Infineon (moderiert)

Seite 11 von 1844
neuester Beitrag: 26.01.22 12:30
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 46094
neuester Beitrag: 26.01.22 12:30 von: Kicky Leser gesamt: 5615976
davon Heute: 277
bewertet mit 111 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1844   

08.11.09 09:50

13301 Postings, 4469 Tage 1chrFür 2010

ist natürlich noch die frage wohin die konjunktur geht. im moment sehen wir immernoch viele effekte aus den Konjunkturprogrammen. Ich denke auch dass die 200mio, die für Qimonda zurückgestellt wurden locker ausreichen, aber es gibt natürlich ein Risiko dass da noch was kommt.
Dazu kommt, dass Infineon denke ich nicht vorhat das viele Geld auf dem Sparbuch zu lassen, sondern sich nach einer Kaufgelegenheit umsieht. Das könnte die Zinseinkünfte ziemlich reduzieren, aber vielleicht machen sie ja ein Schnäppchen....  

08.11.09 10:40

1041 Postings, 4558 Tage Kernle@hi chr1

danke für die Blumen.

Du hast Recht, Qimonda und diverse Gerichtsverfahren haben ein gewisses Risikopotential.

Ich denke auch, dass spätestens bei der nächsten Hauptversammlung die zukünftige Strategie des Unternehmens aufgezeigt werden muss. Möglicherweise muss eine neue Produktoffensive gestartet werden um Wachstum in der Zukunft zu realisieren. Wenn ich mir anschaue, welche Margen der Wettbewerb generiert, hat man noch Potential bei IFX und erhebliche Aufgaben abzuarbeiten.

 Ich hoffe immer noch, dass IFX in naher Zukunft entweder ein super Endgerät auf den Markt bringt oder es schaft die Großen mit Superchips zu ärgern.

Naja ist eben doch bald Weihnachten, die Wunschliste wird immer länger.                      

Grüße Kernle

 

08.11.09 17:31

13301 Postings, 4469 Tage 1chrGood News

Der Thread darf bleiben!

Wünsche allen einen guten Wochenstart!  

08.11.09 18:55

643 Postings, 5203 Tage PontiusNa das nenne

ich doch mal "Das Wort zum Sonntag" vielleicht beflügelts ja Infineon ;o)) schönen Abend noch allen
-----------
Es wird alles wieder Gut "Versprochen"

08.11.09 19:05

995 Postings, 4577 Tage grottenolmjau, super Nachricht !

sollte man nicht überbewerten aber bestimmt kein Minuspunkt...

Besonders beliebt: Handys, insbesondere Smartphones

http://handy.t-online.de/...n-weihnachtsgeschenken-/id_20446188/index

Quelle:t-online.de

gruß all und schönen Abend grottenolm

 

08.11.09 19:45

13301 Postings, 4469 Tage 1chr@grottenolm

ja, kann sicherlich nicht schaden! überhaupt sehe ich die nahe zukunft eigentlich sehr positiv.... und verstehe die gegenwärtigen kurse nicht.....  

09.11.09 05:33

30793 Postings, 5796 Tage AnanasGuten Morgen

Der Urlaub ist vorbei und nun beginnt wieder der Alltag am Combi. Einen anderen Kurs hätte ich mir schon gewünscht, aber noch nicht einmal der Weihnachtsmann erfüllt meine Wünsche, also warum sollte dies Infineon tun. Der Kurs benötigt wohl einige gute Quartale um sich von seinem Kellerdasein zu befreien. Der Vertrauensverlust in Infineon ist wohl doch größer als allgemein es angenommen wurde. Dennoch ist der DAX das richtige Spielfeld für Infineon , und zu den Blue-Chips zu gehören, das Maß aller Dinge. Ich erwarte eine Jahresendrallye alles deutet darauf hin das die letzten Zauderer   ihre Zurückhaltung bald
Aufgeben und auf Einkaufstour gehen.
Hier einige Daten zum heutigen Handelstag:
DE Plambeck Neue Energien Ergebnis 3. Quartal
DE systaic Ergebnis 3. Quartal
01:30  AU Wohnbaufinanzierung September
07:30  BE Fortis Ergebnis 3. Quartal
10:30  GB BoE Geldmenge (M0) Oktober
10:30  DE sentix-Konjunkturindex November
12:00  FR OECD Arbeitsmarktdaten September
12:00  DE Produktion prod. Gewerbe September
12:00  FR OECD Arbeitslosenquote September
15:30  EU EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender
17:00  US Ankündigung 4-wöchiger Bills
19:00  US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills  

09.11.09 07:49
1

30793 Postings, 5796 Tage AnanasUnd genau das liebe ich--die Gefahr--ansonsten

wäre das Aktienleben auch langweilig und man könnte sich ein Sparbuch zulegen!
http://www.stock-world.de/nachrichten/stwexklusiv/3047198-rss_feed  

09.11.09 08:26

1073 Postings, 4622 Tage duftpapstGuter Start in Sicht

3,303,24+1,853,25 - 3,3524.27908:23:4009.11.2009

 

Allen einen guten Wochenstart

 

09.11.09 08:27

1588 Postings, 4663 Tage Randfigur@258

für die Charttechniker ist das gerade eine harte Zeit, die müssen sich dann halt auch mal gedulden bis  zum 19.11;-)  

09.11.09 09:07

307 Postings, 4480 Tage Dosenpfandder 19.11. bringt eh nichts !

 

EUR 3,17....begrabt sie an der Biegung des Flusses !

 

09.11.09 09:09

207 Postings, 4624 Tage power27Also bei DAX + 1,21%...

...hätte ich schon erwartet, das ifx wenigstens auch mit grünem Vorzeichen starten wird :(
 

09.11.09 09:11

1588 Postings, 4663 Tage RandfigurEs gibt's nichts schöneres als

diese Real-Time-Posts. Danke!!!  

09.11.09 09:18

2074 Postings, 4614 Tage tomasnotomamasDreiecke, Kringel und Striche

aus Sicht des Charts ist doch alles einddeutig, wie von Vielen Spezis schon in allen einschlägigen Medien oder verschiedenen Foren geschrieben.
Da wo wir uns gerade befinden, nach einigen Tagen stärkeren Abschlägen, gab in Vergangenheit schon immer (wirds auch künftig immer noch geben),
Potenzial nach unten bis um die 2,50/2,75 gegeben ,  nach oben bis zu 4,50.  Bereich um 3,10 starke Unterstützung, Widerstände 3,39 bis 3,50, Gap bei 3,695
Glück auf an Alle,
Eure fundamentale Vorfreude auf 19.11. in Gottes Ohr.
Daumen drücken für n´ Dax mit Selbstwertgefühl.
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?
Angehängte Grafik:
a.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
a.jpg

09.11.09 10:02

113 Postings, 4476 Tage lelemudAlles ist grün im Dax nur IFX und SAP rot

09.11.09 10:05
1

283 Postings, 4801 Tage Martin85Trend

Bei der Infineon-Aktie ist seit einigen Tagen eine Kursbewegung im Gange, die sich mittlerweile zur großen Gefahr für die übergeordnet bullishe Tendenz der Aktie entwickelt hat. Der Wert ist in der Spitze von 4,05 Euro auf 2,90 Euro gefallen, hat sich anschließend leicht erholt und am Freitag den Handel mit 3,23 Euro beendet. Allerdings hat die Erholung bislang nicht gereicht, die kurzfristig wichtige charttechnische Hürde um die Marke von 3,25 Euro wieder zu überwinden. Damit einher geht, dass die Aktie sich langsam aber sicher unterhalb der 100-Tage-Linie und damit einer viel beachteten charttechnischen Marke etabliert hat. Noch ist die Frage damit nicht beantwortet, ob es sich bei der Abwärtsbewegung „lediglich“ um eine rein technische, wenngleich ausführlich ausfallende Korrektur als Folge der dicken Hausse zuvor handelt. Gelingt dem Papier aber kurzfristig kein Anstieg in Richtung der Zone um 3,40/3,45 Euro und darüber, steigen die Risiken einer deutlicheren Abwärtsbewegung enorm. Neben 2,90 Euro findet sich um 2,75 Euro massivere Unterstützung für Infineons Aktienkurs.
 

09.11.09 10:34

604 Postings, 6669 Tage coltyich bin

für rebreak;))  

09.11.09 10:47

1073 Postings, 4622 Tage duftpapstHeute unwichtig

Bei den letzten beiden Nachrichten Euro am Sonntag und Finanzen.net wird Infineon gar nicht mehr erwähnt. Keiner meldet sich zui Infineon, obwohl nächste Woche die Zahlen kommen. Sollte der Kurs bis nächsten mittwoch über 3,35 gehen, werden wohl auch die Zahlen nicht helfen und der Kurs dümpelt weiter still bei heutigem

Niveau  :- (

 

09.11.09 10:59

1073 Postings, 4622 Tage duftpapstGerüchtefortsetzung

  Die Aktien von Infineon Technologies standen mit minus 0,93 Prozent auf 3,200 Euro am Dax-Ende. Einem Händler zufolge gibt es erneut Gerüchte, wonach Apple eine Technologieänderung für seine Mobilfunkgeräte vornehmen möchte. Dann könnte dem Börsianer zufolge zu einem Wechsel von Infineon zu Qualcomm (QUALCOMM) als Zulieferer kommen.  

09.11.09 11:03

59 Postings, 4476 Tage chris123Infineon

komisch, dass jetzt wo der Gesamtmarkt nach oben geht so ein Gerücht auftaucht?

Will hier jemand künstlich die Aktie unten halten?

 

09.11.09 11:10

30793 Postings, 5796 Tage AnanasInfineon bleibt wohl vorerst unser/mein

Sorgenkind , doch die haben die Eltern immer am liebsten.
Bei allen Respekt tomasnotomam, aber deine unermüdlichen Grafiken ( # 264) mit Strichel, Krinkel, Dreiecke und meinetwegen auch Punkte sehen für mich wie KARIKATUREN aus, auf Beides kann ich verzichten, doch lustig sind sie allemale.  

09.11.09 11:11

13301 Postings, 4469 Tage 1chrvor allem

... wenn man sich mal genau ansieht was alles von Infineon kommt, und ob es wirklich so leicht ersetzbar ist......

(http://www.isuppli.com/News/Pages/iPhone-3G-S-Carries-178-96-BOM-and-Manufacturing-Cost-iSuppli-Teardown-Reveals.aspx)

 

 

09.11.09 11:11

3984 Postings, 4807 Tage pepaskIn der Ruhe liegt die Kraft

leider ist IFX am schwächeln.
Vielleicht zu beachten: Schlußkurs vom Freitag in USA ca. 3,17 EUR
Die Abhängigkeit vom DOW ist meiner Meinung nach auch nicht zu vernachlässigen.

Nur meine Einschätzung und sonst nichts.  

09.11.09 11:21

2074 Postings, 4614 Tage tomasnotomamasDuftpapst

das Motto ist doch klar Quiet Period (auf bayrisch übersetzt: Goschen halten)
zum Thema Gerüchteküche gibts nun wirklich nichts mehr zusagen

So mein Bild, verschieden Szenarien
Test für den Ernstfall (sowohl für pos. wie neg. Meldungen)
gehebelter Gewinn bei Verbreitung  (sowohl für pos. wie neg. Meldungen)
Verunsicherung, Loswerden von Zittrigen
Erwartung welche Form Dementi kommt
Analystentaktik für Vorbereitung nächster Analysen vor 19.11.
Bildzeitungsähnliche Börsenzeitungsrecherchen
-----------
?Immer, wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil von mir?

09.11.09 11:49

307 Postings, 4480 Tage DosenpfandHat zwar nicht mit

Infineon zu tun aber trotzdem Glückwunsch an alle Escada-Zocker heute...

So macht Geldverdienen Spaß...

 

 

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1844   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321cba, scombrus
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln