Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12018 von 12238
neuester Beitrag: 23.04.21 00:52
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 305950
neuester Beitrag: 23.04.21 00:52 von: Taylor1 Leser gesamt: 46126903
davon Heute: 4706
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | ... | 12016 | 12017 |
| 12019 | 12020 | ... | 12238   

04.03.21 20:13
2

192 Postings, 123 Tage SuperRocket 123-9%?

Wo und wann du Lügner.
Außerdem könnte dir das doch egal sein.
Du hast doch gar keine Aktien.
Wir beobachten dich
Long und plopp  

04.03.21 20:16

859 Postings, 446 Tage dermünchnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 07:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

04.03.21 20:18

859 Postings, 446 Tage dermünchnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 07:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

04.03.21 20:23
2

15030 Postings, 3114 Tage silverfreakyNatürlich waren wir -9,5%.

Habe ich auch bei WO gesehen.Sogar längere Zeit.  

04.03.21 20:27
4

859 Postings, 446 Tage dermünchner@ SuperRocket .: -9%

der Typ gehört zu einer ganz ominösen SH Truppe die hier anscheindend suptil versucht die Aktie wie eine Drückerkolonne an den Mann zu bringen...und  der verbreitet nur Unwahrheiten und Lügen , endlich hat auch ein anderer das jetzt mal gesehen was für ein Lügner der Typ ist..  

04.03.21 20:58
2

106 Postings, 151 Tage langolfhErmittlungen und Anklagen gegen ehemalige !

Manager / Vorstandsmitglieder der alten ! Steinhoff und viele Jahre zurückliegend ,
sollen bitte schön,neue Interessenten,frische Aktionäre der Steinhoff International  nicht verunsichern
und zum " Notverkauf " verleiten.
Kurz-bis mittelfristig beeinflußt diese Strafklage überhaupt nicht das Vorhaben zur Restrukturierung,der Beilegung von Rechtsstreitigkeiten,oder gar das operative Geschäft.
Für ein moralisches Ansehen,könnte es eher förderlich sein,wenn Ermittlungen von Verfehlungen auch zu einem Ergebnis führen.Bestrafung und Sühne den Tätern .Das alles wird Jahre in Anspruch nehmen.

Aber auch keine großen Mittelzuflüsse sind erwartbar.Wenn überhaupt,dann wird in einem Zivilprozeß ,der erstmal nach dem Strafprozeß geführt und gewonnen werden muß,eine Schadenersatzzahlung an Steinhoff bzw.den Klägern geleistet werden.Man darf annehmen,das bis dahin nicht viel zu holen sein wird.
Auswirkungen sollte doch eher der Aufstieg Steinhoffs in ein Qualitätssegment der Börse,dem S-Dax haben.Aber nicht ein Strafverfahren ,was so erwartbar war,ja ersehnt worden,nach jahrelangen Ermittlungen und den uralten Berichten hierzu.  

04.03.21 21:00
5

2762 Postings, 1381 Tage Bullish_HopeKurs

An alle KursNörgler:

Fakt ist das die großen Investoren aufgrund der US-Zinspolitik mehr in Anleihen umschichten, da dort mehr(fixe) Rendite ggü. DIV-Werten zu erzielen ist.
Sobald die Investoren mit Umschichtungen beginnen werden zuvorderst Small Caps/ Nebenwerte verkauft.
zZt.--v.a. Techwerte und H2 / E-Aktien und C19 Titel-die in den letzten Tage 20-30% Kursverlust hatten -tw noch mehr.

Und dafür hält sich der SteiniKurs mMn gut!

 

04.03.21 21:00
1

112 Postings, 796 Tage Seleukianer-9%

Sorry aber Frankfurt zählt hier nicht...lol  

04.03.21 21:10

106 Postings, 151 Tage langolfhZählt sehr wohl*

ich konnte dort vor ein paar Tagen einen Cent günstiger als in TG / Xetra Steinis erstehen.
Vermutlich wirken sich bei geringerer  Frequenz und Liquidität eine gleiche Anzahl von Aktien stärker aus.Da dies nur nach unten geschieht,gehe ich von einem Verkaufsdruck unerfahrener Anleger aus.A la ,Börsenhandel,ja Frankfurt.^^ Und da muß man einfach mal beruhigen,Anklage,Bilanztricksereien,die wohl einige völlig falsch einschätzen,welche Steinhoffs Historie nicht schon länger beobachten.
 

04.03.21 21:13
2

859 Postings, 446 Tage dermünchnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

04.03.21 21:17

6355 Postings, 2226 Tage Taylor1alle Trader Pakete wurden

vollen umfang aufgekauft!.  

04.03.21 21:18

112 Postings, 796 Tage SeleukianerLangolfh

Ich bezog mich mit meiner Aussage auf den Münchner und den miesen Umsätzen in Frankfurt.

Sind wie du schriebst tatsächlich Kleinanleger bei den Stückzahlen die jeweils abgesetzt wurden. Reicht bei dem Umsatz...  

04.03.21 21:30
4

1373 Postings, 1178 Tage seeblitz1Abend@all

Ich werde LACHEN, wenn es Morgen (Freiteg!!),
"der Kurs" erkennt, dass was in Oldenburg vor sich hingeht,
doch GAR NICHTS ZU TUN HAT mit jetzuger SNH gegenwärtiger Realität..
und er schießt empor... (wie es schon mehrmals geschah...)
In diesem Sinne:
Ruhige & erholsame N8.
seeblitz1 ;-)  

04.03.21 21:50
1

2762 Postings, 1381 Tage Bullish_Hopedermünchner#557

Selbst wenn es nicht die Instis / Großanleger sind die den Kurs maßgeblich stabilisieren.
Dann such dir andere Privatiers / -Privatanleger aus die hier im großen Stil Aktien halten bzw zukaufen.
Sorry für das Du.  

04.03.21 23:03

586 Postings, 1103 Tage BlueHorseshoeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.03.21 06:07

1321 Postings, 3778 Tage Junited2002Ehemalige Steinhoff Manager

Angeklagt. Das kann nur gut sein, damit endlich die Schuldigen bestraft werden für ihren scheiß den sie angerichtet haben.
Ach ja heute ist Freitag und Freitag ist grün. In drei Stunden und 23 Minuten ist es halb zehn und nachmittags kommen die Amis.
Rackete!!!!  

05.03.21 06:51

1150 Postings, 1021 Tage Ricky66@ Naked

stimmt, wenn du die letzten 3,5 Jahre ausblendest. So meine  Wahrnehmung. Habs aber nie geschafft...  

05.03.21 07:36

65 Postings, 1135 Tage Ntz888Nebenwerte Magazin

guter und sachlicher Artikel  

05.03.21 07:38

6732 Postings, 1148 Tage STElNHOFFMoin

Und Wiese wird wohl nicht angeklagt?  

05.03.21 07:58
2

1718 Postings, 889 Tage Herr_Rossi@TheNaked

....dann sind also alle SH-Aktionäre, die seit 3 Jahren auf?s GP bzw.GS ?warten? schon wohlhabend und die, die tageweise mal 5-10% mitnehmen sind arme Schlucker?
Seltsam, dass es hier nur an etwas dunkelgrüneren Tagen immer diese lustigen  Bilder gibt, in denen eine verzweifelte Frau mit Trolley dem Zug hinterherläuft und dabei über die Seitenliniensteher und diejenigen gelacht wird, die bei 12-16 Cent mal einen Zwischenausstieg gewagt haben....
Ich ziehe den Hut vor denen, die mit dem gesamten Cash immer Long waren/sind...dazu braucht es entweder täglich aufs Neue  die die tiefste Überzeugung, dass es nicht mehr runter geht oder es mangelt einfach an Mut, wenigstens mit der Hälfte des Bestandes mal etwas zu riskieren ....diejenigen, die mit ihrer Zockerposition umzugehen wissen, beleben den Kurs und das eigene Depot....jeder wie er will....  

05.03.21 08:31
10

2885 Postings, 1435 Tage gewinnnichtverlust@Rossi

Ich bin aber wegen dem großen Geld da. Ein paar Tradinggewinne interessieren mich nicht, ich will bei einem möglichen Turnaround von Steinhoff mit im Zug sitzen. Ich hätte schon so oft so viel Geld mitnehmen können, ich lasse das aber sein, das Große zählt.

Entweder Steinhoff schafft es und dann bin ich mit von der Partie.

Sonst war es das teuerste Lehrgeld, das ich in meinem Leben bezahlt habe.  

05.03.21 08:35
5

1991 Postings, 1164 Tage Lazomangewinnnichtve

Die Parolen hören wir seid 3 Jahren, bald sind es 4 :-)  

05.03.21 08:44
1

526 Postings, 3270 Tage positiv5Na

wollt ihr wieder einige longies  zum traden animieren, um sie dann abzocken zu können?
 

05.03.21 08:48
4

1321 Postings, 3778 Tage Junited2002SH

Wichtig ist, zum richtigen Zeitpunkt investiert zu sein.
Ob kurzfristig oder langfristig jeder wie er kann oder will.
 

Seite: 1 | ... | 12016 | 12017 |
| 12019 | 12020 | ... | 12238   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln