Ist Suess Microtec wirklich nur 1,35 ? wert ?

Seite 3 von 17
neuester Beitrag: 20.08.13 00:57
eröffnet am: 02.01.09 18:04 von: Bruckner Anzahl Beiträge: 405
neuester Beitrag: 20.08.13 00:57 von: Prince of D. Leser gesamt: 130418
davon Heute: 25
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17   

24.03.10 18:32

8589 Postings, 4467 Tage Dicki1Sensorunternehmen wird übernommen

http://www.ariva.de/news/...untermauert-Wachstumskurs-deutsch-3346475

Ad hoc: Silicon Sensor International AG: Übernahme im MEMS-Sensorbereich untermauert Wachstumskurs
11:17 24.03.10

Ad-hoc-Meldung nach 15 WpHG

Firmenübernahme

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG

Silicon Sensor International AG, Peter-Behrens-Straße 15, 12459 Berlin

Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard

WKN: 720190, ISIN DE0007201907

Übernahme im MEMS-Sensorbereich untermauert Wachstumskurs

24.03.2010

Die Silicon Sensor International AG hat heute die Übernahme von 100% der
Anteile an der First Sensor Technology GmbH (FST) mit Sitz in Berlin
vereinbart. Die FST ist einer der führenden Anbieter von kundenspezifischen
Lösungen im Bereich der stark an Bedeutung gewinnenden MEMS-Sensorik (MEMS:
Micro-Electro-Mechanical-Systems). Verkäufer sind eine Gruppe von
Finanzinvestoren. Das bestehende Management der FST wird die Geschäfte
weiterführen und darüber hinaus die strategische Weiterentwicklung der
Silicon Sensor Gruppe im Sensorbereich unterstützen. Nach Konsolidierung
der FST erwartet die Silicon Sensor Gruppe für das Geschäftsjahr 2010 einen
Umsatz von annähernd 40 Mio. Euro.

Die erfolgreiche Akquisition der profitabel arbeitenden FST, dem letzten
konzernunabhängigen Entwickler und Hersteller von Silizium-Drucksensoren in
Deutschland, ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Silicon
Sensor Gruppe zum führenden europäischen Anbieter von kundenspezifischen
Sensorlösungen und festigt ihre Position im aktuellen Marktumfeld. Aus der
Übernahme ergeben sich für die gesamte Gruppe eine Reihe von Marktchancen:

- Die Entwicklungkapazitäten und das Technologie-Know-How der FST stärken
  direkt die Wertschöpfungskette des Konzerns.

- Die Sensorlösungen der FST erweitern das Portfolio der Silicon Sensor
  Gruppe und sichern die Auslastung der neu errichteten modernen
  Sensorfabrik in Berlin

- Die erworbene Gesellschaft ist seit 10 Jahren mit einem sehr guten
  Image und einer hohen Kundenbindung im Markt vertreten, von der auch
  Silicon Sensor im Neugeschäft profitieren wird.

- Die Akquisition sichert dem Konzern eine wichtige Zulieferquelle für
  seine bestehenden und zukünftigen Kundenprojekte.

- Die entstehenden Synergieeffekte z.B. in den Bereichen Einkauf,
  Vertrieb, Forschung und Entwicklung werden zu deutlichen
  Kostenvorteilen der erweiterten Silicon Sensor Gruppe führen.

Über FST: Die FST ist einer der führenden Hersteller von piezoresistiven
Silizium-Drucksensoren in Deutschland und beliefert namhafte Kunden aus
unterschiedlichen Industriezweigen. Die von der FST eingesetzten
Technologien zur Herstellung von MEMS-Sensoren zählen zu den wichtigsten
Zukunftstechnologien in der Sensorherstellung. Derzeit beschäftigt die FST
35 Mitarbeiter am Standort Berlin-Adlershof und erzielte in 2009 einen
Umsatz in Höhe von 4 Mio. Euro.

Silicon Sensor International AG

Der Vorstand

(c)DGAP 24.03.2010  
--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Silicon Sensor International AG
            Peter-Behrens-Straße 15
            12459 Berlin
            Deutschland
Telefon:      +49 (0)30 63 99 23-710
Fax:          +49 (0)30 63 99 23-719
E-Mail:       ir@silicon-sensor.de
Internet:     www.silicon-sensor.com
ISIN:         DE0007201907
WKN:          720190
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
            in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

24.03.10 19:28

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigwas

hat das mit Süss zu tun?  

24.03.10 20:34

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainUnser Investment

Tja, im Prinzip haben wir mal wieder das selbe Spiel.
Der Kurs bewegt sich für eine gewisse Zeit seitwärts und nun springen vielleicht noch einige "Aktionär"-Jünger von der Aktie ab, da sie mit der gegenwärtigen Entwicklung unzufrieden sind (klar man möchte innerhalb kürzester Zeit viel Geld verdienen). Das soll uns aber nicht weiter stören, bald wird der Jahresabschluss präsentiert und entscheidend wird der Ausblick für dieses Jahr sein. Ich würde sagen, wir sollten uns einfach gedulden. Die Börse ist keine Einbahnstraße, es sind eben beide Kursrichtungen möglich.


Interessant ist auch das Gespräch mit dem Finanzvorstand vor noch nicht zu langer Zeit:

http://www.suss.com/investor_relations/de/presentations


PS.: Der Kurs liegt immer noch unter Buchwert und fundamental sollte es stetig besser verlaufen  

25.03.10 12:31

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigJahresabschluss

Wann ist denn die Präsentation?  

01.04.10 11:12

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönighm...

kann mir mal einer verraten, warum der Kurs hier so rumdümpelt? Die Zahlen waren doch gut, und die Charttechnik taugt hier scheinbar nicht viel (oder ich mach was falsch, denn IMO müsste es mal wieder anziehen, einige Indikatoren zeigen eher nach oben).  

01.04.10 13:05

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainUnser Investment

Könnte mir einfach vorstellen das einige ungeduldige Teilnehmer von den Aussichten zur Umsatzentwicklung enttäuscht sind (es wird nicht schnell genug Cash generiert).
Andererseits kann uns das egal sein, wir stehen unter keinem Verkaufsdruck und die Fundamentaldaten sind weiterhin sehr solide.  

09.04.10 23:56

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigaha

ist der Knoten so langsam geplatzt? Geht ja ein wenig gen Norden. :-))  

12.04.10 17:09

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigkann es sein,

dass die guten Infineon Zahlen und Ausblick auf uns abfärben?  

12.04.10 19:38

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainUnser Investment

Ist im zeitlichen Vergleich zu den Aktienverläufen von Aixtron, Singulus auch mal dringend nötig!  

Welche Unternehmen seht ihr noch für einen Peer Group-Vergleich als angebracht?  

14.04.10 10:11

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigDer Intel-Effekt

ist wohl wenigsten hier angekommen. :-)

Endlich kommt hier mal wieder Bewegung rein.

Die News wurden wohl auch geschickt heut morgen platziert:

8:11 14.04.10

Research Update

GBC AG: Süss MicroTec AG: Krise gut gemeistert und wieder auf Wachstumskurs

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------


Aktieneinstufung von GBC AG zu SÜSS MicroTec AG

Unternehmen: SÜSS MicroTec AG
ISIN: DE0007226706

Anlass der Studie:Researchstudie (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 5,50 Euro
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2010
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Felix Gode, Cosmin Filker

Insgesamt ist der Geschäftsverlauf der SÜSS MicroTec in 2009 gerade vor dem
Hintergrund der schwierigen Marktumfeldes als erfolgreich einzuschätzen.
Nachdem wir das Kursziel bereits im Februar auf 5,50 EUR angehoben haben,
bestätigen wir dieses nun. Bei einem aktuellen Kurs von 4,08 EUR der
SÜSS-Aktie ergibt sich ein Kurspotenzial von rund 35 %. Das Rating KAUFEN
wird daher bestätigt.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/10987.pdf

(c)DGAP 14.04.2010  

14.04.10 10:40

40102 Postings, 5533 Tage biergottaber das geht doch nicht wegen ner bestätigten

Kaufempfehlung so ab.... vorallem bei DEN Umsätzen!! Nachholebedarf zu den Wettbewerbern, ok, aber ohne News innerhalb ner guten Stunde schon fast 3% der gesamten MK gehandelt, das is echt heftig!
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

14.04.10 10:47
1

164 Postings, 4063 Tage AgentSmitzGrund für

den starken Anstieg heute ist wiedermal der Aktionär.
Die haben Süss in ihr Aktiendepot genommen!

mfg  

14.04.10 10:49

40102 Postings, 5533 Tage biergottdas dieses Geschäft

wieder so läuft, eigentlich unglaublich.....
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

14.04.10 19:24

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainUnser Investment

Reibe auch nicht schlecht die Augen über den guten Kurssprung...

Hier eine Begründung:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-04/16621207?

Bin einfach mal gespannt auf deren Depot-Politik. Beim letzten Mal ging es kursmäßig ebenfalls gut nach oben und kaum wurde die Aktie abgestoßen, fiel der Kurs wieder!

Nur diesmal haben wir starke Zahlen vom Branchenprimus Intel und dieser gibt die Richtung vor  

15.04.10 17:03

717 Postings, 5034 Tage Regina LüDie "Aktionärs-Herde" hat gestern

so richtig gekauft, wenn man die Umstätze so sieht. ... Hoffentlich nicht
zu einem falschen Zeitpunkt. Es nähren sich Anzeichen, dass die Kurse
allgemein wieder rückläufig sein werden. Der DAX könnte in den nächsten
Wochen max. bis ca. 5700 Punkte zurückfallen.
Erst hier sollte man kaufen.  

22.04.10 08:45

1631 Postings, 4386 Tage himmelkönigDax?

Also, wenn ich mal zurückdenke, hat sich Süss eigentlich nicht sooo sehr von den Entwicklungen des DAX beeinflussen lassen. Gewichtiger sind da schon solche "Aktionärs"-Aktionen. So oder so bin ich aber der Meinung, dass Süss keine Zocker Aktie ist, und das vorhandene Kurswachstum doch in Maßen aber nachhaltig ist.
Nach dem Rückgang neulich auf 4,60 (hier haben wohl einige auf Kosten der Herde Gewinne mitgenommen) ist es danach doch wieder aufwärts gegangen. Da werden die allgemeinen Impulse aus der Chipbranche sicherlich ihren Teil geleistet haben. Was meint ihr?  

22.04.10 14:59

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainDAX-Abhängigkeit

Natürlich können wir uns nicht komplett dem Markt entziehen, sehe aber keinen Grund jetzt auszusteigen! Demnächst kommen die Zahlen zum ersten Quartal des neuen Jahres und wenn sich dort eine Umsatzsteigerung heraus lesen lässt, sollte es weiter Richtung Norden gehen. Oder glaubt hier irgend jemand eine Aktie von Singulus oder Aixtron wird noch ins bodenlose aufgrund von Phantasien steigen (man sehe sich mal die Marktkapitalisierungen an, besonders bei Singulus, die noch weiterhin verlustreich herumkrebsen!)?
Entweder geduldig abwarten oder Teilgewinne realisieren, so würde ich bei unserem Invest verfahren.
Gibt es noch andere Meinungen?  

25.04.10 18:56
1

3568 Postings, 4174 Tage ZoggiZukunft auf jeden Fall gesichert

Die Aixtron ist eine Zockeraktie und eine Anlegeraktie. Die Süss verhält sich ähnlich, allerdings sind die täglichen "Sprünge" wesentlich kleiner als bei der Aixtron, bei welcher es oft tagelang hintereinander mehrmals um 1 Euro rauf und runter geht. Das ist sehr interessant. Trotz täglicher Abzockerei kaufen immer wieder so viele Leute, das die Aktie trotzdem insgesamt kontinuierlich steigt, genauso wie die Süss, die Veeco (USA) oder die Cree (USA). Über die Süss gibt es leider nicht so oft Pressmeldungen. Hier ist noch ein schöner Artikel über die Zukunft von LED.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...echnik;2562790;0  

31.05.10 16:24

197 Postings, 4337 Tage kingkadoDie Ruhr vor dem Sturm

gleich geht sie ab wie eine Rakete

 

 

31.05.10 16:35

191 Postings, 4176 Tage Chevanton89wo is die rakete?

wie kommst du darauf?  

31.05.10 17:30

197 Postings, 4337 Tage kingkadoCharttechnisch

entweder ein kleiner Rücksetzter dann der Anstieg oder

es geht direkt nach oben

 

10.06.10 20:33

166 Postings, 4106 Tage gurkegoead

10.06.2010 20:08

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

SÜSS MicroTec AG: Strategische Restrukturierung der SÜSS MicroTec-Gruppe

- Verlagerung des Geschäftsbereichs Substrat Bonder von USA nach Deutschland

- Ausbau des Standorts Sternenfels

- Fokussierung auf zukünftig zwei Fertigungsstandorte

- Einmaliger Restrukturierungsaufwand ergebniswirksam in 2010

Garching bei München, 10. Juni 2010 -Die im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte SÜSS MicroTec AG(Geschäftsanschrift: Schleissheimer Strasse 90, 85748 Garching; ISIN:DE0007226706) hat heute ihren Entschluss mitgeteilt, den im US-amerikanischen Waterbury, Vermont ansässigen Geschäftsbereich Substrat Bonder noch in diesem Jahr nach Deutschland zu verlegen. Im Zuge der geplanten Umstrukturierung werden die Funktionsbereiche Forschung und Entwicklung, Produktion sowie das Produktmanagement der Bonder-Produktlinien an den neuen Produktionsstandort Sternenfels verlegt. Die nordamerikanische Service- und Vertriebsorganisation sowie das Applikationscenter werden zeitgleich von Waterbury ins 'Silicon Valley', Kalifornien verlagert.

Erst zu Beginn des Jahres war im Rahmen der HamaTech-Akquisition ein hochmodernes Produktionsgebäude im Baden-Württembergischen Sternenfels gekauft worden. Die Zusammenlegung der Produktlinien Substrat Bonder mit den Coatern/Developern sowie dem Fotomasken-Equipment am Standort Sternenfels erfolgt vor dem Hintergrund der geplanten Optimierung und Vereinfachung der Unternehmensstruktur sowie dem Ziel der Reduzierung von noch vier Entwicklungs- und Fertigungsstandorten im Januar 2010 auf zukünftig zwei hocheffiziente deutsche Standorte. Darüber hinaus ermöglicht die Bündelung der Coater- und Bonderproduktlinien an einem Standort die Realisierung von Technologie- und Fertigungssynergien im Bereich des 'temporären Bondens' sowie ein flexibleres und schnelleres Reagieren auf Marktanforderungen. Neben den Kostenvorteilen in Entwicklung und Produktion bietet das Produktionsgelände in Sternenfels darüber hinaus die notwendigen räumlichen Voraussetzungen, um die Wachstumsperspektive 3D-Integration erfolgreich wahrnehmen zu können.

Mit dem Umzug wird dem zukünftig antizipierten Platzbedarf sowie den steigenden Anforderungen an moderne Produktions- und Reinraumstandards Rechnung getragen. Alternativ hätte der aktuelle US-Standort Waterbury aufwendig ausgebaut werden müssen. Die zu erwartenden Aufwendungen der Umstrukturierung werden sich auf einen mittleren bis hohen einstelligen Millionenbetrag belaufen und zum überwiegenden Teil in 2010 wirksam werden.

Die Jahresprognose wird vor dem Hintergrund der geplanten Verlagerung des Geschäftsbereichs Substrat Bonder angepasst. Das Unternehmen geht dazu für das Geschäftsjahr 2010 weiterhin von einem Umsatz von über 120 Mio. EUR sowie einem positiven freien Cashflow (vor Effekten aus bereits getätigten M&A-Aktivitäten) aus. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wird auf Jahresbasis nunmehr hingegen leicht negativ ausfallen.

Ende der Ad Hoc-Mitteilung

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        4,069 Aktien im Verkauf     220

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SMH.aspx [/URL]

500       Aktien im Kauf 4,05

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
500                   1:0,44         220  

11.06.10 13:36
1

Clubmitglied, 502 Postings, 5485 Tage tomgainUnser Investment

Im Moment ist wirklich ziemlich viel merkwürdig. Heute geht es beispielsweise bei einer Q-Cells um 15 Prozent nach oben, nach einer positiveren Einschätzung zur zweiten Jahreshälfte durch eine Bankenanalyse. Zu unserem Investment wurden auch inzwischen so einige Kaufempfehlungen abgegeben und kein Schwein interessiert es!
Meine Vermutung ist unter anderem, dass unser Wert von vielen Anlegern aus den Augen verloren wurde, da er sich in keinem Leitindex befindet (a la Singulus). Zweitens scheinen aktuell wirklich nur gute Quartalsergebnisse zu zählen (siehe in der Automobilbranche BMW, Daimler); bei uns ist es leider zu überschaubar (aktuell auf das Jahr bezogen, ein Umsatz über 120 Millionen EUR und ein leicht negatives EBIT nach der aktuellen ad hoc).
Meiner Meinung nach wird gegenwärtig genau auf die  Opportunitätskosten geschaut, aus welcher Aktie lassen sich am meisten Zinsen heraus ziehen.
Schlicht gesagt, in dieser Periode ist unsere Aktie unsexy, obwohl sie sich in der anhaltenden Trendbranche (Halbleiter) befindet!

Wie bewertet ihr die aktuellen News und Lage des Unternehmens?  

21.06.10 14:42

197 Postings, 4337 Tage kingkadoKurz vor explosion

bei 4,40 platzt der Deckel endgültig  

22.06.10 09:55

3 Postings, 4056 Tage Win_themIn welcher Kugel hast du das gelesen?

Explodieren wird hier nichts mehr, gibt allenfalls einen leichten Luftzug!
 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln