14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 894 von 904
neuester Beitrag: 13.06.21 21:53
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 22600
neuester Beitrag: 13.06.21 21:53 von: Katjuscha Leser gesamt: 2752934
davon Heute: 139
bewertet mit 61 Sternen

Seite: 1 | ... | 892 | 893 |
| 895 | 896 | ... | 904   

24.04.21 12:26

4169 Postings, 3667 Tage Der TschecheMünchen hat gar nichts, Falschmeldung von Halbgott

"In einer anderen Tonlage schallte die Kritik aus dem Münchner Rathaus. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wunderte sich doch sehr, wie die Uefa die drei eingereichten Konzepte - keine Zuschauer bei anhaltend bedrohlicher Pandemie-Lage, 14 500 bei einer verbesserten Pandemie-Lage und 27 000 bei einer deutlich verbesserten Lage - als Garantie für eine Stadionauslastung werten konnte, die der Verbandsvorgabe von mindestens 20 Prozent einer jeden EM-Arena entsprach."
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/...uenchen-fans-streit-1.5274853  

24.04.21 12:35

4169 Postings, 3667 Tage Der TschecheBochum und Greuther Fürth statt Bremen und Schalke

Die Attraktivität der Bundesliga dürfte ja mal wieder einen Sprung machen zur nächsten Saison.  

25.04.21 20:05

1134 Postings, 406 Tage WireGoldBin gespannt ob die Aktie die 6 ? hinter sich

lässt , nun ist aber auch alles wieder offen !

im DFB Pokal wird man ja auch eine gute Chance haben das Finale ! zu erreichen !

Wenn man dann noch höhrt und liest und sieht das Corona schon bald weggeimpft ist ! dann wage ich es nicht dran zu zweifeln das wir hier schon sehr bald wieder 2 Stellige Kursen sehen könnten !

Ich meine wann hat der BVB mal den behertesten Stürmer der Welt in seinen Reihen gehabt ?!
Einen Mittelfeldspielr der 17 ist und englischer Nationalspieler
ach ja und einen Sancho der ebenfalls nationaspieler
Cl Viertelfinale wurde erreicht
DFB Pokal Halbfinale ( eventuell Finale , eventuell titel ! )
Cl Qualifikation ab jetzt wieder machbar ! man muss nur gegen Leipzig Main und Leverkusen gewinnen !
Ich kann mir beim besten Willen nciht vorstellen das Wolfsburg und Eintracht all ihre Spiele gewinnen werden !

Also es könnte im großen und ganzen eine Saision werden die besser in erinnerung bleibt als man es denkt !

Irre aufholjad was die Cl Plätze angeht !  

25.04.21 21:15

9234 Postings, 3787 Tage halbgotttkommen bald wieder Zuschauer?

@Tscheche, also die Quelle, die Du da zur Verfügung stellst, interpretiere ich da ein bißchen anders. Da kommt ein Politiker zu Wort, der ein bißchen fürs Volk spricht. Denn  jetzt zu kommunizieren, daß bald wieder definitiv Zuschauer kommen würden, mutet in LockDown Zeiten etwas merkwürdig an.

Die UEFA hat wochenlang mit München verhandelt. Ich bin mir sehr sicher, daß die einen unzweifelhaften Vertrag geschlossen haben. Um mögliche Inzidenzen wird es da niemals gehen, es müsste so sein, daß eine Gefahr von Geimpften ausgehen würde, sich die Sachlage also klar geändert hat. Ansonsten droht nicht nur eine fette Vertragsstrafe, sondern auch der sofortige Entzug der EL Spiele in München. München hat 20% Zuschauer zugesagt, im Upside Potential sogar 40% Auslastung. Das BackUp Szenario sieht 0-7000 Zuschauer vor. Nur werden sich die Münchern diese BackUp Szenario nicht frei aussuchen können.

Sonst hätten sie nicht wochenlang verhandelt. Wenn es möglich wäre, daß gar keine Zuschauer kommen, hätte man  das auch direkt klären können, darum ging es aber nie.

Hier eine etwas differenziertere Quelle: https://www.sportschau.de/fussball/uefaeuro2020/...scheidung-100.html

Die Impfquote mitten im Juni wird super sein, zwei Monate später zum Bundesliga Beginn werden aber weitere 70 Mio Impfungen stattgefunden haben!!! Hallo?????

Sämtliche Aanalysten Schätzungen werden klar geschlagen, unter der Bedingung, daß die CL verpasst wird, wenn die CL geschafft werden sollte, dann HAUSHOCH.

Edision Research schätzt unter der Bedingung, daß die CL geschafft wird 15 Mio Mehrumsatz? Die gehen  davon aus, daß erst in der Saison 2022/23 wieder volle Stadien zu erwarten sind.

Es wird anders kommen. Der Aktienkurs wird im Sommer kurz vor Beginn der neuen Saison ziemlich sicher eine 6 vorm Komma haben, wenn man die CL verpassen sollte, es sei denn die Gesamtmärkte kollabieren. Wenn aber doch noch die CL geschafft wird, dann wird der Aktienkurs steil gehen, da bin ich wirklich sicher.

 

25.04.21 22:37

63 Postings, 4453 Tage don_smCL-Quali

Platz 4 ist noch drin, aber leider unwahrscheinlich.

Frankfurt und Wolfsburg  werden patzen, der BVB aber auch.

Hoffentlich irre ich mich.

Die Trainerdiskussion um Nagelsmann wird hoffentlich noch bis zum Spiel BVB - Leipzig geführt.  

26.04.21 08:17

4169 Postings, 3667 Tage Der TschecheHalbgottt, wenn Du meinst, dass die Quelle

"etwas differenzierter" ist, dann nehme sie halt aber auch zur Kenntnis. Es gibt keine feste Zusage an die UEFA.  

26.04.21 08:49
1

1134 Postings, 406 Tage WireGoldLeute völlig

Unabhängig davon ist doch das wir beim impfen jetzt gut voran kommen . Da helfen auch für schlimmen Bilder aus Indien und Brasilien. Traurig aber hilfreich.

Dann kommt bald der Impfpass so das geimpfte mehr Freiheiten haben.

Im August erwarte ich halb volle Stadien , irgendwann ist auch Mal gut mit Corona :)  

26.04.21 10:05

4405 Postings, 4798 Tage XL10@Wiregold

Gestern Anne Will gesehen?

Eigentlich fordern viele sofortige Freiheiten für Geimpfte. Das Max Planck Institut rudert da jedoch massiv zurück. Viola Prieseman meinte gestern:

"Die Impfung schützt nicht zu 100 Prozent dagegen, dass man das Virus weitergibt. Escape-Varianten werden sich besonders gut ausbreiten können bei denjenigen, die auch schon geimpft sind, wenn die nicht getestet werden"

Überstanden haben wir den Mist noch lange nicht. Und Deutschland kommt mit dem impfen nicht so schnell voran, wie geplant - bei weitem nicht. Scholz und Merkel hatten im März gemeint, dass es ab Ende März pro Woche 10 Millionen Impfungen geben wird. Wo stehen wir pro Woche? Bei etwas über 3 Millionen. Bei 10 Millionen Impfungen pro Woche würde eine Durchimpfung (zweimalige Impfung) ca. 16 Wochen dauern - also 4 Monate. Bei 3 Millionen Impfungen allerdings mehr als 3 mal so lange. Somit 12 Monate. Da die Impfwirkung jedoch nach 6 bis maximal 12 Monaten wieder aufgefrischt werden muss geraten wir in eine Endlosschleife.

Ich gehe mittlerweile nicht mehr davon aus, dass wir dieses Jahr in Deutschland gefüllte Stadien sehen - maximal wieder nur so zwischen 400 und 2000 Menschen. Unsere Dauerwarner Lauterbach und Drosten werden schon dafür sorgen.

Man muss zudem auch feststellen, dass das Virus noch nichtmal annährend besiegt wurde. Betrachtet man das ganze weltweit, so zeigt sich, dass jeden Tage neue Höchststände erreicht werden. Indien und Brasilien sind gerade zur Bildung von Mutationen prädestiniert. Würde mich nicht wundern, wenn es bald eine Mutation gibt, wo kein Impfstoff wirkt.

Im März 2020 war in vielen Foren zu lesen: "So schlimm wird das nicht, nach ein paar Wochen haben wir das überstanden" Nun haben wir fast Mai 2021 und wenn man sich die Beschlüsse in der Politik anschaut, so stellt man fest, dass wir keinen wirklichen Schritt weiter sind.

Es nervt mich selbst alles nur noch an. Zumindest bekomme ich am 29.04.2021 meine Erstimpfung und zwar von Biontech.  

26.04.21 17:16

1356 Postings, 859 Tage Hitman2BVB

Im Moment sieht es ja recht gut aus. Sollte es der BVB tatsächlich noch unter die ersten vier in der Tabelle schaffen, dürfte das der Aktie einen kräftigen Schub geben.

 

26.04.21 19:14

1134 Postings, 406 Tage WireGoldJa ich weis gar nicht

warum hier so enxtrem schlechte Aktienkurse herschen !

wir haben nu nun 14 Tage keine Bundesliga und zwischendurch die Chance ins DFB Pokal Finale zu kommen !

Wichtig dabei ist das man im eigenen Stadion spielt und nicht auf einen ACKER rann muss wo man das gute Paspiel dadurch verhindern kann !

Klar ist Holstein keine schlechte Manschaft aber ich bin mir nicth sicher ob sie wirklich mithalten können ! der BVB klarer Favorit und dann wäre man im Finale ! das wäre der Hammer !

2ter 3,5 Mio  
1ster 4,5 mio  

Eher ein bischen mehr sind die einnahmen von 2018/19 !!!

4,5 mio kann man mal schon brauchen in Corona Zeiten !  

26.04.21 19:46

9234 Postings, 3787 Tage halbgotttDie Einnahmen im Pokal

Es gibt extrem höhere Einnahmen im Pokal. Die Sponsoreneinnahmen werden sehr gut ausfallen, diesbezüglich wurden die Erwartungen im Halbjahresbericht klar übertroffen. Falls man tatsächlich ins Pokalfinale kommen sollte, hätte man die sportl Erwartungen in beiden KO Wettbewerben klar übertroffen, hat man auch bei Verpassen des Finales.

 

27.04.21 09:10
1

423 Postings, 2028 Tage EdWiseBVB ein Kauf?

Hallo zusammen,

ich war schon mehrfach in den BVB investiert - der eine oder andere hier kennt mich vielleicht noch - und habe es nie bereut. Aktuell sehe ich hier wieder viele Chancen und kaum Risiken und habe mal wieder eine kleine Position gekauft. Eigentlich ist meiner Meinung nach so gut wie alles an schlechten News eingepreist (fehlende Zuschauer aufgrund der Pandemie, mögliche Nichtteilnahme an der CL, Schwächen im Kader etc.).

Ich gehe davon aus, dass ab Herbst zur neuen Saison die Stadien wieder geöffnet sein werden. Der Erfolg des Retro-Trikotverkaufs zeigt, wie groß die Sehnsucht der Fans nach "echtem" Fußball ist. Merchandising dürfte auch stark sein, wenn es wieder los geht, die Super-League-Clubs dürften auch einige Fans verprellt haben, die vielleicht nach einer "Echten Liebe" suchen ;) Durch Spieler wie Sancho, Haaland und Bellingham kann der BVB auf jede Situation notfalls reagieren und so genügend Mittel für eine sicherlich nötige Kaderoptimierung freimachen.

Ich gehe zu 50 % davon aus, dass man doch noch die CL-Teilnahme schafft (Wolfsburg lässt gegen Union Punkte/ BVB schlägt Mainz und Leverkusen, beide haben noch RBL, da ist nach der Meldung vom Nagelsmann-Abgang eventuell auch Unruhe). Aber selbst wenn nicht, sehe ich hier kaum noch Downside-Potential, höchstens kurzfristig und dann würde ich nachkaufen und verbilligen. Anschließend würde auch hier der Blick wieder nach vorne gehen.

Mal sehen, ob mein Gefühl mich trügt aber ich erwarte bis August hier Kurse zwischen 7 und 8 Euro. Nach Unten ist meiner Einschätzung nach spätestens bei 4,80 - 5 Euro Schluss. Zusammengefasst: Relativ geringes Risiko, hohe Chancen!

Beste Grüße
Ed  

27.04.21 10:37
1

1134 Postings, 406 Tage WireGoldDie Aktie ist was die Bewertung angeht ganz

Klar noch nicht auf CL Niveau.

Ich weiß gar nicht was mir lieber ist CL schaffen oder nicht !

Denn wenn sie es nicht schaffen und es wieder runter geht könnten wir nochmals Kurse um die 5,20 sehen ! Das wäre Klasse zum nachkaufen und es würde vermutlich auch nicht soo schnell nach oben gehen. Wäre für Leute die auch vor haben in den kommenden Monaten zu investieren eigentlich gar nicht schlecht.

Denn auf längere Sicht gesehen wird der bvb regelmäßig   in die CL kommen. Alleine schon weil Frankfurt auseinander fällt, Wolfsburg die Doppelbelastung erst verkraften muss und RB ihren wichtigsten Spieler ( upanecano) und ihren wichtigsten Mensch ( Nagelsmann) an die Bayern verlieren !

Dazu kommt die CL Reform welche auch Teams die im UEFA Ranking weit vjrbr sind sich aber nicht direkt qualifizieren 2 Plätze in der cl garantiert. Der BVB hätte da dieses Jahr sehr gute Chancen , leider tritt die Reform erst 2024 in Kraft.

Und die wird nochmals mehr Geld ins System spülen.

Also insgesamt sieht es Recht gut aus auf lange Sicht , ist nur die Frage ob wir das langsam oder schnell erreichen.

Daher bin ich was für CL Quali angeht relativ entspannt.

Der Pokal wäre geil den vor RB zu beschützen das RB weiterhin keine erstklassigen Titel aufzuweisen hat.

 

28.04.21 09:49

137 Postings, 4007 Tage Gurlik1echt witzig...

wie hier der Fussball (unser aller Lieblingssport) mit dem verschmilzt was unser aller bestreben ist, nämlich der Profit. Ich für meinen Teil bin überzeugt das die CL erreicht wird, wenn im Sommer Halland und Sancho verkauft werden sollten, bekommt der Rose ganz neue Möglichkeiten seinen Kader für die nächste Saison aufzustellen. Ich bin hier positiv gestimmt.
 

29.04.21 14:11

25 Postings, 137 Tage fbo|229313887?ber 1,1 Millionen Impfungen an einem Tag

Ich hoffe das war der Auftakt in einen Zwischensprint im Mai.

Zusätzlich die Info, dass Biontech höchstwahrscheinlich an Kinder und Jugendliche verimpft werden kann und die indische Mutante den Impfschutz nicht aushebeln kann.

 

Samstag jetzt der Einzug ins Pokalfinale und dann ein goldener Saisonendspurt mit CL-Quali. Anfang Juni dann die Info, dass die EM bereits mit deutlich mehr Zuschauern gespielt werden kann und die Buli plant mit 33% Auslastung in die Saison zu starten. 

 

10.06.2021 - Borussia Dortmund Aktie - 11,70€

 

Bitte. Danke.

 

30.04.21 16:23

4169 Postings, 3667 Tage Der TschecheTräum weiter

30.04.21 16:23

4169 Postings, 3667 Tage Der TschecheIch beziehe mich dabei auf den Aktienkurs...

...nicht auf das Drumherum.  

30.04.21 17:34
2

9234 Postings, 3787 Tage halbgotttImpfquote

Es kommt wie es kommen muss? Meine Worst Case Prognose wird anscheinend übertroffen?

Neuer Impfrekord, knapp 1,1 Mio an einem einzigen Tag, danach zweithöchster Wert mit gut 900.000 an einem Tag.

Macht für diese zwei Tage 1 Mio im Schnitt, wären 30 Mio im Monat, wenn das so weitergehen sollte. Ich bin von sehr wenig im April ausgegangen, dann 25 Mio im Mai und erst danach jeweils 30 Mio pro Monat. Jetzt kommt es deutlich besser? Schaun wir mal.

Am 26.4. sollten die vielen neuen Impfstoffe kommen, genau dann würde erheblich mehr geimpft. Und genauso kommt es jetzt!

BionTech wirkt gegen alle Mutationen, inkl. der indischen Variante und darf auch an Kinder ab 12 Jahren verimpft werden. Sämtliche Impfstoffe bieten einen gewissen Schutz gegen alle Mutationen, es ist bei den anderen Impfstoffen nur noch nicht klar, wie groß der Schutz jeweils ist. Aber es ist wissentschaftliche Konsensmeinung, daß jeder, der nur ein einziges Mal geimpft wurde, ein extrem geringeres Todesrisiko hat, also fast Null, auch schwere Krankheitsverläufe wären damit extrem unwahrscheinlich. Genau das ist aber der einzige Grund für den LockDown, daß viele Leute sterben könnten und das Gesundheitssystem kollabiert.

Dann gibt es bereits jetzt täglich Nachrichten von oberster Stelle (Bundesjustizministerin, Bundesgesundheitsminister, usw.), daß man Geimpften deren Grundrechte sehr bald zurückgeben wolle? Die Frage ist nicht, ob das umgesetzt wird, sondern wann.

Zu Saisonbeginn könnten alle Impfwilligen geimpft worden sein. In dem Moment könnte es keinen LockDown, aber auch keine sonstigen Beschränkungen mehr geben. Der Deutsche Ethikrat hat zweifelsfrei festgestellt, daß Inzidenzwerte keinen Grund dafür sein dürften, die Grundrechte einzuschränken, es müsse eine Gefährdung der Gesellschaft durch schwere Krankheitsverläufe, bzw, Todesfälle geben, bzw. daß man die medizinisiche Grundversorgung ansonsten nicht mehr gewährleisten könne.

Ich hatte meine Worst Case Prognose, zu Saisonbeginn 15.000 Zuschauer auf 20.000 Zuschauer angehoben, dies entspricht einer Auslastung von 25%. Diese gibt es aber bereits bei der EM. Die Bundesliga beginnt erst zwei Monate später. Könnte also sein, daß zu Beginn der Saison doch schneller wieder mehr Zuschauer kommen könnten, bei 140 Mio Impfungen bis dahin, bzw. deutlich mehr (falls sich das, was sich jetzt gerade abzeichnet bestätigen sollte). Es könnten zu Saisonbeginn sogar direkt 80.000 Zuschauer kommen, na klar, das ist immer noch spekulativ.

Sollte aber klar sein, daß der derzeitige Aktienkurs von all dem nur sehr wenig einpreist. Gibt eben immer noch sehr viele Marktteilnehmer, die das erst einpreisen, wenn es Fakt ist, bzw. die nur 5000 Zuschauer erwarten.

Wenn die CL verpasst wird, aber zu Saisonbeginn wieder viele Zuschauer kommen, steht beim Aktienkurs keine 5 vorm Komma, da bin ich weiter festgelegt.

Die Leute schauen immer noch gebannt wie das Kaninchen auf die Schlange auf das Erreichen oder Verpassen der Champions League, die Chancen liegen hierbei höchstens 50%, investiert dürfte man deswegen nicht sein. Denn viel entscheidender als alles andere wird die Frage sein, ob wieder Zuschauer kommen, wie viele, und ab wann man wieder mit ausverkauften Stadien rechnen darf.
 

01.05.21 23:11
1

534 Postings, 1973 Tage MakeiWerde

Werde Montag noch schnell einmal nachkaufen.
Hoffe unter 6?  

03.05.21 09:04

1134 Postings, 406 Tage WireGold6? werden

Wohl nicht erreicht heute

Mir soll's Recht sein kann ich mit dem Lohn von April noch bissle Schnäppchen shoppen gehen :)

Derzeit die Aktie wie gefangen

Dabei beste Chancen alle Saisonziele noch zu erreichen.

Und wenn nicht kann man mit ca 240 Mio Einnahmen für haaland und Sancho rechnen , dann kommt Rose und irgend ein neuer Stürmer und die Welt dreht sich weiter. Der BVB dann vermutlich in der Lage locker die CL zu erreichen.

Und zum Thema Corona . Ich gehe heute in den Zoo , da draußen ... 2 Fach geimpfte ohne Test ....
Und die geimpften werden immer Mehr....

Das Schreckgespenst wird in der kommenden Saison immer weniger Bedeutung haben . Ich rechne mit deutlichen Lockerungen . Stadien werden wieder voll sein Ende August schon.

Jede der sich impfen lassen wollte hatte dann bis dahin die Chance ! Und es geht keine Gefahr mehr aus für die Masse!  Und darum geht es ! Das der einzelne ungeimlfte dann die Chance hat sich zu infizieren ... Das Leben ist ein Risiko ...
Aber geimpfte dürfen ohne wenn und aber wieder ins Stadion.

Freuen wir uns drauf  

03.05.21 13:10

40 Postings, 42 Tage BankmannMusik

Hallo zusammen,

auf jeden Fall ist nun wieder Musik in der Aktie. Bin gespannt wie der BVB die Saison noch zu Ende bringt...  

03.05.21 13:20

407 Postings, 3843 Tage balance85wichtig

Ist aktuell nur, dass trotz dieser furchtbaren Saison der internationale gesichert ist. Alles was jetzt kommt ist Bonus... gegen rb muss zweimal binnen einer woche gewonnen werden... und mind.ein  Ausrutscher von ef oder wob muss auch noch kommen vorausgesetzt natürlich die restlichen Spiele werden allesamt gewonnen  

03.05.21 13:34

1134 Postings, 406 Tage WireGoldGeimpfte dürfen sich

Unbegrenzt treffen ! Keine Ausgangssperre keine Kontaktbeschränkung !!!!

Stadion !!!  

05.05.21 11:07

423 Postings, 2028 Tage EdWiseAuszeichnung

Der BVB wurde aus 17.500 untersuchten deutschen Marken vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung als "Beste Virale Marke 2021" ausgezeichnet.

https://www.bvb.de/News/Uebersicht/...virale-Marke-2021-ausgezeichnet

 

05.05.21 12:27

1134 Postings, 406 Tage WireGoldDer BVB wird in den kommenden

Jahren daraus Profit schlagen da man seine Sponsor Verträge dadurch erhöhen kann
Es ist nicht mehr nur noch Ergebnisse ,Ergebnisse um Erfolg zu haben ,also wirtschaftlich .

Das Ausbildungslager für die top top Clubs zu sein ist nicht verkehrt.

Eine starke Marke zu sein hilft in fast allen Bereichen!

 

Seite: 1 | ... | 892 | 893 |
| 895 | 896 | ... | 904   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln