finanzen.net

Die neue Ära von Global Gaming Technologies

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 14.11.19 23:50
eröffnet am: 24.07.19 00:26 von: Großinvestor Anzahl Beiträge: 94
neuester Beitrag: 14.11.19 23:50 von: tausendproze. Leser gesamt: 11088
davon Heute: 93
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

24.07.19 00:26
1

28 Postings, 118 Tage GroßinvestorDie neue Ära von Global Gaming Technologies

Hier ist Raum für Pro und Kontra,
neueste Informationen,
Zahlen, Daten, Fakten, (am besten mit Quellenverweis)

P.S.
Jeder der hier posten möchte, sollte dies sachlich und respektvoll tun,
sowie die Contenance bewahren.
(keine Beleidigungen oder Beschimpfungen)

** Jeder Mensch hat das Recht auf Respekt
** (Quelle: Amnesty International)


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
68 Postings ausgeblendet.

17.09.19 15:00
1

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentUnd wer die..

...letzten Zahlen liest, wird auch feststellen, dass die näher dem Ende sind wie je zuvor..  

17.09.19 16:44

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentGrossinvestor

...anscheinend hängst noch fett drin, sonst würdest nicht so Politik für die Würstelbude machen...

Du solltest lieber mal den letzten Umsatz und Verlust posten. Kennzahlen die wirklich was aussagen...  

18.09.19 09:27

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentAch ja...

...Du hast ja den Thread im Juli eröffnet und seitdem bist schon 50 % im Minus. Wäre es da nicht eher angebracht, aus deiner eigenen Erfahrung, andere vor dieser Aktie zu warnen?  

18.09.19 10:10

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentX-Namesänderungen...

...zuletzt global blockchain, jetzt global gaming.

Was kommt als nächstes? global döner...?  

18.09.19 14:10

28 Postings, 118 Tage GroßinvestorEs sieht besser aus als gedacht


@tausendprozent
THEORETISCH sieht es aus als wäre ich nach der Eröffnung des Threads mit 50 % im Minus
PRAKTISCH ist es aber so, dass wenn man über genügend Spielgeld verfügt um
reichlich nachzukaufen wenn der Kurs tief ist, die Sache schon ganz anders aussieht :=)
So kann man bekanntlich den Einstandskurs exorbitant absenken.

Und zum Trotz all den Unkenrufen der Pessimisten werde ich das so weiter praktizieren.
Solange keine Insolvenz verkündet wird, halte ich an dem Unternehmen fest.
(Und wenn weg - dann weg - dann ist es eben so.)

Wenn allerdings der Umbruch gelingt,
(sei es durch eine Übernahme, Fusion, den grandiosen Verkaufszahlen von st. noire oder änlichem)
werde ich und alle anderen die NICHT hinschmeißen an der Sonnensseite sitzen.

Das in der nächsten Zeit etwas passieren wird steht für mich so fest wie das
Ahmen in der Kirche. Und ich denke NICHT, dass es zu Ende geht , sondern
das der turnaround ansteht sodaß es plötzlich STEIL NACH OBEN gehen wird.

(Dies ist wie immer nur meine Meinung und KEINE kauf oder Verkaufsempfehlung)
.





 

18.09.19 17:34

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDas Unternehmen hat...

...momentan nichts  was greifbar ist.

Blockchain war ein Griff ins Klo. Gaming, keine Ahnung. Kennst du irgendwelche Verkaufszahlen? Wenn das so ein Kracher wäre, würde mehr Wind darum gemacht werden. Ohne Geld können die doch nix entwickeln, was sich annähernd gut verkaufen lässt. Die Konkurrenz ist da doch viel besser aufgestellt.  

19.09.19 10:18

2847 Postings, 4022 Tage bochum1848Der nächste Hype

10:02:06 0,0199 ? 1.200 24 1.789 33
09:23:00 0,0154 ? 589 9 589 9

Mit 24,- von 0,0154 auf 0,0199  :-D In Übersee auch wahnwitzige 1.400 Umsatz ...
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

19.09.19 10:23

9771 Postings, 2614 Tage MaydornGlobal Gaming

was ist denn hier los?!  

19.09.19 11:43
1

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDas ist nur..

...bei so einer Pommesbude möglich. Mit 100 Euro 40% Plus erzeugen.  

19.09.19 11:44
1

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDa hat wohl...

...ein Grossinvestor zugekauft...grins  

19.09.19 21:59
1

28 Postings, 118 Tage GroßinvestorBesonderes Gütesiegel für st. noire bei Amazon

Das Spiel st. noire hat auf Amazon ein BESONDERES GÜZTESIEGEL" erhalten. :=))))

Amazon?s Choice empfiehlt damit top bewertete, sofort lieferbare Produkte
zu einem günstigen Preis

Quelle:
https://www.amazon.com/X2-Games-St-Noire-Powered/...WFZADRNB871Q0DES0

DAS IST NATÜRLICH FÜR DEN VERKAUF DES SPIELS ÄUßERST FÖRDERLICH
Das bedeutet im Umkehrschluss:

- das die Verkaufszahlen steigen
- respektive sich die Umsätze erhöhen
- respektive der Gewinn maximiert wird
- respektive sich der Wert des Unternehmens erhöht
- respektive der Aktienkurs nach oben schnellen wird

Die Aktienumsätze bzw. die Kursentwicklung lassen auch wieder hoffen.
***
 
Angehängte Grafik:
amazon_coice_01.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
amazon_coice_01.jpg

19.09.19 23:36

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentHier wird immer...

...wieder von Gewinn gesprochen. Wie sah es denn bisher mit dem Gewinn aus? Wann kriegt man mal aktuelle Verkaufszahlen? Wie möchte man aus dem Sumpf der Verluste kommen?  

19.09.19 23:48
2

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentHab gerade nochmal...

auf CSE den Jahresbericht zum 30.04.19 angeschaut. Bei dem Verlust wird einem ja schwindlig...

Die Aktienanzahl hat sich auch fast verdoppelt. Hier auf Ariva steht noch 72,4 Mio, sind aber schon 125,1 Mio. Shares. Mal sehen wann es sich weiter erhöht. Ob ein einziges Spiel die weitere Verwässerung aufhalten kann?  

20.09.19 08:26
2

405 Postings, 703 Tage Admiral.69Finger WEG!

Reine Abzocke!

Geile Erklärung Großinvestor, du hast zwar keine 50 % Verlust mehr, dafür ist der reine Verlust noch höher. Wieviele Papierchen hälst du denn du Schwätzer? Wirst du bezahlt für den Quatsch, den du hier so los lässt? Dich sollte man auf ewig sperren wegen Manipulation!

Finger weg von dieser Bude, hier wird es nie einen Gewinn geben!  

20.09.19 10:30
3

11 Postings, 3439 Tage Sachsenguenda spende ich lieber für ...

Kinderklinikkonzerte e.V.
 

20.09.19 20:52

28 Postings, 118 Tage GroßinvestorAlso für mich sieht es ganz gut aus


Ich habe genug Reserve um das hier "auszusitzen".
Das können Sie glauben oder nicht.
Die Wahrheit kenne nur ich und das Finanzamt  - lol

Aber wenn man sieht,  das es hier mit dem Unternehmen
schon wieder in kleinen Schritten aufwärts geht
(z.B. durch den Verkauf von st noire), brauche ich bei diesem
Invest  wohl keinen Verlust beim Finanzamt
steuerlich geltend zu machen.

Und wenn der Hype erst mal richtig los geht,
werden ich (und alle anderen Investierten)
mit einem lächeln im Gesicht den Abend genießen.
Und wenn es schief geht ... c?est la vie
Dann wird es eben steuerlich abgeschrieben und gut.
So oder so wird für mich dieses Invest also positiv ausgehen.
Um mich muss sich niemand Sorgen machen - smile
Im Prinzip ist es mir also irgendwie egal.
Aber lieber fahre ich (wie wohl jeder andere auch) satte Gewinne ein.

Ich finde es fazienierend wie spekuliert wird, ob ich etwa
als ein " bezahlter Schreiber" fungiere, nur weil ich hier
FAKTEN veröffentliche.
Damit auch jeder die Richtigkeit überprüfen kann, füge ich
oftmals sogar den QUELLVERWEIS hinzu.
Da ist weder was dran erfunden , noch manipuliert, noch erlogen.
Was der /die einzelne daraus ließt oder interpretiert, bleibt jedem selbst überlassen.

Das man sogar fordert  ZITAT:
"Dich sollte man auf ewig sperren wegen Manipulation"
halte ich in einer Demokratie für NICHT angebracht.

NUR ZUR INFORMATION:
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 5

(§1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern
und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.
Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(§2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze,
den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(§3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei.
Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Ich weise oft genug darauf hin, dass meine Kommentare NIEMANDEN
in seiner / ihrer Entscheidung beinflussen soll.
Wenn jemand meint er/sie soll kaufen oder verkaufen, bitte ....
Muss jeder für sich selbst entscheiden.

Wenn der ein oder andere hier so viele Federn gelassen und panikartig
hingeschmissen hat, und nun den anderen die noch im Spiel
sind den zu erwartenden Gewinn nicht gönnt .....  Pech für die "zu früh Aussteiger"
Naja. So funktioniert es eben in der Finanzwelt.
Die Angsthasen zahlen die Zeche.

Und wer nicht über außreichend Kapital verfügt, sollte es sowiso lieber Monopolie
mit unechtem Spielgeld probieren.
Da kann man sich doch auch schön über den Gewinn von den anderen die im Spiel sind
ärgern und sich über die eigenen verpassten Chancen grämen.

@ Sachsenguen
Gute Sache
Jeder sollte für einen guten Zweck spenden
P.S. kann man ja bekanntlicher Weise auch beim Finanzamt absetzen :=)
******

 

20.09.19 21:37
1

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentKleine Schritte...

nach oben. Wie kann man so was hier schreiben, ohne irgendwelche Zahlen zu kennen. Die haben jahrelang nur Verluste generiert und auf Kosten ihrer Anleger gelebt.

Willst noch mehr Leute in die Schei** reiten?  

20.09.19 23:00
1

2719 Postings, 640 Tage rallezocktder kurs muss sich hier

nur vertausendfachen, dann bin ich bei plus minus zero...

aber ich mach mir nichts vor,,,reine abzocke gewesen bisher,,warum sollte jezt alles anders sein..

geld is abgeschrieben und von meinem zock so wenig übrig, dass sich verkaufen einfach nicht lohnt..

tja stupid rallezockt..lehrgeld bezahlt und weiter machen,,nur etwas schlauer,,  

09.10.19 13:14
1

2 Postings, 106 Tage Sam70News

@ Großinvestor:
Gibt es irgendwelche Neuigkeiten wie es hier weiter geht?  

09.10.19 21:08

28 Postings, 118 Tage GroßinvestorDOCH eine Fusion oder Übernahme in Sicht ?

@Sam70
Diese Vermutung habe ich ja schon mal früher in Erwägung gezogen

Zumindest wäre es bei der jetzigen Situation durchaus denkbar.  

09.10.19 21:18
1

60 Postings, 711 Tage dodnettot

Die Bude ist tot. Wer soll den Schrott denn übernehmen?  

11.10.19 08:52
1

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentRichtig,...

...die haben nix, was zu übernehmen wäre. Und bei den nächsten Zahlen sieht man, ob die überhaupt noch Umsatz machen.  

16.10.19 15:07
1

2 Postings, 106 Tage Sam70Fusion oder Übernahme

@ Großinvestor: Fusion oder Übernahme könnte ich mir auch gut vorstellen.
In welchem Zeitraum denkst du wird das Geschehen? Hast du dazu irgendwelche nähere Informationen
bzw. wie ist deine Einschätzung? Danke und Grüße!  

05.11.19 14:13

815 Postings, 3019 Tage G.MetzelDa ist sie, die neue Ära.

Deutlich unter 1Cent pro Share.

Wahrlich ein Unternehmen von globaler Relevanz. /s  

14.11.19 23:50

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentSchaut aus...

...als ob sie tot ist...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
BASFBASF11
CommerzbankCBK100