finanzen.net

Der EUR/USD 2,0 Thread

Seite 2657 von 2657
neuester Beitrag: 17.09.20 18:05
eröffnet am: 15.10.08 20:20 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 66417
neuester Beitrag: 17.09.20 18:05 von: harry74nrw Leser gesamt: 4900445
davon Heute: 250
bewertet mit 106 Sternen

Seite: 1 | ... | 2653 | 2654 | 2655 | 2656 |
 

02.07.20 15:13

8377 Postings, 7630 Tage bauwiSieht eher nach ?-Schwächeanfall aus!

Die US-Volkswirtschaft ist immer sehr robust!
Es ist zynisch gesagt so, dass zig Tausend Coronatote , insbesondere unter den armen Schichten, keine große volkswirtwirtschaftliche Auswirkung haben.
Zuvor war es die Angst der kompletten Bevölkerung. Doch nun wissen die Wohlhabenden sich zu schützen. Die Firmen kollabieren nicht, sondern sie wachsen und verdienen viel Geld!  (Apple &Co.)
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.07.20 19:37
1

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrwIrgendjemand

Vor Oktober im ???
 

02.08.20 16:31
1

2011 Postings, 5062 Tage K.Plattedenke das ist nicht nachhaltig

-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."
Angehängte Grafik:
noncomm-min.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
noncomm-min.jpg

02.09.20 20:30

2982 Postings, 4220 Tage Armitage@Platte

Wundert mich, dass DAS keiner auf dem Schirm hat?  

02.09.20 20:51

2982 Postings, 4220 Tage ArmitageLVN bei 1,19

09.09.20 17:24

4461 Postings, 1403 Tage dome89sind grad super viele Leute

Long im Euro. Wenn alle auf ein bot setzten könnte es das Gegenteil tun.  

09.09.20 17:59

112 Postings, 1833 Tage 228889477grünerm.Ich bin short

Im H1 extrem lange Kerzendochte nach oben. Und dort läuft genau die dynamische Trendlinie. Schaun wa ma. Spricht eher das in diesem Bereich ( 1.18180) mehr Verkäuferkraft herrscht.
Im H4 dort die EMA 110.Wird wohl als Widerstand anerkannt.

 

09.09.20 18:04

112 Postings, 1833 Tage 228889477grünerm.Mein Chart

 
Angehängte Grafik:
eurusd.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
eurusd.png

09.09.20 18:21

4461 Postings, 1403 Tage dome89ezb wird auch nicht einen zu teuren Euro haben

Wollen. Zudem kann man gespannt sein ob die Geldpolitik weiter gelockert wird. gibt ja nur den Break von 1,20 dann1,25 oder dann Richtung 1,14 bzw runter dann Richtung 1,05 bzw parität. 1,40 glaub ich nicht dran  

10.09.20 10:02

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrwaufwärts

die Amis können mit mehr Spielraum manipulieren.
Schade,  den wie heisst es 10 % Bewertung Aufwärts sind Minus 1 % Wirtschaftswachstum.
In der C19 Zeit will jeder überall seine Binnenwirtschaft pushen, leider sehe ich uns in EUROland bald
bei 1,25 - 1,30

Wird spannend, viellleicht kommt noch irgendeine Innovation zum Xten Kauf von Anleigen on Top...



 

10.09.20 10:02

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrwAnleigen = Anleihen ;)))

10.09.20 14:17

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrwKeine Maßnahme von der EZB

Sieht damit weiterhin nach NordOstwind aus.

FED kommt noch.....  

10.09.20 15:28

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrw119 :) 120 on the way

Job claims schlechter als erwartet damit hat  Donald freie Hand...  

17.09.20 18:05

17868 Postings, 6246 Tage harry74nrwNächste Woche 1,19 und langsam 1,20

Fed hat geliefert
EZB wieder halbherzig
Der Unterschied Inclusive dem offenen Brexit wird größer als kleiner werden..  

Seite: 1 | ... | 2653 | 2654 | 2655 | 2656 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750