(VI(Z)RT LTD. mein Baby der Zukunftstechnologien

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 31.07.08 13:03
eröffnet am: 14.09.06 12:15 von: pacorubio Anzahl Beiträge: 237
neuester Beitrag: 31.07.08 13:03 von: Leser gesamt: 24187
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

14.09.06 12:15
4

8521 Postings, 5645 Tage pacorubio(VI(Z)RT LTD. mein Baby der Zukunftstechnologien

Es ist einfach die Aktie am Markt.
Bin seit drei Jahren immer wieder rein und raus, die Idee ist hier was uns Möglichkeiten für die Zukunft in Aussicht stellt.
Sport und TV sind Zukunftspferde, hier wird heute Geld gemacht was zur Zeit der Regionalsender eher wie Zukunft sich anhörte, die Dienstleistungen von vizrt werden noch ein wahrhaftigen Boom auslösen.........  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
211 Postings ausgeblendet.

05.02.08 10:33

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioinfo

TV2 NORWAY TURNS TO VIZRT FOR UNPRECEDENTED, INTERACTIVE LOCAL ELECTION COVERAGE


Bergen, Norway, February 4, 2008 ? TV2 Norway, the largest commercial television station in the country and long-time Vizrt customer, has employed a customized Vizrt package to power graphics and manage incoming data during its recent community election coverage. Viz|Content Pilot content management and Viz|Artist 3.1 2D/3D real-time animation and visual effects software both contributed to taking TV2?s recent election coverage to a new level of visual sophistication.

Image Courtesy of TV2
Click to see a large image



TV2 Director of News and Feature Production, Peter Ocskay, said that as the station?s mission was clear when planning the presentation of data from 400 communities. ?We already knew how powerful our Vizrt graphics solutions were, and we really wanted to push the envelope this time around,? he explained. ?We wanted to make our election coverage extremely user-friendly and easy to understand. Vizrt software products helped us put our anchor in control as a storyteller throughout the whole evening.?

The live coverage lasted for sixteen hours. Ocskay said TV2 used an interactive touch screen to display each updated poll number as it came in. Using maps, figures and various party-specific icons, the show host could pinpoint the polling place, go to the live report, take in the information and assimilate it into the graphics in real-time. As the coverage began, TV2 decided to highlight 65 communities and pinpoint developments there. As the night progressed, the show producers and graphics artists employed the Vizrt software workflows and graphics generators to add an additional 20 communities to the overall voting picture.

The sheer volume of data and images that needed management during TV2?s marathon coverage of the 2007 local elections required a high powered rendering engine and an organized workflow. More than two million voters cast their ballots to determine the political leadership of Norway?s townships and counties for the next four years. TV2?s coverage also included live reports from 24 different locations and offered real-time updates on the latest polling figures as they occurred. TV2 used Vizrt?s powerful rendering engine, Viz|Engine to control text and image editing, as well as changes in real time to all graphic elements and animation effects during the election coverage.

?What we did during the last election has never been done before in Norway,? Ocskay continued. ?As head producer, I was stationed at one desk and could easily be connected with each live shot location throughout the night. Everything was set up in such a streamlined manner. I was able to keep my host informed and continue to plan our next move at least three steps ahead.?

The ability to make changes online and respond immediately when developments warranted was essential to TV2?s mission to make the election coverage meaningful for their viewers. Ocskay added, ?We weren?t just presenting facts and figures ? our coverage was fluid and interactive with our audience. We helped them understand what was happening as it happened.?
http://www.vizrt.com/
 

06.02.08 08:54
1

17100 Postings, 5585 Tage Peddy78Vizrt erhält MAM-Auftrag von Sportsender in Nordam

News - 06.02.08 07:02
Hugin-News: Vizrt

Vizrt erhält MAM-Auftrag von Sportsender in Nordamerika

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------



Bergen, Norwegen, 6. Februar 2008. Vizrt Ltd. (Frankfurt Prime Standard, Oslo Main List: VIZ) veröffentlicht heute, dass das Unternehmen einen Auftrag für die Lieferung einer Media Asset Management-Lösung (MAM) an eine nordamerikanische Sportsender-Gruppe im Umfang von 1,1 Mio. US-Dollar erhalten hat. Dieser Auftrag folgte einem bereits Ende 2007 unterzeichneten Vertrag in Höhe von 400.000 US-Dollar, wodurch das Gesamtauftragsvolumen auf 1,5 Mio. US-Dollar ansteigt.

Das System wird im Laufe des Jahres 2008 installiert und Anfangs auf die Aufzeichnung und digitalisierte Archivierung neuen Filmmaterials aus dem Sportbereich fokussiert sein. Bei diesem umfangreichen Projekt wird eine große Bandbreite von Vizrts Ardendo Produkten zum Einsatz kommen, darunter Ardome, DART, Ardcap und Ardenc. Zu Beginn wird das System noch vorwiegend im SD-Format genutzt werden, dennoch ist das HD-Format bereits fester Projektbestandteil, um die geplante Umstellung des Senders auf den neuen Standard vorzubereiten.

Bjarne Berg, CEO von Vizrt, kommentierte: 'Dieser Auftrag bestätigt unsere zuvor geäußerte Meinung, dass wir am Markt eine beschleunigte Nachfrage für unser MAM-Angebot beobachten können. Die Implementierung der Technologie bei einem bedeutenden Sportsender in Nordamerika belegt, dass wir in der Lage sind in diesem Markt zu wachsen.'

Ansprechpartner für Medien und Investoren:

Bjarne Berg President & CEO +47 9055 7711 bberg@vizrt.com

Ofra Brown CFO +47 5351 8040 ofra@vizrt.com

SCHWARZ Financial Communication Frank Schwarz +49 611 1745 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com

Über Vizrt:

Vizrt liefert mit einer durchgehenden, von der Aufnahme bis zur Visualisierung reichenden Lösung eine neue Dimension für die Erstellung und Lieferung von Content. Unsere Lösung vereint Vizrts 2D/3D Grafik Tools mit Curious Softwares World Maps und Ardendos Asset Management. Durch den Betrieb auf einer nicht proprietären Software sichert diese Kombination einzigartiger, innovativer Produkte nahtlose Produktionsabläufe von der Konzeption bis hin zur Ausspielung in den unterschiedlichsten Formaten. Die jüngste Erweiterung der Vizrt Produkt Suite ist die Viz|Multi Platform Solution.

Vizrts Produkt Suite wird von weltweit führenden Fernsehsendern eingesetzt, dazu gehören unter anderem: CNN, CBS, Fox, BBC, Sky, ITN, ZDF, Star TV, TV Today, CCTV und NHK. Renommierte Produktionsgesellschaften und Unternehmen, darunter die New Yorker und die Londoner Börse, gehören ebenfalls zu den Nutzern von Vizrt Lösungen.

Vizrt ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien im Prime Standard der Frankfurter Börse und an der Oslo Main List unter dem Symbol VIZ (ISIN: IL0010838154) notiert werden. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter www.vizrt.com .



--- Ende der Mitteilung ---

Vizrt Noestegaten 72 Bergen Norwegen

WKN: 926501; ISIN: IL0010838154; Index: Prime All Share, TECH All Share; Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Börse Stuttgart;

http://hugin.info/133121/R/1188705/238756.pdf

http://www.vizrt.com

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
VI Z RT LTD. Bearer Shares IS -,01 3,62 +3,13% XETRA
 

06.02.08 10:27

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioauch noch bei vizrt

07.02.08 10:03

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioschön stabil momentan

auf zu neuen Höhen  

07.02.08 10:13

8521 Postings, 5645 Tage pacorubionoch 11 Tage

2007 results am 19.02.2008  

08.02.08 13:01
1

667 Postings, 5104 Tage TurtleTraderVizrt

Auch nach dem Rutsch schaut das Orderbuch immer noch nicht gerade einladend ein. Bleibt interessant...


Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        4,67 Aktien im Verkauf     1.000
        4,00 Aktien im Verkauf     265
        3,90 Aktien im Verkauf     9.500
        3,89 Aktien im Verkauf     2.000
        3,88 Aktien im Verkauf     3.000
        3,87 Aktien im Verkauf     763
        3,85 Aktien im Verkauf     500
        3,60 Aktien im Verkauf     4.000
        3,58 Aktien im Verkauf     1.241
        3,55 Aktien im Verkauf     863

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/VIZ.aspx [/URL]

3.400       Aktien im Kauf 3,50
300       Aktien im Kauf 3,49
2.000       Aktien im Kauf 3,46
1.000       Aktien im Kauf 3,45
2.000       Aktien im Kauf 3,42
737       Aktien im Kauf 3,41
1.250       Aktien im Kauf 3,25
865       Aktien im Kauf 3,15
2.000       Aktien im Kauf 3,06
2.000       Aktien im Kauf 3,04

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
15.552                   1:1,49         23.132  

13.02.08 11:50

8521 Postings, 5645 Tage pacorubio19.02 Zahlen

Kurs bewegt sich kaum Norwegen Fondverschiebung scheint sich beruhigt zu haben trotzdem scheint keine Kursschub zu kommen obwohl Zahlen kommen,die Jahre zuvor ist vizrt immer nach den Zahlen angezogen, warten wir einfach ab und gehen mal nicht von aus dass wir auf die 3 zuwandern ansonsten meiner Ansicht nach Einkaufskurse.......  

15.02.08 11:24

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioStagnation

auf ganzer Linie  

19.02.08 07:53

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiozahlen traumhaft

Vizrt veröffentlicht Jahresergebnis 2007

07:05 19.02.08  

Umsatz steigt um 37% Jahresumsatz erreicht Rekordhöhe von 86,5 Mio. US-Dollar Bergen, Norwegen, 19. Februar 2008, Vizrt Ltd. (Frankfurt Prime Standard, Oslo Main List: VIZ) veröffentlicht heute das Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2007. Das Unternehmen erzielte einen Rekordumsatz in Höhe von 86,5 Mio. USD verglichen mit 63,4 Mio. USD im Jahr 2006, das entspricht einem Zuwachs um 37%. Das EBIT und der Nettogewinn markierten mit 16,7 Mio. USD bzw. 16,0 Mio. USD ebenfalls neue Höchststände. Die wichtigsten Kennzahlen des Geschäftsjahres 2007 Gesamtumsatz: 86,5 Mio. USD, ein Anstieg um 37% gegenüber 63,4 Mio. USD in 2006. EBIT - GAAP: 16,7 Mio. USD, ein Anstieg um 42% gegenüber 11,8 Mio. USD in 2006. EBIT - Non-GAAP(1): 20,2 Mio. USD, ein Anstieg um 40% gegenüber 14,5 Mio. USD in 2006. Das EBIT gemäß Non-GAAP ist bereinigt um Aktienbasierte Vergütung und Akquisitionsbedingte Kosten(2). Ergebnis je Aktie (voll verwässert) - GAAP: 0,25 USD verglichen mit 0,19 USD in 2006. Ergebnis je Aktie (voll verwässert) - Non-GAAP: 0,29 USD verglichen mit 0,23 USD in 2006. Das Ergebnis je Aktie gemäß Non-GAAP ist bereinigt um Aktienbasierte Vergütung und Akquisitionsbedingte Kosten(2). Liquide Mittel: 48,0 Mio. USD (inklusive Bargeld und kurzfristiger Einlagen) verglichen mit 38,2 Mio. USD zum 31. Dezember 2006. Am 31. Juli 2007 schüttete Vizrt eine Sonderdividende im Gesamtvolumen von 8,2 Mio. USD an die Aktionäre aus. Vor Ausschüttung der Dividende wurden im Berichtsjahr 18,0 Mio. USD an liquiden Mitteln generiert. Aktiensplit: Am 20. August 2007 hat die Gesellschaft für jede bestehende Aktie zwei neue Aktien an die Aktionäre ausgegeben. Alle Angaben mit Bezug zur Aktienanzahl wurden rückwirkend angepasst. (1)Erläuterungen zum "Gebrauch von Finanzinformationen nach Non-GAAP " und zur "Überleitung ergänzender Finanzinformationen" am Ende der Mitteilung. (2)"Kosten für Aktienbasierte Vergütung" werden berechnet über den abgeschriebenen fairen Wert aller Aktienbasierter Anrechte, die an Mitarbeiter ausgegeben wurden. "Akquisitionsbasierte Kosten" beziehen sich auf die Auswirkungen von Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und anderer Akquisitionsbasierte Kosten. Die wichtigsten Kennzahlen des 4. Quartals zum 31. Dezember 2007 Gesamtumsatz: 24,1 Mio. USD, ein Anstieg um 27% gegenüber 19,0 Mio. USD im 4. Quartal 2006 und plus 14% gegenüber den 21,2 Mio. USD im dritten Quartal 2007. EBIT - GAAP: 5,5 Mio. USD, ein Anstieg um 30% gegenüber 4,2 Mio. USD im 4. Quartal 2006. EBIT - Non-GAAP: 6,4 Mio. USD, ein Anstieg um 25% gegenüber 5,1 Mio. USD im 4. Quartal 2006. Das EBIT gemäß Non-GAAP ist bereinigt um Aktienbasierte Vergütung und Akquisitionsbedingte Kosten. Ergebnis je Aktie (voll verwässert) - GAAP: 0,08 USD verglichen mit 0,06 USD im 4. Quartal 2006. Ergebnis je Aktie (voll verwässert) - Non-GAAP: 0,09 USD verglichen mit 0,07 USD im 4. Quartal 2006. Das Ergebnis je Aktie gemäß Non-GAAP ist bereinigt um Aktienbasierte Vergütung und Akquisitionsbedingte Kosten. Liquide Mittel: Im 4. Quartal 2007 erwirtschaftete das Unternehmen einen Zufluss an liquiden Mitteln in Höhe von 5,9 Mio. USD. Ausblick für 2008 Obwohl es noch zu früh ist, um abschließend feststellen zu können, ob Fernsehsender aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten ihre Ausgaben zurückfahren werden, hat das Unternehmen bisher keine Verlangsamung der Geschäftsentwicklung feststellen können. Vizrts Auftragsbestand und Projektpipeline wachsen stetig und das Management ist zuversichtlich, dass das Geschäft im Bereich Media Asset Management (MAM) im Jahresverlauf signifikant zulegen wird. Von 2006 auf 2007 wurde eine Wachstumsrate von über 40% erzielt. Basierend auf den Aussagen von Kunden erwartet das Unternehmen, dass sich die Zuwachsraten in den kommenden Jahren nicht verlangsamen werden. Das Gleiche gilt für den Bereich Broadcast Graphics, in dem eine ähnlich positive Entwicklung zu beobachten ist. Die jüngsten Vorwahlen in den USA haben für das Grafikgeschäft die gleichen Auswirkungen wie die Superbowl-Übertragung: Immer mehr Sender realisieren, dass der Einsatz von Grafiken den Unterschied zwischen einer guten und einer mittelmäßigen Wahlberichterstattung ausmachen kann. Darüber hinaus zeigen auch die ersten Produkteinführungen, bei denen MAM mit herkömmlichen Broadcast Graphics-Lösungen integriert sind, viel versprechende Ergebnisse. Obwohl die Funktionen gegenwärtig noch eingeschränkt sind, werden ab April neue Produktversionen eingeführt, von denen sich die Unternehmensführung signifikante Verkaufszuwachsraten verspricht. Plug-ins für Nichtlineare Editiersysteme (NLE), wie zum Beispiel Final Cut Pro, verzeichnen ebenfalls eine starke Nachfrage. Verbesserte Versionen sollen auf der Branchemesse NAB vorgestellt werden. Auch hier erhofft sich das Unternehmen ein verstärktes Kundeninteresse. DIE VOLLSTÄNDIGE MITTEILUNG UND DIE INVESTORENPRÄSENTATION STEHEN ÜBER EINEN LINK AM ENDE DIESER MITTEILUNG ALS PDF-DOWNLOAD ZUR VERFÜGUNG. Im Rahmen einer Telefonkonferenz, die heute um 11:00 Uhr (MEZ) stattfindet, wird allen interessierten Journalisten, Analysten und Anlegern die Möglichkeit gegeben, das Ergebnis und die Unternehmensentwicklung direkt mit Bjarne Berg, CEO, und Ofra Brown, CFO, zu diskutieren. Bitte nutzen Sie eine der folgenden Einwahlnummern:+44 20 8602 0812 (UK), +47 2316 2819 (Norwegen), +49 69 71044 5513 (Deutschland), Zugangscode: 859466. Gebrauch von Finanzinformationen gemäß Non-GAAP Neben der Finanzberichterstattung gemäß Generally Accepted Accounting Principles (GAAP) nutzt Vizrt Non-GAAP Ergebnisse für Bruttomarge, Nettogewinn, EBIT und Ergebnis je Aktie, welche Anpassungen gegenüber den Ergebnis nach GAAP enthalten, um nicht liquiditätswirksame Aktienbasierte Vergütungskosten in Übereinstimmung mit SFAS 123R und Akquisitionsbedingte Kosten auszugrenzen. Das Management von Vizrt ist der Auffassung, dass die in dieser Mitteilung dargestellten Finanzinformationen gemäß Non-GAAP dem allgemeinen Verständnis dienen sowie hilfreich bei der Beurteilung der laufenden und künftigen Geschäftsentwicklung sind. Die Darstellung der Finanzinformationen gemäß Non-GAAP sollte nicht isoliert oder als Ersatz für die Darstellung nach GAAP betrachtet werden. Das Management nutzt intern sowohl GAAP als auch Non-GAAP Informationen zur Bewertung und Steuerung der Geschäftsentwicklung. Deshalb hat es beschlossen, diese Informationen auch den Investoren zur Verfügung zu stellen. Ansprechpartner für Medien und Investoren: Bjarne Berg President & CEO +47 9055 7711 bberg@vizrt.com Ofra Brown CFO +47 5351 8040 ofra@vizrt.com SCHWARZ Financial Communication Frank Schwarz +49 611 1745 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com  
 

19.02.08 09:19

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioinfo

Vizrt: Jahresumsatz erreicht Rekordhöhe

09:01 19.02.08  

Bergen (aktiencheck.de AG) - Die Vizrt Ltd. (ISIN IL0010838154/ WKN 926501), ein Anbieter von Software für die Erstellung von Echtzeit 2D- und 3D-Grafiken in der Fernsehindustrie, konnte in 2007 Rekordstände bei Umsatz und Ergebnis erzielen.

Unternehmensangaben vom Dienstag zufolge verbuchte man einen Rekordumsatz in Höhe von 86,5 Mio. Dollar. Verglichen mit 63,4 Mio. Dollar im Jahr 2006 entspricht dies einem Zuwachs um 37 Prozent.

Das EBIT und der Nettogewinn markierten mit 16,7 Mio. Dollar bzw. 16,0 Mio. Dollar ebenfalls neue Höchststände. So verzeichnete das EBIT mit 16,7 Mio. Dollar einen Anstieg um 42 Prozent gegenüber 11,8 Mio. Dollar in 2006.

Ferner kletterte das Ergebnis je Aktie (GAAP) von 0,19 auf 0,25 Dollar. Das Ergebnis je Aktie (Non-GAAP) stieg auf 0,29 Dollar, nach 0,23 Dollar in 2006. Das Ergebnis je Aktie gemäß Non-GAAP ist bereinigt um Aktienbasierte Vergütung und Akquisitionsbedingte Kosten.

Gestern stiegen die Vizrt-Papiere um 1,73 Prozent und schlossen bei 3,53 Euro.
(19.02.2008/ac/n/a)
 

19.02.08 14:51

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioinfo vizzi

Mit seiner Grafiksoftware hat Vizrt beachtliche Zuwächse im vergangenen Jahr erwirtschaftet. Die heute vorgelegte Bilanz 2007 und die optimistische Prognose sollten die Aktie weiterhin beflügeln. Das israelisch-norwegische Unternehmen verspricht sich positive Effekte von den Vorwahlen in den USA, da TV-Sender zunehmend Grafiken in ihrer Berichterstattung verwenden. In der digitalen Verwaltung von Medieninhalten liegt das größte Zukunftspotenzial von Vizrt. Bereits in diesem Jahr soll der Bereich Media Asset Management signifikant zulegen. Es könnte allerdings sein, dass Fernsehsender aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten ihre Ausgaben noch reduzieren werden. Die Aktie ist angesichts der hohen Wachtumsraten des Unternehmens mit einem KGV 2008e von 16,5 nicht zu teuer. Empfehlung: Kaufen! Kursziel: 5,20 Euro, Stopploss: 3,10 Euro. (mh).
 

21.02.08 10:23

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioso kann es weiter regnen

ExtraChancen - Vizrt Kursziel weiterhin bei 5,20 Euro  

07:19 21.02.08  

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" sehen das erste Kursziel für die Vizrt-Aktie (ISIN IL0010838154/ WKN 926501) weiterhin bei 5,20 Euro.

Die Nachrichten, die bei Vizrt am Dienstag über den Ticker gelaufen seien, hätten sich sehen lassen können. Die Gesellschaft mit rechtlichem Sitz in Israel und Hauptstandort im norwegischen Bergen sei im vergangenen Jahr dynamisch gewachsen. Der Vorstand zeige sich weiter zuversichtlich und stelle bei dem "Top-Investment der Woche" der Experten aus dem November für 2008 eine Fortsetzung des rasanten Wachstums in Aussicht.

"ExtraChancen"-Leser würden wissen, dass die Grafik-Software für die Erstellung von Echtzeit-Grafiken (2D und 3D) von Vizrt bei fast allen großen Fernsehsendern zum Einsatz komme.

Das TV-Erlebnis werde für Zuschauer noch interessanter, und die Vizrt-Kunden würden sich über steigende Einschaltquoten freuen. In den USA würden während der Präsidentschafts-Vorwahlen immer mehr Sender erkennen, dass Grafiken zwischen einer guten und mittelmäßigen Berichterstattung den Ausschlag geben würden. Aber auch die Grafik-Lösungen für Übertragungen von Sportereignissen würden sich im Jahr der Olympischen Spiele großer Beliebtheit erfreuen.

Großes Potenzial sehe Finanzvorstand Ofra Brown vor allem im Bereich Media Asset Management (MAM), also in der digitalen Verwaltung von Medieninhalten. Hier prognostiziere sie einen Boom - und habe entsprechend bereits ein digitales Archivierungssystem für Medieninhalte aufgebaut.

Das abgelaufene Geschäftsjahr sei mit Rekordwerten abgeschlossen worden: Der Umsatz sei um 37% auf 86,5 Mio. USD, und das EBIT um 42% auf 16,7 Mio. USD gestiegen. Der Gewinn pro Aktie habe 0,29 USD (Vorjahr: 0,23 USD) erreicht. Ende Juli solle eine Sonderdividende in Höhe von 8,2 Mio. USD (12 US-Cent je Aktie) ausgeschüttet werden.

Da bislang noch keine Investitionszurückhaltung der Fernsehsender auszumachen sei, sehe sich der Vorstand auch in diesem Jahr auf Wachstumskurs - Auftragsbestand und Projektpipeline würden kontinuierlich wachsen. Friedrich Schellmoser, Analyst bei UniCredit, stufe Vizrt als "Wachstumswert par excellence" ein. Er habe seine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 6,20 Euro nach Vorlage der Zahlen bestätigt.

Trotz der guten Aussichten befinde sich die Aktie auf Talfahrt - von Anfang des Jahres bei 5 Euro sei es im Tief bis auf 3,20 Euro gegangen. Mit den Zahlen sei bei dem "Top-Investment der Woche" der Experten vom 23. November (Empf.-Kurs: 4,16 Euro) die eindrucksvolle Trendwende gefolgt. Begleitet von der einen oder anderen Kaufempfehlung sollte der Kurs nun schnell das Empfehlungsniveau der Experten zurückerobern.

Das erste Kursziel der Experten von "ExtraChancen" für die Vizrt-Aktie liegt weiter bei 5,20 Euro. (Ausgabe vom 20.02.2008) (21.02.2008/ac/a/a)


 

21.02.08 17:15

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiokurs fällt

und das nach all den positiven news ????  

27.03.08 16:28

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiovizrt wird in steigen

in nächster Zeit, HV steht an,peking,us-wahlen....  

31.03.08 20:26

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiovizrt kauft escenic

Hauptpunkte des Vertrags zwischen Vizrt und Escenic unterzeichnet

20:15 31.03.08  

Fundament für die Bearbeitung von Inhalten auf allen Plattformen Bergen, Norwegen, 31. März 2008, Vizrt Ltd. (Frankfurt Prime Standard, Oslo Main List: VIZ) Vizrt Ltd. hat heute die Hauptpunkte des Vertrags für den Kauf von Escenic AS unterzeichnet. 65% der Escenic-Aktionäre haben die Vereinbarung ebenfalls unterzeichnet, den verbleibenden Aktionären wird das gleiche Angebot unterbreitet. Escenic hat 71 Mitarbeiter in sieben Ländern und seinen Sitz in Oslo, Norwegen. Escenic wurde 1999 gegründet und ist ein führender Anbieter von strategischen Lösungen für das Content Management sowie für die Veröffentlichung von Inhalten auf allen Plattformen digitaler Medien. Escenics Schlüsselprodukt, die "Escenic Content Engine", wird bei über 500 Webseiten in 14 Ländern eingesetzt. Zu den Nutzern gehören führenden Medienunternehmen, Nachrichtenanbieter sowie Regierungs- und Firmenseiten. Ein Großteil der Software wird, mit einigen externen Ergänzungen, unternehmensintern entwickelt. Mit der Akquisition will Vizrt seine Position als führender Anbieter von durchgängigen Lösungen von der Aufnahme bis zur Visualisierung stärken. Im Zuge der immer intensiveren Annäherung von Internet und traditionellem Fernsehen, sehen beide Unternehmen wichtige Produktsynergien, die aus der Zusammenlegung von Vizrts TV bezogenen und Escenics Web orientierten Produkten resultieren. 2007 expandierte Escenic weltweit mit neuen Niederlassungen in Schweden, Großbrritannien, Deutschland und Bangladesch und erhöhte seine Mitarbeiterzahl um 85%. Nach einem Umsatz von 44.1 Mio. NOK (ca. 6.9 Mio. USD) und einem bereinigten EBIT von 13,7 Mio. NOK (ca. 2,1 Mio. USD) in 2006, meldete Escenic in 2007 einen Umsatz von 51,3 Mio. NOK (ca. 8,7 Mio. USD) und ein bereinigtes EBIT von 1,6 Mio. NOK (ca. 0,3 Mio. USD). Für 2008 erwartet das Unternehmen eine Fortführung des Wachstums mit einem signifikanten Anstieg des Umsatzes sowie einer substanziellen Verbesserung der operativen Marge. Die derzeitigen Aktionäre von Escenic werden 6 Millionen Aktien von Vizrt erhalten und im Gegenzug alle Aktien von Escenic an Vizrt abgeben. Sofern bestimmte finanzielle Ziele für 2008 und 2009 erreicht werden, können Escenic Aktionäre zusätzlich bis zu 5,5 Millionen Aktien erhalten. Dafür muss in 2008 mindestens ein EBIT von 15 Mio. NOK (ca. 2,9 Mio. USD), und 2009 mindestens ein EBIT von 18 Mio. NOK (ca. 3,5 Mio. USD) erzielt werden. Um im Zuge des Earn-Outs die volle Gegenleistung von 5,5 Mio. Aktien zu erhalten, muss Escenic ein EBIT von mindestens 30 Mio. NOK (ca. 5,9 Mio. USD) in 2008 oder ein minimales EBIT von 36 Mio. NOK (ca. 7 Mio. USD) in 2009 erreichen. Vizrt behält sich die Option vor, den Earn-Out für weitere 4,5 Mio. Aktien freizukaufen. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich einer zufrieden stellenden Due Dilligence-Prüfung und eines zufrieden stellenden Verkaufs- und Kaufsvertrages. SEB Enskilda stand Vizrt bei der Transaktion als Financial Advisor zur Seite. Die Umrechnungen von NOK in USD sind rein informativ und basieren auf dem USD/NOK Umrechnungskurs der betreffenden Periode. Ansprechpartner für Presse und Investoren: Bjarne Berg President & CEO +47 9055 7711 bberg@vizrt.com Ofra Brown CFO +47 5351 8040 ofra@vizrt.com SCHWARZ Financial Communication Frank Schwarz +49 611 1745 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com ESCENIC Øyvind Ørbæk +47 900 98 592 (NO) +1 617 291 9930 (US) oyvind.orbak@escenic.com Tore Sviland +47 90183489 tore.sviland@escenic.com  
 

01.04.08 10:40

40 Postings, 6125 Tage waml4Escenic Übernahme

In Oslo wird der Kurs derzeit (wie gestern) noch bei 29 gedeckelt.
Erst wenn die weg sind wird´s wohl weiter gen Norden gehen.

Aber das BID sieht auch nicht schlecht aus. Und nach der Nachricht von gestern sollte der Kurs doch wieder Auftrieb bekommen.

VIZ hätte Escenic ja auch aus der Kasse zahlen können. Darauf haben die sich aber nicht eingelassen. Warum wohl nicht? Weil die natürlich auch der Meinung sind, dass die Bewertung ihrer Firma und die von Vizrt derzeit nicht angemessen ist. Und nur über eine Aktienbeteiligung würden sie auch bei steigenden Kursen davon partizipieren. Es wurden zwei sehr erfolgreiche Firmen fair miteinander verschmolzen, wovon beide Seite profitieren werden und natürlich dann auch die Anleger.
 

30.04.08 16:53

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioendlich über 4

13.05.08 14:52

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiomorgen gibt es fette Zahlen

denke ich zumindest heute wird mächtig eingekauft  

14.05.08 09:46

8521 Postings, 5645 Tage pacorubioZahlen





Kurs:


 
VI Z RT LTD 3,980  -0,50%


Weitere Nachrichten:


?  Vizrt veröffentlicht die Ergebnisse zum Q1 2008 - 06:50


?  Vizrt Reports Q1 2008 Results - 06:50


?  Vizrt Reports Q1 2008 Results - 06:50


?  Presentation of results for Q1-08 - 08.05.08


?  NOTICE OF ANNUAL MEETING OF SHAREHOLDERS - 23.04.08



mehr...  
  Vizrt veröffentlicht die Ergebnisse zum Q1 2008

06:50 14.05.08  

Umsatz steigt um 16% Starker Auftragseingang und hohe Cash Generierung Bergen, Norwegen, 14. Mai 2008, Vizrt Ltd. (Frankfurt Prime Standard, Oslo Main List: VIZ) veröffentlicht heute das Ergebnis für das erste Quartal 2008. Der Umsatz stieg um 16%, angeführt durch Wachstum im Asien/Pazifik Raum und Nord- und Südamerika. Die wichtigsten Kennzahlen der ersten drei Monate zum 31. März 2008 Gesamtumsatz: 23,0 Mio. USD, ein Anstieg um 16% gegenüber 19,9 Mio. USD im Q1 2007. EBIT: 4,2 Mio. USD, ein Anstieg gegenüber 3,9 Mio. USD im Q1 2007. EBITDA: (Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und aktienbasierter Vergütung) 5,6 Mio. USD verglichen mit 5,0 Mio. USD im Q1 2007. Netto Gewinn: 4,1 Mio. USD verglichen mit 3,7 Mio. USD im Q1 2007. Verwässertes Ergebnis je Aktie: unverändert bei USD 0.06 USD. Liquide Mittel: 53,9 Mio. USD (inklusive Bargeld und kurzfristiger Einlagen), gestiegen um 5,9 Mio. USD von 48,0 Mio. USD zum 31. Dezember 2007. Escenic AS: Am 31. März 2008 hat Vizrt eine Absichtserklärung über den Kauf von Excenic AS unterzeichnet, einem führenden Anbieter von strategischen Lösungen für Content Management und die Veröffentlichung von Content in allen Arten von digitalen Medien. Die Akquisition wird in Form einer Aktientausch-Transaktion einschließlich einem Earn-out vollzogen werden. Im Anschluss an eine Due Dilligence wird sie voraussichtlich im Sommer abgeschlossen werden. 2008 Ausblick Das Grafikgeschäft von Vizrt entwickelt sich erwartungsgemäß mit einem Wachstum von 20% gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2007. Es gibt keine Anzeichen im Markt, die das Management zu einer Anpassung seiner Prognosen für das Grafikgeschäft veranlassen. Die Ergebnisse der MAM Division liegen unterhalb der Erwartungen, die zum Jahresende 2007 bekannt gegeben worden waren. Der Grund dafür liegt vor allem in der Notwendigkeit, interne Ressourcen einigen älteren und weniger profitablen Projekten zuzuordnen. Zusätzlich führte eine Verspätung der Auslieferung einer neuen Software zu einer langsamer als geplanten Implementierung diverser Projekte. Diese beiden Faktoren resultierten in Kombination mit den frühen Osterfeiertagen, die ins Q1 und nicht wie im letzten Jahr ins Q2 fielen, in einer geringeren Implementierungskapazität, welche wiederum in Ergebnisse unterhalb der Prognosen mündeten. Die Mehrzahl der Projekte mit niedrigeren Margen sind inzwischen abgeschlossen und das Management erwartet für das Q2, dass sich die Ergebnisse im Rahmen der Prognosen bewegen werden. Nichtsdestoweniger war der niedriger als erwartet ausgefallene Umsatz nicht mit einer Abschwächung im Auftragseingang verbunden. Im Gegenteil, der Auftragseingang war mit einem Volumen von etwa 14,0 Mio. USD allein für MAM und einem Gesamtvolumen von konsolidierten 23,1 Mio. USD besser als je zuvor. Daher geht das Management davon aus, dass das Unternehmen für das Gesamtjahr MAM-Umsätze bei 20 Mio. USD vermelden wird, wie bei der Jahresend-Präsentation angekündigt. Die Aktivitäten bezüglich der Escenic Akquisition verlaufen nach Plan und der Markt hat mit Wohlwollen aufgenommen, was Vizrt und Escenic bisher in dieser Hinsicht vorzeigen konnte. Es besteht ein signifikantes Interesse seitens der Medienhäuser. Anfangs kam das Interesse aus Skandinavien, auf der NAB hatten auch andere große internationale Sender die Möglichkeit, die Produktintegration aus erster Hand zu sehen. Erste Aufträge sind absehbar. Das Management wird am Ende des Jahres dazu in der Lage sein, spezifischere Aussagen über die Marktreaktionen auf die neuen, integrierten Produkte zu treffen. DER Q1 BERICHT UND DIE INVESTORENPRÄSENTATION STEHEN ÜBER DIE LINKS AM ENDE DIESER MITTEILUNG ALS DOWNLOAD ZUR VERFÜGUNG. Ansprechpartner für Medien und Investoren: Bjarne Berg President & CEO +47 9055 7711 bberg@vizrt.com Ofra Brown CFO +47 5351 8040 ofra@vizrt.com Frank Schwarz SCHWARZ Financial Communication +49 611 1745 398 11 Schwarz@schwarzfinancial.com Im Rahmen einer Telefonkonferenz, die heute um 11:00 Uhr (MEZ) stattfindet, wird allen interessierten Journalisten, Analysten und Anlegern die Möglichkeit gegeben, das Ergebnis und die Unternehmensentwicklung direkt mit Bjarne Berg, CEO, und Ofra Brown, CFO, zu diskutieren. Bitte nutzen Sie eine der folgenden Einwahlnummern: +44 20 7806  

 

14.05.08 16:08

8521 Postings, 5645 Tage pacorubio300.000

gehandelt nur grün und keine Kursbewegung  

19.06.08 10:18

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiovizrt auf 3

who knows mal schauen was kommt, könnte aber leicht passieren  

24.06.08 09:59

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiohält vizzi sich über 3?

31.07.08 13:01

8521 Postings, 5645 Tage pacorubionein

31.07.08 13:03

8521 Postings, 5645 Tage pacorubiohält sich vizzi über 2,50

ja ja
die letzten Tage bis 2,59 nachgekauft heute morgen letzte Kauf
und siehe da bid schon über 2,59 sauber könnte jetzt los gehen Startschusss nach oben zu den Zahlen am 14.AugustMein tipp 3,20-3,42
andere Tipp sind willkomen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BayerBAY001
Allianz840400
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
BASFBASF11
Lufthansa AG823212