Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12018
neuester Beitrag: 04.03.21 05:13
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 300431
neuester Beitrag: 04.03.21 05:13 von: Squideye Leser gesamt: 43601703
davon Heute: 17024
bewertet mit 282 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12016 | 12017 | 12018 | 12018   

02.12.15 10:11
282

29367 Postings, 5845 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12016 | 12017 | 12018 | 12018   
300405 Postings ausgeblendet.

03.03.21 20:35
1

311 Postings, 1163 Tage himself813. Option

Zahlen sind Shit ;-)  

03.03.21 20:42
1

1405 Postings, 2612 Tage NeXX222Rossi

Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer die ganze Zeit ohne Badehose geschwommen ist.

An deiner Argumentation sieht man deutlich, dass du nicht mal weißt, wovon du redest. Aber Hauptsache mit Fachbegriffen wie Dividenden, Freefloat um sich werfen um smart zu wirken :-D  

03.03.21 21:09
1

2590 Postings, 1966 Tage VikingNaidoo

Ist raus ,  das würde Sinn machen.
Als AR- Mitglied ist er ja vor paar Wochen schon bei Pepkor aufgrund seiner Klage gegen SNH ausgeschieden. Konsequent wäre dann der Verkauf seiner Pep-Shares.

Apropos.. kann mir nicht vorstellen, dass SNH bei Pepkor tatsächlich unter 51% Anteil geht. TdK hat diese Option mMn nur als Bluff geäussert. Warum, dazu habe ich noch keine Idee ..evtl. um Kläger dazu zu motivieren, lieber Cash zu nehmen statt Pep- Anteile?  

03.03.21 21:39
1

934 Postings, 514 Tage Terminus86@Viking

So wie ich es verstanden habe kann Steinhoff selbst entscheiden, ob sie Pepkor Aktien oder alles in Cash bezahlen. Hier ein Auszug aus dem Oktober Term Sheet von der Steinhoff Homepage.

The total settlement consideration will be paid 50 per cent in cash and 50 per cent in shares currently held by the Steinhoff Group in PPH, subject to SIHNV’s right, at its option, to settle the settlement consideration in a greater proportion, or the full
amount, in cash.  

03.03.21 22:17

2590 Postings, 1966 Tage VikingTerminus

Ist klar, die Frage ist, was wäre Steini lieber? Denke Cash! Und darauf wird es hinaus laufen.
Das dürfte den Gläubigern auch gefallen.

Denke Wiese nimmt pep-shares und der Rest der Kläger, zumindest zum Grossteil, Cash.  

03.03.21 22:20

6270 Postings, 2176 Tage Taylor1und wie der Kurs auf Xetra angepasst wird!.

03.03.21 22:27

934 Postings, 514 Tage Terminus86@Viking

Eigentlich ganz einfach zu beantworten. Steini sind natürlich die Shares lieber. Man hat ja nicht umsonst seine Afrika Properties für 70 Millionen Pepkor Shares eingetauscht, anstatt dafür cash zu nehmen. Oder ein weiteres Beispiel ist, als sich Steinhoff für eine Dividende in Form von Pepkor shares entschieden hatte anstatt die Cash Variante. Damit sollte die Tendenz klar sein. Und die wissen wahrscheinlich auch wieso das wohl besser für die Zukunft ist ;)  

03.03.21 22:27
1

19 Postings, 329 Tage MilesDysonkein Sdax...

03.03.21 22:30

14 Postings, 2 Tage ChuztuHahaha

Deutsche Börse du bist so lächerlich :)

Hauptsache Steinhoff war bei 0,07 im Sdax.

Hahaha gratuliere den Trotteln die das

entschieden haben.  

03.03.21 22:32

30 Postings, 66 Tage saueraufsuessSDAX

Keine testierte Bilanz  

03.03.21 22:33

30 Postings, 66 Tage saueraufsuessSDAX

03.03.21 22:35
1

37 Postings, 22 Tage InhibitorSDAX

03.03.21 22:35

30 Postings, 66 Tage saueraufsuessSDAX

Da sind einige auf den falschen Fuss erwischt worden  

03.03.21 22:38
1

37 Postings, 22 Tage InhibitorKein SDAX

Ist für Steinhoff kein Problem, aber vermutlich für einige
Investierte...  

03.03.21 22:39

14 Postings, 2 Tage ChuztuSdax

Hatte nie einen Einfluss auf die Aktie und wird es auch jetzt nicht haben.

Wir warten auf den Royal Flush und der kommt im Laufe des Jahres.

Easy Hold die Steinhoff.  

03.03.21 22:44
6

351 Postings, 325 Tage PdocMal

Schauen ob Nexx die Eier hat sich bei squideye für den Hochmut zu entschuldigen.  

03.03.21 22:52

4492 Postings, 1034 Tage walter.euckenModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

03.03.21 23:05
3

405 Postings, 1114 Tage algomarinSteinhoff ist leider noch nicht reif für eine

Aufnahme in einer Dax-Indexgruppe...

Insofern ist die Nichtaufnahme in den SDAX für diejenigen, die sich mit der Dax-Reform etwas beschäftigten, keine Überraschung.

https://www.deutsche-boerse.com/dbg-de/media/...ards-gest-rkt-2346282  

03.03.21 23:13
1

30 Postings, 66 Tage saueraufsuessMein Reden

Mein Beitrag diesbezüglich wurde hier leider 2 mal gelöscht. Testierte Bilanz ist Voraussetzung  

03.03.21 23:19
1

405 Postings, 1114 Tage algomarinDie Fakten wollte vor 22 Uhr wohl...

niemand im Forum lesen.

Und eine Sperre wegen angeblicher "Marktmanipulation" wird hier mitunter auch schnell verhängt.  

03.03.21 23:46
1

4492 Postings, 1034 Tage walter.euckenist doch nachvollziehbar..

ist doch nachvollziehbar, dass die dax betreiber betreff einer steinhoff- aufnahme erstmal übervorsichtig agieren und nichts falsch machen wollen. und das ist auch völlig okay.

ich würd diese nichtaufnahme jetzt nicht überinterpretieren. steinhoff muss auf dem weg zurück viel arbeit leisten und sich das vertrauen erst wieder erarbeiten. aber das sollte uns allen hier als aktionäre auch klar sein. und klar gewesen sein beim aktienkauf.  

04.03.21 00:18

164 Postings, 7336 Tage Trader13SDAX noch nicht

Kleinanlegern bleiben unter sich
 

04.03.21 01:12

65 Postings, 20 Tage SouthernTraderSDAX hat klare Regeln

Für die Aufnahme in die Indizes der Deutschen Börse gelten transparente Regeln:

"Grundsätzlich müssen Unternehmen für eine Aufnahme in die wichtigen Auswahlindizes die Transparenzanforderungen des Prime Standard erfüllen, fortlaufend auf Xetra gehandelt werden, über einen Unternehmenssitz in Deutschland verfügen, bzw. einen wesentlichen Teil der Geschäftstätigkeit dort ausüben und mindestens 10 Prozent der Anteile im Streubesitz haben. Im Moment erfüllen gut 300 Unternehmen die ersten drei Kriterien. ,,, Die zugrundeliegende Rangliste der Unternehmen basiert auf den Schlusskursen vom Freitag davor."

Im Juni dürften die Voraussetzungen für Steinhoff besser sein.  

04.03.21 05:13

1175 Postings, 313 Tage SquideyeDas kann doch nicht sein, oder !?

Ich vermute, dass die verantwortlichen Leute beim DAX bezgl. Steinhoff NiX verstanden haben, was ein Möchtegernpusher seit Tagen im Forum versucht zu manipulieren...

https://deutsche-boerse.com/dbg-de/media/...qDr2MeFMOJG3RrEG01dIpmI7I  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12016 | 12017 | 12018 | 12018   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln