finanzen.net

Ein Paar Fragen zur Optionsscheine...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.12.19 15:39
eröffnet am: 22.04.19 07:48 von: definitionslüc. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 19.12.19 15:39 von: tagschlaefer Leser gesamt: 4620
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.04.19 07:48

1 Posting, 480 Tage definitionslückeEin Paar Fragen zur Optionsscheine...

Hallo zusammen,

da ich noch nie mit Optionsscheinen gehandelt habe, möchte ich Euch ein Paar Fragen dazu stellen. Ich möchte ein Put auf die Tesla Aktie kaufen. Und zwar es handelt sich um eine Put-Option, welche im Januar 2021 ausläuft. Basispreis sollte bei 350? liegen. Hier zwei Beispiele:

https://www.onvista.de/derivate/optionsscheine/...000TR6BMP5?custom=c

https://www.onvista.de/derivate/optionsscheine/...000ST32BD2?custom=c

1. Verstehe ich es richtig, dass der Preis für eine Option bei knapp 11? liegt oder sehe ich es falsch?

2. Diese Put-Optionen geben mir das Recht beim Verfallsdatum, sprich Januar 2021 die Tesla Aktie zum Basispreis von 350? zu verkaufen? Ist das korrekt?

3. Der maximal-möglichen Verlust beträgt der Kaufpreis, welcher ich für das Erwerb der Optionen gezahlt habe?

4. Wie viele Stück darf ich minimal kaufen?

5. Was passiert wenn das Unternehmen Insolvenz nach Chapter 11 beantragt und von der Börse genommen wird?

6. Gibt es ähnliche Optionen in der europäischen Variante, welche jederzeit ausgeübt werden können? Und wenn ja wo finde ich sie?

Vielen Dank im Voraus!


Viele Grüße
 

10.12.19 15:04

861 Postings, 669 Tage nanny1Steht doch da

https://kid.hsbc-zertifikate.de/DE/DE000TR6BMP5.pdf

Wenn die kein Absicherungsgeschäft tätigen können(Future), oder der Handel mit dem Basiswert eingestellt wird kann das Produkt gekündigt und zurückbezahlt werden.  

10.12.19 15:17

861 Postings, 669 Tage nanny1Problem ist halt

wenn man die rausgibt und genug Pulver im Köcher hat, kann man sich ausrechnen, wen man auf dem Spiel nimmt... Das nix für normalbürger außer man kauft sich einen Traktor und will sich paar Monate bis zur Ernte gegen sinkende Verkaufspreise absichern - dafür ist es auch gedacht.

 

19.12.19 15:39

5883 Postings, 4039 Tage tagschlaefernur leute die sich von banken verarschen wollen

kaufen optionsscheine :D
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB