Infineon (moderiert)

Seite 10 von 1841
neuester Beitrag: 30.11.21 15:30
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 46018
neuester Beitrag: 30.11.21 15:30 von: 1chr Leser gesamt: 5552298
davon Heute: 398
bewertet mit 111 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 1841   

06.11.09 17:52

13274 Postings, 4411 Tage 1chrbis jetzt

ists ja nur eine hochrechnung, basierend auf allen was es so in den medien gibt und eine spur optimismus.... :-)  

06.11.09 17:54

1972 Postings, 4613 Tage Georg47Hab mein Depot noch mal um ein paar K aufgestockt

habe das Gefühl, das Dow, Dax und Infineon wieder im Gleichklang sind.

Ist zwar noch ein recht junges Gefühl, aber irgendwann vor den Q-Zahlen muss man ja rein.

Bekanntlich gehen die Kurse ja vor den Zahlen hoch.

 

06.11.09 17:56

13274 Postings, 4411 Tage 1chrwenn dein gefühl

so jetzt hinhaut wie beim ausstieg, könnte es ja klappen ;-)  

06.11.09 17:56

1588 Postings, 4605 Tage RandfigurDer Aktionär holt sich gerne hier Infos;-)

oder besser gesagt, er schaut nach der Stimmung;-)

Habe aber auch noch was anzumerken,
der starke Dollar wird auf die Nicht-EU-Exporte aufs Ergebnis drücken.  

06.11.09 17:58

1588 Postings, 4605 Tage Randfigur#229

ah, starker Dollar wäre schon, meinte natürlich  €

 

06.11.09 18:03

13274 Postings, 4411 Tage 1chrdachte schon :-)

ja, der dollar ist ein problem.....


p.s. der thread wird ca 5000x pro tag aufgerufen, das find ich cool!  

06.11.09 18:12

1588 Postings, 4605 Tage Randfigur@Glückwunsch

Die Mods haben's hoffentlich jetzt eingesehen, dass diese Thread bestehen bleiben muss, oder?  

06.11.09 18:16

13274 Postings, 4411 Tage 1chrblubb

bis jetzt noch nichts von den mods gehört.......  

06.11.09 18:34

1972 Postings, 4613 Tage Georg47Der alte Thread sieht jetzt schon wie Eingemottet

aus, heute noch keine Meldung.
 

06.11.09 18:39

643 Postings, 5145 Tage Pontius@ MezzoMix

post 213

Doch genau so einen Kampf mit einem Wiederstand war vor kurzem bei Dialog Seminconductor zu sehen und was danach geschah........... ;o)))) Schau Dir einfach den Chart an. http://www.ariva.de/dialog_semiconductor-aktie?kx=s    Viele Grüße @ Ponz
-----------
Es wird alles wieder Gut "Versprochen"

06.11.09 20:06

3984 Postings, 4749 Tage pepaskJa, Dialog Semiconductor

IFX hat ca. 25 mal mehr Aktien am Markt und ein vermutlich besseres Umsatzverhalten je Mitarbeiter. Ich kann keine aktuellen Zahlen finden, weder IFX noch D S, vielleicht hat jemand im Club genauere Werte.
Obwohl es immer schwer ist Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Es scheint als ob IFX den gleichen Weg wie Siemens einschlägt und sich nur auf wenige Kernbereiche konzentriert, was nicht unbedingt nachteilhaft sein muss.
Warten wir es ab.
In der Ruhe liegt die Kraft.
Für alle auch Investierten viel Glück.  

06.11.09 21:22

1038 Postings, 4500 Tage Kernlesorry,

ich habs schon öfter gepostet, der Wechselkurs könnte der Bilanz von Q4 ein Problem werden. Hoffe dass IFX das Geld im Dollar Raum halte kann um später bei einem günstigeren Wechselkurs tauschen zu können. In der Regel ist so, dass die Cowboys schneller in die Strümpfe kommen und der Dollar wieder steigt. Die Bilanz wird zwar mit dem jetzigen Kurs erstellt, aber es gibt dann immer noch die Fussnote "Währungsbereinigt". Bei einem günstigeren Kurs zu tauschen, würde unter einem      " positiven Sondereffekt " verbucht.

 Gruß  Kernle

 

06.11.09 21:38

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamaschartvergleich

-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?
Angehängte Grafik:
images.jpg
images.jpg

06.11.09 21:43

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamaschartvergleich (2)

heute morgen noch geflachst und schon hat´s boom gemacht
S-K-S Formation bei der der Kopf die Zunge rausstreckt
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?
Angehängte Grafik:
chart_intraday_infineon.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_intraday_infineon.png

06.11.09 22:15

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamasich konnt´s nicht lassen

die bedeutensten Worte bzw Fazit von heute waren von all dem Geschriebenen

Erwartungshaltung
Charttechnik (Schmu oder doch was Wahres dran?)
Doppel ID (gesperrt für immer)
Leon v. Aktionär
DAXDOWDACKEL
GAP Schwyzer Käse
Shorts mit KO
Kontostand
Kuhzahlen
Dollar$bereinigt

guckt auf den Chart
und bildet euch ohne jeglich Einflüsse eure und nur eure Meinung
und das Wichtigste Geduld und nochmals Geduld
+ seid wachsam
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?
Angehängte Grafik:
geduld.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
geduld.jpg

06.11.09 22:48

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamasstill, still weil´s Kindlein schlafen will....

Datum Eventbeschreibung Ort Details
         
1. Oktober 2009 - 18. November 2009
Quiet Period ('Auszeit')
Worldwide
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?

06.11.09 22:50

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamasQuiet Period...

auf schwäbisch (igitt): Gosch´halte
badisch : Lapp´halda
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?

06.11.09 22:55

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamasich schau grad bei d´r Konkurrenz

Wandstrasse (wallstreet Ohne Linie)
da hat doch glatt jemand mein Dreieckschä ap gekupfert un
babbla noch bled vun GÄPS ....
mai nerva
(ich mach amatörmässich ein Jahr mit dem Zeuch rum´)
gut´nacht
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?

06.11.09 23:12
1

2074 Postings, 4556 Tage tomasnotomamasfür mich DAS Beste Posting zu IFX

der letzen Zeit überhaupt
 #54488 von keinNickname    05.11.09 19:01:56    Beitrag Nr.: 38.329.533
Dieses Posting:   versenden |  melden        

Guten Abend zusammen.
Da haben wir ja turbulente Tage hinter uns, und ich muß doch echt mal was loswerden. Es ist ja noch nicht allzu lange her, da wurde unser Baby hier in den Himmel gelobt und die Kursziele diverser User haben sich regelrecht überschlagen. Da wurden teilweise 6Euro und mehr innerhalb kürzester Zeit vermutet.
Dann kam der Absacker, den wir ja alle noch gut in Erinnerung haben Anfang letzter Woche. Dummerweise hat dieser unseren sauberen Aufwärtstrend unterbrochen. Imho nicht weiter wild soweit, denn wir sind nicht die einzigen die es getroffen hat. Werte sind auf breiter Front gefallen, Aufwärtstrends wurden unterbrochen etc. Und diese Sache war nicht IFX-spezifisch. Das Apple-Gerücht hat sicherlich sein übriges dazugetan. War was dran, war es ein fieser gemeiner Versuch den Kurs nochmal zu drücken ? Wir wissen es nicht. Vielleicht haben sich Elvis und Jacko zusammengetan und mischen im Hintergrund etwas die Börse auf...
Aber kaum haben wir dieses Gerücht verdaut und uns wieder aufgerappelt, und einige inklusive mir konnten gut verbilligen, geht nun irgendwie der Pessimismus um.
Man muß sich vor Augen halten, an IFX hat sich substanziell nichts geändert. Dennoch liest man hier jetzt Äußerungen wie "wenn die Zahlen mal wirklich so gut sind" und anderen Vermutungen. Die Angst macht sich breit, dabei gibt es keinerlei Grund dafür. Leute, vor ein paar Wochen hättet Ihr noch Eure Nobelkarossen und Euren Erstgeborenen auf Infineon verwettet.
Und jetzt ? Hat denn keiner mehr Vertrauen, habt Ihr alle die Hosen plötzlich voll ?
Klar, der Kurs ist jetzt unten weil alle sich unsicher sind. Aber es geht stramm auf den 19. zu. Und viele, auch viele von Euch werden sich davor noch positionieren. Denn zu den Zahlen hin wird IFX steigen, ich denke daran hat hier keiner Zweifel. Dann, wenn Bauer ein Top-Blatt auf den Tisch gepackt hat, wird keiner mehr an "Gewinne-mitnehmen" denken. Denn dann steigt sicherlich keiner mehr so schnell aus.
Und warum sollte es also daran nun Zweifel geben ? Es gibt weder gute noch schlechte Neuigkeiten. Jedoch bedeutet es diesmal nichtkeine News=schlechte News. Was wissen wir schon was Bauer plant. Warum es diese Quiet Period gibt. Vielleicht ist es ja auch ein Gentlemens Agreement mit den dicken Jungs, damit diese aufgrund der Unsicherheit noch günstig einsteigen können. Wer weiß das schon.
Dennoch, laßt Euch doch nicht verrückt machen und zweifelt jetzt plötzlich an dieser grandiosen Erfolgsstory. Wie IFX heutzutage aufgestellt ist, wurde hier schon oft genug gepostet. Also laßt Euch nicht rausschütteln.
Wenn der Kurs schon fällt, versucht lieber zu verbilligen. Bald werden wir uns alle ziemlich freuen hier.
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?

06.11.09 23:46

4681 Postings, 4465 Tage tberg@tomasnotomam

du sagst es. toll von dir ausgedrückt. klasse. mal wieder jemand der "hoffentlích vielen hosenpoppos" ein wenig mut macht!!!  

07.11.09 10:08
2

10246 Postings, 4456 Tage Astragalaxia244...

dem ist nichts mehr hinzuzufügen...klar haben wir in letzter zeit tüchtigst auf die mütze bekommen...die leute, die aber eben nicht die zeit, geduld und nerven haben, diese talsohle zu durchschreiten, sollen halt verkaufen...mich nervt dieses gejammer auch schon länger...das sind nämlich die investierten, die kurzfristig auf gewinnmitnahmen gehofft hatten...dummerweise ist dann der kurs gefallen..

ich bin zur zeit auch tiefrot, ich glaube aber an idefix und eine neue, glorreiche zukunft...dies wird seine zeit dauern...die hab ich aber, und ich mach mich nicht verrückt, wenn der kurs mal in den keller rutscht...wie schon angeklungen...dies bietet die chance, sich nochmal zu verbilligen...

vereinzelt klingt hier manchmal durch, dass selbst nach guten zahlen  kaum noch hoffnung besteht, der kurs könnte dann steigen...
der kurs wird steigen, wann sonst...???wie stark allerdings ist auch davon abhängig, was der dax und dow macht...allerdings- das hab ich auch schon öfter gepostet- die starken kursschwankungen sollten dann vorbei sein...die zahlen werden sicherheit geben...viele anleger können zur zeit halt nicht soviel mit idefix anfangen aufgrund der vergangenheit (verlustunternehmen, zock, etc)...da verkaufen viele natürlich schnell wieder aufgrund dieser unsicherheit und skepsis , wenns mal wieder 10 % oder mehr nach oben geht,...um halt die gewinne noch mitzunehmen...aufgrund der immensen schwankungen vielleicht auch etwas verständlich...hier tummeln sich anscheinend viele, die hier nur kurzfristig investiert sind und idefix als zock sehen...ich bin wohl einer von den relativ wenigen, die die aktie auch noch 2010 im depot haben werden...mal abgesehen von chr1, grottenholm oder kernle...wie ich vermute...

und nein...ich habe mich nicht blind in die aktie verliebt und verbreite keinen zweckoptimismus...ich sehe aber langfristig die enorme substanz die in dem unternehmen steckt und glaube deshalb auch daran, dass wir in 2, 3 oder auch 4 jahren zweistellig sind...

sollte alles ganz anders kommen, wäre ich sehr, sehr verwirrt....hab mir aber immer noch keine glaskugel zugelegt...ein sicher gibts an der börse nun mal nicht...

so, ich merke, ich habe schon wieder viel mehr geschrieben, als ich eigentlich wollte...ich wünsch euch ein erholsames wochenende...

gruß....

 

 

07.11.09 18:20

10246 Postings, 4456 Tage Astragalaxiamarkterwartungen quazahlen

nachdem diese schon einige male angefragt wurde, hier folgender artikel:

"...Analysen erwarten, dass der Dax-Rückkehrer im abgelaufenen Quartal bei einem Umsatz von 853 Millionen Euro einen operativen Gewinn von rund 25 Millionen Euro erwirtschaftet hat. Im Vorquartal waren es lediglich 8 Millionen Euro. "Wir werden die Markterwartungen nicht enttäuschen", gab sich Finanzchef Marco Schröter bereits Anfang Oktober zuversichtlich.Vor allem die Nachfrage aus der Industrie und der Autobranche habe zuletzt angezogen." Wir haben nun eine bessere Sicht auf die nächsten zwei Quartale, und es sieht besser aus als noch vor sechs Wochen", fügte Schröter hinzu.(...)
Nachdem Infineon im August per Kapitalerhöhung 725 Millionen Euro eingenommen hat, kann Schröter in Wachstum investieren. Analysten prognostizieren für das Geschäftsjahr 2009/10 eine operativen Gewinn von rund 200 Millionen Euro. Viel hängt davon ab, wie stark sich der Wettbewerbsdruck verschärft. Im August hatte Intel ein Kooperation mit Nokia angekündigt. Das könnte das florierende Geschäft mit Handychips von Infineon schon bald zu spüren bekommen."

aus Börse Online, 46/09, S. 37,05.11.-12.11.2009

 

07.11.09 22:38

1038 Postings, 4500 Tage Kernle@Astragalaxia

was mich betrifft, ist Deine Vermutung richtig. Ich bin schon einige Jahre dabei und werde die Aktie, vorausgesetzt es geschieht nichts Außergewöhnliches, über das Jahr 2011 hinaus haben. Ich denke, dass IFX einige gute Jahre vor sich hat.

Grüße Kernle

 

08.11.09 08:48
2

1038 Postings, 4500 Tage Kernle@Astragalaxia

unsere Freunde die Analysten....

Stellen wir mal aufgrund der Infos und mit einen Schuß Optimismus unsere Prognose auf: Umsatz Q3 845 Mio. mit WLC. Der Analyst oben mit seiner Aussage hat bestimmt bereits WLC zu Q4 herausgerechnet. Ich glaube aber, dass WLC erst ab Q1 herausgenommen wurde, bin nicht sicher.

Aussagen von Schröter: "Wachstum ungefähr gleich wie von Q2 zu Q3". Dies waren ungefähr 13,3 %. Wenn man dvon ausgehen kann, dass er konservativ seine Prognose abgegeben hat, hat er mindestens mit 15% gerechnet um diese zu übertreffen. Weiter Aussage von Ihm: "Nachfrage hat Mitte des Q4 nochmals angezogen". Daher packen wir nochmals 2% drauf. Somit rechne ich meine persönliche Wachstumssteigerung von 17% zusammen.

Somit hätten wir in Q4 ohne WLC 761 + 17% = 890 Mio Umsatz mit WLC ( WLC ohne Zuwachs gerechnet) 890 + 84 = 974 Mio. Ich liege beides mal über den Analystenschätzungen.

Meine Spekulation über den Gewinn in Q4: Automotive +8 Mio, I&M +12 Mio, Chipkarten +5 Mio, WLS +25 Mio = 50 Mio ohne WLC,  mit WLC 58 Mio.

Große Unsicherheit ist der derzeitige Wechselkurs.

Ausblick auf 09/10 Q1 nochmals Wachstum um 13% (ohne WLC) 890 +13% = 1005,7 Mio.. Sollte im ganzen Jahr (Q2, Q3,Q4) nochmals ein Wachstum von 13% erreicht werden, wird ein Umsatz in 09/10 von 4,5 Mrd. erwirtschaftet. Bei einer durchschnittlichen Marge von 6,5% hätten wir ca. 300 Mio. Gewinn. +100 Mio.  € Zinseinkünfte + 100 Mio. € Verkauf WLC = 500 Mio. € Gewinn ca. 0,43 € pro Aktie.

 Wäre schön, naja ist ja bald Weihnachten...

Grüße Kernle

 

08.11.09 09:43

13274 Postings, 4411 Tage 1chrKernle

Super Analysiert! Und das war erst die konservative Schätzung.....  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 1841   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321cba
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln