Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12872
neuester Beitrag: 25.07.21 20:22
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 321795
neuester Beitrag: 25.07.21 20:22 von: Warjaklar Leser gesamt: 53115681
davon Heute: 43074
bewertet mit 294 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12870 | 12871 | 12872 | 12872   

02.12.15 10:11
294

30343 Postings, 5988 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12870 | 12871 | 12872 | 12872   
321769 Postings ausgeblendet.

25.07.21 12:20
1

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTH@ Terminus86

Muss dir nochmal widersprechen. Entschuldige bitte, denke dass du eh nur einen falschen Begriff benutzt hattest, also du  schriebst: ".....und ist somit automatisch Kläger gegen Steinhoff wenn er seine Ansprüche ordnungsgemäß angemeldet hat im SoP oder s155 Verfahren.  "

Automatisch Kläger geht nicht, eventuell Anspruchsberechtigter, falls nach Prüfung er anerkannt wurde.  

25.07.21 12:21

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTHMann oh Mann - offtopic

bin ich heute wieder kleinlich ;-)  

25.07.21 12:25
1

1570 Postings, 752 Tage Investor GlobalSIHVN_ALL_IN : @Terminus86 und die Leser hier

#321745
"Ich bin weder paranoid oder irgendein durchgeknalltes Individuum.
Was mich stört das ist die unglaubliche Vielfalt von zum Teil extrem schlechten,kranken,
bösen,ausnutzenden,täuschenden,manipulierenden­....usw. A....löchern
mehr und mehr gelingt den "kleinen unbedarften" Leser/Konsumenten von Informationen total zu
verarschen,belügen,betrügen...usw.
Grauenhaft was das Internet so sichtbar und machbar macht.
Einfach gruselig.

Für alle positiv und ehrlich Aufgestellten im Netz kann ich hier nur noch zusammenfassend sagen...."


Zu deinem ersten Absatz fällt mir folgender Ausspruch ein.

"Willst du nicht mein Bruder sein, schlag ich dir den Schädel ein."

Bernhard von Bülow
während einer Reichstagsrede vom 10. Dezember 1903, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Wort.

Da du ja nach deinen eigenen Angaben einer bist, der gerne Gründe zum sperren sucht wenn ihm Artikel
nicht genehm sind.

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/...ht-mein-bruder-sein-so-schlag-i/


Zum zweiten Satz. Wenn alle hipp hipp Hurra schreien sind es positive Artikel.

Eine Erklärung hierzu lässt sich aus deinem gewählten Usernamen sehr gut ableiten.

Da habe ich dann auch Verständnis wenn du nervös wirst.

Bei Steinhoff benötigt man halt die Kruppstahleier. :)
 

25.07.21 12:27

1299 Postings, 657 Tage Terminus86@BobbyTH

Ja habe das falsche Wort benutzt, meine Kernaussage sollte aber nachvollziehbar sein ;)  

25.07.21 12:38

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTH@Terminus

Natürlich ist deine Kernaussage nahvollziehbar. Diese lautet: Der neu aufgetauchte Kläger hat null Chance auf Erfolg da er sich nur einer Klage anschließt und ich sehe das genauso.
Nur waren deine aufgeführten und verknüpften  Gründe für mich nicht nachvollziehbar da ich dazu eine andere Meinung habe. Aber hey, alles gut :-)  

25.07.21 12:40
2

122 Postings, 73 Tage SIHVN_ALL_IN@Investor Global

Was vergehst Du Dich hier in Andeutungen,  Unterstellungen und aus dem Zusammenhang herausgerissenen Aussagen .
Du hast noch nicht einmal den "usernamen" verstanden und kommst daher und verbindest Zitate
in einer pervers anmutenden Art und Weise.
Machst hier ein auf Oberschlau und Mr. Überheblich mit Deinem "Verständnis" für meine Nervosität?
Wer bist Du das Du es Dir erlaubst darüber urteilen zu können ob, und wenn ja, mein nick Programm oder Ironie oder was auch immer aussagt ?
 

25.07.21 12:43
1

586 Postings, 3909 Tage aboutback@BobbyTH

"7 Millionen Rand sind Stand heute etwas über 400.000 ?.
Stellt sich auch wieder die Frage der doppelten Forderung. Hat der Anwalt seinen möglichen Anspruch zum Settlement angemeldet? Und will er parallel trotzdem Klagen, damit er was eigentlich erreichen will?
Warum reicht er nicht eine eigene Klage ein und wieso nicht schon 2018.
Das ist alles arg verworren
was da im Netzwerk Artikel steht. zumindest für mich."

Hier dazu die Passage aus dem Beitrag von @rtyde:

"....Lamprecht sagte gegenüber Fin24, dass die Klage, die er und ein Kollege im vergangenen Jahr gegen Deloitte in Gauteng erhoben haben, wahrscheinlich erst in zwei Jahren verhandelt werden würde.

Bis dahin, so Lamprecht, könnte Steinhoff seinen globalen Vergleich mit den Gläubigern abgeschlossen haben, ohne sie über die "wahren Fakten" und die Parteien zu informieren, die möglicherweise in einem von PwC erstellten forensischen Bericht verwickelt sind.

Der Bericht, der das Ergebnis einer 16-monatigen Untersuchung ist, wurde nicht veröffentlicht. Lamprecht hat unterdessen in Frage gestellt, ob er sich überhaupt auf die Rolle von Deloitte konzentrierte.

Der Vergleichsvorschlag beinhaltet eine weitreichende Entschädigung gegen weitere Klagen. Lamprecht befürchtet, dass, wenn der Vergleich abgeschlossen würde, bevor sein Fall vor Gericht käme, seine Klage abgewiesen würde, bevor sie überhaupt gehört wurde.

Lamprecht sagte, dass er aus diesem Grund beantragt hat, dem Liquidationsantrag der ehemaligen Eigentümer von Tekkie Town beizutreten....."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)....

 

25.07.21 12:51

122 Postings, 73 Tage SIHVN_ALL_INLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.07.21 16:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.07.21 12:54
1

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTH@ aboutback

Danke dass du nochmal dazu Bezug nimmst. Ich habe natürlich den Text von Rtyde gelesen. Offensichtlich habe ich aber vorhin bei meinem Post den einen Fragesatz nicht deutlich genug formuliert. Dieser Satz "Warum reicht er nicht eine eigene Klage ein und wieso nicht schon 2018."
Wäre verständlicher wenn ich geschrieben hätte "Warum reichte er nicht eine eigene Klage gegen Steinhoff ein und wieso nicht schon 2018?

Komischerweise hat er laut Netwerk24 ja eine Klage gegen Deloitte laufen. Vielleicht könnte die bei Safli gefunden werden?

http://www.saflii.org/cgi-bin/...saflii;mask_path=;view=date;offset=0  

25.07.21 13:20

256 Postings, 216 Tage SuperRocket 123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.07.21 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

25.07.21 13:33
1

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTHGerne auch nochmal das Thema LV uns Steinhoff

Falls noch nicht alle wissen das auch, außer beim Bundesanzeiger, auf AFM.nl ein short register besteht. Hier der Link dazu:

https://www.afm.nl/en/professionals/registers/...hortposities-actueel  

25.07.21 15:22

1881 Postings, 456 Tage SquideyeModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

25.07.21 15:38
3

1881 Postings, 456 Tage SquideyeNochmals zu Terminus86: @ 10:00 und

Zitat "Squideye's fragwürdige Informationspolitik".

Am Freitag brachte ich hier um 16:53 in deutscher Textversion, was bei www.netwerk24.com zu der Uhrzeit öffentlich bzgl. Steinhoff zu finden war. Ist auch bei Goole Cache im Netz (Screenshot) für jedermann zu lesen. Auf Netwerk24 findet man jetzt nur noch die Überschrift zu dem Artikel.

Wie man heute um 10:31 feststellen konnte, wurde erfolglos versucht, meine Mitteilung durch die Moderation löschen zu lassen. Zeigt doch eindeutig auf, wie und wer hier versucht, Informationsfluss an Nutzer zu verhindern.



Auch heute wurde mein Beitrag um 10:56 gemeldet. Warum? Wer hat Interesse Fakten zu manipulieren? Denkt mal nach...!  
Angehängte Grafik:
net24.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
net24.jpg

25.07.21 15:42

7807 Postings, 1149 Tage BobbyTHModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

25.07.21 16:45
2

3197 Postings, 5995 Tage manhamIn der Tat

Die Melderitis nimmt pandemische Zustände an.
Für wie dumm halten die Meldenden eigentlich den aufmerksamen Mitleser.
Diese Leser sind sehr wohl bereit und in der Lage Die geposteten Beiträge zu bewerten.
Da brauchen wir keine Foren Blockwarte, die teilweise bereits nach 3 oder 5 Minuten Beiträge sperren lassen.
 

25.07.21 16:56
6

405 Postings, 468 Tage Pdoc@squideye

Ich bin dankbar, wenn du deine Infos mit uns teilst. Nur hast du ja selbst gesagt, wenn ich es richtig verstehe, dass du die positiven Recherchen in eine private Arivagruppe stellst, mit wenigen Auserwählten.
Die negativen, welche natürlich auch Berücksichtigung finden sollen teilst du hier, um die "rosa Brillenträger" zu ärgern, welche dich angefeindet haben. Kann ich zum Teil verstehen, jedoch bist du ja mit Austeilen gegen andere User (z.b bobby als shemale dargestellt) auch mit von der Partie. Wer austeilt, sollte auch einstecken können. Dass es den "normalen" Lesern spanisch vorkommt, wenn du hier nur zum ärgern schreibst, ist aber auch klar. Wie gesagt, denke dass dir hier viele dankbar für Artikel sind, wo wir keinen Zugriff drauf haben, dann aber gerne positive, wie auch negative.  

25.07.21 16:57

1299 Postings, 657 Tage Terminus86@Squideye

Heute hast du um 10:59 Uhr geschrieben:

"Wirklich interessierte Nutzer wissen, wo man es auf Ariva detailliert und übersetzt kurz nach Veröffentlichung von mir bekommen kann. Ist halt ein gewisser Zeitvorsprung und an der Börse von Vorteil."

Jetzt schreibst du:

"Am Freitag brachte ich hier um 16:53 in deutscher Textversion, was bei www.netwerk24.com zu der Uhrzeit öffentlich bzgl. Steinhoff zu finden war."

Ich lasse das einfach mal so stehen. Soll sich jeder selbst eine Meinung bilden ;)  

25.07.21 17:10

2199 Postings, 4198 Tage bolinoHeute Tag der Leerverkäufer

sind wieder nur Negative Beiträge  

25.07.21 17:13
3

3 Postings, 0 Tage Bad LiarHallo zusammen!

Bin seit Jahren stiller Mitleser hier.Habe mir alle Videos von Herrn Wulf Bley angesehen,er hat alles immer gut analysiert,und hat mir (uns) immer Hoffnung für unser Invest mit Steinhoff gegeben.Ich würde mich über ein neues Video zur aktuellen Einschätzung Ihrerseits,oder auch hier im Forum über Ihre Meinung zur aktuellen Lage sehr freuen.

MfG

Bad Liar  

25.07.21 17:32

1892 Postings, 982 Tage Herr_Rossi@Bad Liar zu:

?.?er hat alles immer gut analysiert,und hat mir (uns) immer Hoffnung für unser Invest mit Steinhoff gegeben??.
?.tja, wenn du seit Jahren stiller Mitleser bist siehst du ja, wohin das durchgehende Streuen von Hoffnung in einem Penny-Invest führt bzw. geführt hat?.  

25.07.21 18:00

3 Postings, 0 Tage Bad Liar@ Herr-Rossi

Ich stimme dir da schon zu,aber Steinhoff ist keine normale gewöhnliche Pennystockaktie,die über 3 Jahre lang im Wachkoma liegt,ohne irgendwann mal irgendwelche Zuckungen nach oben mal auslöst.Siehe Adler,Baumot,selbst Air Berlin nach Jahren,alle Insolvent,aber zappeln zum Teil ohne Ende und ohne Substanz.Der Burner war damals Solarworld bei ihrer ersten Insolvenz.Sie hatten damals in Amerika klagen am Hals in Millionenhöhe wegen den chinesischen Solarmodul dumpingpreisen,und Solarworld und der Markt wussten,dass Solarworld diese Forderung,wenn es rechtskräftig wird,nicht bezahlen kann,und somit insolvent sind. Kurs damals ca.1.70 Euro trotz Klagen am Hals.Börse ist halt irrational,man kann es nur selten verstehen. Trotzdem,die Hoffnung  stirbt  zum Schluss.  

25.07.21 18:34
4

1033 Postings, 787 Tage Coppi... ich komme

aus einem Ort, den das Hochwasser entkernt hat, war nach allem was jahrhunderte langes Wissen um uns herum angeht undenkbar!! Es wurden übrigens im Vorfeld große Fehler gemacht!! Wenn ich jetzt hier lese ist das schon fast lustig, als würde die Wettervorhersage diskutiert. Bleibe bei meinen rheinischen Lebensweisheiten, jetzt erst recht: Et kütt wie et kütt, wat fott es es fott und vor allem: Et hätt noch emmer joot jejange!! Wir räumen jetzt auf und uns wird geholfen!! Zum Invest hier, ich glaube an diejenigen, die konstruktiv und zukunftsweisend arbeiten. Turn around, jetzt erst recht und allen ist geholfen!!  

25.07.21 20:01

3 Postings, 0 Tage Bad LiarZiel von Hamilton

Also die Anwaltskanzlei Hamilton,auch wenn sie auf 15% Provision der Entschädigungssumme arbeiten,und sie die Gerichtskosten mit Steinhoff zum Teil selber tragen müssen,kann deren Ziel zum Schluß  nicht sein,daß sie ihren Klienten am Ende mitteilen" Leute,wir hätten mehr bekommen,nahmen es aber nicht an.Wir wollten noch etwas mehr,aber jetzt sind sie Insolvent,d.h.,wir müssen Ihnen mitteilen,daß  wir jetzt nicht wissen,ob Ihr,oder was ihr am Ende bekommt.Es kann sich auch leider jetzt noch um  ein paar Jahre hinauszögern.Warten wir es mal ab. Glaubt ihr das wirklich,so blöd kann man nicht sein.Auch Hamilton kann bei solch einem Ende einiges an Ruf verlieren.Never....ever....Es muß  jeder selber entscheiden für was er sich letztendlich entscheidet.... Es ist von meiner Seite neutral gesehen, und soll auch keine Handlungsempfehlung wiederspiegeln.In diesem Sinne noch einen schönen Restsonntag.Die Karten sind bald auf dem Tisch.

MfG

Bad Liar  

25.07.21 20:04
6

5313 Postings, 984 Tage Dirty JackPepco Germany GmbH

Der Beschluss wurde am 10.12.2020 gefasst, alles Weitere kam danach.
Es dürfte sich wohl um die nächste Aktivität der Pepco Group handeln, nachdem "deutsch" für die Österreicher jetzt auch auf der offiziellen Pepco-Website im Angebot ist.
Anand Patel  als Pepco CEE ist als GF mit eingetragen und damit dürfte dann auch in Deutschland bald der Start erfolgen.

https://www.northdata.de/...JJXftgb_j4K1xgKrcKYxGff-NIljlnm56E0EsGnsc


Willkommen in Germany ;-)  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-07-25_um_19.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-07-25_um_19.jpg

25.07.21 20:22

305 Postings, 732 Tage Warjaklar@Coppi

mit Verlaub, ich finde Deinen Beitrag anmaßend, unangemessen und  unverschämt .
"Et hätt noch emmer joot jejange!!" ist ja wohl eine Verhöhnung der über 180 Menschen, die ihr Leben gelassen haben, der unzähligen Opfer, die ohne irgendetwas da stehen und ihre komplette Existenz verloren haben.
Schämen solltest Du Dich bis auf die Knochen, eine Scheiß Aktiendiskussion mit dem Hochwasser zu vergleichen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12870 | 12871 | 12872 | 12872   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln