finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 10371 von 10762
neuester Beitrag: 23.09.20 06:53
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 269034
neuester Beitrag: 23.09.20 06:53 von: Gurkenheini Leser gesamt: 35529565
davon Heute: 6610
bewertet mit 261 Sternen

Seite: 1 | ... | 10369 | 10370 |
| 10372 | 10373 | ... | 10762   

16.07.20 17:57

1712 Postings, 509 Tage JosemirTja

wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Long..  

16.07.20 18:00
5

4285 Postings, 679 Tage Dirty JackTitan und PIC

sind auf der JSE Liste von TBO drauf, MS hat andere Quellen, Fonddepots mit Lagerort außerhalb ZA.  

16.07.20 18:07
1

3398 Postings, 1742 Tage huey5 Cent!

Für mich eine klare Manipulation durch das Management und den Gläubigern!

Siehe letzte Meldung!

Huey

PS: Die BaFin und auch die FB sind für die nächsten zehn Jahre mit der Aufarbeitung von WC beschäftigt, daher erwarte ich von denen gar nichts! LdP klärt uns über die aktuelle Struktur einfach nicht auf! That`s all!  

16.07.20 18:14
2

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@ huey

verstehe ich dich richtig, das du der Meinung bist das eine bekannte Aktionärsstruktur einen höheren Kurs bringen würde?  

16.07.20 18:15

650 Postings, 352 Tage Terminus86@Dirty

Ok, danke dir für die Aufklärung.  

16.07.20 18:44
1

3502 Postings, 888 Tage BrilantbillNaja

Steinhoff hält den Kurs künstlich unten, damit sie selber billig kaufen können.

Das wissen wir doch schon seit dem 06.12.2017!

Bald haben sie ihre 2000 Aktien gekauft, und dann gehts up!  

16.07.20 19:08

615 Postings, 482 Tage Coppi0,2

0,4 - 0,8 - 1,4 - 1 - 1,8 - 0,6 plus wie minus. Ist das fine tuning oder trimming? Wozu?  

16.07.20 19:08

2229 Postings, 1223 Tage gewinnnichtverlustSteiniaktien

Was will denn Steinhoff nur mit diesen billigen Ramschaktien anfangen? Und dann nur 2000 Stück, da hat Waldi ja noch mehr Stücke in seinem Depot.  

16.07.20 19:12
1

3348 Postings, 1008 Tage Manro123SH kauft sich 1Mrd Aktien

Und nach 5 Jahren bei Kursen um die 2? + X? können Sie dann locker weitere Schulden abbezahlen. :)  

16.07.20 19:12
2

114 Postings, 495 Tage spacer200570Kursstand

Mir ist der Kurs auch egal. Bin auch nicht auf der Liste ;-). Bleiben liegen, bis sie Tief-Grün oder anders geschrieben, Tannengrün sind. und selbst dann bleiben sie im Depot, weil irgendwann wird es einen jährlichen Abschlag geben.
So Lonnngggg  

16.07.20 19:16
1

10 Postings, 78 Tage Heulsuse123Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.08.20 18:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

16.07.20 19:18
3

1133 Postings, 1656 Tage Grisu1Ne ne Heulsuse

An MarketTrader kommt niemand ran!  

16.07.20 19:35
4

2735 Postings, 979 Tage Der ParetoLoenne ist der "Beste"

immer wenn der offensichtlich verbrämte / verhärmte Forist  bei lustigen
Kommentaren einen schwarzen* verteilt, gleiche ich diesen mit einem grünen*
aus.

LOENNE Verluste muss man aushalten und mit Humor nehmen...

Auf SH kommen auch wieder bessere Zeiten zu!      

16.07.20 19:40
1

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@ Heulsuse123

die heutige dauerhafte Löschung deiner anderen 4 NachfolgeID´s haben dir wohl nicht gefallen.  

16.07.20 19:56
1

3856 Postings, 2451 Tage Bezahlter Schreiber.Klaas: Markt hat recht

Der Kurs hat sowohl 2016 bei 6 Euro rechtgehabt und genau so jetzt bei 5 Cent.
Es lag halt jeweils ein anderer Informationsstand vor, 2016 ein dynamisches Wachstumsunternehmen, jetzt eine Butze mit negativem Eigenkapital was jedes Jahr weiter runter geht.

Um mal eine Analogie zu bringen: Du hast zwei verschlossene Kisten, in einer sind 1000 Euro drin, die andere ist leer.
Wenn man nicht weiß wo die Kohle drin ist, sind beide 500 Euro wert. Machst du eine auf und es sind 1000 Euro drin, dann wird die andere auf einen Schlag wertlos obwohl sie Sekunden vorher noch einen Wert von 500 Euro hatte. In dem Fall kann das jeder verstehen, dass der Wertverfall von 500 auf 0 nicht "irrational" ist. Bei Aktien ist es nicht anders wenn statt "dynamische Wachstumsstory" plötzlich Bilanzbetrug rauskommt.

Komischerweise verstehen die STH-Longies das Prinzip für Wirecard sofort. Nur hier können sie es nicht verstehen.


Also wenn die Klagen billig gelöst werden und noch dazu die Gläubiger fett was schenken, dann ist auch diese Kiste wieder mehr wert.
Wennn nicht ist das langfristige Kursziehl 0.  

16.07.20 20:13

209 Postings, 1011 Tage winfixBezahlter Schreiber

Nein, die zweite Kiste hatte nie einen Wert von 500 Euro, Der Wert war immer Null. Und genau deshalb hat der Kurs auch nie Recht. Recht haben hieße Gewissheit haben. Und das gibt es so gut wie nie bei Aktien.  

16.07.20 20:14
2

1655 Postings, 1047 Tage Klaas KleverBezahlter: schon klar

Mein Post war ja auch eher spaßig gemeint. Allerdings, generell gesprochen bin ich dennoch nicht der Meinung, dass der Markt immer recht hat. Beweis: es gibt ja auch immer wieder gnadenlose Übertreibungen in die eine oder andere Richtung, die - mal schneller, mal langsamer - vom Markt wieder korrigiert werden. Darum denke ich, dass der Markt zwar oft, aber halt nicht immer recht hat. Da ist halt viel Psychologie (Angst, Gier, Herdentrieb) im Spiel, die hier bei übertriebenen Kursausschlägen eine grosse Rolle spielen. Wenn dann die Vernunft einsetzt, kommt in der Regel die Korrektur der Kurse.  

16.07.20 20:17
7

11 Postings, 459 Tage AvJoeSchrödingers Katze

Hatten wir schon öfters mal. Ich glaub nicht das jetzt alle kurs relevanten Infos auf dem Tisch liegen. Ich bin auf der Seite von Klaas, in der superwichtigen, "der Kurs hat Recht" Debatte.  Aus mehreren Gründen. Nicht zuletzt weil ich auch etwas überinvestiert bin, in diesem endlosen Murks. Oh mann, jetzt fang ich an hier zu schreiben. Ich war schon dabei als steinhoff noch fiedel war und Ruhig Blut noch nicht so ein cooles Nick bild hatte  dafür ein Kursziel im Footer. Ach ja, das Horoskop hab ich auch gesehn. 2 3 jahre steinhoff Forum. Hurray its May outdoor f starts today. Das t shirt. Ralle Alexis F Machine. Es war wirklich was los hier. JACKSON Kohlemamn. .. mit den geheimen news vom Golfplatz in Stellenbosch wo er mit dem top management einen gezwitschert hat. Na ja ,, ich glaub bald wissen wir es. D Day ahead. Dann bekommt mein Chef möglicherweise einen Din A4 Zettel mit einem Kernsatz, oder weiterrudern mit der aktuellen Restlaufzeit bis 67. Cherio foristas ..  

16.07.20 20:19

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@ Bezahlter

ich seh es ähnlich wie winfix. Eine Kiste hatte 1.000? wert, die andere 0?. Es bestand eine 50/50 Chance die man jedoch nicht mit dem Kurs einer Aktie gleich setzen kann. Aktien haben steigende und fallende Kurse und die sind fliesend.

Fließend da  immer wieder Informationen kommen die eine Richtung beeinflussen.

Zudem kann man keine Kisten die man nicht besitzt und für die man sich erst noch entscheiden muss nicht mit einer Aktie die man eventuell schon besitzt.

Bei deinem, wenn auch gute erklärten Beispielt wäre es ja so als wenn man sich eine Aktie kauft weil man sich zwischen zwei entscheiden muss/will ohne zu wissen was darin steckt.  

16.07.20 20:24
2
Winfix: Dann ersetze halt "Wert" mit "Marktwert".


Klaas: Natürlich ist der Markt nicht effizient. Nur ist es verdammt schwer bis fast unmöglich, diese "irrationalen Übertreibungen" auszunutzen.
Und in dem Sinne ist er dann schon wieder effizient. Wer vor ein paar Wochen völlig überteuerte Tesla gekauft hat ist dick im Plus. Wer auf ein Platzen der Tesla-Blase gewettet hat ist dagegen ärmer. Diese "greater fool"-Sache ist in einem spieltheoretischen Kontext auch "rational".  

16.07.20 20:27

8165 Postings, 3173 Tage rübiWenn am 31.7. (Freitag)

die Halbjahreszahlen erscheinen, halte ich es durchaus für möglich ,
dass es vorher eine Handelsaussetzung geben könnte ,
um sich Trittbrettfahrer vom Leibe zu halten .

Somit erspart man sich einen Massenansturm , der dann von
vielen Daytradern riesige Kurschwankungen zur Folge hätte .

Wäre es nach meiner Schilderung dann auch möglich ,
am Montag den 3.8. den Kurs mit dem Wert  xxx  zu eröffnen ?  

16.07.20 20:28
1

505 Postings, 517 Tage gin66AR2019 S.293

SINVH
As at 30 September 2019, management has determined that the recoverable amount of this investment exceeds its carrying amount. However, legal claims (refer to note 22 of the Consolidated Financial Statements for details) were not considered in determining the recoverable amount of this investments as  a reliable estimate of these matters cannot be made. Therefore, management deemed it appropriate not to reverse any of the previous impairment charges raised against this investment.

Dies heißt doch: Wenn GS erreicht ist, könnte das Management von SINVH previous impairment charges umkehren. Dies würde das EK verbessern :-)

Nun die gute Frage: Kann aus dem AR von SINVH oder früheren ARs dieser Effekt beziffert werden ?  

16.07.20 20:40

505 Postings, 517 Tage gin66...

gefunden: In 2017 stand SINVH mit 2514 Mio? drin und ab 2018 nur noch mit 1747 Mio.

Also könnte Management, beim Wegfallen der Klagen, bis zu 770 Mio. ? im Wert von SINVH umkehren und unser EK verbessern.

Oder ?  

16.07.20 20:43

2229 Postings, 1223 Tage gewinnnichtverlust@rübi

Wozu am Freitag eine Handels aus setzung?

Die liefern eigentlich in gewohnter Steinhoffmanier die Zahlen um 23:47 und um diese Uhrzeit gibt es ohnehin keinen Aktienhandel. Ich kenne kein anderes Unternehmen, das sich bei der Zählen Veröffentlichung so dilettantisch anstellt wie Steinhoff.

Am 31.7. bin ich der Meinung, dass nichts passieren wird, sind ja nur die Halbjahreszahlen und mit einem gezielten Hinweis auf covid19 oder die Anmerkung der Selbstheilungskraft des Kurses und wir sind 10 Minuten nach Handelsbeginn schon der 4 Cent erheblich näher gekommen.

Ob die Statisten den nächsten Maulkorb ablegen werden? Ob sich das Management mit Steini Aktien vollsaugen wird? Fragen über Fragen und die Antworten kennen wir eigentlich schon, wir sind ja hier bei Steini.  

16.07.20 20:44
1

505 Postings, 517 Tage gin66...

Übrigens war es 2016 noch 3414 Mio.?

und im AR2019 steht ?any of the previous impairment charges? also Mehrzahl.

Also ein schlummerndes Potential von 1,7 Mrd ? ???  

Seite: 1 | ... | 10369 | 10370 |
| 10372 | 10373 | ... | 10762   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1