Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 579
neuester Beitrag: 21.02.24 23:27
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 14461
neuester Beitrag: 21.02.24 23:27 von: WireGold Leser gesamt: 2075098
davon Heute: 743
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
577 | 578 | 579 | 579   

10.01.22 12:24
6

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
577 | 578 | 579 | 579   
14435 Postings ausgeblendet.

20.02.24 23:12

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldAber völlig destruktiv

Was gerade passiert , nach dem Spiel diskutiere. lle über den Elfmeter.... Dabei wäre es viel sinvoller drüber zu reden wie und warum der BVB so unfassbar schlecht gespielt hat !

Fasst euch mal an die eigene Nase ! Sammer unfassbar wie er jetzt die ganze Zeit darüber diskutiert wird  

20.02.24 23:15

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldXL

Der BVB hat eines der schlechtesten spiele ever gemacht und dann ist es nur logisch das dadurch auch Chancen für den Gegner daraus resultieren.

Aber die haben sich die Chancen nicht rausgespielt sonder der BVB hat sie aufgelegt ....

Hätte PSG heute gegen Gladbach in normalform gespielt hätten die mit der Leistung auch gegen Gladbach verloren ....  

20.02.24 23:17

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldIch hab das Gefühl

Man hatte zu viel Respekt , kann sein terzic hat es da mit dem warnen ein wenig übertrieben.

 

20.02.24 23:19
2

2529 Postings, 2429 Tage H. BoschElfer

BVB hat wieder genau das was sie brauchen.

Einen fragwürdigen Elfer, der von der desolaten Leistung ablenkt. Alles dreht sich um diesen Elfmeter.
Zuhause packen sie das.
PSV hatte bessere Chancen aber genauso planlos und individuell nicht so gut.  

20.02.24 23:24

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldDanke Bosch

zumindest einer der das gleiche Spiel wie ich gesehen hat :)  

21.02.24 10:08

13675 Postings, 4711 Tage crunch timewas ist eigentlich mit Sancho los?

Viele Spieler des BVB haben gestern wieder unter ihren Möglichkeiten gespielt, was man auch an den Noten sieht.( 6 mal die Note 5 beim BVB, siehe Link unten). Der PSV war in der Offensive eindeutig torgefährlicher (siehe Torschuß-Statistik , https://www.transfermarkt.de/...rtmund/statistik/spielbericht/4243692 ). Mit einem Unentschieden ist der BVB daher gut bedient. Wenn PSV im Rückspiel auch wieder so mutig offensiv auftritt und der BVB so zerfahren, dann ist hier weiter alles offen, auch wenn man den Heimvorteil jetzt hat. Da muß der BVB sich schon steigern.

Erschreckend finde ich aber besonders, daß ein Sancho von Spiel zu Spiel scheinbar eher schlechter als besser wurde die letzten Wochen. Die letzten beiden Spiele gegen PSV und Wolfsburg bekam er jedesmal nurnoch die Note 5. (siehe Link unten). Nachdem er beim ersten Spiel des BVB im Januar noch halbwegs gut war (gegen ein extrem schwaches Kellerteam), kommt er weiterhin nicht mehr ansatzweise an sein Spiel aus alten Tagen ran bevor er den BVB verlassen hatte. Eigentlich würde man doch erwarten, daß er besser werden würde je länger er mit dem Team jetzt zusammen trainieren kann. Aber das ist nicht der Fall. Ist leider oft so, daß man zuviel alte Erinnerungen im Kopf hat, wenn man ehemalige Spieler wieder zurückholt. Meine Befürchtung ist, daß sich bis zum Saisonende keine wirkliche Steigerung mehr ergibt bei dem Spieler. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Sechsmal Note 5 für den BVB
-  20.2.2024 https://www.fussballtransfers.com/...age-sechsmal-note-5-fuer-den-bvb Jadon Sancho: Startete mit mehreren fahrigen Ballverlusten in die Partie und fand auch danach nie zu seinem Spiel. Defensiv nah an lustlos. Von der Form aus seiner ersten BVB-Zeit meilenweit entfernt. Hatte nach 67 glück- und inspirationslosen Minuten Feierabend.

Einzelkritik: Glatte 5 für Sancho 20.2.2024
- https://www.sport1.de/news/fussball/...nzelkritik-glatte-5-fur-sancho "... zu oft übereifrig und ungenau. Traf zu oft die falschen Entscheidungen, konnte sich in den Dribblings selten durchsetzen. Daher blieb er offensiv eher blass. Wurde zurecht ausgewechselt. SPORT1-Note: 5
_____________________________________

17.2.24 - https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/...t-87203636.sport.html "...Dortmund überzeugt in Wolfsburg spielerisch zum wiederholten Mal nicht. Jadon Sancho und Emre Can (beide BamS-Note 5) finden überhaupt nicht ins Spiel.

17.2.24 - VFV Wolfsburg - Borussia Dortmund https://www.kicker.de/...dortmund-2024-bundesliga-4862157/aufstellung Jaden Sancho Einzelnote: 5




 

21.02.24 10:37

1625 Postings, 2480 Tage xy0889genau so ist es

jeder redet über den Elfer ... aber der BVB kann über das 1:1 froh sein.
Irgendwie wurschtelt man sich grad so durch.
Das positive ist das man auswärts nicht verloren hat. Das war es dann aber auch.
Mit solchen spielerischen auftritten kommt man leider einfach nicht weiter. Platz 4 wird auf jeden Fall eine enge Kiste. Ich sehe Leipzig auf sicht bis Saisonende stärker. Vtl. hat man Glück und Platz 5 reicht noch ...  

21.02.24 10:59

2425 Postings, 3622 Tage cally1984Sancho war tatsächlich extrem

schwach unterwegs. Klar, er war lange raus, aber da habe ich mir dann doch ehrlich gesagt ein bisschen mehr von versprochen. Er kann ja in den nächsten Wochen und Monaten noch aufblühen, aber aufgrund der kürze der Vertragsdauer müsste er eigentlich von Anfang an performen.

Maatsen gestern übrigens auch mit seinem schlechtesten Auftritt im BVB-Dress. Der hat aber zumindest in den BuLi-Spielen schon angedeutet, was er drauf hat.
 

21.02.24 11:09

6915 Postings, 1389 Tage WireGolddas macht doch zumindest alles Hoffnugn

war wirklich enorm viel schlecht beim BVB und man kommt nach Hause ins Eigene Stadion und kann es dort eigentlich nur besser machen

auch Terzic ... ich meine das waren ja Wechsel die verhindern sollten das man ein Tor kassiert

im Normalfall sollte ein JBG kommen und für Belebung sorgen !

aber gut es ist jetzt wieder ne Weile hin bis zum Rückspiel , ich gehe aber weiterhin davon aus das man das schaffen kann !

Samstag sehr wichtig das man da zu Hause gegen Hoffenheim 3 Punkte einfährt und am besten das Bayern zu Hause gegen RB gewinnt :)  

21.02.24 11:12

2425 Postings, 3622 Tage cally1984Wird ein lockeres 6:0 am Sonntag

Sorry, aber der musste sein xD  

21.02.24 11:13

3240 Postings, 1018 Tage unbiassed@novah

ja zum Glück beim richtigen Verein unter gekommen :)

Ach Leute, was regt ihr euch so auf? Wie ich gesagt habe, 1:1 im Hinspiel und 3:1 im Rückspiel. Das ist typischer Bosz Fussball, sehr nett aber auch sehr erfolglos  

21.02.24 11:20

62 Postings, 6 Tage sandsteinhahaha

PSV war klar die bessere Mannschaft, nur an der Chancenverwertung hat es gelegen. BVB hätte 2-3 mehr eigentlich bekommen müssen.

Und Bosz Fußball nett aber erfolglos.....ja deswegen sind die ja in ihrer Liga auf Platz 1 mit 10 Punkten Abstand. Leute ihr labert so einen Sch..... das kann man schon nicht mehr aushalten.

Und Wiregold schwurbelt wieder, ja Zuhause wird alles besser.....und wenn nicht dann eben beim nächsten, übernächstem oder über übernächstem Spiel.

Zum Glück der umstrittene Elfmeter, so konnte man von der eigenen Leistung wieder ablenken.

Ein Thomas Müller hätte seine Mitspieler in der Luft zerrissen, aber hier wird über den Elfer gelabert.....

 

21.02.24 11:30
2

3240 Postings, 1018 Tage unbiassedAch wie niedlich in der Tulpenliga

mit einem heftig kriselndem Ajax dieses Jahr. Im Pokal gegen Feynoord verloren.. In der CL Gruppe mit Lens und Sevilla zwei absolute Graupen aus dem Weg geräumt (mit viel Spielglück Rote Karten etc.) und gegen Arsenal A 4:0 geputzt worden.. Ja krasse Mannschaft, unschlagbar im Signal Iduna Park LOL  

21.02.24 11:45

1273 Postings, 2955 Tage David YuanGraupen und Rkordsieger...



Mit  Sevilla der Graupe meinst du aber sicher nicht das Sevilla, die sieben mal (Rekordsieger) die Europa League gewinnen konnte?


 

21.02.24 11:51
1

2425 Postings, 3622 Tage cally1984Nee, er meint wahrscheinlich eher

den Tabellen-15. der spanischen Liga, der sich im Umbruch befindet.  

21.02.24 11:53

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldTuchel ist wieder auf dem Markt

21.02.24 11:54

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldalso schlechter als Terzic würde er

es sicher nicht machen  

21.02.24 12:00

3240 Postings, 1018 Tage unbiassedOb Can für Ihn eine Holding6 ist? :)

21.02.24 12:02

2425 Postings, 3622 Tage cally1984Wahrscheinlich nicht - Aber er würde sich

sicherlich sofort in der Rest der Trupper schockverlieben!

Daran habe ich keinen Zweifel...  

21.02.24 12:35

13675 Postings, 4711 Tage crunch time@ unbiassed

unbiassed: Ach wie niedlich in der Tulpenliga....
======================
Paß auf mit solchen Ansagen, sonst ruft dich vielleicht der Kehl noch an...  ;) ;) ..  ( https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/...-boss-schlagt-alarm ).  Was du da eben beschreibst ist vielleicht auch das größte Risiko. Wenn man sich selber für besser hält als man wirklich da steht ( BVB im DFB Pokal früh raus, in der Liga zittert man auf Platz 4 rum meilenweit von der Spitze entfernt) und dann den Gegner überheblich unterschätzt (ist ja nur die Tulpenliga, die fiedeln wir im Rückspiel weg), dann geht sowas auch ganz schnell nach hinten los. Man hat ja letzte Saison am letzten Spieltag gesehen wie der BVB sich zu früh im eigenen Stadion zu sicher fühlte gegen so einen "kleinen" Gegner wie Mainz und dann überrascht war, daß der Gegner die Frechheit hatte sich doch zu wehren. Man muß doch ehrlicherweise sagen, daß auch das Spiel gegen Wolfsburg bereits schon zuvor sehr glanzlos war. Und in welcher Liga spielte man da? In der Sauerkrautliga. Gestern hat man spielerisch fast nahtlos da weitergemacht. Also der PSV ist offensiv definitiv gefährlich. Die haben in der Liga ein Torverhältnis vom 70:10 Tore und haben als Tabellenführer einiges an Selbstvertrauen. Sollten die nur etwas mehr Abschlußglück haben als gestern, dann wird der BVB selber einiges an Toren machen müssen im Rückspiel. Man kann nur hoffen Terzic wird den Minderleistern der letzten Spiele  das hinreichend klarmachen. Denn wenn der BVB im eigenen Stadion gegen PSV ausscheiden würde, dann wäre der bereits wackelnde Stuhl von Terzic um noch ein Bein ärmer.

 
Angehängte Grafik:
-.png
-.png

21.02.24 13:01

3240 Postings, 1018 Tage unbiassedBezog sich eher auf die negativen

Kommentare zum Spiel hier gestern. Fand es aus neutraler Sicht gar nicht so schlecht, Chancen hatte der BVB in der ersten wie auch in der zweiten. Denen ist kurzfristig TW+IV weggefallen. Dazu hat Sancho einfach noch sichtbar Defizite. Sollte jedem klar sein warum, war eben gestern echt ein Ausfall. Dafür hat man Auswärts einfach ein gutes Ergebnis mitgenommen und darf sich sogar noch über den Schiri beschweren (zurecht).

Zuhause ist der BVB nochmal zwei Stufen stärker. PSV traue ich einfach nichts zu, weil das Bosz System schon immer zu anfällig war, gegen kompetetive Gegner.  

21.02.24 14:01

62 Postings, 6 Tage sandsteinIn der CL

genau so viel möglich wie in der Liga oder zuletzt im DFB Pokal.

Ich sag nur Saarbrücken - Bayern München

Der BVB ist unter Druck, PSV kann also locker aufspielen und wartet ein wenig bis die BVB Spieler wieder die Hosen voll haben und dann schlagen sie zu.

BVB wie oft denn für ihre Spielweise zuletzt im eigenen Stadion ausgepfiffen.....also ich würde hier mal ganz ruhig bleiben.....  

21.02.24 15:07

1145 Postings, 1858 Tage redmachineDa dürfte EGGI

Sogar recht haben.

Wie oft hat der BVB in einem entscheidenden Spiel in den letzten Jahren überzeugt?

Sogar ein Heimspiel war da nicht immer eine Hilfe.
Es wird noch sehr knapp gegen PSV. Und als Pessimist rechne ich eher mit dem AUS.  

21.02.24 19:37

1145 Postings, 1858 Tage redmachineHaller erst im April zurück

Nachdem Sébastien Haller mit einer Sprunggelenksverletzung als Sieger vom Afrika-Cup zu Borussia Dortmund zurückgekehrt ist, liefert die Sport Bild einen Wasserstand zur voraussichtlichen Ausfallzeit des Stürmers. Rund zwei Monate werde er brauchen, um wieder eine Alternative darzustellen.

Demnach wird der Nationalspieler der Elfenbeinküste frühestens Mitte April wieder zur Mannschaft stoßen und gegebenenfalls zum Saisonendspurt (ungefähr ab Spieltag 29) wieder eine Rolle spielen können.  

21.02.24 23:27

6915 Postings, 1389 Tage WireGoldnunja die Engländer Punkten bei der

Uefa Wertung für den 5. CL Platz auch nicht soooooo zuverlässig wie man sich das gedacht hat

dennoch sehe ich da wenig Chancen , da mir einfach die Fantasie fehlt das Tuchel mit den Bayern weit kommen wird , RB wird rausfleigen , BVB eventuell weiter kommen aber dann vernichtet werden ! auser man spielt gegen Porto  :) :)

Also da sehe ich gerade echt wenig Chancen !

Lasse mich da aber auch gerne positiv überraschen !

das es überhaupt auf diesem Wege noch eine Chance gibt ist ja eigentlich genial , nur leider war eine Niederlage von Bayern in Rom einfach mal gaaaanz schlecht für diese Wertung .... klassisches 4 Punkte spiel ....

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
577 | 578 | 579 | 579   
   Antwort einfügen - nach oben