DaimlerChrysler: Charttechnisch hochinteressant..!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 15.03.02 15:29
eröffnet am: 20.04.01 15:30 von: maxchart Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 15.03.02 15:29 von: maxchart Leser gesamt: 4541
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

20.04.01 15:30
3

302 Postings, 7812 Tage maxchartDaimlerChrysler: Charttechnisch hochinteressant..!

Über DaimlerChrysler wurde und wird genug geschrieben, so dass sich jeder leicht ein eigenes Bild machen kann.

Meine Sicht kurz gefasst:
- Bester März für Mercedes und Smart, trotz ehrer ungünstigem Umfeld.
- Wichtige Zinssenkungen und weitere Zinsfantasie.
- Die Aussichten bezüglich der gestarteten Restrukturierung und Einsparungen, die auch Chrysler (die mit dem PT Cruiser über einen Topseller verfügen dürften!) wieder in die schwarzen Zahlen führen soll, sind sehr gut.
- Die globale Positionierung und Verwendung gemeinsamer Komponenten beider Konzernteile ist Gold wert.
- Die Investitionen in die Zukunft sind beispielgebend.


Nachdem DCX den Dividendenabschlag in überraschend starker Manier weggesteckt hat, steht die Aktie in meinen Augen nun auch charttechnisch vor einem ganz interessanten Punkt!
Schon heute könnte es sein, dass nicht nur der langfristige (18 Monate-), sondern auch gleich der weniger steile 12-Monats-Abwärtstrendkanal verlassen, d.h. nach oben durchbrochen, wird, was starke Kaufsignale generieren könnte.

Wer interessiert ist, sollte den Chart jetzt genau im Auge behalten. Aktuell ist der Kurs am Widerstand bei 56 ? abgeprallt, sollte dieser (zw. 56 und 57) in den nächsten Tagen geschafft werden, wäre der Weg nach oben bis über 70 ? frei, wo mir der nächste ernste Widerstand zu sein scheint.

mfg maxchart

 
Seite: 1 | 2 | 3  
46 Postings ausgeblendet.

23.05.01 15:42

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudemaxchart:

Die Behauptung war, das der ML270 in die USA verlagert wird.
Es war nie die Rede von ML400CDI, der erst ab September/Oktober'01 lieferbar
sein wird.
Durch die Verlagerung des ML270CDI geht es DCX hauptsaechlich darum,
die Nachfrage der Kunden in den USA zu befriedigen.
ML400CDI wird auch in den USA gebaut.

Die Fahrgestellnummern der in den USA produzierten ML's fangen mit
WDC163..... an

Steyr beliefert als Spezialist des 4rad Antriebs, nicht nur DCX

Das G-Model (Zivil-Modell) wird hauptsaechlich von den Russen gekauft und
die restlichen sind vorhandene "Commercial-/Military Contracts"  

23.05.01 15:48

20520 Postings, 7473 Tage Stox DudeDCX hatte ich vor langer Zeit bei $47 verkauft

Jetzt rechne mal den Wechselkurs aus und den Kursstand von heute und DU
wirst feststellen koennen, das DCX im Vergleich mit anderen Firmen unwesentlich
gestiegen ist. Klaro, man kann in DCX investiert bleiben wenn man mit
10-15% p.a. zufrieden ist.
In meinem Fall, investiere ich lieber den Erloes aus dem DCX Verkauf
in gewinnbringende Aktien, i.e. Palm, ARBA, CMGI, CMRC etc. etc. die ich aus
dem Erloes beim Tiefstand kaufte und die prozentuale Steigerung der Firmen
weitaus hoeher lag als bei DCX.

Naja, wenigstens erhaelst Du noch eine Dividende zu Deinem Aktiengewinn von 15%  

23.05.01 16:15

302 Postings, 7812 Tage maxchart@Stox

Ok, nur hast du mal beauptet, dass der "ML270" das einzige Modell sei, welches in Graz gebaut wird/wurde. Vielleicht habe ich dich aber auch mißverstanden.

Es freut mich, dass du für die DCX-Entscheidung, dieses Modell zukünftig ausschließlich in Alabama fertigen zu lassen, jetzt einen plausiblen Grund anführst, DCX also auch rationale Entscheidungen zubilligst: Zur Befriedigung der hohen amerikanischen Nachfrage!

Vielleicht haben sie auch deine Postings gelesen und versuchen jetzt, die Salzschäden beim Schifftransport zu vermeiden?!
;-)

Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen neueren Investments.
Ich bleibe sicher noch länger in DCX investiert, die ich nach wie vor für ausgesprochen chancenreich halte. Auch wenn ich einen Teil meiner DaimlerChrysler-Aktien "teuer" (über 70) gekauft habe, würde mich das nicht abhalten, auch sie mit Verlust zu verkaufen: WENN ich von einer anderen Firma vergleichbarer Größenordnung mit vergleichbarem Chance/Risiko-Verhältnis deutlich mehr überzeugt wäre. Genau das ist aber nicht der Fall!

mfg maxchart  

19.02.02 18:21

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dude@MAXCHART: Wo sind die E150, die DU auf

longterm ( 12 Monate sind longterm ) erwaehntest.

Habe mir soeben den ganzen thread nochmal durchgelesen und ich "jetzt"
kann ich es ja sagen, die einzige Firma die ich "sehr gut" kenne IST
DAIMLER CHRYSLER .

Wer nicht hoeren wollte muss jetzt fuehlen.

By the way, der Chart von April 2001 bis heute sieht nicht gut aus.

Finally, heute bin ich fuer $35,50 eingestiegen.
 

19.02.02 18:21

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dude@MAXCHART: Wo sind die E150, die DU auf

longterm ( 12 Monate sind longterm ) erwaehntest.

Habe mir soeben den ganzen thread nochmal durchgelesen und "jetzt"
kann ich es ja sagen, die einzige Firma die ich "sehr gut" kenne IST
DAIMLER CHRYSLER .

Wer nicht hoeren wollte muss jetzt fuehlen.

By the way, der Chart von April 2001 bis heute sieht nicht gut aus.

Finally, heute bin ich fuer $35,50 eingestiegen.
 

19.02.02 18:25

20520 Postings, 7473 Tage Stox DudeUND 3 GRUENE wurden an maxchart

vergeben, hahahahahahahahahaha, sorry fuer meine arroganz .  

19.02.02 18:28

10723 Postings, 7752 Tage GruenspanMorgen Zahlen!

Mercedes ist gut, hat aber leichte Rückgänge zu verkraften.
Die beiden Ami-Sparten werden sicherlich belasten.
Verkäufe gehen in den USA nach Auslaufen der Nullzinsanfütterung wieder zurück.
Überragend werden die Zahlen sicherlich nicht sein.
Denke, daß damit das Kurspotenzial begrenzt bleibt.


 

19.02.02 18:30

23770 Postings, 7503 Tage modHinzu kommt der angeblich notleidende LKW-Sektor o.T.

19.02.02 18:32

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dude@Gruenspan: Hallo AUFWACHEN

Die 0 interest angebote sind nur fuer chrysler fzg, aber das die haendler
fuer "sticker price" nicht verkaufen koennen hast du uns verschwiegen.
die haendler geben fast die ganze marge an den kunden weiter um die
lagerbestaende zu raeumen und die evtl. verkaufszahlzwecks boni zu erreichen.

vor 2003 sehe ich keine wesentliche besserung im us mark fuer chrysler.

DCX wird ab der 2 jahreshaelfte zulegen, gruende " interne ...pssst " ;-)  

19.02.02 18:42

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudesorry Gruenspan:

aber seitdem ich $12,000 mit DCX verloren hatte, bin ich etwas gereizt
zum Thema DCX. Sollte zwar eher ueber meine eigene Dummheit mich aufregen,
da ich das Unternehmen sehr gut kenne.
Trotzdem war es eine weise Entscheidung bei $47 auszusteigen, wie man heute
erkennen kann sind das $12 die ich nicht zusaetzlich veloren habe, denn
heute ist die Aktie unter $36 und wesentlich interessanter.  

19.02.02 18:42

10723 Postings, 7752 Tage GruenspanStox, ich bitte dich!

Wieso AUFWACHEN?

Analysten von www.finanzen.net rechnen morgen mit ner versteckten Gewinnwarnung im Anschluss an die Zahlen.

Dann werden wohl die sog. "Big-Player" AUFWACHEN  

19.02.02 18:46

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dude@Gruenspan

ich meinte damit, die Bemerkung " Nullzinspolitik " !
Die hat naemlich genauso 0 Gewinn gebracht !
und nicht erst nach der Null Zinspolitik gehen die Verkaeufe zurueck.

Die Chrylser unit hatte es total verschlafen rechtzeitig " neue " Modelle
dem US Markt vorzustellen als der bis Mitte 2001 noch hungrig vor.

Der Rest war okay  

19.02.02 21:55

6537 Postings, 7063 Tage SchnorrerVerdammt, Punktlandung. Die Meister haben

gesprochen. 30 Euro.  

19.02.02 22:52

4503 Postings, 7444 Tage verdiHAHAHAHAHA,die Meister!! Zum Beispiel Stox,der

"den Erloes aus dem DCX Verkauf in gewinnbringende Aktien, i.e. Palm, ARBA, CMGI, CMRC etc. etc." investiert hat.
Da muss ich aber laut lachen!!

Den Thread hätte ich an deiner Stelle besser nicht aus der Versenkung geholt!!

Das übertrifft Du ja noch SI an Dreistigkeit.

Mich würde nur noch eins interessieren:Bei wieviel Dollars bist Du denn jeweils
ausgestoppt worden,bei deinen gewinnbringenden Aktien??
 

19.02.02 23:03

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudeverdi: lese mal bitte genau durch

den die erwaehnten Aktien brachten in 2001 bei short invests mehr
Gewinn ein als DCX,

hahahahaha

falls du moechtest, kann ich dir die trades mal hier reinstellen  

19.02.02 23:07

6537 Postings, 7063 Tage SchnorrerPenetranz verrät Kleingeister, verdi.

Ich z. B. beschäftige mich nur noch mit Dingen, die mich voranbringen, und nicht mit Illusionen, die versuchen, andere, auf das Schlachtviehniveau herabzuziehen, zu dem man offenbar selbst gehört.

Hmmm, so hat jeder seine Ziele.  

19.02.02 23:08

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudehier mein lieber verdi

ein ganz kleiner auszug

ARBA     500.000    06/04/2001    01/07/2002     $3,581.57     $2,940.70      $640.87     21.79%     Short  
ARBA     200.000    12/13/2001    01/07/2002     $1,432.63     $1,305.76      $126.87     9.72%     Short  
ARBA     500.000    12/20/2001    01/07/2002     $3,581.57     $2,623.82      $957.75     36.50%     Short  
ARBA     100.000    06/04/2001    01/07/2002     $716.31     $611.95      $104.36     17.05%     Short  
ARBA     100.000    12/18/2001    01/07/2002     $716.31     $555.54      $160.77     28.94%     Short  
ARBA     900.000    06/04/2001    01/07/2002     $6,446.83     $5,293.25      $1,153.58     21.79%     Short  
ARBA     100.000    12/18/2001    01/07/2002     $716.31     $555.54      $160.77     28.94%     Short  
ARBA     800.000    12/18/2001    01/07/2002     $5,730.51     $4,442.69      $1,287.82     28.99%     Short  
ARBA     300.000    12/13/2001    01/07/2002     $2,148.94     $1,958.64      $190.30     9.72%     Short  
ARBA     1,000.000    12/05/2001    12/12/2001     $6,876.42     $4,954.00      $1,922.42     38.81%     Short  
ARBA     500.000    11/26/2001    12/12/2001     $3,438.21     $2,538.43      $899.78     35.45%     Short  
ARBA     500.000    11/26/2001    12/12/2001     $3,433.21     $2,538.43      $894.78     35.25%     Short  
ARBA     1,500.000    11/26/2001    12/12/2001     $10,299.63     $7,615.28      $2,684.35     35.25%     Short  
ARBA     1,000.000    11/16/2001    12/12/2001     $6,876.42     $5,216.00      $1,660.42     31.83%     Short  
ARBA     500.000    11/16/2001    12/12/2001     $3,438.21     $2,608.00      $830.21     31.83%     Short  
ARBA     700.000    11/19/2001    12/12/2001     $4,813.49     $3,828.57      $984.92     25.73%     Short  
ARBA     500.000    11/26/2001    12/12/2001     $3,438.21     $2,538.43      $899.78     35.45%     Short  

CMGI     500.000    09/20/2001    10/29/2001     $798.00     $662.00      $136.00     20.54%     Short  
CMGI     500.000    09/20/2001    10/29/2001     $798.00     $662.00      $136.00     20.54%     Short  
CMRC     400.000    12/13/2001    01/07/2002     $1,628.40     $1,525.60      $102.80     6.74%     Short  
CMRC     300.000    12/11/2001    01/07/2002     $1,221.30     $1,108.20      $113.10     10.21%     Short  
CMRC     100.000    12/13/2001    01/07/2002     $407.10     $381.40      $25.70     6.74%     Short  
CMRC     700.000    12/11/2001    01/07/2002     $2,849.70     $2,585.80      $263.90     10.21%     Short  



jetzt darfst du lachen, wenn du addiert hast.
 

19.02.02 23:10

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudeaber leider hat verdi den thread nicht verstanden

und den Vergleich mit den Zockeraktien.  

19.02.02 23:10

4503 Postings, 7444 Tage verdiBevor man über liebenswerte Leute herzieht,sollte

man sich informieren.
Hier zum Beispiel:
http://www.ariva.de/board/...read=1&nr=55177&jump=569943?jump569943&0

Und Stox:Ich nehme dir natürlich jedes Wort ab,beweise lieber nichts!!hahahahaha
 

19.02.02 23:14

4503 Postings, 7444 Tage verdiBravo Stox,schnell zur Hand mit den Beweisen!! o.T.

19.02.02 23:16

20520 Postings, 7473 Tage Stox Dudejetzt erst gemerkt, wow das war schnell

21.02.02 00:05

4503 Postings, 7444 Tage verdiWas ich gestern vergessen habe,Oberschlaumeier:

Schau Dir doch mal die Charts von anderen Autowerten,von Chemiewerten,von Versorgern,von Halbleitern............an.

Na,......checkst Du es auch irgendwann??#

@schnorrer:Wenn Du meinst,mit deiner Vorhersage wärst Du mehr wert als meine Glaskugel,täuscht Du dich!
Von einem Meister bist Du noch mindestens hundertfünfundzwanzigtausend Jahre entfernt!

 

21.02.02 01:21

9161 Postings, 7871 Tage hjw2verdammt alt... o.T.

06.03.02 22:31

302 Postings, 7812 Tage maxchart@Stox Dude: meine Stellungnahme zu deiner Frage

Lieber Stox,

gerne nehme ich zu deiner, wohl etwas hämischen, Frage nach dem Kursziel von 150 Euro Stellung.

1. Ich habe die 150 Euro nicht "erwähnt", sondern im April 2001 lediglich eine Analyse der Dt. Bank wiedergegeben, die UNTER GEWISSEN VORAUSSETZUNGEN das mittelfristige Erreichen von 70, langfristig von 150 Euro, für möglich hielt.
2. "longterm" habe ich nie in meinem Leben gesagt.
3. 12 Monate sind für mich nicht "langfristig", sondern bestenfalls "mittelfristig". Wenn du diesen Begriff anders definierst, dann sprechen wir nicht die gleiche Sprache.

Abschließend möchte ich folgendes festhalten: Ich habe vor 10-11 Monaten auf eine charttechnisch interessante Möglichkeit hingewiesen. Ich habe NICHT behauptet, dass der Kurs explodiert. Ich habe gesagt, FALLS der Widerstand nachhaltig nach oben durchbrochen wird, wäre ein günstiger Zeitpunkt zum Einstieg. "Günstig" heißt für mich, ein vielversprechendes Chance:Risiko-Verhältnis.

Übrigens: der von mir mehrfach erwähnte Durchbruch wurde damals NICHT geschafft, also ist diese Diskussion sowie obsolet.

Falls es dich freut: ich halte ein nicht unbedeutendes Aktienpaket von DCX, stehe damit bei ca. -20 % (desgleichen bei der Dt. Telekom). Nach wie vor bin ich diesbezüglich voller Zuversicht und kann sehr gut schlafen damit! Kommt Zeit, kommt DCX (und die Telekom).
Ich behaupte nicht mal, dass ich ich diese Aktien im letzten Jahr x-mal ver- und wieder zugekauft hätte. Rückblickend hätte man mit jeder Aktie irre viel verdienen können.
Jedoch noch mehr, und viel leichter, verlieren.
Ausser man heißt Stox Dude.
;-)

mfg maxchart  

15.03.02 15:29

302 Postings, 7812 Tage maxchart@Stox: keine Stellungnahme zur meinigen?!? o.T.

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln