finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7732
neuester Beitrag: 17.07.19 15:46
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 193290
neuester Beitrag: 17.07.19 15:46 von: Lazoman Leser gesamt: 21026347
davon Heute: 23273
bewertet mit 219 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7730 | 7731 | 7732 | 7732   

02.12.15 10:11
219

Clubmitglied, 26479 Postings, 5249 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7730 | 7731 | 7732 | 7732   
193264 Postings ausgeblendet.

17.07.19 13:48
7

406 Postings, 254 Tage B ojeChristoffel H. Wiese

Mahlzeit die Damen,

C. Wiese ist seit 31.05.2019 der Director der Gemfield Group Ltd., die am 22.03.2019 auf Guernsey gegründet wurde. Ich kann zwar nicht einschätzen ob das direkt oder indirekt mit Steinhoff zu tun hat, aber seltsam finde ich das schon irgendwie.

Boje
Free company information from Companies House including registered office address, filing history, accounts, annual return, officers, charges, business activity
 

17.07.19 13:49

738 Postings, 395 Tage ChilliwilliNoch ein bisschen

zum CVA.Da dieses Verfahren spätestens in 20 Tagen nach der Implementation in Kraft treten wird,sollte es doch eigentlich jedem klar sein,das Zinsen bezahlt und Schulden gesenkt werden können.Immerhin sind das Bedingungen für eine Genehmigung eines CVA.Für einen Schuldenschnitt gibt es leider noch keine Anzeichen.  

17.07.19 13:55

1741 Postings, 407 Tage DrohnröschenBoje

paßt gut, schließlich ist Steinhoff ein "Rohdiamant" ... ; )  

17.07.19 14:08
1

3019 Postings, 364 Tage VisiomaximaAlso

ich persönlich denk das die Gläubiger sich irgendwie Pektor holen könnten , die sind für viele Investoren und auch die Gläubiger interessant , weil lukrativ , weiß nicht wie das gehen kann / könnte , aber für mich vorstellbar.
Ansonsten toll das man hier jetzt normal diskutieren kann , find ich gut .  

17.07.19 14:11
7

9 Postings, 40 Tage minibrainAlso

ich persönlich denk nicht das die Gläubiger sich irgendwie Pektor holen könnten , obwohl die für viele Investoren und auch die Gläubiger interessant , weil lukrativ , wären , weiß nicht wie das gehen sollte / könnte , aber für mich nicht vorstellbar.  

17.07.19 14:15
5

1859 Postings, 454 Tage BrilantbillWas wenn..

Die Gläubiger einfach die Besitzurkunde von Pepkor fälschen und sich selbst als Eigentümer eintragen?

Kann mir jemand die Befürchtung nehmen dass es so kommt?  

17.07.19 14:15

738 Postings, 395 Tage ChilliwilliWer ist

17.07.19 14:16

9 Postings, 40 Tage minibrainPektor...

Pektor ist der Türsteher auf der Hauptversammlung. Denke auch nicht, dass die Gläubiger sich den krallen werden....  

17.07.19 14:21
1

1741 Postings, 407 Tage Drohnröschenchilli

Pektor ist der Bruder von Hektor. Beide sind KLBs  

17.07.19 14:21
1

929 Postings, 2426 Tage rusure2012Eine Befürchtun habe ich trotzdem, was wenn

Wiese mit dem Fluchskompensator in die Vergangenheit reist und den Kauf von Pepkor doch nicht zu Stande kommen lässt, dann sind es wirklich nicht gut aus....  

17.07.19 14:30
2

10987 Postings, 2467 Tage H731400@Mysterio2004

der CRO ist ein Meister seines Faches.

Die große Frage ist ob bei MF+Conf. ob dann Schulden wieder in die Bilanzen wandern und dann nicht mehr vollkonsolidiert wird und daduch die SH Bilanz aufpoliert wird  ?  

17.07.19 14:41
4

240 Postings, 495 Tage LoenneSteinhoff: Richard Heis CRO

Von euwid-Holz.de:
?Steinhoff hat Chief Restructuring Officer ernannt

16.02.2018 ?
Die Steinhoff International Holdings hat Richard Heis zum Chief Restructuring Officer (CRO) des Konzerns ernannt. Das hat Steinhoff gestern Abend mitgeteilt. Heis war bis November 2017 Global Head of Restructuring beim Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG in London/Großbritannien. Nach Angaben von Steinhoff verfügt er über rund 25 Jahre Erfahrung in der Restrukturierung von komplexen und internationalen Unternehmensgruppen. Steinhoff hatte Anfang Januar bekanntgegeben, einen unabhängigen CRO bestellen zu wollen.?


Nur damit klar ist, wen H7... meint, einen VOLLPROFI:
 

17.07.19 14:49
2

602 Postings, 789 Tage gewinnnichtverlustVollprofis

Da wir ja wirklich viele Vollprofis bei Steinhoff engagiert haben, möchte ich auch, dass der Aktienkurs einmal bemerkt, dass die Firma von Vollprofis geführt wird.

Aber auch bei Jooste war man der Meinung, dass er ein Vollprofi ist, das hat man aber leider verwechselt mit Vollpfosten und Betrüger.

 

17.07.19 14:54
2

4379 Postings, 484 Tage Suissere@visiomaxuma

Wenn ich ab Pepkor denke und was die Gläubiger damit machen könnten, bekomme ich eine Angina Pectoris äh pektoris  

17.07.19 14:55

4379 Postings, 484 Tage SuisserePepktoris

17.07.19 15:01
6

89 Postings, 489 Tage thebrain111User Suissere: "Best of July 2019"

Man muss sich das immer wieder vor Augen führen, wie hier im Forum versucht wird, negative Stimmung bzgl. Steinhoff zu erzeugen. Das wird erst dann so richtig deutlich, wenn man sich die Beiträge z.B. vom User "suissere" direkt nacheinander durchliest. Viel Spaß:


03.07.2019: "Ich mag Frau Sonn nicht. [...] Ich kenne mich mit Frauen aus, und bei ihr glaube ich nicht, dass da noch ein Trumpf ausgespielt wird."

03.07.2019: "wer kann mir die Befürchtung nehmen, dass es nicht so kommt, wie es in diesem Post beschrieben wird. Und warum?"

08.07.2019: "Das nährt die Befürchtung, dass etwas im Argen ist oder es zumindest Differenzen gibt."

08.07.2019: "Man kann schon nachvollziehen, wenn der Aktionär schreibt, dass das alles andere als beruhigend ist."

11.07.2019: "Für mich ein weiteres Indiz [...}, dass das Management der Holding nicht wirklich überzeugt."

11.07.2019: [Der peinliche Versuch, einen neuen Stänkerer, den Account "Faulturmtaucher", im Forum ganz explizit willkommen zu heißen; ging damals beim User "Gin66" ähnlich, die Alteingesessenen erinnern sich vermutlich] "Hallo! Das ist schön. Wir gründeln hier schon seit Monaten. Ich war auch mal stiller Mitleser wie du."

12.07.2019: "Ich sehe da durchaus noch Gefahren für den Kurs."

14.07.2019: "Also mir ist hier schon wieder viel zu viel Optimismus im Spiel."

14.04.2019: "Und ich finde nicht, dass das Management einen guten Job macht. Im Gegenteil: es tut alles, um den Gläubigern das Geld in den Rachen zu schütten."

14.07.2019: "Und ich bleibe auch meiner Befürchtung treu, dass die Schuldenreduktion, welche mMn kommen muss, zu Lasten von uns Aktionären gehen kann."

15.07.2019: "Also ist leider eher zu befürchten, dass die Zahlen in der Breite doch nicht so viel Begeisterung auslösen."

15.07.2019: "Wenn Wiese tatsächlich Pepkor zuruckbekäme, dann würden wir Aktionäre ganz alt aussehen. Wer sagt dir, dass es nicht so kommt?"

15.07.2019: "um ehrlich zu sein, das war mir in dieser Tragweite gar nicht bewusst. Ich war heute vom Donner gerührt, als ich das las." (Hintergrund: Wiese-Claim Pepkor)

16.07.2019: "Positiv ist das Invest bei mir schon lange nicht mehr besetzt. [...] Steini ist für mich [...] ein toxische Papier geworden."

16.07.2019: "Ich wüsste nicht, warum uns das hier nicht auch blühen kann." (Kapitalherabsetzung auf Null)

16.07.2019: "dann nennt mir ein stichhaltiges Argument, warum ein Vorgang wie bei Gerry Weber bei Steinhoff nicht eintreten wird"

17.07.2019: " Ich halte meine Aktien nach wie vor und hoffe auf das Wunder, gleichwohl ich an Wunder eigentlich nicht glaube."

17.07.2019: "Ja, aber [...]"

---

Da geht einem das Herz auf :-)  

17.07.19 15:03

131 Postings, 254 Tage Hobbytrader0815momentan langweilig

17.07.19 15:08
3

1859 Postings, 454 Tage BrilantbillIch befürchte

Suisi wir pro "befürchte" bezahlt.

Oder kann mir hier jemand die Befürchtung nehmen, dass es nicht so ist?

Ich würde gerne an ein Wunder glauben, befürchte aber dass es nicht kommeb wird.  

17.07.19 15:10
4

28 Postings, 639 Tage vollhumorvollTradegate 14:56:25

wer wirft denn auf Tradegate mit einem mal 809999 Stück in den Ring? Das sind 64394 ?
Entnervte Kleinanleger?
Noch etwas anderes fällt mir positiv auf, L+S hat meist umgehend neue Knockouts aufgelegt sobald die Schwelle erricht wurde (der letzte war bei 0,08) das endetet vor rund 3 Wochen, es sind jetzt nur noch die alten die schon länger aufgelegten aktiv. Rechnet man dort nicht mehr mit noch tieferen Kursen?  

17.07.19 15:11
6

111 Postings, 213 Tage Regenzapfer80thebrain

Warum zitierst du hier die negativen Kommentare von Suissere?

So wird das nix mit der positiven Sentimentanalyse. Da ist man mal froh, dass niemand die Diskussion mit Schrott stört und dann kramst du den Mist aus dem Juli raus um ihn nochmal einzustellen?!

Viel "brain" kann ich da aber nicht erkennen....  

17.07.19 15:21
5

240 Postings, 495 Tage LoenneGeplante Neueröffnungen pepco.eu: 156 Shops...

...davon 9 Shops innerhalb der nächsten Tage bis zum 26.07.2019.

Gesamtanzahl Shops heute: 1674

Ein rasantes Wachstum...

 

17.07.19 15:35

1859 Postings, 454 Tage Brilantbill@Regenzapfer80

Kann man die sentimentanalyse Positiv beeinflussen?
Wenn ja wie?
Schöne Wörter wie, Freude, Glück oder Wunderbar einbauen?  

17.07.19 15:38
2

15 Postings, 34 Tage nikojayFrau heather Sonn

wird noch einen ganz grossen Ass aus ihrer Vagina ziehen  

17.07.19 15:39
1

1741 Postings, 407 Tage Drohnröschenniko

wie alt bist du? 13?  

17.07.19 15:46

1125 Postings, 518 Tage LazomanEigenkapital

Wie kommt SH auf ein Eigenkapital von 2,x Millrd. Euro wenn Pepkor allein mit seiner 71% Beteiligung schon knappe 2,5 Mrd. ? Wert ist und dazu noch Pepkor Europa, Unitrans etc.
Kann mir das einer erklären ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7730 | 7731 | 7732 | 7732   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400