finanzen.net

Steag Hamatech hält sich seit Anfang März wacker

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.03.01 08:02
eröffnet am: 12.03.01 22:35 von: Urmele Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 13.03.01 08:02 von: Bullson Leser gesamt: 1629
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.03.01 22:35

842 Postings, 7247 Tage UrmeleSteag Hamatech hält sich seit Anfang März wacker

bei ca. 10 Euro und haben so anscheinend den Boden gefunden. Wann denkt Ihr, geht's wieder nach Norden? Ich selber denke, daß dieses zur Zeit super Einstiegskurse sind und relativ wenig Risiko besteht, daß die Aktie noch weiter abrutscht.
Gruß
Urmele  

12.03.01 22:37

1497 Postings, 6852 Tage Fips17zu steag hab ich was

und nämlich eine chartanalyse falls es wen interessiert.
da mich der wert nicht sonderlich antörnt freuts mich nicht selbst zu analysieren also gibts einen link:

http://www.finanznachrichten.de/chartanalysen/news.asp?s=chart&id=81

viel spaß dabei

mfg Fips17  

12.03.01 22:54

842 Postings, 7247 Tage UrmeleSo wie ich es auch sehe. Man bedenke, daß ein

Minus bis 8 Euro möglich ist (= 20% Verlust) - die Chance auf Gewinne jedoch deutlich höher.
20% Verlust sind nach dem Desaster vom letzten Jahr am Neuen Markt auch zu verschmerzen.
Urmelegrüße  

12.03.01 23:02

12606 Postings, 7174 Tage TimchenFundamental gesehen kein Kaufzeitpunkt

Steag ist gerade dabei ihre Managementfehler zu korrigieren.
Sie verlagern gerade ihre Produktion aus einer früher übernommenen
amerikanischen Firma nach D. Wie das ausgeht ist offen.
Aber da kann man viele Fehler machen.
Wenn ich sehe, daß sie letztes Jahr 60 Mio Verlust gemacht
haben, als beim Konkurrenten Singulus 100 Mio Gewinn gemacht
wurden, dann erwarte ich jetzt nichts gutes bei der nun schlechteren Konjunktur.
Die Bewertung liegt bei etwa 1/3 der Marktkapitalisierung vom Weltmarktführer singulus. Also keinesfalls ein Schnäppchen.

Timchen  

13.03.01 08:02

21 Postings, 6839 Tage BullsonStimmt und unter w:o gibts auch Funds dazu

z.B. das Singulus der deutlich sicherere Wert ist. Eben wegen der Produkterfahrung und breite. Es wird darauf hingewiesen, daß der Markt für DVD Writer einiges krempeln kann. Dort soll dann S. als stärkster agieren. Zu diesem Thema gab es auf t-online/technik einen Beitrag, daß ab der Cebit solche günstiger zur Verfügung stehen (60-80% Preissenkung)
Ich habe einen O-schein bis Mitte 2002 und natürlich die Aktie @ 24?. Die behalte ich auf jeden Fall bis März 2002. Fette Zwischenhochs veranlassen natürlich zu entsprechendem Reibach. D.h. 28,50 raus. So lange bis die 30er endlich gebrochen ist.
Link zu den Nachrichten:
http://www.wallstreet-online.de/ws/news/news/...d=23203&action=search


Hier wird blau gemacht
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Siemens AG723610