finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9007 von 9542
neuester Beitrag: 29.02.20 08:38
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 238535
neuester Beitrag: 29.02.20 08:38 von: Hai123456 Leser gesamt: 29498232
davon Heute: 5660
bewertet mit 248 Sternen

Seite: 1 | ... | 9005 | 9006 |
| 9008 | 9009 | ... | 9542   

21.01.20 17:53
1

257 Postings, 723 Tage kaylie@Klaas

...?da die allermeisten Altaktionäre (auch ich) ihre damaligen Shares längst mit Verlust verkauft haben.

Du hast deine Shares verkauft?  

21.01.20 18:17

2795 Postings, 637 Tage BobbyTH@Terminus

du kannst ja die Werte selbst prüfen. einfach den bestand einzelner Unternehmen durch die ausgegebene Aktien teilen.
Die 1,55 bei Schwab dürften stimmen. Freefloat erscheint mir aber zu hoch.  

21.01.20 18:25

222 Postings, 145 Tage Terminus86@BobbyTH

Der Anteil von Schwab liegt sogar schon bei 1,86% wenn man Morningstar glauben kann. Wie die auf die 86% Freefloat kommen ist mir auch ein Rätsel. Eventuell wurde der Wert einfach nicht aktualisiert, keine Ahnung.  

21.01.20 18:34

524 Postings, 725 Tage StPauliTradeauf tradegate

in über einer Stunde nur 1290 Aktien gehandelt. Bemerkenswert!  

21.01.20 18:54
1

1317 Postings, 795 Tage Ruhig BlutSt. Pauli

Hat der Ralle vielleicht zugeschlagen?  

21.01.20 18:57
30

2124 Postings, 4320 Tage Private BrokerVon der holden Maid & dem edlen Ritter...

Yo Leute, nachdem wir (nach wie vor) auf Nachrichten zum GP warten (& gute Chancen haben noch 'ne ganze Weile diesen Zustand genießen zu dürfen)  & im Zuge dessen viel Zeit für alle möglichen & unmöglichen Diskussionen haben in, deren Verlauf immer wieder alte (& neue) Schreckgespenster & Horrorszenarien durch das Board wabern, weiße Ritter über den Bildschirm reiten um die holde Maid (SH) aus ihrem finsteren Verlies (in welchem sie durch die Schar der Kläger gefangen gehalten wird) zu befreien und im Sturme zu erobern, will ich die Gunst der Stunde nutzen um nochmals einen näheren Blick auf jene sagenumwobene Lichtgestalt, dem weißen Ritter, zu werfen, da mir Accessoires für die Ritterfestspiele fehlen...

...doch vorweg reiche ich eine (recht umfassende)  Definitionen eines ?White Knights?, bzw. dessen Funktion, quasi als Aperitif, siehe auch:

https://www.gabler-banklexikon.de/definition/white-knight-62659

Nun, die Definition des White Knights hat durchaus das Potential, gewissen Horrorszenarien Nahrung zu bieten, so z.B.:

1. 'ne Unternehmensübernahme (Stichwort: wat ist mit den ?Altaktionären), daraus resultierend...
2. die Art & Weise der Übernahme (?...kann ihm die Übernahme durch Ausgabe neuer Aktien auf der Grundlage zuvor genehmigten Kapitals erleichtert werden...?), richtig sinister liest sich die vorgenannte zitierte Passage in Verbindung mit jener nachfolgenden Passage:
(?...Erfolgt die Ausgabe der Aktien an den White Knight unter Ausschluss des Bezugsrechtes, wird außerdem der bereits akquirierte Anteil des feindlichen Bieters (in diesem Boot würden wir dann im Falle des Falles sitzen) am Target verwässert...?)

...und siehe da ? fertig ist das Horrorszenario...     ...Stoff für hunderte von Seiten in diesem geheiligten Board, jenes Material, aus welchem die Albträume jener sich noch auf dem Dancefloor befindlichen (last) Discoboys entsprießen & so manchem Breakdancer die Knie (oder sonstige relevante Körperteile) weich werden lassen...    

Yo Mädelz, jene oben verlinkte Definition (Ihr könnt euch auch jede weitere, verfügbare Definition des White Knights mal im Web ziehen) hat allerdings noch mehr zu bieten, genauer gesagt weist sie noch einige Komponenten auf, mit welchen ich mich (im Nachgang) noch beschäftigen möchte, jedoch will ich -vorweg- zunächst (wieder einmal) einen kleinen Exkurs in die Vergangenheit unternehmen, genauer gesagt zu jenem Tage / Zeitraum, an welchem der White Knight hier im Board das Licht der digitalen Welt erblickt hat...      

...selbiger White Knight kam (ritt) über ein Statement von Lindiwe Dlamini seitens des PIC auf das Spielfeld, zu diesem Zwecke greife ich ein Posting von Myst aus dem Dezember auf, in selbigem ist eine Übersetzung (des Originalartikels auf Afrikaans) anbei gereicht vgl. auch https://www.ariva.de/forum/...dings-n-v-531686?page=8734#jump26766938 , der Text (bzw. eine Passage im Speziellen) hat es durchaus in sich (auch wenn ich an dieser Stelle (präventiv) anmerken will, dass jene Übersetzungen mit dem Translator mit Vorsicht zu genießen sind), da mir im Besonderen eine Formulierung in das Auge gesprungen ist, für welche ich mich nun besonders interessiere:

?...Laut Dlamini unterbreitete Steinhoff den Aktionären einen streng vertraulichen Vorschlag im Rahmen des Vermittlungsprozesses, über den ein Dritter namens The White Knight zahlt einen Abrechnungsbetrag...?  

...an dieser Stelle ist für mich die Formulierung ?ein Dritter namens The White Knight? insofern überaus interessant, da in diesem Falle eine Drittpartei (wer auch immer dies nun sein mag) von der Namensgebung (!) als ?White Knight? auf das Spielfeld geführt wird ? nicht in der Funktion des White Knights...      ...und an dieser Stelle wird es umso interessanter, denn (als Eingangs erwähnt) fehlen mir noch einige Accessoires für die Ritterfestspiele, hier komme ich wieder auf die Definition eines White Knights zurück, denn selbiger steht (wenn) dann auf der Matte sofern

1. eine Übernahme eines Unternehmens (hier: SH) ansteht, dies bedingt jedoch
2. das jemand (in diesem Falle ein schwarzer Ritter) a) SH übernehmen will und b) der Gegenstand der Betrachtung (Übernahme) (hier: SH) nicht von dem Interessenten aus a) übernommen werden will sondern
3. von einem alternativen Bieter (dies wäre unser ?White Knight?), welcher dem Management des Gegenstandes der Übernahmebestrebungen eher genehm ist...   ...bzw. wäre...  ...wenn...

...und auch wenn ich etwaige ?Unschärfen? welche sich u.U. ggf. möglicherweise evtl. aus der Übersetzung des Statements ergeben, völlig ignoriere, wird es spätestens an dieser Stelle schwierig mit dem ?White Knight?, zumindest im Sinne der Definition eines White Knights, da ich

1. trotz intensiver Recherche kein aktuell existierendes Übernahmeangebot / existierende Übernahmebestrebungen eines schwarzen Ritters ausfindig machen konnte...
2. ...und auch sonst keine derartigen Offerten sichte...
3. obwohl selbige Offerten / Übernahmeangebote bekannt sein müssten, da selbige veröffentlicht werden (vgl. auch https://www.bafin.de/SharedDocs/Standardartikel/...lichten_wpueg.html ) müssen & Steinhoff (auch) den einschlägigen rechtlichen Regelwerken in Deutschland unterliegt...

Dahingehend vermute ich eher, dass der erwähnte ?White Knight? eher mit einem Ankerinvestor (in welcher Person auch immer (Wiese, Weihnachtsmann))  gleichzusetzen ist, welcher in seiner Funktion als solcher durchaus begrüßenswert wäre / ist, da selbiger durchaus ein gewisses Interesse an der langfristigen Perspektive / Entwicklung Steinhoffs, & im Zuge dessen, an der Wertentwicklung der Sharez, haben dürfte...     ...da sich in diesem Fall unsere Interessen mit jenen eines Ankerinvestors (sehr) gut in Einklang bringen lassen, hätte ich kein Problem mit dieser Konstellation...

...an dieser Stelle verweise ich auf meine Arbeitshypothese (olle Kamelle, die Langversion ist bei Bedarf (u.a.) hier https://www.ariva.de/forum/...dings-n-v-531686?page=7768#jump26122488 nachlesbar), welche (kurzgefasst) besagt, dass der Budenzauber mit Steinhoff letztlich nur dann so richtig Spaß macht, wenn beide Wertschöpfungsebenen (1. jene Verbindlichkeiten von SH sowie 2. jene Sharez an der Holding) zur Erlangung der maximalen Rendite seitens der beteiligten Protagonisten, zur Nutzung gebracht werden, da sich über beide Ebenen richtig viel Zaster verdienen lässt ? wenn man es dementsprechend geschickt anstellt...    

Im Übrigen bin ich geneigt, Damage's ?digitale? Sichtweise  ?...Beim GP ist es vorbei und gewinnen wir, der Rest ist Lärm. Wenn es keinen GP (oder einen großen Teil davon) gibt, ist die Geschichte vorbei und verlieren wir. Daher denke ich die GP wird kommen (die Interessen sind zu groß)...? (vgl. auch https://www.ariva.de/forum/...dings-n-v-531686?page=8961#jump26919136  ) zu teilen...      ...und dahingehend, ob der sich darstellenden Gesamtkonstellation (Stichwort: Interessensüberschneidungen), ziemlich relaxed...

Yo, dies sind -wie immer- just my five cent, & hoffe an dieser Stelle natürlich, dass ich gedanklich nicht völlig falsch abgebogen bin...     ...& wünsche einen wundervollen Abend @ all...  

21.01.20 19:01

1951 Postings, 751 Tage DerFuchs123Aber morgen . . .


. . knallt es hoch auf 0,0534. Es ist zwar unglaublich, aber ihr werdet es sehen.

Spaß beiseite . . . ein Trauerspiel (höflich ausgedrückt).
Fest steht, dass das inhaltlich sehr positive Tilp - Schreiben absolut nichts bewirkt hat.
Warum ?  Ich bin hier ratlos und habe derartiges noch nie erlebt.  

21.01.20 19:09
2

1410 Postings, 840 Tage Klaas Klever@Mysti @Kaylie @Fuchsi

@Mysti: Also ich hab noch keinerlei Informationen über die Art der Entschädigung, ich versuch mein Glück ja jetzt über VEB, weil ich mir TILP schlichtweg nicht leisten kann. Allerdings kann ich persönlich keine Alt-Aktien als "Kompensation" abtreten, weil ich schlichtweg schon lange keine Alt-Aktien mehr habe ;-) Dass es als Kompensation Cash und/oder Steini-Aktien oder gar Aktien von nem hübschen Töchterchen geben wird, ist halt nur mein Gedanke, da es ja nicht allzu viele Alternativen geben dürfte. Mir persönlich wäre Cash natürlich am liebsten, da bin ich ehrlich (falls ich wählen dürfte). Wer das Ganze dann bezahlt - ob Steinhoff oder der "Ritter" oder sonstwer …. wäre mir persönlich völlig latte. Hauptsache, es gibt überhaupt etwas, das Ganze wird endlich abgeschlossen und der Kurs erholt sich danach nachhaltig.

@Kaylie: Aber nicht doch, ich bezog mich doch nur auf die Alt-Aktien, seither hab ich doch schon zig Mal verkauft und wiedergekauft und nachgekauft etc. etc. Ich bin, wenn man so will, ein "Zwitter", also Alt- und zugleich auch Neu-Aktionär  ;-)

@Fuchsi: In Deinem Post #225167 hast Du es genau beschrieben, wie es abläuft :-)  

21.01.20 19:17
3

2129 Postings, 772 Tage Der Paretomanchmal denke ich Private Broker

ist eine Reinkarnation von Dieter Hildebrandt ( manch einer wird den Altmeister des geschliffenen
Wortes vielleicht noch kennen).

Alles trefflich, humorvoll aber auch hintersinnig formuliert und dabei auf den Punkt gebracht.

Abschließend fragt man sich dann immer: "War das jetzt gut oder schlecht für uns was er da
von sich gegeben hat"

Egal - ist halt wie bei Dieter Hildebrandt: Mitdenken ist angesagt.

In diesem Sinne PB: weiter so - oder mit deinen Worten : YO Leute !    

21.01.20 19:22
1

909 Postings, 351 Tage ShoppinguinPrivate Broker klingt

Wie Snöfrid aus dem Wiesental.  

21.01.20 19:35
4

4908 Postings, 729 Tage STElNHOFFDer Kursverlauf

erinnert mich an eine Sinuskurve am Vitaldatenmonitor bei Herzstillstand.  

21.01.20 19:38
5

4908 Postings, 729 Tage STElNHOFFIch habe Steinhoff entlarvt!

Der Plan von Steinhoff:
Die Restrukturierung so lange hinzuziehen, bis alle Kläger und Gläubiger an Altersschwäche gestorben sind.
 

21.01.20 19:39
3

4908 Postings, 729 Tage STElNHOFFAn euerer Stelle

würde ich mein Depot schon an die Enkel überschreiben.  

21.01.20 19:45
1

4908 Postings, 729 Tage STElNHOFFAber macht euch nichts draus

unsere Großväter haben auch ihre Jugend für uns geopfert.  

21.01.20 19:46

4908 Postings, 729 Tage STElNHOFFSo

ich muss jetzt wieder in den Stall, bevor meine Rindviecher platzen.  

21.01.20 19:47
1

11958 Postings, 2694 Tage H731400@Privater Broker

Definition White Knight : Ob freundlich oder feindlich die Ausgabe neuer Aktien wäre ein Tiefschlag !

@all . Wo steht das die Einigung von der HV genehmigt werden muss ?  

21.01.20 19:48

295 Postings, 814 Tage boyle25Clearstream und Lagerland

Hab heute von einer meiner Banken einen Depotauszug bekommen.

Da steht:

STEINHOFF INTERNATL HLDGS N.V.
AANDELEN OP NAAM EO - , 50

Kenn-Nr. : A14XB9
ISIN: NL0011375019
VA: Wertpapierrechnung im Treuhandgiroverkehr CBF (Clearstream Banking AG)
Lagerland: Südafrika  

21.01.20 19:52
3

159 Postings, 310 Tage gin66@H731400

Parliament Standing Committee On Finance: Report Back On Steinhoff December 2019. Steinhoff International Unlisted Exposure Transaction Background ? In August 2016, the PIC facilitated the Lancaster 101 (?L101?) BEE transaction, by providing a loan facility of R9.35 billion. The proceeds were used t  ...
Dies wurde von PIC erwähnt. Seite 23 letzter Absatz:

The key to finding a solution is that Steinhoff will sell certain assets. (There is a maximum to what it can sell as a condition of the agreement with the bondholders). Such a structured settlement requires an additional stock issue (which will require shareholder approval) as well as approval of the Dutch Court of a mandatory haircut (?cram down?) of outstanding creditors? claims  

21.01.20 20:10
9

3620 Postings, 472 Tage Dirty JackGuten Abend oder besser Moin

Die beiden Schwab Fonds haben jetzt mittlerweile 97.000.107, also knapp 30 Mio unter der ersten Meldeschwelle ;-)
Schwab Fundamental Emerging Markets Large Company Index Fund (Insti.Shares): 18.612.033
Schwab Fundamental Emerging Markets Large Company Index ETF: 78.388.074
Und im Anhang habt ihr mal die Zusammenstellung der Top 60 aus 2 Welten: JSE und FSE
                    §  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-01-21_um_20.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-01-21_um_20.jpg

21.01.20 20:11

1330 Postings, 302 Tage JosemirUnd

Gin stimmst du dann zu? Zumindest können dann einige weiter zukaufen bevor der Vorrat ausgeht.
Irgendwie drehen wir uns immer im Kreis. Ich hoffe das hat bald ein Ende...
Long.  

21.01.20 20:12
3

2795 Postings, 637 Tage BobbyTHDer weisse Ritter

ist immer freundlich! Da gibt es kein vielleicht. Eine Definition ist auch immer nur in eine Richtung zu verstehen,  H7 alias Glühbirne!
Oh Mann, oh Mann  

21.01.20 20:13
1

4790 Postings, 1807 Tage Taylor1richtung ist klar

aber warum ist der Kurs so schüchtern,soll mal endlich gas geben....  

21.01.20 20:31
6

909 Postings, 351 Tage ShoppinguinDirty.. die Liste ist nicht aktuell.

Ich müsste vor BlackRock  auftauchen (+_+)  

21.01.20 20:34

263 Postings, 526 Tage Pushthebashenshoppi

Vlt hast du ja schon 5mio stk :P...
"individual shareholder"  

21.01.20 20:41
9

1317 Postings, 795 Tage Ruhig BlutDas

halbe Forum sitzt scheinbar bald im Aufsichtsrat.

 

 

 

Seite: 1 | ... | 9005 | 9006 |
| 9008 | 9009 | ... | 9542   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Daimler AG710000
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750