co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 195 von 195
neuester Beitrag: 08.05.21 07:13
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4874
neuester Beitrag: 08.05.21 07:13 von: Stronzo1 Leser gesamt: 1044461
davon Heute: 536
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 191 | 192 | 193 | 194 |
 

07.04.21 18:00

97 Postings, 3138 Tage mikkosamTrush

Vielen Dank für deinen Rat, den ich gerne befolgen werde. Allerdings hat Codon und auch die IR-Abteilung in den letzten Jahren viel versprochen und wenig gehalten.
Tatsache ist, dass es seit dem Einstieg von Bauerfeind, von dem ich mir viel versprochen habe, operativ nach unten ging. Natürlich spielt Corona eine große Rolle, aber dazu kommen eben gravierende Managementfehler. Ich hoffe, dass das neue Management den Turn-around schafft - und die Betonung liegt auf Hoffnung ...  

07.04.21 18:22

13 Postings, 738 Tage trush@mikkosam

"Allerdings hat Codon und auch die IR-Abteilung in den letzten Jahren viel versprochen und wenig gehalten."

Absolute Zustimmung. Wie gesagt, hier sollte sich jeder Anleger bewusst sein, dass "0" ein mögliches Szenario ist. Aber gerade wegen der Entwicklung der letzten Jahre ist die Stimmung doch jetzt auch so mies, wie sie ist und genau aus dem Grund ließe sich hier auch Geld verdienen, falls es eben doch klappt. Sicher ist hier nichts. Weder die "0", noch die "3".  

07.04.21 18:43
1

92 Postings, 2146 Tage moneycantbuy@mikkosam und trush

ich bin seit 2017 dabei, habe sowohl oben und unten eingekauft und sitze auch auf einem ordentlichen Verlustbetrag. Aber, das sollte jedem bewusst sein, der hier investiert: das ist kein Tagesgeschäft. Hier sollte man überzeugt sein und es aushalten können.
Die IR kann sicher auch nur so gut sein, wie die Zahlen und die Möglichkeiten der Kommunikation sind. Ich kann meinerseits auch nur bestätigen, dass hier und da mal ein Griff zum Hörer wahre Wunder bewirkt. Man bekommt Informationen aus erster Hand, ohne dass man zum Insider wird bzw. die Co.don-Seite Unlauteres verlautbart. Und:  man hat einen kompetenten Gesprächspartner, der offen und fundiert kommuniziert. Will heißen: Wenn ich etwas wissen will: dann rufe ich an. Und ich bekomme antworten.  Beispiel gefälltig: Mail an die IR mit meinen Kontaktdaten: Reaktionszeit unter 2 h. Danach ein sehr gutes Gespräch. Hinweis: Info seitens Codon, jederzeit. Ich muss hier mal eine Lanze brechen: Herr Meissner macht einen sehr guten Job, aber er kann nicht Wasser in Wein verwandeln.
Ich verlasse mich nicht auf ein lautes Gegackere von einem Foristen, der ohne Background hier posaunt. Ich vermisse hier immer ein Quelle und Substanzielles. Dazu gibt es ein paar Foristen, die fundiertes Wissen haben und ihre Informationen teilen, zu denen ich schon Kontakt aufgenommen hatte. Medizinisches Backgroundwissen oder selber recherchiertes Material. Wer gemeint ist, kann sich geehrt fühlen. Chapeaux liebe Fortisten.

Ohne Handlungsempfehlung: Glaubt dran oder lasst es bleiben, aber spammt hier nicht das Forum mit Gezittere voll.  

08.04.21 08:47

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Breakeven 2022

Wie schaut es bitte damit aus ? Bis zuletzt hat es geheissen, kein Problem.  

08.04.21 08:50

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Substanzielles ?

Eine teure Fabrik die zu 15 % ausgelastet ist

Verkäufer die nichts verkaufen

Loser wohin das Auge reicht

Und eine IR die vom Breakeven 2022 schwärmt  

08.04.21 08:50

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Kapitalherabsetzung 1.0

Ok ?  

08.04.21 08:54

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Es geht noch tiefer

Jede Wette.

WO bleibt die Perspektive ???  

08.04.21 15:20

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Die Märkte kennen nur eine Richtung

und bei Co.Don wissen wir nicht einmal wie's weitergeht. Herumgestammle ohne Sinn und Ziel..

Was für ein Loser-Laden !  

08.04.21 15:22

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.04.21 11:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

10.04.21 10:33

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Auf

zu neuen Tiefs  

13.04.21 03:29

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Eine grosse Innovation

die in Sachsen begraben wird. Bekanntermassen nicht die erste.

Die Sachsen können es nicht.

Schade.

Was bleibt: Eine sündteure Spielzeugfabrik.  

13.04.21 13:29

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Sphene hat

sich auch verabschiedet .. bzw ist einfach abgehauen.

Habe mir von diesem Dr. Hasler auch nichts anderes erwartet. Die Ratten verlassen das Schiff als Erste.  

19.04.21 10:55

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Sphene

wow Umsatzprognose 2021 plus 60 %.

Oh, sorry .. aber nur wenn endlich die Luzenzerlöse mit Russland gebucht werden können.

Ich lache mich schief ... Seit wann sind diese Fake-Revenue-Erwartungen nun schon drinnen .. 2017 ?

Verarsche hoch drei  

20.04.21 21:50

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Deja vu

Russland ist zurück
Wachstum ist zurück

Eigentlich wollte Meissner im Hrrbst 2021 den Breakeven packen ...  

22.04.21 10:12

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Hop oder Drop

Wer an CD glaubt findet jetzt ein möglicherweise interessantes Einstiegsniveau vor.

Die Chancen für eine Erholung liegen lt. meiner Einschätzung bei ca. 50 %. Eher weniger.

 

22.04.21 14:40

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Tetec

wir sollten eines nicht ausblenden:

Co.Don ist vom Zugang zu Kliniken abhängig und wird um 1,5 bis 2 Jahre zurück geworfen mit verheerenden Auswirkungen auf die finanzielle Situation.

Tetec hat über Aeskulap Kliniken im Konzern und spürt damit die Auswirkungen der Pandemie wohl kaum.  

22.04.21 22:39

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1EW

mit 20 % Wahrscheinlichkeit geht die Aktie auf ? 3.8
mit 80 % auf ? 0+

Das ergibt einen Erwartungswert von ca. 0.8

und da steht die Aktie aktuell

Fair bewertet  

23.04.21 16:46

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Sphene

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sphene mit dem unveränderten Kursziel trotz Kapitalschnitt Recht bekommt ist glaube ich nicht gerade gestiegen. Irgendwer verkauft uns hier für saublöd.  

23.04.21 17:44

312 Postings, 607 Tage FrankonaIch

kann mich an einen Artikel erinnern in dem es sinngemäß hieß, dass Co.Don nur Kapital vernichtet.
Damals habe ich es nicht geglaubt, nun weiß ich es besser.  

28.04.21 20:35

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1Schockstarre

ist hier im Forum.

Die Pusher sind leise geworden. Die "Basher" haben verkauft.

Eine Stimmung wie bei Nosferatu ...

Der Vampir hat schon vor Jahren alles leergesaugt.

Ein paar kleinere Vampire gieren nach den letzten verbliebenen, lange erkalteten Tröpfchen..  

28.04.21 20:46
1

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1.. und die verwesenden Leichen der Kleinaktionäre

liegen herum .. zum Schaudern.

Co.Don ist längst zu einem Ort für Nekrophile verkommen.

Der stechende Gestank von Leichen vertreibt alles Gesunde ....  

29.04.21 21:26
1

3 Postings, 11 Tage babyfant75Habe

meine Anteile trotzdem noch. läuft ja nichts davon  

04.05.21 14:00

729 Postings, 3660 Tage Nenoderwohlitutcorona wird zurückgedreht

dax geht in die korrektur... die corona looser haben evtl. jetzt die chance... hier zählt co.don dazu! jetzt long? ich stehe ja schon seit längerem mit beiden beiden drinnen und harre aus... na dann! :-)  

08.05.21 07:13

2790 Postings, 1380 Tage Stronzo1long ?

die hoffnung das die leiche nach oben kommt nennt man ...  

Seite: 1 | ... | 191 | 192 | 193 | 194 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln