finanzen.net

Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.10.12 12:14
eröffnet am: 14.10.12 17:57 von: elmarie Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 15.10.12 12:14 von: Baru Leser gesamt: 5090
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

14.10.12 17:57

26 Postings, 3476 Tage elmarieLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 02.05.14 12:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte vorhandene Threads nutzen.

 

 

15.10.12 09:17

520 Postings, 4260 Tage Barurichtig,

ich habe auch den Verdacht, dass hier seit einiger Zeit umgeschichtet wird. Aber, wer gibt ab und wieviel muss jemand dazukaufen, um auf 50 % zu kommen.  

15.10.12 09:40

718 Postings, 2594 Tage Bud.Foxzu

4,50 eurs geb ich meine stuecke vllt ab...  

15.10.12 10:01

26 Postings, 3476 Tage elmarieDas ist leicht

Hallo Baru, die WPP Ltd. - 120000 Mitarbeiter !! - ist mit 27,9 % ( jetzt sicher schon mehr ) an Syzygy beteiligt. Da liegt der Verdacht schon nahe.

 

15.10.12 12:14

520 Postings, 4260 Tage Barubei 30 % wäre

WPP meldepflichtig. Wenn WPP in den vergangenen Wochen dazu gekauft haben sollte,
müsste die Schwelle schon längst überschritten sein.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00