finanzen.net

Starkes Volumen bei Bee Vector

Seite 7 von 26
neuester Beitrag: 22.01.20 15:34
eröffnet am: 23.01.17 15:44 von: Senseo2016 Anzahl Beiträge: 632
neuester Beitrag: 22.01.20 15:34 von: Maridl81 Leser gesamt: 107701
davon Heute: 17
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 26   

05.11.17 11:01
1

3 Postings, 1795 Tage PJTradeRuhe bewahren und Honig essen!

Der Wert des BVT Systems besteht auch in der Verringerung konventioneller Pflanzenschutzmittel. Somit ist der Gewinn des Bauern nicht nur, seine Erdbeeren biologisch zu vermarkten, sondern auch die Ersparnis im Bereich der teuren Pestizidausbringung mit allen Nebenwirkungen auch für das Feld, Stichwort Bodenverdichtung etc.

Nochmal zur Erklärung:
"bumble-bee" oder "bumblebee" sind Hummeln! Die Diskussion um Honig, der nicht mehr genißebar wäre, ist also obsolet.
Hummeln sind robuster und weniger wählerisch als Bienen. Eine Hummel in einem Erdbeerfeld bestäubt nur Erdbeeren, während hingegen eine Biene sich womöglich denkt, dass der blühende Raps 2km weiter attraktiver ist.

Davon auszugehen, dass es wissenschaftliche Versuche gibt mit Hummeln und nicht bedacht worden wäre, dass die Hummeln wegfliegen oder keine Lust auf Bestäubung haben, ist sehr naiv.  

05.11.17 13:51

31878 Postings, 3581 Tage tbhomyIch sehe mögliche Probleme...

...hier weniger in der Technik, dem Aufbau der Versuchsreihen oder in den Ablaufprozessen des Pflanzenschutzes. Hab mich noch nicht tief eingelesen.

1. Wie viele bumblebee-Stöcke besitzt die Company und wie viel Hektar Agrarfläche kann damit GLEICHZEITIG bearbeitet werden ?

2. Wie erfolgreich ist der Vertrieb ?

3. Wie hoch ist der gross profit seitens Bee Vector pro Hektar bestäubter Fläche?

Bis 30. Juni 2017 hat die Company nicht einen Cent verdient:

"The Company?s ability to continue as a going concern is dependent upon, but not limited to, its ability to raise financing necessary to discharge its liabilities as they become due and generate positive cash flows from operations. To date the Company has not obtained its patent to produce Bio Control under the PMRA, and has not generated revenue from operations. During the nine months ended June 30, 2017, the Company incurred a net loss of $2,197,438 (nine months ended June 30, 2016 ? $1,947,569), and as of that date, the Company?s deficit was $8,412,353 (September 30, 2016 ? $6,214,915). At June 30, 2017, the Company has current assets of $921,608 (September 30, 2016 - $1,644,279) and current liabilities of $101,844 (September 30, 2016 ? $242,605) resulting in working capital of $819,764 (September 30, 2016 ? ($1,401,674))."

Quelle:
Aug 29 2017 - 17:32:03 ET - Interim financial statements/report - English
http://www.sedar.com/...anyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00032646

Meine Meinung.  

06.11.17 00:41

16 Postings, 968 Tage Mr. NanoAlles richtig,

was PJTrade geschrieben hat. Es sind Hummeln, Hummeln sind nicht so kälteempfindlich wie Bienen und sie bleiben, anders als Bienen, in der Nähe des Stocks. Ich habe mich vor einem halben Jahr mit einem Imker darüber unterhalten, der mir das über die Hummeln erzählte und meinte, die Idee funktioniert!
tbhomy, alle deine Fragen stelle ich auch und trotzdem denke ich, dass wir die nicht so schnell beantwortet bekommen. Ende Dezember sollten wir ein wenig mehr wissen.
Aber, die Firma spricht hier gerade mit Obst "Spezialkulturen" an! Und wie es das Wort schon sagt, diese Kulturen haben auch beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln Spezialpreise! Damit kann man schon gut Geld verdienen.
Bee vectoring ist vielleicht eine Wette, vielleicht ein neuer Trend und eine heiße Aktie, wenn es weiter um den Einsatz und/oder Verbot von Pflanzenschutzmitteln und das Thema Bienensterben geht. Bringt Geduld mit und gerade die letzte Übernahme Bayer/Monsanto ist auch so eine Spekulation, ob da nicht so eine bee vectoring Produktpalette das Monsanto Image, was Bayer quasi auch gekauft hat, ein wenig kaschieren könnte. Abwarten, was 2018 bei bee vectoring passiert.
 

15.11.17 17:33

7 Postings, 3170 Tage Tattoo68http://www.bbc.com/news/av/business-41921047/ceo-s

15.11.17 17:38
1

7 Postings, 3170 Tage Tattoo68Wer es noch nicht gelesen hat:

Biene Vectoring Technologies ausgewählt, um bei zwei präsentieren
Führende Branchenveranstaltungen
Mississauga, ON - 8. November 2017 - Bee Vectoring Technologies (die "Firma" oder
"BVT") (TSXV: BEE) hat heute bekannt gegeben, dass es kürzlich ausgewählt wurde,
Branchenveranstaltungen:
? BVT Business Manager für EAME (Europa, Afrika, Naher Osten), Christoph Lehnen,
präsentierte erfolgreiche Entwicklungsergebnisse auf der ABIM 2017 in Basel, Schweiz.
? Der BVT Marketing Manager, Ian Collinson, präsentierte sich einer anwesenden Menge von
Ernteberater auf der Biocontrols East-Fachkonferenz in Orlando, Florida.
Der BVT stand im Mittelpunkt des ABIM 2017 (Annual Biocontrol Industry Meeting), wo Christoph
Lehnen präsentierte seine Technologien und erfolgreichen Prozesse im Plenum. ABIM ist der Premier
Internationales Treffen der biologischen Kontrollindustrie und in diesem Jahr insgesamt 1046 Delegierte
Vertreter von mehr als 500 Unternehmen aus über 50 Ländern der Welt nahmen daran teil.
Das Pflanzenschutzsystem des BVT stieß weiterhin auf großes Interesse
Partner in der gesamten Branche.
Auf der Biocontrols East-Fachkonferenz wurde Ian Collinson ausgewählt, während der
"Biocontrol-Produkte, die Sie für 2017 kennen müssen" Sitzung. Die Fachkonferenz war Teil von
eine einwöchige Veranstaltung zusammen mit der halbjährlichen BPIA (Biological Products Industry Alliance)
Branchentreffen. Anwesend waren hunderte namhafte Züchter, Registrierungsbeamte und
Branchenvertreter, die sich versammelten, um Chancen im biologischen Sektor zu diskutieren. BVT
veranstaltete einen Stand, um die Besonderheiten der BVT-Technologie zu demonstrieren und deren Wert zu diskutieren
Vorschlag mit teilnehmenden Erzeugern und potentiellen Industriepartnern.
"Die Vermarktungsstrategie des BVT schreitet weiter voran und nimmt an Branchenveranstaltungen teil
solche sind unglaublich wertvoll bei der Vertiefung bestehender Beziehungen und bei der Etablierung
neue. Wie durch eine wachsende Zahl von Anfragen zu Präsentationen bei respektierten
Branchenereignisse, erfahren wir immer mehr Interesse und Validierung in Schlüsselmarkt
Bereichen ", sagte Ashish Malik, CEO von BVT. "In den Kerngebieten der USA konzentrieren wir uns auf die Vermarktung von Erzeugern
Wir entwickeln international ein ausgewähltes Netzwerk strategischer Partner,
kann das System in ihren lokalen Märkten vermarkten. Die Vorträge von Ian und Christoph
wurden sehr gut angenommen und haben die wichtigsten Vorteile der BVT-Technologie für
Erzeuger weltweit. "
Über Bee Vectoring Technologies International Inc.
BVT hat eine zum Patent angemeldete Biene-Vectoring-Technologie entwickelt und besitzt diese
harmlos nutzen Hummeln und Honigbienen als natürliche Liefermechanismen für eine Vielzahl von
pulverförmige Gemische aus organischen Verbindungen, die übliche Ernte hemmen oder bekämpfen
Krankheiten, während zur gleichen Zeit Pflanzenkraft und Produktivität erhöhen. Dieses einzigartige und
proprietärer Prozess ermöglicht eine gezielte Lieferung von Erntekontrollen mit dem einfachen Prozess der Biene  

21.11.17 12:29

284 Postings, 1866 Tage t1meCEO Secrets: Using bees to protect crops

Nichts neues, aber gut wenn man Präsenz zeigt in den Medien ;)



http://www.bbc.com/news/av/business-41921047/...bees-to-protect-crops  

04.12.17 14:34
1

10525 Postings, 2686 Tage MaydornFinger weg

Typischer Sharedeals Wert :)

Alles meine Meinung  

04.12.17 14:38
1

5696 Postings, 2987 Tage DA_BUA... und?

hast du die News verstanden, dann weißt du was das für ein Potential hat.  

04.12.17 14:39

10525 Postings, 2686 Tage MaydornJa

der Wert ist prima, nur SD ist halt so eine Forum, dass ich über alle Maße hasse!

Kannst du mich da verstehen?  

04.12.17 14:40

10525 Postings, 2686 Tage MaydornDieser

Herr "Hai" meint wohl, er wäre der liebe Gott persönlich und dass kann ich überhaupt
nicht leiden, solche Menschen gehören nicht in ein öffentliches Forum

Alles meine Meinung  

04.12.17 14:50

17310 Postings, 4335 Tage TrashAstreine

Neuigkeiten...

"Number of marketable berries per stem 50% higher than with chemical Standard"

Das bitte einmal gepflegt sacken lassen. 50 % , Freunde...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

04.12.17 16:51

4948 Postings, 2698 Tage Realtime-GuruWird das die zweite netcents?

04.12.17 18:00

17310 Postings, 4335 Tage TrashIm Gegensatz

zu netcents würde das hier sogar Sinn machen...leider ist Börse nicht immer sinngeprägt.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

04.12.17 18:12

4948 Postings, 2698 Tage Realtime-GuruDie SD Rakete

explodiert ja förmlich :)  

04.12.17 18:12

42 Postings, 872 Tage _punktlandung.....

hat vielleicht wer eine ahnung was es mit fonds frankfurt auf sich hat? danke  

04.12.17 18:46

4948 Postings, 2698 Tage Realtime-GuruInteressiert null

genauso wie der Kursanstieg heute....  

04.12.17 18:48

10525 Postings, 2686 Tage Maydornfonds frankfurt

ist ein Notfallsystem für die Börse Frankfurt, wenn sie ihre Kurse nicht mehr auf die Reihe bekommen!

In meiner Firma hätte ich die Leute bereits im Laufe des Tages entlassen, danke  

05.12.17 09:41

72 Postings, 1095 Tage LireInteressanter Beitrag wer unsere Natur vergiftet.

05.12.17 16:01

194 Postings, 860 Tage PapigaBEE

die story finde ich sehr interessant u. die Aktie ist in letzter Zeit auch stabil....  

06.12.17 16:01

3120 Postings, 1944 Tage seemasterLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 14.01.18 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

08.12.17 16:42

37 Postings, 783 Tage User483Wie steht es mit dem Cash?

Hallo Zusammen,

ich hab nich nicht in den Wert investiert, finde die Thematik aber sehr interessant. Habe ich es im Q3 Report richtig verstanden, dass noch mal Geld beschafft werden muss. Ist hiermit eine Kapitalerhöhung gemeint oder wie läuft das? Würde ja im Zweifel zumindest kurzfristig ggf. Noch mal für eine Verwässerung des Kurses sprechen oder verstehe ich den folgenden Absatz einfach falsch?

Aus dem Q3 2017 Statment von der HP(Seite 10):

Notwithstanding its cash position at June 30, 2017, the Company will need additional financing for costs related to operations and its growth strategy. Management recognizes the need for improved cash flow and liquidity for future operations and growth. Management closely monitors the Company’s current cash position and the short-term and long-term cash requirements. The Company may be required to obtain additional funding to take advantage of the market opportunities. If additional funding is required, an issuance of common shares or a commitment to issue common shares will most likely be a component of the funding.  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
EVOTEC SE566480