Steuerbetrug: Untersuchung in Deutschland

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.03.11 17:49
eröffnet am: 29.03.11 13:23 von: Kon_Tom Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 29.03.11 17:49 von: Kon_Tom Leser gesamt: 5120
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

29.03.11 13:23

2 Postings, 4159 Tage Kon_TomSteuerbetrug: Untersuchung in Deutschland

Offensichtlich ist ein Manager von Universal in der Schweiz in einen massiven Steuerbetrug in Deutschland verwickelt. Einen entsprechenden Artikel kann man hier finden: wikileaks.estrilento.com/newstuff/ifpi.pdf

Weiss irgend jemand näher darüber Bescheid? War das der einzige Manager, der hier involviert ist, oder muss mit weiteren "Überraschungen" gerechnet werden?

 

 

29.03.11 17:49

2 Postings, 4159 Tage Kon_TomUntersuchung - die Fortsetzung

Inzwischen habe ich dank eines Lesers dieses Forums erfahren, dass sogar Richard Constant, seines Zeichens Direktor bei Universal in London, in die Sache involviert sei - dies belegen angeblich Zeugenaussagen vor Deutschen Steuerfahndern. So soll Constant in dieser Sache sehr eng mit dem Schweizer Universal-Statthalter Scacchi zusammengearbeitet haben. Auch wenn sich die Sache am Ende nicht auf den Kurs auswirken wird, so dürfen wir uns doch auf einige spannende Personalrochaden einstellen.

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln