Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1237
neuester Beitrag: 15.05.21 20:08
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 30910
neuester Beitrag: 15.05.21 20:08 von: grafikkunst Leser gesamt: 3539908
davon Heute: 10444
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1235 | 1236 | 1237 | 1237   

07.08.19 22:45
44

5780 Postings, 5555 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1235 | 1236 | 1237 | 1237   
30884 Postings ausgeblendet.

15.05.21 15:39

100 Postings, 2886 Tage matko79origen

Ja danke, d. h. solange sie auf lithium stoßen, eigentlich im Moment kein offensichtliches Risiko.
Hatte da schon ne Position eröffnet, wollte evtl nochmal nachlegen.

Gut Politik ist halt immer so n Thema, erwarte eh nichts gutes fürn Herbst, aber das ist ja immer subjektiv. Steuern erhöhen werden sie wohl alle müssen.

 

15.05.21 15:52
1

872 Postings, 301 Tage Jacky ColaPlakat zusammenlegen

Also, wenn wir hier im Forum zusammenlegen für ein großes Plakat, wäre ich dabei  

15.05.21 15:52
2

220 Postings, 179 Tage GetGo#Peru usw.

In den politisch ungewissen Fahrwässern von Peru und Chile habe ich einiges an Kohle. Totaler Scheiß eine Besteuerung auf zu bauen, die den Geschäftsbetrieb unmöglich macht. Das klingt nach profaner Machtausübung. Die sollten die Arbeit komplett niederlegen und den Regierungen sagen, dann kriegt ihr halt nichts - gar nichts, statt 25% mehr von etwas.

Das Gleiche mit anstehender Besteuerung in Deutschland, habe meinen Industriejob gekündigt und kümmere mich nur nach darum unabhängig, ungesteuert und von freier Bewegung mit meinen eigenen Family Office Investment Firma zu sein. Das beinhaltet auch, wenn Deutschland steuern erhöht, kriegen sie 0,0 von mir, da ich einfach in ein anderes Land gehe. @Matko, als Nordlicht nehme ich da eine sehr Linksliberale Position ein, Deutschland kann mich mal, an sich jede Regierung!

Origen ist unter ganz fantastischem Mgmt, die 2/3 meiner Kohle haben. Ich spreche jede Woche mit 2-3 CEOs, die Jungs um Origen sind das beste Office an das man sich halten kann. Nur die BC Assets können das nächste große Porphyry dort werden, als Long-term investment. Auch das NewFound Landstück soll phenomenale AeroMagnetics zurück gebracht haben. Und dann kommt erst das Lithium BlueSky Projekt, was bei erstem Nachweis die Stratosphäre in Angriff nimmt.

Best of Luck to all!  

15.05.21 16:31
1

5780 Postings, 5555 Tage Bozkaschi@Grafikkunst

Es wäre auch möglich eine Crowdfunding Kampagne ( https://de.gofundme.com/   ) zu starten auf die dann jeder einzahlen kann der möchte (ähnlich der von Wallstreetsilver) und die wir über verschiedene Kanäle verbreiten könnten (Twitter, Ariva, Gold-Forum usw.). Das wäre eine Möglichkeit.
-----------
Silversqueeze

15.05.21 16:43

872 Postings, 301 Tage Jacky ColaBozkaschi

Crowdfunding: wäre das erste Projekt von Dir, was ich unterstützen würde  

15.05.21 16:49

5780 Postings, 5555 Tage Bozkaschi@jacky

wieso du bist doch hier in meinem Forum ?
Ich würde die Kampagne auch unterstützen , wenn sich Grafikkunst darum kümmern würde.
-----------
Silversqueeze

15.05.21 17:14

1699 Postings, 307 Tage grafikkunstJacky, Bozkaschi

ich schreib Euch gleich ne boardmail mit der Kontaktmöglichkeit. Bitte dort besprechen.  

15.05.21 17:31

1699 Postings, 307 Tage grafikkunstFinder101

exakt den Artikel von Alasdair Macleod habe ich gestern gelsesen und heute morgen aus der Erinnerung zitiert.  

15.05.21 17:34

100 Postings, 2886 Tage matko79@Getgo

Seh ich tatsächlich ähnlich. Obwohl ich zugezogener Bayer in Hamburg bin.
So wenig Staat wie möglich oder Kontakt mit staatlichen Behörden.
Allerdings scheint die Tendenz leider eine andere zu sein.

Danke für die Infos zu origen, bestätigt soweit das Bild was ich mir von dem Unternehmen machen konnte.  

15.05.21 17:48

83 Postings, 83 Tage Finder101Grafikknst

Wenn das stimmt, sehe ich den Golpreis beim M2 Ratio des US Dollar. Also min. ca. 76.000$ je Unze.

Kaum zu glaube, aber es wäre nichts Geringeres als das, weil alle Naked Shorts zurück gekauft werden müsstem, welche die letzten 50 Jahre rolliert und aufgebaut wurden.

Wer weiss, wer hätte gedacht, dass Crypto mal solche Blüten treibt?  

15.05.21 17:53

83 Postings, 83 Tage Finder101Wenn Reddit so weiter macht

....sind sowieso bald alle Kammern leer ;-)

Dann erleben wir in Silber und Gold das nächste Gamestop. Und nein, Kapitalerhöhungen sind beim Gold nicht möglich, es muss aus dem Boden gegraben werden ;-)

Vielleicht könnte das auch erklären, weshalb seit ca. März 2020 die Auslieferungen auf so konstant hohem Niveau sind.

Vielleicht werden über Basel3 alle klammen Banken auf einen Schlag über das Gold rekapitalisiert. Und wenn jede der Banken Gold hat, können sie den Negativzins viel weiter senken...denn die Anleihen hat dann nur noch die EZB, FED, etc.

Vielleicht ist das der Great Reset? Eine völlig neue Währungsordnung mit eingebautem Goldstandard!

Für mich fügen sich langsam einige Puzzleteile, WOW  

15.05.21 17:58

83 Postings, 83 Tage Finder101Es gibt vll. auch eine starke

Lobby von einigen großen Playern die genau diesen Squeeze erzwingen wollen. Um dabei unendlich reich zu werden. Es könnten auch "Nestbeschmutzer" der Investmentbanken sein, die sich lange vorher physisch dick eingedeckt haben.

In der Spieltheorie wäre es ein unsicheres Gleichgewicht, weil derjenige, der es knackt, hoch profitieren würde!  

15.05.21 18:05
1

2302 Postings, 1677 Tage KatzenpiratJack, ja ich bin aus allen Peruanern raus

Ausser die Caylloma Mine von Fortuna habe noch. Ich halte aber ein Auge drauf und steige je nach Entwicklung wieder ein.

Boz, Gowest guck ich mir an, habe sie etwas vernachlässigt, aber auch nur kleine Posi. Ich habe noch andere Sorgenkinder.  

15.05.21 18:21
2

2001 Postings, 577 Tage GoldkinderHier meine aktuelle Gurkentruppe

vor paar Tagen wurde hier mehrfach geschrieben, es wäre jetzt die richtige Zeit in bessere G&S-Werte umzuschichten. Klingt gut, aber wer sind in Zukunft die Loser?

         1§Aya Gold & Silver
         2§Alianza Minerals
         3§Alma Gold
         4     Ascot
         5   Avidian 
         6 Brigadier 
         7       CCW 
         8     Coeur §
         9§Discovery Silver
        10       Ely          §
        11§Endeavour Silver
        12§Euro Sun
        13  Exploits          §
        14§Freeport Res.
        15§Glen Eagle
        16§Golden Goliath
        17§Golden Predator
        18Goldmining          §
        19§Harmony Gold
        20§Impact Silver
        21§Klondike Silver
        22  Labrador
        23 Leviathan §
        24§Max Res.
        25§Mountain Boy
        26§Nova Minerals
        27   Opawica
        28    Origen §
        29§Otso Gold
        30§Outcrop Gold
        31§New Found
        32§New Placer Dome
        33§Reyna Silver
        34 Santacruz          §
        35§Scottie Res.
        36  Starcore          §
        37§Silver Bull
        38§Silver Sands
        39§Sixty North
        40    Sienna          §
        41§Southern Silver
        42     Summa          §
        43§Strikepoint Gold
        44§Troubador Gold
        45Wallbridge
        46 Xtierra
§
 

15.05.21 18:22

83 Postings, 83 Tage Finder101@ Goldkinder

Warum hast du keine Steppe Gold?  

15.05.21 18:31
2

2302 Postings, 1677 Tage KatzenpiratGold(k)inder, im Zweifelsfalle Vertrauen in

die "Gurkentruppe" haben und liegen lassen. Wer in der Konsolidierung absäuft, kann dafür umso aggressiver aufholen. Seitwärtsphasen brauchen v. a. eines - Geduld. Ich habe Monate, in denen ich nur an 2-3 Werten etwas rumschraube. Wir haben unsere Findelkinder schliesslich mit Bedacht ausgewählt. Die meisten werden nicht über Nacht zu faulen Pflaumen. Und das Hin- und Her-Geschiebe geht einfach an den Geldbeutel, aber das weisst du ja...

Werte, die beim nächsten grossen Schub liegenbleiben, kann man dann guten Gewissens kappen.  

15.05.21 18:47

2302 Postings, 1677 Tage KatzenpiratDu hast halt schon viele, die ihren

Leitungsnachweis ("was ist drinne, im Boden?") erst noch erbringen müssen. Da bleibt eine Prognose immer schwierig.  Ich persönlich würde mich in der jetzigen Phase sicher nicht trennen von Coeur, Discovery, EDR, Impact, Golden Predator, Harmony, SantaCruz.
(Auch wenn Golden Predator eine meiner langjährigsten Nervensägen ist...)  

15.05.21 19:14
1

5780 Postings, 5555 Tage Bozkaschi@Goldkinder

dein Depot ist ein Spiegelbild der Namen die hier im Forum genannt wurden ;)
Gerade bei der Fülle von Explorern würde ich es machen wie Katzenpirat vorher schon gesagt hat.
Warte auf die nächste Flut und trenn dich von allem von dem du nicht mehr überzeugt bist.
Wo sind deine Uranis die du dir zulegen wolltest?

Ich werde nach dem nächsten möglichen Silberpreis Ausbruch (30-40$) meine Silber-Explorer etwas kappen und mit Goldproduzenten mehr Stabilität aufbauen.Und noch mehr langfristige Uranis aufnehmen.


-----------
Silversqueeze

15.05.21 19:35

392 Postings, 148 Tage goldtrustgoldkinder

Große Auswahl in deinem Depot, es fehlt lediglich Metalla, Altamira und Spmt.
Mit Sienna und Xtierra werden wir sehr große Freude haben.  

15.05.21 19:39

392 Postings, 148 Tage goldtrustGedko

Ich habe leider 80k KapE 2020 bez. obw  Verluste abgezogen.  Scheiß Laden  

15.05.21 19:50

392 Postings, 148 Tage goldtrustWochenergebnisse

starke 5,6% Zuwachs- es liegt an der Mischung!!  

15.05.21 19:51

1699 Postings, 307 Tage grafikkunstfinder101

Vielleicht werden über Basel3 alle klammen Banken auf einen Schlag über das Gold rekapitalisiert.

Dafür müssen die Banken erst einmal physisches Gold haben. Richtig ist, die Bundesbank hat es und viele Deutsche haben es auch. Aber die Volks- und Raiffeisenbanken? Die Sparkassen? Eher nicht.

Ob die FED es hat ? Oder nur so tut als ob sie es hätte? Die Chinesen haben es, die Inder auch. Die Russen natürlich!
Was ist, wenn China an einem schönen Tag den goldgedeckten E-Yuan auf den Markt bringt. Dann ist der Rest in Zugzwang.
Die Feinunze Gold wird dann spielend auf irgendwas zwischen 50 und 100.000$ hochschiessen. Bei der derzeitigen Inflation des $ nicht unbedingt am unteren Ende. Den Euro wirds mit zerreissen. Wenn es 22/23 soweit wäre, dann könnte man das Ganze dem Corona-Virus in die Schuhe schieben und die Notenbankster ihre klebrigen Finger in Unschuld waschen.
Fröhliche Zeiten für alle, die ein paar Unzen auf Verdacht schon gekauft haben. Ach ja, die Gold/Silber Ratio könnte es dann ganz schnell auf 15 und niedriger drücken.  

15.05.21 20:00
1

392 Postings, 148 Tage goldtrustgrafikkunst

Wellnessraum ist fertig und Internet funktioniert gut, täglich wird die Börse  verfolgt. Halte mich auf dem laufenden.  

15.05.21 20:08

1699 Postings, 307 Tage grafikkunstNoch ne Überlegung zu Gold + Basel III

Wenn meine Gedanken, dass physisches Gold bei vielen Banken derzeit noch nicht in den Mengen vorhanden ist, die für die Eigenkapitalausstattung wichtig wird, dann muß dass in den nächsten 7 Monaten gekauft werden.
Da gibt es wieder 2 Überlegungen: ist der heutige Preis günstig oder ungünstig für Käufe. Wird er nochmals günstiger, oder könnten schnelle Käufe an einer Goldpreissteigerung bereits partipizieren? Was sagen die Bullionbanken dazu? Noch mehr shorts?
Die großen 4 sind auf alle Fälle to big to save!!!! Eine Rettung würde dem stark angeschlagenen US-Staat das wirtschaftliche Genick brechen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1235 | 1236 | 1237 | 1237   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln