Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 164
neuester Beitrag: 25.11.20 22:21
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 4081
neuester Beitrag: 25.11.20 22:21 von: extrachili Leser gesamt: 467355
davon Heute: 80
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164   

13.02.20 15:50
30

73 Postings, 568 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164   
4055 Postings ausgeblendet.

24.11.20 00:45

7561 Postings, 4074 Tage extrachiliSchoko...

...da wirst Du Dich höchstwahrscheinlich noch eine Weile gedulden müssen...  

24.11.20 07:34

599 Postings, 4837 Tage MatheeDer Spread

auf L&S ist schonmal sympathisch, mal sehen, was es heute gibt  

24.11.20 07:38

71 Postings, 174 Tage karlchen-tradeDas stimmt!

Kann mir jemand erklären was man daraus ableiten kann?  

24.11.20 07:46

599 Postings, 4837 Tage MatheeNicht viel

fürchte ich, da da wahrscheinlich kaum großes Volumen hintendran steht. Bei Tradegate isser so zwischen 7,2 und 7,3.
Allerdings ist das Ende nach oben zu den 8 Cent bei L&S schöner, als ein Ende nach unten mit zum Beispiel unter 7.  

24.11.20 08:25

2460 Postings, 3867 Tage Schokoriegel@extrachilli, das geht schneller als du denkst

die Aktie hat Nachholbedarf.....gestern sind alle erneuerbaren Energie Aktien bis zu 50 % und mehr gestiegen...heute ziehen vermutlich noch einige nach...läuft schon mal gut an heute morgen....  

24.11.20 09:36
2

7561 Postings, 4074 Tage extrachiliMoin...

...@Schoko, ja ein wenig schon. Doch mit 10 Cent Einstandskurs werde ich noch ne Weile brauchen, bis ich ins Plus komme.
Ich bin hier ja auch nicht eingestiegen, um mit einem Minus wieder raus zu gehen. Deshalb sind die paar Cent Kursanstieg schön anzusehen und motivieren, aber meine persönlichen Kurserwartungen, liegen noch in ferner Zukunft, auf einem ganz anderen Level.
Das Thema SAF rückt immer deutlicher in den Fokus, auch mit Biden! Boris Johnson hat sein Vorhaben, die erneuerbaren Energien zu stärken, erneuert! Alles steht in den Startlöchern... und wartet auf das GO!
Aber passiert ist nach wie vor noch nichts konkretes. Deshalb erwarte ich vorläufig auch keinen Kursanstieg, der uns in ein fettes Plus katapultiert! Manche haben noch Einstandskurse von bis zu 16 Cent, wenn diese mal erreicht sind, wird es auch für die Anderen lustig werden...
 

24.11.20 09:51
1

1956 Postings, 1591 Tage VanHolmenolmendol.@Dr. Schulz

Das stimmt. Sein Stammschloss Chateau Pipi bei Clermont Ferrand soll bereits überschuldet sein.  

24.11.20 22:44
1

13 Postings, 315 Tage Dr.SchulzChâteau Pipi

Sein Stammschloss welches er bei Santander über eine überteuerte Finanzierung erworben hat und nun seine Anteile bei Wirecard sowie sein überschuldetes Schloss mit den prachtvollen Rosengärten in Obhut der Bank liegt. Ist hier Obhut das richtige Wort oder eher depositum. Alle Hoffnung liegt nun bei Steinhoff ihn aus diesen endlosen Tiefen der Institutionen zu befreien.  

25.11.20 14:32
2

7561 Postings, 4074 Tage extrachilimaxman, Daumen nach oben...

...Interessanter Beitrag! Indirekt sprechen sie vor allem von VLS, denn sie sind die einzigen Hersteller von SAF Produktions-Technologien in GB. Oder was meint meine Suchmaschine Scoob...?  

25.11.20 15:27
4

96 Postings, 246 Tage EscalonaWar

die Phase 2 die Auszahlung im Juni?

StockMarketWire.com - Velocys, ein Technologieunternehmen für nachhaltige Kraftstoffe, gab bekannt, dass es von der britischen Regierung weitere 0,5 Mio. GBP an Zuschüssen für das Altalto-Projekt zur Entsorgung von Kraftstoffen erhalten hat.

Der Zuschuss wurde vom Verkehrsministerium im Rahmen der künftigen Treibstoffe für den Flug- und Rechtswettbewerb gewährt.

Das geplante Werk in Altalto Immingham würde Hunderttausende Tonnen Restmüll pro Jahr in nachhaltige Kraftstoffe umwandeln, hauptsächlich Flugkraftstoff.

Velocys teilte mit, dass 2018 in der ersten Phase des Wettbewerbs ein Zuschuss von 0,4 Mio. GBP gewährt und in die engere Wahl gezogen wurde, um in der zweiten Phase eine Auszeichnung zu erhalten

https://www.stockmarketwire.com/article/6958757/...fuels-project.html
 

25.11.20 16:09
2

7561 Postings, 4074 Tage extrachili@Escalona, gut recherchiert...

...könnte sein und ließt sich auch so! Der Flug- und Frachtwettbewerb wurde ja schließlich vom Verkehrsministerium veranstaltet. Wenn man es genau nimmt, ist das der erste Schritt der Regierung, um Altalto auf den Weg zu bringen. Schließlich verpulvern sie die 20 Mio. GPB ja nicht gerade einfach so, sondern...  

"...Der F4C wurde am 27. April 2017 vom Verkehrsministerium (DfT) ins Leben gerufen, um die Entwicklung einer fortschrittlichen Industrie für kohlenstoffarme Kraftstoffe in Großbritannien zu fördern, einschließlich der Fähigkeiten und Fertigkeiten der Lieferanten in relevanten Technologien, und gleichzeitig das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Steuerzahler zu maximieren..."

 

25.11.20 18:26

76 Postings, 120 Tage SpzbzWerde am Freitag um 1/3 aufstocken

Sieht gut aus, was sich da aktuell tut.  

25.11.20 18:50
4

2460 Postings, 3867 Tage SchokoriegelVelocys

https://www.velocys.com/2020/11/25/...-of-group-financial-controller/

Velocys freut sich, die Ernennung von Helen Lillistone zum Group Financial Controller mit Sitz in der Zentrale in Oxford bekannt zu geben.

Helen Lillistone war zuvor Leiterin der europäischen Finanzoperationen bei Shire plc, einem britischen FTSE 100- und US-amerikanischen börsennotierten Biotech-Unternehmen, wo sie für die Verwaltung der Finanz- und Buchhaltungsoperationen in Europa verantwortlich war. Aufgrund der doppelten Börsennotierung verfügt sie über Erfahrungen sowohl in der US-amerikanischen als auch in der europäischen Finanzberichterstattung, Buchhaltung und Besteuerung. Zu ihren Fachkenntnissen gehören auch die Integration von Fusionen und Übernahmen, die Implementierung von Finanzsystemen und die Umwandlung von Finanzteams in Shared Services. Auf diese Weise bringt sie für Velocys weitreichende Erfahrung im Finanzbereich aus einer globalen Organisation mit hohem Wachstum ein.

Sie begann ihre Karriere bei Crowe LLP, ist qualifizierte Wirtschaftsprüferin und schloss ihr Studium an der University of Southampton mit einem BSc in Wirtschaftswissenschaften ab.

Andrew Morris, CFO von Velocys, sagte:
"Wir freuen uns, dass Helen zu Velocys gekommen ist, und dies zu einer Zeit, in der das Unternehmen Fortschritte macht und sich erheblich weiterentwickelt. Helen bringt eine Fülle von Wissen und Expertise mit, die sie über eine Reihe von Jahren erworben hat, darunter zwanzig Jahre bei einem britischen FTSE 100- und einem US-amerikanischen börsennotierten Biotech-Unternehmen. Daher verfügt sie über ein tiefgreifendes Verständnis sowohl des britischen als auch des US-amerikanischen Finanzsystems und verfügt über umfassende operative Fähigkeiten auf Führungsebene".

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

25.11.20 19:37

7561 Postings, 4074 Tage extrachiliPrima,...

...hoffentlich plant sie nicht gleich als erstes die nächste KE...  

25.11.20 19:39

71 Postings, 174 Tage karlchen-trade&spzbz

Gute Idee! Am Freitag ist ja Lohntütenball ;-)  

25.11.20 19:48
2

1464 Postings, 1166 Tage Scoob@extrachili... warum so negativ?

Denk mal positiv!
Gelesen worauf die Dame spezialisiert ist?

Ich schätze mal das die Dame einen Rückkauf von shares starten wird um diese dann zu vernichten, damit die Anzahl der shares sich verringert und der Wert des Unternehmens steigt.
Das ist eigentlich gängige Praxis bei gut laufenden Unternehmen.

Es kann aber auch sein, dass eine Übernahme ansteht und die Braut nun geschmückt wird?

Positiv denken

Schönen. Abend
Scoob  

25.11.20 19:57
3

2319 Postings, 4990 Tage maxmanselldie Dame wird schon...

gut vernetzt sein, das können schon einige Türöffner werden....und das braucht jetzt Velo mehr und mehr... aber nur meine Meinung....  

25.11.20 20:27

4 Postings, 183 Tage Heinrich18Hi@all

Was sagt ihr zum Thema Reversesplit?
Darauf hab ich nämlich garkein Bock  

25.11.20 20:31

7561 Postings, 4074 Tage extrachili@Scoob...

...VLS muss wachsen! Sie brauchen Geld dafür. Es müssen FT-Reaktoren gebaut werden für Altalto, die viel Geld kosten. Dafür wurde in den USA die Produktionsstätte auf die doppelte Kapazität vergrößert. Dann werden sie mehr Personal benötigen. Um Aktien zu kaufen um sie zu vernichten, dafür ist kein Geld vorhanden.  Das wäre auch nicht mit ein paar Mio. Aktien getan. Der Kurs würde dann exponential ansteigen. Von was sollte das bezahlt werden? Wahrscheinlich bekommen sie einen anständigen Kreditrahmen gestrickt, aber nicht um Schönheitsoperationen zu bezahlen. Das ist eben eine Wachstumsphase und die kostet viel Geld. Eine KE kann da helfen...  

25.11.20 20:43
1

7561 Postings, 4074 Tage extrachili@Heinrich...

...bei einem Reversesplitt verlierst Du normalerweise nichts dabei. Wenn man die Aktienzahl halbieren würde, hättest Du zwar nur noch halb soviel Aktien, aber sie wären doppelt so viel wert!  

25.11.20 21:58

257 Postings, 4697 Tage gaston866@ Heinrich

da sag ich gar nichts.  

25.11.20 21:59

4 Postings, 183 Tage Heinrich18Danke Chilli

Die Frage ist nur ob man sich diebezüglich Sorgen machen sollte bzw ob ein reverssplit bei velocys jetzt sinn machen würde..  

25.11.20 22:01

257 Postings, 4697 Tage gaston866Seit 18 uhr wird pratisch nur aus dem ask gekauft

das stimmt mich positiv.  

25.11.20 22:21

7561 Postings, 4074 Tage extrachiliIch will hier...

...ja niemanden verunsichern. Wahrscheinlich passiert ja auch nichts in dieser Richtung! Aber früher oder später kommt auch die nächste KE. Das steht fest. Hoffentlich ist bis dahin der Kurs nahe an einem Euro dran...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ghibli, Maydorn, Mokka, havemydoubts, wamufan-the-great

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln