Fresenius heißt Europa Willkommen.

Seite 1 von 88
neuester Beitrag: 14.01.21 09:14
eröffnet am: 04.12.06 12:43 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2192
neuester Beitrag: 14.01.21 09:14 von: Pogroz Leser gesamt: 606856
davon Heute: 273
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   

04.12.06 12:43
13

17100 Postings, 5666 Tage Peddy78Fresenius heißt Europa Willkommen.

News - 04.12.06 12:39
Fresenius-Aktionäre stimmen Aktiensplit und Umwandlung in Europa AG zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktionäre des Medizintechnikkonzern und Klinikbetreiber Fresenius  haben nahezu einstimmig einer Umwandlung des Unternehmens in eine europäische Gesellschaft zugestimmt. Gleichzeitig unterstützten die Aktionäre den geplanten Aktiensplit, bei dem sich die Aktienzahl verdreifachen soll. 'Mit der Europäischen Gesellschaft (SE) ermöglicht die Europäische Union seit Jahresende 2004 die Gründung von Aktiengesellschaften in den Mitgliedsländern als multinationale Rechtsform', sagte Unternehmenschef Ulf Schneider am Montag während einer außerordentlichen Hautversammlung in Frankfurt. Der Versicherer Allianz  hat seine Umwandlung in eine SE bereits im Oktober dieses Jahres abgeschlossen.

Die Umwandlung in eine europäische Gesellschaft trage der internationalen Ausrichtung des Fresenius-Geschäfts Rechnung. Gleichzeitig erlaube die neue Gesellschaftsform eine Vertretung der europäischen Mitarbeiter im Fresenius-Aufsichtsrat. Die im MDAX  notierte Gesellschaft erwartet, dass die Umstellung der Fresenius AG-Aktien auf SE-Aktien im dritten Quartal 2007 erfolgen. Insgesamt hatte Fresenius Kosten für die Umwandlung von rund drei Millionen Euro veranschlagt. Die Fresenius-Aktie verlor bis zum Mittag 1,12 Prozent auf 149,60 Euro.

KEINE ÄNDERUNG FÜR FRESENIUS DURCH UMWANDLUNG

Nach Ausführungen von Fresenius-Chef Schneider wirke sich die geplante Umwandlung von einer Aktiengesellschaft in eine Europäische Gesellschaft nicht auf die Unternehmensstruktur und die Leitungsorganisation aus. Der Unternehmenssitz bleibe unverändert in Deutschland, sagte Schneider. Des Weiteren habe die Umwandlung weder die Auflösung der Gesellschaft noch die Gründung einer neuen juristischen Person zur Folge.

Der Aufsichtsrat bleibe weiter paritätisch und unverändert mit zwölf Mitgliedern besetzt. Ohne die vorgeschlagene Umwandlung wäre Fresenius verpflichtet, den Aufsichtsrat wegen der gestiegenen Zahl deutscher Mitarbeiter auf 20 Mitglieder zu vergrößern. Die neue Rechtsform der SE ermöglicht es Unternehmen, die europaweiten Geschäfte in einer Holding zusammenzufassen, statt wie bisher für jedes Land rechtlich eigenständige Landesgesellschaften haben zu müssen. Vor der Eintragung als Fresenius SE muss nun vor allem noch ein europäischer Betriebsrat gegründet werden.

AKTIENSPLIT

'Die deutliche Kurserhöhung hat dazu geführt, dass es sich bei der Fresenius-Aktie um einen der schwersten Werte im HDAX handelt', sagte Schneider. Es gebe lediglich zwei Unternehmen, die höhere Kurse als Fresenius verzeichneten. Der geplante Aktiensplit soll den Handel in Fresenius-Aktien fördern und die Aktien auch für breite Anlegerkreise noch attraktiver machen, sagte er. Die Kurse der Stamm- und Vorzugsaktien haben sich seit Ende 2004 etwa verdoppelt. Das Grundkapital der Fresenius AG beträgt den Unternehmensangaben zufolge derzeit 131,5 Millionen Euro. Es ist eingeteilt in jeweils 25.688.455 Stück Stamm- und Vorzugsaktien.

Durch Umwandlung von Kapitalrücklagen soll das Grundkapital zunächst auf 154,1 Millionen Euro erhöht und anschließend jeweils die Hälfte in Stamm- und Vorzugsaktien neu eingeteilt werden. Der anteilige Betrag am Grundkapital wird ein Euro je Aktie betragen. Der Aktiensplit soll nach dem Eintrag in das Handelsregister im ersten Quartal 2007 erfolgen./ne/ck

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Allianz SE vink.Namens-Aktien o.N. 144,58 -0,42% XETRA
FRESENIUS AG Inhaber-Stammaktien o.N. 142,00 -1,39% XETRA
FRESENIUS AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N. 148,46 -1,88% XETRA
MDAX Performance-Index 8.785,58 -0,26% XETRA
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   
2166 Postings ausgeblendet.

21.12.20 16:25

376 Postings, 7132 Tage TrendlinerTypisch Fresenius!

Bei Börsenralleys nie mit dabei, aber wenn's nach unten geht, stets der stärkste Verlierer.    

21.12.20 22:07

135 Postings, 1030 Tage KlarerVerstandFresenius

Schlimmer geht immer....
Was soll der Zukauf einer Reproduktion Klinikkette die sich in einem Insolvenzverfahren befindet....?  

22.12.20 00:16
2

227 Postings, 1606 Tage ZWEIvorEINzurück@ KlarerVerstand

Fresenius kann selbständig nicht organisch wachsen, alleine durch die Branche/Geschäftsmodell geschuldet. Also können sie nur durch Zukäufe von Kliniken(ketten) am Ar*ch der Welt auf Synergieeffekte hoffen, in dem das Softwareprogramm (Fresenius Vamed), die Logistik, die (Fresenius Kabi) Generika Medikamentensparte, auf die eigenen Kliniken ausweiten.

Naja, und aus Insolvenzmasse kann man die besten Schnapper machen bei Zukäufen, "im Einkauf liegt der Gewinn", die Frage, die du/wir uns zurecht stellen dürfen: "Kann es ein Fresenius besser, oder laden wir uns nur noch mehr Goodwill und Umsatz auf, ohne den Gewinn zu steigern". Die Frage kann man sich in frühestens 2-5 Jahren beantworten. Und aktuell sieht es mehr danach aus, dass wir uns seit Jahren Goodwill und einen immer höheren Verschuldungsgrad aufbürden, ohne, dass da ernsthaft was bei rumkommt.

Wenn der Schuppen hier ernsthaft mal was wuppen würde langfristig/fundamental/wachstumsmäßig, stünden wir nicht bei KGV 10 sondern KGV  20, sprich 75?.  

22.12.20 00:40
2

227 Postings, 1606 Tage ZWEIvorEINzurückZukunft

Temporär durch Corona stehen wir auch zurecht so tief im Kurs. Erst wenn die Pandemie durch ist in 2-4 Jahren (jährliche Impfungen, Mutationen, Durchseuchung,...), werden wir eine Normalisierung, inkl. Nachholeffekte, wie Hüpft-OP, Nasenkorrektur, Krebsvorsorge, Herzklappe, etc. sehen.

Bleibt uns nur zu hoffen, dass bis dahin nicht noch die fiese Politik noch mehr reguliert, die Gewerkschaften stärkt, oder auf sonstige doofe Ideen kommt (Enteignung, Green Deal, R2G, etc.)

Ganz langfristig auf 10-20 Jahre sollten die Babyboomer uns dann doch wieder volle Betten bescheren.
Fazit: kurz bis mittelfristig hold, langfristig buy.  

22.12.20 02:30

10 Postings, 29 Tage CatlisiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.12.20 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf unzulässige Nachfolge-Id

 

 

24.12.20 03:39

10 Postings, 27 Tage ViolaniaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 12:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 01:00

2983 Postings, 26 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 01:59

1649 Postings, 26 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 06:45

1794 Postings, 26 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 17:41

599 Postings, 1826 Tage MarygoldCharttechnische "Trompete"

Bei der Fresenius-Aktie gehts momentan volatil hin und her. Klare Richtung? Fehlanzeige. Als Anleger sollte man jetzt folgendes beachten.
 

04.01.21 17:46
1

599 Postings, 1826 Tage MarygoldInsider kaufen:

Insidertrades Fresenius Aktie
     Datum Meldender    Anzahl      Kurs       Art                    §
  30.12.20§Krick, Dr. Gerd, 500 38,49 Kauf Details
  11.12.20§Kirsch, Wolfgang, 4.500 38,19 Kauf Details
  01.12.20§Wastler, Dr. Ernst, 7.000 37,77 Kauf Details
  03.11.20§Krick, Dr. Gerd, 1.500 32,12 Kauf Details
  02.11.20§Krick, Dr. Gerd, 1.500 31,55 Kauf Details
  01.09.20§Hiesinger, Dr. Heinrich, 3.000 38,85 Kauf Details
  05.08.20§Krick, Dr. Gerd, 2.450 40,66 Kauf Details
  03.08.20§Sturm, Stephan, 2.000 42,46 Kauf Details
  03.08.20§Empey, Rachel, 7.351 42,59 Kauf Details
  03.08.20§Sturm, Stephan, 3.000 42,50 Kauf Details
  27.03.20§Krick, Dr. Gerd, 1.999 34,51 Kauf Details
  27.03.20§Müller, Klaus-Peter, 3.000 31,48 Kauf Details
  24.03.20§Sturm, Stephan, 2.000 28,50 Sonstiges Details
  23.03.20§De Meo, Dr. Francesco, 19.999 29,00 Kauf Details
  21.03.20§Sturm, Stephan, 2.000 28,50 Kauf Details
  20.03.20§Schenk, Dr. Dieter, 4.000 25,00 Kauf Details
  18.03.20§Wastler, Dr. Ernst, 21.002 28,74 Kauf Details
  16.03.20§Henriksson, Mats, 1.500 28,52 Kauf Details
  16.03.20§Henriksson, Mats, 1.500 33,24 Kauf Details
  16.03.20§Diekmann, Michael, 4.499 32,51 Kauf Details
  12.03.20§De Meo, Dr. Francesco, 5.000 37,50 Kauf Details
  12.03.20§De Meo, Dr. Francesco, 5.000 37,00 Kauf Details
  12.03.20§Sturm, Stephan, 2.000 36,00 Kauf Details
  11.03.20§Sturm, Stephan, 2.000 37,11 Kauf Details
  11.03.20§Sturm, Stephan, 2.000 37,00 Kauf Details
FRESENIUS Insidertrades - hier finden Sie eine Übersicht über alle veröffentlichungspflichtigen Insidertrades von FRESENIUS (Vorstand, Aufsichtsrat usw.) inklusive Preise und Stückzahl der gehandelten Aktien.
 

05.01.21 13:21

65117 Postings, 7755 Tage KickyBarclays Fresenius SE auf 'Overweight' -KZ 54 Eur

05.01.21 13:22

456 Postings, 1074 Tage Kowalski100Schade

2 Empfehlungen heute und das Ding bewegt sich kaum.  

05.01.21 13:45

17 Postings, 745 Tage Conelly90Warum

sollten irgendwelche Kaufempfehlungen auch etwas ändern?  

05.01.21 19:16

65117 Postings, 7755 Tage KickyJP Morgan Fresenius m.Overweight KZ 60,40

https://www.ariva.de/news/...ius-se-auf-overweight-ziel-60-40-9022680

Auch das Jahr 2021 dürfte geprägt bleiben von der Lungenkrankheit Covid-19, schrieb Analyst David Adlington in einer am Montag vorliegenden Studie zu europäischen Medizintechnikunternehmen und ihren Dienstleistern. Im ersten Quartal dürfte es für viele der von ihm bewerteten Unternehmen weiter Gegenwind geben. Im restlichen Jahr indes sei vergleichsweise hohes Wachstum zu erwarten. Fresenius dürfte weiter von der Dialyse-Tochter FMC profitieren. Die Kliniksparte Helios sollte zugleich Widerstandskraft zeigen und ihre Geschäfte sich wegen des Impfstarts verbessern.  

07.01.21 06:49

1416 Postings, 15 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.01.21 15:43

376 Postings, 7132 Tage TrendlinerUnser Rohrkrepierer

Fresenius legt mal wieder kräftig den Rückwärtsgang ein und hat gerade die 40 Euro - Marke unterschritten.
Einfach unfassbar und nicht mehr nachvollziehbar!  

07.01.21 22:26
1

403 Postings, 482 Tage Marco7272gut ding will weile

08.01.21 02:01

1937 Postings, 15 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

09.01.21 05:51

1177 Postings, 13 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

11.01.21 03:30

1082 Postings, 12 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 13:28

4719 Postings, 1525 Tage dome89jeffries immer wieder Kursziele am mitteilen

Wenn Fresenius mal ausbrechen will. Dauert aber egal bei meinem Kurs von 34 Euro brennt hier nix an da ist selbst die Dividende in Ordnung.  

12.01.21 11:01
1

643 Postings, 1775 Tage andantegute Analyse, viel Aufwärtspotenzial

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...t-nur-noch-ein-funke

Kursziel 50 halte ich für zu niedrig, die Flutung der Märkte mit Kapital wird solide Dividendenaktien noch deutlich höher treiben.  

13.01.21 02:02

1221 Postings, 9 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

14.01.21 09:14
2

662 Postings, 1135 Tage PogrozJa sieht man

es geht stets bergauf (wenn der Berg in einer Senke steht ;)

Man wird Geduld brauchen....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln