finanzen.net

Aktionäre, helft mit!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.10.00 17:12
eröffnet am: 19.10.00 11:49 von: HelpToday Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 24.10.00 17:12 von: HelpToday Leser gesamt: 1083
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

19.10.00 11:49

7 Postings, 7113 Tage HelpTodayAktionäre, helft mit!

während wir auf steigende Kurse hoffen, gibt es menschen auf dieser welt, die hungern müssen und Hilfe benötigen.
ich habe eine Seite entdeckt, wo ihr bedürftigen Menschen helfen könnt, ohne einen Pfennig extra ausgeben zu müssen
schaut mal rein: www.shop4good.de
also, aktionäre, helft mit!  

19.10.00 12:06

7 Postings, 7113 Tage HelpTodayalso, was haltet ihr davon?

helft ihr mit?
also, ich weiß nicht, was das mit Werbung zu tun hat! jeder kauft doch ein, warum nicht über diese seite? da kauft man ja dann auch z.B. bei amazon ein! und es geht wenigstens ein teil an einen guten zweck. ich wollte euch nur auf diese seite hinweisen, ich kaufe immer dort. kostet mich nichts, nur einen klick

sonst empfehle ich auch noch:
www.thehungersite.com
 

19.10.00 12:09

201 Postings, 7239 Tage MergerIch glaube,

du bist hier falsch!  

19.10.00 12:12

7 Postings, 7113 Tage HelpTodaywieso?

seid ihr so mit aktien beschäftigt, dass ihr nicht mal eine minute zeit mehr habt, einen guten zweck zu unterstützen?
warum bin ich hier falsch??
sag es mir, und ich bin weg...  

19.10.00 12:16

311 Postings, 7316 Tage jokerSo lange es nicht ausartet geht das ja noch.

schliesslich tut es ja keinem weh wenn er sich das mal anschaut. Und als pure Werbung würde ich das ja auch nicht bezeichnen.

Meine Meinung.  

19.10.00 12:18

1278 Postings, 7518 Tage BuckmasterIch habe nichts gegen einen Spendenaufruf,

das Problem ist aber, dass niemand überprüfen kann, ob die kompletten Beiträgen von der Shopping-Seite tatsächlich an einen gemeinnützigen Verein gehen. Meiner Meinung nach sollte man Einkauf und Spenden komplett voneinander Trennen. Wenn ich etwas spende, dann direkt an einen Verein oder eine Hilfsorganisation, wo ich weiß dass das Geld auch an der richtigen Stell ankommt.  

19.10.00 12:18

976 Postings, 7156 Tage Börsi@HelpToday Leider

leiden hier hier am Board nach den masiven Kursrückgängen auch etliche Leute
am Hungertuch du solltest vileicht zu einem späteren Zeitpunckt noch mal nachfragen .  

19.10.00 12:28

1278 Postings, 7518 Tage BuckmasterIch habe den Beitrag als Werbung eingestuft,

da außer dem gemeinnützigen Verein insbesondere diverse komerzielle Anbieter (Amazon, JPC...) durch diese Shopping-Seite verdienen. Der Ansatz über Provisionsbeteiligungen ist natürlich interessant, leider kann man als Laie aber nicht überprüfen, ob die Gelder dann tatsächlich an die richtige Adresse gelangen.

Ich sehe das etwa so, als würde ich hier einen Spendenaufruf machen und bitten alle Geld auf mein privates Konto zu überweisen, von da überweise ich es dann an eine Hilfsorganisation. Ich glaube niemand würde es machen. Durch solche dubiosen Weiterleitungen steigt nur die Chance, das irgendwo eine undichte Stelle ist und Geld für andere Zwecke mißbraucht wird. Deswegen sollte man meiner Meinung nach immer direkt an die Hilfsorganisation selber spenden.  

19.10.00 12:30

21160 Postings, 7691 Tage cap blaubärgerade mit Spendensammeln etc wird Kohle

auf kosten der angeblich zu helfenden von Werbeagenturen und andern Schlaumeiern gemacht,das ist die schmierigste Form des abzockens,
blaubärknete geht wenn nur an Onkel Neudeck(Cap Anamur)oder an Unicef,wobei mir natürlich Ruppert Neudeck näher steht sozusagen von cap zu cap(sein Bürro iss ausserdem im ehemaligen altehrwürdigen Klingelpütz)
blaubärgrüsse  

19.10.00 12:36

7 Postings, 7113 Tage HelpTodayDu kaufst doch eh bei amazon ein, oder?

Ich habe auch vorher schon oft bei amazon eingekauft. wenn ich jetzt aber über diese seite einkaufe, kauf ich nach wie vor bei amazon ein, nur dass ein paar Mark gespendet werden. eine gute idee, finde ich.
klar, irgendjemand verdient immer, egal wo du einkaufst. genau wie ariva an jeder pageimpression hier verdient.
ich finde shop4good sehr seriös
aber jeder kann sich ja sein eigenes Bild machen...
 

19.10.00 15:57

1 Posting, 7113 Tage coach1916das mit dem spenden finde ich ne gute idee, da...

... ich lieber einen teil meiner einkaufsumsätze an ne wohltätige organisation spende, als dieses geld den e-commerce giganten (wie z.b. amazon.de) in den rachen zu werfen. außerdem kostet es mich ja nicht mehr und ich kann mein gewissen wenigstens etwas beruhigen und mich abends zufrieden ins bett legen mit dem wissen, heute armen menschen geholfen zu haben.  

20.10.00 12:13

7 Postings, 7113 Tage HelpTodayzur Erinnerung

nur zur erinnerung  

20.10.00 17:39

1278 Postings, 7518 Tage BuckmasterCoach1916=HelpToday? o.T.

20.10.00 17:50

1956 Postings, 7214 Tage BigBrokerHab da auch was gefunden... :

Leider gibt´s auf dieser Boardseite eine Menge Leute, die an ABITeritis, GIGABELLmanie und dem INFOMATECsyndrom scherst erkrankt und verarmt sind.

Wenn Ihr helfen wollt, dann geht doch einfach mal auf diese Seite :

www.Bitte-ein-bisschen-Taschengeld-für-verarmte-Arivaner.de

Dort könnt Ihr dann einzelne Aktien aus Eurem Depot an diese bemitleidenswerten Genossen übertragen und ihnen so einen Neuanfang ermöglichen.

BB.  

20.10.00 18:06

24 Postings, 7230 Tage hellaSpenden und anderes

also hier in München gibt es genug Obdachlose.....dab rauch ich nicht lange suchen wenn ich das Bedürfnis habe was gutes zu tun und außerdem bin ich da ganz sicher dass es auch ankommt .o)

ich wünsch euch einen schönen abend!
hella*
 

20.10.00 18:17

1956 Postings, 7214 Tage BigBrokerHella !?? Bist Du "von Sinnen" !? ;-))))

War nur´n Spaß... ! :-)

Aber... Recht hast Du ! Ist hier in Hannover ( und vielerorts in Deutschland ) auch nicht anders.

Doch haben die Leutchen in Deutschland - nach meiner Meinung - alle selbst Schuld. Und alle bei uns haben ( mindestens ) eine Chance, wieder hochzukommen. Eine Chance, die die meisten in Afrika usw. nicht haben.

Daher meine ich, daß man auch anderen ( also in Afrika etc. ) helfen soll, wenn man kann, aber dann bitte über einen Weg, wo man sicher sein kann, das seine Hilfe auch ankommt !

:-)

BB.  

24.10.00 17:12

7 Postings, 7113 Tage HelpTodayanderen helfen, ohne einen pfennig mehr auszugeben

ich weiß nicht, ob ihr's kapiert habt...
klar, sollte jeder auch so helfen.
im internet gibt es nunmal möglichkeiten, zu helfen, ohne zeit oder geld aufzuwenden.
was schadet es schon, jeden tag auf thehungersite.com einmal zu klicken??
oder wenn ihr einkauft, über die Partnershops von shop4good wie amazon etc. einzukaufen, zum selben Preis??
ich versteh euch nicht....
findet überhaupt einer diese seiten gut??
oder bin ich alleine hier???
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100