finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9044
neuester Beitrag: 27.01.20 20:01
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 226086
neuester Beitrag: 27.01.20 20:01 von: marusch Leser gesamt: 27573646
davon Heute: 46626
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9042 | 9043 | 9044 | 9044   

02.12.15 10:11
240

Clubmitglied, 27283 Postings, 5443 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9042 | 9043 | 9044 | 9044   
226060 Postings ausgeblendet.

27.01.20 16:11

1 Posting, 0 Tage fbo|229235307Steinhoff

27.01.20 16:19

171 Postings, 112 Tage Terminus86@Shoppinguin

Naja die können ruhig klagen und vielleicht auch gewinnen. Ob die dann am Ende vom Kuchen noch etwas erhalten, nachdem sich die Gläubiger bedient haben, bezweifle ich. Das muss man Steinhoff schon lassen, mit dem CVA haben die sich zwar eine hohe Verzinsung ans Bein gebunden, aber andererseits haben die sich durch das CVA auch optimal gegen die Klagen abgesichert.  

27.01.20 16:20
10

2391 Postings, 650 Tage Mysterio2004@Shoppinguin

Naja, die Konditionen des möglichen Settlement sind tatsächlich fixiert da es sich um ein friss oder stirb Angebot handelt, ABER ob die Kläger diese Offerte nun angenommen haben oder nicht, tja das ist halt nicht bekannt, daher finde ich es schon unterhaltsam wie dies als gegeben gewertet wird. ;-)

Ich gehe ja auch davon aus, dass bereits eine Einigung zwischen der Gesellschaft und den Klagewilligen existiert, aber dies ist meine eigene Annahme & ich habe offen gesprochen keine Ahnung wann die Einigung kommuniziert wird & in welcher Form.

Vom Timing her setze ich mal auf Q1/20 und von der Form her auf "über den genauen Inhalt der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart", wäre durchaus legitim und dann sind wir fast genauso schlau wie vorher da uns die Konditionen des Settlement dann halt immer noch nicht bekannt bzw. nicht in offizieller Form kommuniziert wurden.

Ich fände es aber durchaus Mega falls ich mich täusche und die ganze Sache nun zügig und transparent über die Bühne gehen würde.  

27.01.20 16:48
3

1724 Postings, 718 Tage DerFuchs123@ Mysterio

" . . .von der Form her auf "über den genauen Inhalt der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart", . ."

Wichtig ist doch vorrangig, dass der Global Peace dann offiziell ist, der genaue Inhalt ist sekundär und darüberhinaus kennen wir ja schon die wesentlichen Eckpunkte.

Ich glaube die offizielle Meldung an sich ist entscheidend .  

27.01.20 17:02
1

2237 Postings, 1678 Tage XaropeIch finde den Inhalt des GPs nicht sekundär

27.01.20 17:10
9

21 Postings, 2750 Tage jef85Aktiendividende Pepkor

Wenn ich das richtig deute, haben 90 % der Aktionäre die Aktiendividende gewählt. Da Steinhoff 71 % an Pepkor gehören, haben sie zumindest zum Großteil die Aktiendividende gewählt. Was sagt uns das? Sie denken langfristig und brauchen kurzfristig nicht jeden Cent.  

27.01.20 17:28
4

1355 Postings, 807 Tage Klaas KleverSchampus

Wenn wir heute bei 5,5 Cent enden sollten, köpfe ich heute einen Schampus

PS: Und ja, das war reine Ironie !  

27.01.20 17:30
6

2391 Postings, 650 Tage Mysterio2004@ DerFuchs123

Für einen kurzfristigen Hüpfer langt die Verkündung des settlements, da gebe ich Dir vollkommen Recht & falls es ein GP gibt ja dann klatscht der Kurs auch sicherlich mal satt & knackig nach oben, aber mittel- bis langfristig gesehen braucht der Markt halt schon den Inhalt des Settlements und somit den Preis den die Gesellschaft für das Settlement zu zahlen hat, ansonsten lässt sich halt auch nichts kalkulieren.

Wir gehen davon aus, dass wir den zu leistenden Preis kennen & wir gehen auch davon aus, dass nicht Steinhoff diese Kompensation leistet sondern dieser "white Knight", was wir jedoch einfach noch nicht kennen ist die Gegenleistung die Seitens der Gesellschaft erbracht wird, die Kohle kommt über eine Wandelanleihe auf Ebene der International Holding & diese Anleihe ist zu 99,9%  für die zu leistende Kompensationszahlung gedacht, tja aber auf welche Ebene bezieht sich das Wandlungsrecht, zu wann kann die Wandlungsoption gezogen werden und zu welchem Preis?

Wir werden es sehen, aber nochmals kurzfristig wäre es schon mal definitiv ein großer Erfolg wenn es ein Global Settlement geben würde & alles weitere zeigt sich dann im Anschluss.

 

27.01.20 17:36

1156 Postings, 641 Tage maruschOrderbuch Xetra

Summe Aktien im Kauf          Verhältnis       Summe Aktien im Verkauf
2,9 Mio.                                      0,135                           391.458  

27.01.20 17:39
1

13714 Postings, 2662 Tage silverfreakyKlaas

Hast du dann die Flasche auch wettgemacht?Nimm bitte nicht den Teuren...  

27.01.20 17:43
1

156 Postings, 47 Tage NoCapAuf TG...

...hat nochmal einer mit Geld zugeschlagen...es kommt zeitnah was..  

27.01.20 17:44

156 Postings, 47 Tage NoCapAch nee...

...war ne geteilte Order zu 0,0555  

27.01.20 17:54

3437 Postings, 439 Tage Dirty JackScrip Divi

Wenn also ca. 358 Mio Shares von PHL sich die Scrip Divi Cash haben auszahlen lassen, wie groß ist denn nun der Anteil von Ainsley HL an PHL?  

27.01.20 18:21
1

100 Postings, 344 Tage SeleukianerNoch ein weiteres Mal...

Es ist wurscht was hier geschrieben wird. Es ist egal was Banker sagen und schreiben. Es interessiert niemanden was der Vorstand von sich gibt oder irgendwelche Analysten.

Ohne ein Rating des Mutterkonzerns durch eine der 3 großen Ratingagenturen geht hier nichts.

Und der heutige Kurs, ist bereits die erhoffte aber doch kleine Rakete! Schaut euch heute das Markumfeld an, schaut euch die wichtigen Indizes an. Steinhoff ist heute der große Gewinner.  

27.01.20 18:28

7 Postings, 53 Tage CashewDer Anstieg

war heute ja leider doch nicht ganz so der Burner, wie ich beim Blick von heute früh auf die Kurse erhofft hatte...trotzdem...war doch schön zu sehen, dass der Kurs sich bewegen kann und nicht schon tot ist. Außerdem ist die "Performance " von meinen Steinis heute deutlich besser als der Rest meiner Aktien.
Insofern - warte ich einfach noch ein bisschen und mach mir mal ein Bier auf  

27.01.20 18:58
5

11769 Postings, 2661 Tage H731400Der Anstieg

Man wird es sehr schnell erkennen wenn orders mit 7stelliger Aktienanzahl  über den Tresen gehen und 100 Mio Aktien in Kürze gehandelt werden. Jeder mit etwas Ahnung hat, sah  heute früh das es nur ein kleines Strohfeuer war/ist.  

27.01.20 19:10

1083 Postings, 269 Tage Josemir@ Dirty

27.01.20 19:37
1

370 Postings, 569 Tage Ricky66Der Steinikurs

erinnert mich an die Szene bei Thor, wo der Amifreak mit seinem Truck versucht den Hammer aus dem Dreck herauszureißen. Kein Millimeter hat er sich bewegt, stattdessen hats ihm das Heck ausgerissen... Mit Gewalt und beten geht's auch beim Steinikurs nicht. Bleibt somit die berechtigte Frage: Welches Wunder gibt wann den Steinhoff-Hammer wieder frei?  

27.01.20 19:43

27 Postings, 50 Tage Trader93Vorfreude

ein Puzzleteil nach dem anderen! Heute war wieder ein Tag an dem ein Stück dazu kam.
Ich weiß aus Erfahrung wie schwer es ist Gewinne laufen zu lassen und versuche selbst nicht schwach zu werden.
Doch irgendwann nageln wir uns das fertige Puzzle an die Wand

Long  

27.01.20 19:49

23 Postings, 1535 Tage DampferGewinne

würde ich hier auch gerne laufen lassen :)  

27.01.20 19:52

1260 Postings, 762 Tage Ruhig BlutBude lebt

Sehr geehrte Freunde des gepflegten Steinhoff Masochismus,  Ich bin schon mal froh das die Bude überhaupt noch eine DGAP versenden kann. Hatte schon Angst, dass Sie sich selbst das nicht mehr leisten kann.  Eigentlich ein guter Tag. Es gibt nicht viele Gewinner heute.  Und unsere Auspeitscherin ist ganz vorne mit dabei. Und das ist wichtig für den PLOPP und was weiß ich noch wie das hier schon alle genannten haben. Weil alles passiert nur wenn welche dabei sind.

 

Also GIGA LONG Gratulation an unser Tochter in SA für das Rating. 

 

27.01.20 19:54
1

1738 Postings, 1147 Tage shatoi@der Aktionär

Das Blättchen wird ja gerne als Qualitätsjournalismus beschrieben von einigen Protagonisten. Jedoch sollte schon der Unterschied von Millionen zu Milliarde bekannt sein. Das sind handwerkliche Anfängerfehler, der jedem auffällt, der sich etwas mit der Thematik beschäftigt...

Quelle: aktueller Artikel hier bei Ariva veröffentlicht.  

27.01.20 20:01
1

1156 Postings, 641 Tage maruschshatoi

Bist mir zuvor gekommen! gg
An der südafrikanischen Gesellschaft, die im vergangenen Jahr 4,75 Millionen Dollar Umsatz erzielte und mehr als 56.000 Menschen beschäftigt, ist Steinhoff mit 71 Prozent beteiligt.

Man beachte den Jahresumsatz!!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9042 | 9043 | 9044 | 9044   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11