Spyker Cars - Der Turbo läuft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.12.12 08:03
eröffnet am: 03.04.08 20:22 von: junimond198. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 29.12.12 08:03 von: DonGull Leser gesamt: 3274
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.04.08 20:22

64 Postings, 4917 Tage junimond1983Spyker Cars - Der Turbo läuft

Spyker Cars - A0B5TV

Ladehemmung beseitigt

Nachdem der niederländische Sportwagenbauer seine Finanzprobleme gelöst hat, könnte die Aktie wieder LAdedruck aufbauen und den Turbolader zünden.


Die niederländische Sportwagenbauer Spyker, der Luxusrenner wie den C8 Aileron, Spyder, Laviolett oder Zagato baut, hatte schon mal bessere Zeiten gesehen. Finanzielle Probleme nach dem Einstieg in die Formel 1 schickten die Aktie 2007 auf Talfahrt.
Der Ausflug in die höchste Rennklasse bescherte Spyker zwei Millionen Euro Verlust im Monat, mit der Folge, dass im vierten Quartal bereits bestellte Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden konnten, weil das Geld für noch fehlende Teile ausgegangen war.
Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket hat das neue Management die finanzielle Probleme mittlerweile gelöst. Der Verkauf der Formel 1 Aktivisten, des mit schätzungsweise 45 Millionen Euro größten Verlustbringers im Jahr 2007, für einen Kaufpreis von 88 Millionen Euro ist abgeschlossen. Zudem sind Spyker durch eine Kapitalerhöhung und die Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung, die beide komplett von der litauischen Snoras Bank gezeichnet wurden, 34,5 Millionen Euro frisches Kapital zugeflossen. Forderungsverzichte bestehender Großaktionäre über 14 Millionen Euro gegen neue Aktien komplettierten die finanzielle Restrukturierung. Das operative Geschäft sollte damit wieder "normal" laufen, der Auslieferungsstau dürfte sich auflösen und für ein gutes erstes Halbjahr 2008 bei den Niederländern sorgen.

DER TURBO LÄUFT
Nach deutlichen Verlusten 2007 könnte Spyker 2008 bei 90 Millionen Euro Umsatz wieder den Turnaround schaffen. Aufgrund der moderaten Bewertung dürfte die Aktie wieder Gas geben.


Quelle: DER AKTIONÄR 15/2008
Rubrik: Hot Stocks  

22.12.09 13:59

3211 Postings, 4399 Tage KeyKeyEinstieg ?

Geely hat Interesse an Volvo Cars.
Spyker hat Interesse an Saab.

Hatte mit Saab schon viel beruflich zu tun.
Ich mag die Firma.

Wie seht Ihr die Chancen für Spyker ?
Erfolg wird Spyker ja wahrscheinlich nur mit Nischenprodukten haben ?
Ich wundere mich immer wieder, wie so viele Automobilkonzerne "nebeneinander" Platz haben.
Es könnte natürlich auch sein dass irgendwann mal Spyker zusammen mit Saab aufgekauft wird :-)

In Deutschland scheint die Aktie gar nicht gehandelt zu werden.
Wie ist es, wenn man trotzdem einen Order in Deutschland platziert ?
Wartet man auf die Ausführung dann Wochen oder Monate ?

Viele Fragen :-)
Bin auf Eure Meinungen gespannt.  

12.03.10 11:41

609 Postings, 4345 Tage saknphönix oder bettvorleger?...

entwickelt sich diese beziehung zu einer chaotischen ehe à la rosenkrieg oder hat diese verbindung potential für "mehr"?

problem: gesicherte finanzierung

lösung: spycker muss farbe bekennen

aussicht: wenn neue produktpalette von saab (die anscheinend für 2012 angedacht ist) "greift", dann: phönix

gibt es hier noch interessierte und investierte?

 

 

25.03.10 14:00

609 Postings, 4345 Tage saknfinanztermin

30.07.10 11:19

609 Postings, 4345 Tage saknbezahlt

link: http://www.thelocal.se/27600/20100705/

Spyker completes Saab payment  

Published: 5 Jul 10 08:26 CET

Spyker Cars  has completed the second and final payment to complete the purchase of Swedish carmarker Saab  from US  firm General Motors,  the Dutch  firm has confirmed in a press release.

The payment, amounting to $24 million was due to be paid to GM by July 15th but has  already been handed over, Spyker said.

The firm claims that the payment has been made without having to extend  its external debt.

Spyker and GM completed the paperwork for the sale of Saab in  February after agreeing a last minute deal in January which staved of administration  for the Swedish firm.

Spyker and GM agreed a price for Saab of $74 million in  cash and about $326 million worth of redeemable preferred shares to be  retained by the American  giant.

Saab's future had been in doubt throughout 2009 as GM, going  through bankruptcy, radically restructured its business and tried to  sell off what it saw as non-core and unprofitable assets.

"Today's announcement is great for Saab's customers, dealers,  suppliers and employees around the globe," Saab chief Jan Åke Jonsson said at  the completion of the deal on February 23rd.

In recent months there has been some speculation over the  financing of the deal with Russian businessman, Vladimir Antonov  pledging $100 million to finance the purchase from GM.

Several media have previously reported that a Swedish  government investigation into the dealings of the Russian Antonov family  had caused the FBI  to order GM to pull out of the deal in December. The troubled US car  giant has been widely reported to hold a veto on the Antonovs' involvement in  Spyker-Saab.  
   

TT/The Local (news@thelocal.se/08  656 6518)

 

29.09.10 10:08
1

29 Postings, 4127 Tage saknsaknmotoren ...

29.09.2010
BMW beliefert Saab ab 2012 mit Motoren

 

    TROLLHÄTTAN/MÜNCHEN (Dow Jones)--BMW beliefert den schwedischen  Automobilhersteller Saab ab 2012 mit 4-Zylinder-Motoren. Ein  entsprechender Vertrag sei am Mittwoch bei Saab in Trollhättan  unterzeichnet worden, teilte die BMW AG mit. Der  Motor sei für eine neue Saab-Modellreihe bestimmt. Finanzielle Details  sowie Auftragsvolumen nannte BMW nicht. Gefertigt werde der mit moderner  Spritspartechnologie ausgestattete Motor im britischen Werk Hams Hall.

 

   In den vergangenen Tagen hatten  Spekulationen die Runde gemacht, Saab-Eigner Spyker kaufe  Fahrzeugtechnologie für künftige Modelle bei BMW ein.

Webseiten:   www.bmwgroup.de  www.spykercars.nl

DJG/rio/brb      (END) Dow Jones  Newswires

 

link: www.finanzen.net

 

11.01.11 11:04

609 Postings, 4345 Tage saknkurs heute ...


morgen frankfurt: 4,94 = + 19% ...


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.11 22:29
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegen einer Doppel-ID

 

 

29.12.12 08:03

89 Postings, 3555 Tage DonGullSpyker News

Was bedeutet diese Vertragsunterzeichnung für die Zukunft von Spyker?

www.spykercars.com/news/...oungman-sign-transaction-documentation-100

Quelle: www.spykercars.com

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln