finanzen.net

Valaris PLC - Turnaround im Offshoredrilling ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 02.10.19 10:51
eröffnet am: 01.08.19 13:37 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 02.10.19 10:51 von: Lalapo Leser gesamt: 3446
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

01.08.19 13:37

7269 Postings, 5287 Tage PendulumValaris PLC - Turnaround im Offshoredrilling ?

Aufgrund der seit gestern wirksamen Namensänderung der Gesellschaft wird hiermit ein neuer Thread eröffnet.

Das gesamte Segment der Offshore-Driller befindet sich nun seit fast 7 Jahren in der Krise.

Nicht wenige hegen die Hoffnung, dass nun langsam die Zeit für einen echten Turnaround der Branche gekommen ist. Sollte dies so eintreten, dann wäre Valaris als einer der Big Player (enstanden aus der Fusion von Ensco und Rowan) auf jeden Fall mit dabei.

Das Chance-/Risiko Verhältnis scheint somit zunehmend interessanter zu werden.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

01.08.19 17:51

11402 Postings, 7223 Tage Lalapound mal gekauft ...

finde die Reaktion auf die Zahlen ne Unverschämtheit vom Kurs ...Heidewitzka ...nach alter Rechnung wären das gerade ma 1,55 ? noch ...es lebe die alte Ensco ...es lebe die neue Valaris ...

Gerne mehr...  

01.08.19 22:21

143 Postings, 3637 Tage Justus JonasIhr müsst verrückt sein ...

Hier noch weiter zu investieren. Gebt mir lieber das Geld.
Der Laden ist die reinste Geldvernichtungsmaschine.
Und die Fusion hat den Prozess nochmals beschleunigt.
 

02.08.19 10:41

7269 Postings, 5287 Tage PendulumCharttechnische Unterstützung bei 6.50 $

............ das bisherige Allzeittief von 6.50 $ aus dem Juni 2019 wurde gestern nochmal getestet.

Jetzt kommt es darauf an, ob diese Zone hält.
Dann besteht charttechnisch Hoffnung auf ein Doppeltief.

Hält die Unterstützung bei 6.50 $ hingegen nicht, dann ist Polen nach unten offen.

Fakt ist, es sind aktuell echte Ausverkaufskurse !
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.08.19 12:51

7269 Postings, 5287 Tage PendulumAktie ist extrem volatil

Vorgestern ging es aus dem Stand um 15 % nach oben,
gestern dann das gleiche Spiel mit minus 16 %

Dementsprechend ist sie wohl nur etwas für Anleger mit extrem starken Nerven.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.08.19 13:47

7269 Postings, 5287 Tage Pendulumwenn irgendein Tweet von Donald Trump

........ dazu in der Lage ist, den Rohölpreis um 6 % aus dem Stand abstürzen zu lassen, dann muss man sich langsam die Frage stellen, in welcher Welt leben wir eigentlich ?

Der gesamte Globus und die gesamte Weltwirtschaft scheinen sich nur noch um die Tweets von Donald Trump zu drehen.

Er ist offenbar zum Mittelpunkt des Universums geworden.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.08.19 17:21

7269 Postings, 5287 Tage Pendulumdas sieht heute richtig übel aus

........... minus 22 % aus dem Nichts

Short Seller können sich hier mal richtig austoben.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.08.19 18:10

7269 Postings, 5287 Tage PendulumZocker und Short-Spekulanten ?

Es ist heute keine andere Firma als noch vor 3 Tagen.
Solche Tagesbewegungen sind rational nicht erklärbar.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

05.08.19 12:00

7269 Postings, 5287 Tage PendulumKBV (Kurs/Buchwert) bei ca. 0,1

Aktueller Buchwert pro Aktie ca. 50 $   =  aktuelles KBV  0,1

https://www.bloomberg.com/quote/VAL:US

Ausstehende Aktien:    197,87 Millionen Stück

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

05.08.19 13:33
1

458 Postings, 727 Tage Midas13Es kommt noch "besser"

schau mal das Orderbuch in NY per 13:13 Uhr an. Da bietet einer für 10K Stück o,98 USD und Brief ist bei 4,98 USD. Spread 80,32%
Wird bald surreal, oder?  

05.08.19 13:37

458 Postings, 727 Tage Midas13Oder treiben

alle Valaris Plattformen in der Straße von Hormus und sind dem Untergang geweiht?  

05.08.19 14:29
1

7269 Postings, 5287 Tage PendulumWebseite wurde neu aufgesetzt

https://www.valaris.com/home/default.aspx

Vermögenswerte 18,4 Milliarden $
Verbindlichkeiten 8,7 Milliarden $

Börsenwert 1 Milliarde $
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

05.08.19 15:06

7269 Postings, 5287 Tage PendulumNeue Investoren-Präsentation

Zumindest erfolgt von Seiten des Unternehmens mal eine Reaktion auf den desaströsen Kurseinbruch vom letzten Freitag.

Das ist ja immerhin schon mal etwas.

https://finance.yahoo.com/news/...nvestor-presentation-124700280.html
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

05.08.19 15:21

458 Postings, 727 Tage Midas13Verlust

05.08.19 16:10

225 Postings, 1633 Tage MB190@pendulum

Vielen dank für die Infos, schön das auch andere noch investiert sind. Die aktie schmerzt aktuell nur noch. Der lang erhoffte Turnaround lässt wohl noch länger auf sich warten. Ich bin sehr gespannt wie diese Geschichte hier zu Ende geht....  

05.08.19 16:16
1

11402 Postings, 7223 Tage Lalapohab

ja schon viele schöne Pferde kotzen sehen ....aber das hier hat schon was ....
Nach alter Rechnung stehen wir bei 1 ...bzw. dort wo wir --vor--- dem RS standen ...

Bin auch mal gespannt wo das hier endet ...bzw. wo die ganzen Öl-Driller-Fracker hin wollen ....das ist ja eine Sektorabschlachtung wie man es nur alle 10 Jahre sieht ...

Wie 2016 im Minenbereich ....

Eigentlich die Wählerschicht von Trump .... eigentlich der Sektor der unter Trump glänzen sollte ....

Mal schaun wann ich die nächste Tranche hole ....ich liebe solches Kino....aber ganz ehrlich ...wenn ich die ganzen Sektorwerte sehe ...ich weiß ja gar nicht mehr wo ich mit Kaufen anfangen soll :-))))


 

05.08.19 16:35
1

11402 Postings, 7223 Tage Lalaposo

doch etwas hier zugekauft ...erste Pos. auch bei RIG und Diamond ,Extraction O.G., Chesapeake..Whiting ..Halliburten..Oasis P. ..Schlummis ..

Mehr und breiter 10-20 % tiefer ...falls ...

Stelle mal max .5 % meiner Liqui für diese Sektorspeku zur Verfügung ...liege jetzt um die 1 %..mal sehn wo die Messer stecken bleiben ...

2016 bei den Mienen lag ich schon lange und teils fett im Buchverlust ...aber final war es der Jackpot ..

Wiederholt sich hier die Geschichte ??!!  

05.08.19 17:14

7269 Postings, 5287 Tage PendulumValaris Buchwert

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

05.08.19 17:16

7269 Postings, 5287 Tage PendulumValaris Buchwert

Book Value per share per 30.06.2019 = ca. 50 USD

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
val.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
val.jpg

06.08.19 14:31

225 Postings, 1633 Tage MB190@Lalapo

Du hast richtig Eier in der Hose noch nach zu kaufen. Ich gebe zu die hätte ich aktuell nicht.
Woher nimmst du den Mut?  

07.08.19 13:36

7269 Postings, 5287 Tage PendulumTrendkanal

Untere Begrenzung 4.50 $ - Obere Begrenzung 8.00 $
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
12290461-15650498232338977_origin.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
12290461-15650498232338977_origin.png

07.08.19 16:49

7269 Postings, 5287 Tage PendulumBottom Fishing zu knapp 4.00 ?

................ man benötigt ne Menge Mut und Glauben
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

07.08.19 17:03
1

11402 Postings, 7223 Tage Lalapobreit den Sektor kaufen ..

und dosiert !!!!  einzige was du machen kannst ....wenn du die die Eier ( Ok auch Mut und Glauben )  und Cash hast ( was du nicht brauchst !!!)  ..diese Sektorchance bekommst vielleicht alle 10-15 Jahre ...wobei alles was man heute billigst vom Chart kauft morgen teuer sein kann .....das musst du akzeptieren , aushalten können ......versuchen halbwegs nah am Kurs dran zu bleiben ...

Wenn es zu einer Entspannung auf der Handels-Zollfront kommt ...und das wird mE kommen ....wird dieser in Grund und Boden geshortetet Sektor Gewinne sehen das einem die Kinnlade runter fallen wird ...aber ...es geht nur über den Buchverlust ....hinterherlaufen/kaufen wird man ganz sicher nicht ...mental zu schwierig ..

Ich habe heute weiter 0,5 % reingehauen ...mein Zeitfenster ist 1-3 Jahre für diese Speku ..ich hoffe es geht dann nicht zu schnell hoch ...

Dafür etwas Gold verkauft ..im Prinzip das Gegenteil vom Ölsektor ...
 

08.08.19 10:34

7269 Postings, 5287 Tage Pendulumbuying opportunity of a lifetime

............ das pflegte mein Opa aus USA in solchen Phasen immer zu sagen

Oder der gute Kosto:

"Börsengewinne sind Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld"
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

08.08.19 11:50

225 Postings, 1633 Tage MB190Mein durchschnitts ek

Liegt jetzt bei knapp 27euro. Das ist echt bitter, dachte mal das währe günstig. Meint ihr das idt jetzt der Boden?  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
SAP SE716460
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Allianz840400