bringen lassen und risikomanagement beachten...  

01.09.21 09:52

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Sphene ? 8,4

Laut Sphene hat Co.Don ein Potential von 425 %.

Und das nach mehreren Quartalen mit Nullwachstum. Was heißt Quartalen: Vier Jahre ohne Wachstum.

Aber morgen soll alles besser werden.

Das sagt Sphene uns seit 2017, als die Empfehlung bei umgerechnet ? 32 lag.... Naja, ein Stückchen ist der Haus- und Hofanalyst von Co.Don ja mittlerweile schon runtergekommen.

Ich schließe jede Wette ab, dass Co.Don innerhalb der nächsten 24 Monate nicht bei ? 8,40 stehen wird. Wahrscheinlicher ist, dass das Ding final gegen die Wand crasht.

 

01.09.21 10:09

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Sphene ... the (real) trend is not his friend :)

01.09.21 10:11

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Diese Aktie verliert seit 20217

konsequent jedes Jahr die Hälfte ihres Wertes und wir sind noch immer nicht am finalen Ziel.

Bitte hört endlich auf mit dieser unendlichen Quälerei und lasst es endlich final krachen.

Nein, dieser Sphene träumt von ? 8.4 ... unglaublich

 

01.09.21 10:28

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Psychologische Behandlung

Warum fordert man in diesem Forum eigentlich für mich - der ich seit vier Jahren Recht habe - eine psychologische Untersuchung an, während Sphene - die ständig um ein Vielfaches (!) mit ihren Einschätzungen daneben lag, so völlig ungeschoren davon kommt ?

Ja, weil der Wunsch ist die Mutter des Gedankens.

? 8,40 ist natürlich allen lieber als < ? 1.

Das ist leider seit vier Jahren hier so.  

01.09.21 11:23

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Sphene ist hier der Hofnarr

und in dieser Rolle ist er durchaus witzig und mittlerweile sehr erfahren. Mich amüsiert fast jedes einzelne Wort. Einfach herrlich wie der es schafft aus einem big fail einen big win zu konstruieren. Da schwingt eine gehörige Portion Ironie mit. Und das vor Kurzem noch Gesagte hat sich dabei längst in Luft aufgelöst. Das Co.Don für dieses Amusement bezahlt wissen ja alle, oder ?  

01.09.21 12:27

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Verkaufen

morgen geht es hier wieder steil bergab (vielleicht auch schon heute nachmittags).  

01.09.21 12:46
1

341 Postings, 2257 Tage Wollensteinhaha

schön wie sich manch einer selbst unterhalten kann LOL  

01.09.21 16:25

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.21 16:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

01.09.21 21:58

24039 Postings, 4775 Tage Heron@Stronzo

Las die Analysten doch schreiben, Sie werden bezahlt von....

und sind doch nur Handlanger der MACHER.

Siehe Wirecard, da haste ja auch voll ins Kl....

gegriffen.

Eigenrecherche ist die BESTE Recherche.  

02.09.21 05:25

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1@Heron

was gehen Dich meine Invests an ? Aber selbstverständlich habe ich bei der Betrugsgeschichte Wirecard auch Geld verloren und da war ich in prominenter Gesellschaft. Ich investiere in Zukunftstechnologie und bin von der Art und Weise wie bei Co.Don mit Kleinaktionären umgegangen wird enttäuscht.

Insgesamt werfen beide Fälle schon ein schlechtes Licht auf den Finanzplatz Deutschland und wie wenig professionell hier teilweise Unternehmen geführt werden.

Mein Geld verdiene ich zum Glück ganz woanders. Aber das darf nicht Deine Sorge sein.

Im Übrigen bin ich nach wie vor extrem überrascht, wie gut man mit Crypto verdienen kann. Es stellt sich die Frage, wie lange das mit ETH, ADA,.. noch so weitergehen kann ... ? Vielleicht ist ja viel von diesem Geld wirklich nur geliehen...  

02.09.21 13:54

24039 Postings, 4775 Tage Heron@Stronzo

Mir egal wo und wie DU dein Geld verdienst, nur deine Art und Weise wie du hier postest,

gefällt VIELEN nicht.  

02.09.21 13:57

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Gefällt nicht ?

Klar. Die meisten wollen Aktien kaufen und dann nur Jubelgeschrei.  

02.09.21 15:59

53 Postings, 159 Tage PatKueVerkaufen

das kam mal wieder nicht so...  

02.09.21 16:04

53 Postings, 159 Tage PatKue@Heron / Co.don

Wen interessiert in Deutschland Co.don?
Das ist doch überhaupt kein Vergleich...  

02.09.21 16:11

53 Postings, 159 Tage PatKue@Stronzo...

Ich verstehe die Intention hier auch überhaupt nicht...

Laut den Aussagen müsste hier schon längst der Stecker gezogen sein.
Da man hier doch gar nicht short gehen kann.... warum nicht einfach schweigen und das Forum verlassen?

Hier werden so viele Falschinformationen verbreitet...

Vor ca. 6 Monaten war das Kursziel auch schon mal quasi 0 EUR als wir auch unter Berücksichtigung der Kapitalherabsetzung bei 0,80 EUR bzw. dann jetzt eben 1,60 EUR waren...

Seither gab es doch nun wirklich kaum News... eher sogar Positive...

Weitere Kapitalerhöhung ist doch auch totaler Quatsch... Wir sprechen hier doch nur von dem, was seit Monaten bekannt ist und sich lange hinaus geschoben hat, da die Kapitalherabsetzung derart lange in Anspruch genommen hat...

Daher meine Bitte, mehr auf Fakten zu achten und so schlecht empfand ich die Quartalszahlen nicht.
Da finde ich das genannte Research schon in Ordnung, um mal auf die Fakten zu schauen.

Das der Kurs derart unter Druck kommt, wenn Investoren verkaufen wollen ist doch auch klar. Wir sprechen hier von Tagesumsätzen von meist unter 100.000 EUR an allen verfügbaren Handelsplätzen zusammen!
Also was wird hier erwartet?

Das geht dann in die andere Richtung genauso schnell  

02.09.21 17:22

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Die andere Richtung ?

Wie lange bist Du hier dabei ?

Wir sehen hier seit (vier) Jahren einen massiven und konsequenten Abwärtstrend, Hier wird ohne Hemmung auf Teufel komm raus Geld verbrannt.

Hinsichtlich der tollen Fabrik hörten wir schon vor zwei Jahren, dass man zur Abdeckung der Fixkosten Fremdfertigung annehmen wolle. Erst vor Kurzem wurde die Fabrik zertifiziert.

Alles Rauch und Schall.

Keine einzige Prognose hat hier gehalten. Keine einzige.  

02.09.21 20:39

53 Postings, 159 Tage PatKueAndere Richtung?

Wie lange bist du hier dabei?...

Bin ich damit gemeint?

Schon sehr sehr lange... auf jeden Fall länger als 4 Jahre...

Aber wie schon soo oft von Anderen geschrieben... es ist ein Baustein meines Portfolios und ich bin kein Trader... sehe Investments langfristig und kaufe antizyklisch...

Somit stehe ich auch weiter zu Co.don...  

03.09.21 13:53

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Strong Buy

Die Chinesen kommen :)  

03.09.21 13:55

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Wenn das Alles wirklich so kommt

hätte Co.Don einen gröberen Teil seines Liquiditätsengpasses gelöst. Das wäre der Hammer.  

03.09.21 14:40

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Wenn das mit den Lizenzen nun tatsächlich so klapp

könnten wir hier von einem der brutalsten Turnarounds stehen.

Man stelle sich vor:

? 7 Mio upfront (ohne wesentliche Zusatzkosten)
5 % Lizenzgebühren auf sagen wir 50 Mio Umsatz in 5 bis 7 Jahren (Asien) = 2.5 Mio stark steigend

Das Gleiche für Nordamerika

Der BE wird im Heimatmarkt Europa bis 2023 geschafft

Dann wäre dieses Ding eine hochattraktive endlos Annuität. Da steigen dann möglicherweise auch Fonds ein. Sprich 100 bis 200 Mio Wert. Vielleicht sogar mehr.

Eine weitere KE wäre nicht mehr notwendig.

Kursziele von 10 bis 20 durchaus realistisch.

Das kommt für mich sehr positiv überraschend.

Ein schönes WE allen.

Ich kaufe aktuell wieder zu. Mischen ist jetzt angesagt.

 

03.09.21 14:57

3075 Postings, 1547 Tage Stronzo1Gamechanger ?

Wenn das wirklich Alles so klappt, könnte das ein ansoluter Gamechanger sein. Das wäre der absolute Hammer.

Ich kaufe bis ? 3 (= ? 1.5 alt) und warte dann einmal ab was kommt  

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 |
| 44  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln