Steag

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.09.99 07:37
eröffnet am: 30.08.99 09:31 von: Cara Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 01.09.99 07:37 von: Al Bundy Leser gesamt: 2443
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

30.08.99 09:31

63 Postings, 7906 Tage CaraSteag

Was meint Ihr zu Steag: Steigt Steag noch weiter, oder soll man Sie jetzt schon verkaufen?
Liebe Grüße
Cara  

30.08.99 09:39

3 Postings, 7717 Tage HorstWird erst gerade von den "großen" Anlegern entdeckt, ..... o.T.

30.08.99 09:51

828 Postings, 7944 Tage Newsich würde jetzt ...

noch nicht verkaufen, wobei der Kust wieder leicht konsolidierden könnte.
ghet vielleicht bis 25,00 EUT dieses Jahr.  

30.08.99 10:01

134 Postings, 7930 Tage RoundmakerRe: Steag

Auf alle Fälle halten- wie vor mir schon erwähnt wurde - jetzt haben auch langsam die Zögerlichen verstanden (siehe Kaufempfehlungen der letzten Woche), daß STEAG ein sehr interessanter Wert ist.
Mein Kursziel vor den möglichen Einbrüchen Sept./Okt. heißt 22 Euro - wie ich auch schon vor über 2 Wochen gepostet habe.
Dann würde ich erstmal Gewinne mitnehmen - und, sofern es evtl. Konsolidierungen gibt - zum Jahresende hin wieder einsteigen.

Servus Roundmaker  

30.08.99 10:09

882 Postings, 7934 Tage gtx1wie seht Ihr Singulus, solte doch nachziehen oder ?

Ist im Moment vielleicht interesanter zum Einsteigen als Steag ( überhaupt heute )  

30.08.99 10:09

95 Postings, 7939 Tage SeppRe: Steag

22 HALTE ICH FÜR EIN ZU ENGES Ziel. Der Kurs wird mit SICHERHEIT über diesen wert steigen. Ich war auf der Funkaustellung und egal zu welchen Geschäften mann dort geht alle (außer Phillips) setzten auf die DVD als Video und Audio Zukunft. Der Wert wird zu Wheinachten hin durch eine erhöhte Nachfrage / sekundär auch Steag noch bessere Zahlen bescheeren ich halte daher 30als Kursziel zum Jahresende für absolut realistisch  

30.08.99 10:13

86 Postings, 7967 Tage Mr. RealtimeSteag verkaufen?

Habe Steag gerade bei 21.1E verkauft.
Sind mir in letzter Zeit zu sehr gestiegen.
Da war mal Gewinne mitnehmen angesagt.
Bin langfristig jedoch von weiteren Kurssteigerungen überzeugt.
Ich wünsche Euch noch viel Glück mit der Aktie.
Ich hoffe natürlich im Oktober nochmal billiger nachkaufen zu können.

Gruß
Mr. Realtime

 

30.08.99 10:15

134 Postings, 7930 Tage RoundmakerSepp, gebe Dir prinzipiell recht ,....

aber ich glaube Du hast mich mißverstanden:
Es kann durchaus möglich sein, daß STEAG, wie auch alle anderen Werte, in den Herbstmonaten Einbußen erwarten. insofern, und das wollte ich ausdrücken, erreiche ich mit diesem Papier eine evtl. bessere Performance, wenn ich rechtzeitig realisiere, um dann evtl. im November erneut einzusteigen zu evtl. attraktiven Kaufkursen. Dann sind auch mit Sicherheit neue, höhere Kursziele zu erwarten - da sehe ich die 30 bis zum Jahresende als nicht zu hoch gegriffen.
Servus Roundmaker  

30.08.99 10:28

828 Postings, 7944 Tage NewsSteag ist doch mehr auf DVD spezialisiert..oder?

aber im Prinzip müßte Singulus auch mit ziehen !
aber lieber Steag halten, bevor Singulis kaufen !  

30.08.99 10:33

947 Postings, 8101 Tage StockbrokerSINGULUS: zum Thema führender Hersteller von CD´s und DVD´s

17.08.99
Singulus akkumulieren
Sal. Oppenheim
Optimistisch zeigen sich die Analysten des Bankhauses Sal. Oppenheim derzeit hinsichtlich der künftigen Geschäftsaussichten der Aktien der Singulus Technologies AG (WKN 723890).

Der führende Hersteller von Anlagen zu Produktion von CD´s und DVD´s

habe zuletzt neue Aufträge für zehn DVD-Anlagen im Gesamtvolumen von 25 Mio. DM erhalten. Der Anlagenbauer arbeite gegenwärtig jedoch bereits an der Kapazitätsgrenze. Bis Mitte kommenden Jahres wolle man die Kapazität jedoch ausgeweitet haben. Im laufenden Geschäftsjahr werde Singulus daher voraussichtlich 99 Cent je Aktie verdienen. Im kommenden Jahr seien 1,29 Cent je Anteilschein und in 2001 1,68 Cents je Aktie erreichbar. Die Experten raten dem Anleger derzeit zum "Akkumulieren" von Engagements in Singulus-Aktien.


Steag Hamatech hat seine Kursziele erreicht.
Nun ist es an der Zeit, daß Singulus nachzieht.

Good trades. Stockbroker.  

30.08.99 10:37

63 Postings, 7906 Tage CaraRe: Steag Stockbroker

Hallo Stockbroker,
ich glaube nicht das Steag schon sein Kursziel erreicht hat. Ist Steag durch die Fusion mit der amerikan. Firma nicht Marktführer geworden?!
Ich denke das Steag noch richtig Potential hat.
Lieben Gruß  

30.08.99 10:53

947 Postings, 8101 Tage StockbrokerRe: Steag / Singulus Cara, Singulus RT FFM 40,10 ?, Widerstand gebrochen.

Hallo Cara,

mit Sicherheit hat Steag noch Potential nach oben, aber Steag sind meiner Meinung nach zu diesem Niveau überkauft. Ist auch kein Wunder, nachdem der Wert in der 3-Sat Börse zum Kauf empfohlen wurde.
Singulus hat aber zur Zeit ein größeres Potential nach oben als Steag.
Meiner Meinung nach sollte man sowieso beide Werte im Depot haben.

Good trades. Stockbroker.

By the way: RT FFM Singulus 40,10 ?. Widerstand nach oben durchbrochen.  

30.08.99 11:04

10739 Postings, 8024 Tage Al BundyWelche Fusion, Cara?

Meines Wissens (das allerdings begrenzt ist) ist Singulus Marktführer.
Außerdem hat Singulus als einziger Produktionsbänder, die sich problemlos von CD auf DVD umrüsten lassen.
Von einer Fusion ist mir nichts bekannt, lass mich bitte nicht dumm sterben!!!! Oder meinst Du die übernahme von first light?

Steag ist Marktführer bei CDR RW, was aber bei Einführung der DVD-RW kaum noch jemand interessieren dürfte.
Lies Dir das doch bitte ganz genau durch!:

25.08.99
Steag Hamatech aussichtsreich
Prior Börse
Nach Auffassung des Aktienanalysten Egbert Prior handelt es sich bei den Aktien des Herstellers von Anlagen zur Produktion von CD´s und DVD´s Steag Hamatech (WKN 730900) derzeit um ein aussichtsreiches Investment.

Der Hersteller von Produktionsanlagen für optische Speichermedien habe zuletzt hervorragende Halbjahreszahlen vorgelegt. Die Umsatzerlöse hätten mit 401 Mio. DM rund 35 Prozent über den Prognosen zum Zeitpunkt des Börsengangs gelegen. Das Ergebnis je Aktie habe 0,45 statt 0,24 Euro je Anteilschein betragen. Als Wachstumsmotor habe sich der Bereich CD-R´s - Anlagen zur Produktion von wiederbeschreibbaren CD´s - erwiesen. Zur Bewältigung der starken Nachfrage würden die Kapazitäten derzeit um 50 Prozent ausgebaut. Mit einem Marktanteil von 60 Prozent seien die Württemberg mittlerweile die unangefochten Marktführer. Künftiges Wachstumspotential habe sich das Unternehmen durch die Übernahme von First Light gesichert. Durch den Zukauf habe Steag Hamatech die räumlich Nähe zu dem potentiell größten DVD-Markt der Welt in den USA geschaffen.

Hier noch was zu Singulus:
06.08.99
Singulus Einstiegsgelegenheit
Effecten-Spiegel
Die Aktien des Herstellers von Anlagen zur Produktion optischer Speichermedien Singulus Technologies AG (WKN 723890) würden auf dem ermäßigten Kursniveau eine günstige Einstiegsgelegenheit bieten, berichten die Analysten des Effecten-Spiegel.

Die zuletzt präsentierten Geschäftszahlen für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres seien hervorragend ausgefallen. Die Umsatzerlöse seien um 31,7 Prozent auf 120,8 Mio. DM gestiegen. Das Ergebnis habe um 33,1 Prozent auf 10,3 Mio. DM zugelegt. Vielversprechend seien auch die Geschäftsperspektiven von Singulus. Schließlich habe sich der Auftragsbestand auf 216 Mio. DM mehr als vervierfacht. Dabei habe man alleine im zweiten Quartalsabschnitt Auftragseingänge von 196 Mio. DM verzeichnet. Für das Gesamtjahr werde mit einem Umsatz- und Ergebnisanstieg von 35 Prozent gerechnet. Nach Auffassung der Anlageexperten gehöre die Singulus-Aktie zu den besten Werten des Neuen Marktes.

Al grüßt

 

30.08.99 11:13

947 Postings, 8101 Tage StockbrokerSingulus gerade angesprungen. RT FFM 40,40 ?

Al, kann Dir nur zustimmen.

Good trades. Stockbroker.  

30.08.99 11:17

63 Postings, 7906 Tage CaraRe: Steag

Sorry Al, ich meinte natürlich die Übernahme First Light. Die Aussage,das Steag Marktführer ist, habe ich aus der letzten Ausgabe "Die Börse".
Lieben Gruß  

01.09.99 07:31

95 Postings, 7939 Tage SeppIch muß Dir wiedersprechen AL BUNDY

Steag produziert uberhaupt keine CD´s auch keine CDR´s Sie stellen nur die Fertigungslinien zur Produktion her. Ich denke Du hast Da was verwechselt. Aber sonst ganz Deiner Meinung.

M.f.G.
SEPP  

01.09.99 07:37

10739 Postings, 8024 Tage Al Bundy---->Sepp

Fall es falsch herübergekommen ist: Natürlich bauen Singulus und Steag Produktionsbänder für die Herstellung von CD/DVD.
Sagte ja bereits in einem anderen Posting, daß beides Maschinenbauunternehmen sind.

Al grüßt  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln