(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 318 von 320
neuester Beitrag: 25.04.21 00:39
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 7999
neuester Beitrag: 25.04.21 00:39 von: Klaudiazvzqa Leser gesamt: 1727551
davon Heute: 453
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | ... | 316 | 317 |
| 319 | 320  

21.12.20 12:42

608 Postings, 2018 Tage ValCap...

Hmm, ja oder die Aktie steigt in März 2021 auf 18 ? ;)

 

23.12.20 16:28
4

Clubmitglied, 502 Postings, 5484 Tage tomgainZuckersüß

Wünsche Euch allen schon einmal schöne und süße Weihnachten :)  

28.12.20 10:13
1

529 Postings, 1515 Tage Undertaker007Ahh haaa

... man kann also für IMMER gesperrt werden!! Schade, dass ich den konkrete Grund nicht GESEHEN habe... LACH...  
Sicherlich werden wir den EX-Forumteilnehmer sehr vermissen, da dieser sehr selten gute Beiträge geliefert hatte...  

29.12.20 11:12

207 Postings, 1311 Tage Tom7070Fällt die 12? heute ?

Dann könnte es dunkelgrün werden.Wobei die Tochter Cropenergies schon
ziemlich Boden gutgemacht hatte die letzten Tage.  

29.12.20 17:43
4

529 Postings, 1990 Tage mimamanachgekauft !

halte aber noch einiges an Pulver trocken.
Man ist ja nicht allein und es soll ja Leute geben die SZ im Keller unter 10 haben wollen.
Ich bin immer bereit nachzuschießen.
Ist der Kurs plötzlich wieder bei 15 + ärgert man sich sonst doch wieder.  

05.01.21 19:33

207 Postings, 1311 Tage Tom7070Mutter folgt

der Tochter...
12? geknackt !  

05.01.21 19:45
1

4931 Postings, 1639 Tage dome89zuckerpreis und Rohstoffe steigen

Schon mal gut.  

05.01.21 22:31

162 Postings, 2536 Tage t223Steigende Kurse

Steigende Kurse sind spitze.
Ich bin seit heute auch wieder dabei.

Jetzt noch ne kleine Trockenheit in Indien und es läuft.  

06.01.21 16:51
1

Clubmitglied, 502 Postings, 5484 Tage tomgainZucker

Zur Zeit eine schöne Entwicklung des Zuckerpreises.



 
Angehängte Grafik:
zucker_06.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
zucker_06.jpg

14.01.21 04:39

3258 Postings, 1173 Tage Carmelitaagrarrohstoffe

ziehen allgemein gerade an, südzucker ist in der vergangenheit oft parallel zum zuckerpreis gelaufen, das fehlt aktuell noch, also da gibt es noch einiges aufzuholen  

14.01.21 08:05

402 Postings, 2626 Tage 308winSüdzucker...

mal schauen, was die Quartalszahlen heute bringen.
Gegessen und getrunken wird immer.
Gruß 308win  

14.01.21 08:15
1

4931 Postings, 1639 Tage dome89wurden ja schon vorab mitgeteilt

Nichts weiteres zu sagen. Sind auf Homepage  

14.01.21 10:44
2

436 Postings, 211 Tage Oskar2020Ich denke

die Zahlen sind so schlecht wie im Dezember prognostiziert. Der Ausblick ist trüb. Warum sollte die Aktie steigen. Denke bis März wird es irgendwo zwischen 11 und 12 laufen.  

14.01.21 11:25
2

4392 Postings, 1814 Tage Trader-123erstaunlich finde ich

dass man so wenig vom gestiegen Zuckerpreis profitieren kann. Zucker ist in letzter Zeit global deutlich angezogen.  

14.01.21 11:27
3

58 Postings, 1928 Tage saltwistleZahlen wie erwartet

Zucker aktuell auf über 16. Öl steigt auch stetig und nähert sich dem Niveau von Mitte 2019
= 60 Dollar. Bei diesen Preisen sollte es doch möglich sein, bei Zucker im nächsten GJ zumindest ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen und bei Crop eine deutliche Ergebnisverbesserung zu erreichen.
Bei Pizzen wird zwar eine Menge produziert, die Macht der Abnehmer lässt offenbar nur sehr geringe Margen zu. Also nochmals prüfen, ob weitere Kosteneinsparungen möglich sind. Im Fruchtsektor das gewohnt gemischte Bild, mal sind die Preise am Boden, mal die Ernte zu niedrig.
Portion Pack leidet unter der Schließung von Hotels, Bars und Restaurants.
Die Zahlen sind nicht katastrophal, aber eingetrübt.
Dennoch denke ich, dass durch Zucker und Crop eine deutliche Verbesserung im nächsten GJ eintreten wird.
In Verbindung mit dem Abbau der Verschuldung dürfte bei 12 EUR ein Boden gefunden worden sein.
Mit den ersten Nachrichten von besseren Zucker- und Methanolpreisen im FJ 2021 erwarte ich einen
Anstieg des SZ-Kurses auf über 13 ?. Bei positiver Pandemie-Entwicklung im Sommer 2021 könnten auch wieder Kurse um 15 ? drin sein.
 

14.01.21 22:50
2

58 Postings, 1928 Tage saltwistlezum Spotmarkt

Ein interessanter Aspekt aus dem Conference Call:
Normalerweise werden 80% der (geplanten) Zuckerproduktion zu festen Preisen vorab verkauft.
Die restlichen 20% stehen dann für den Spotmarkt zur Verfügung.
Aufgrund der reduzierten Ernte muss praktisch 100% der Ernte zu den fest vereinbarten
(rückblickend leider niedrigen) Preisen geliefert werden. Für den Spotmarkt, der aktuell weit
bessere Preise bieten würde, ist schlicht und einfach keine Ware vorhanden.
Dies bedeutet, die gestiegenen Zuckerpreise werden erst beim Verkauf der Kampagne 2021
ihre Wirkung entfalten können, aber immerhin!
 

23.01.21 18:43
1

402 Postings, 2626 Tage 308winZuckersüßen...

kleinen Nachkauf gestern getätigt.

Sollte die nächste Dividende wieder 0,20 Euro betragen,
würde dieser kleine Nachkauf meinen Südzuckerverbrauch mehr als ein ganzes Jahr aufwiegen.

Ein zuckersüßes Wochenende allen Investierten.

Gruß 308win  

27.01.21 06:02
2

182 Postings, 2273 Tage corgi12Südzucker fundamental 2019 vs. 2020

Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2019 mit dem Jahresabschluss 2020 verglichen ( vor Corona ).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,16 auf 3,22 minimal verschlechtert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv: Gesamtleistungssteigerung ca. +4%; Rohertrag II-Quote verbessert;

Negativ: Liquiditätskennzahlen leicht nachlassend; Zunahme der Nettofinanzverbindlichkeiten um 377 Mil. ? auf 1,8 MRD.?.

Resume: Ein bilanziell sehr solides Unternehmen mit einer guten Eigenkapitalquote von 44%; die Restrukturierungsmaßnahmen scheinen abgeschlossen zu sein ( Restrukturierungsergebnis 2019/2020 0 -19,5 Mil. ?, 2018/2019 -810,1 Mil. ?)

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de, zooplus, Freenet, thyssenkrupp, Barrick Gold, S&T, Drillisch, Weng Fine Art, Klöckner, bpost, Hypoport, 7C Solarparken, Hochtief, CTS Eventim, Polytec, 2G Energy, IVU Traffic, Varta, Telefonica, CTT (Portugiesische Post), Salzgitter, ElringKlinger, STO, Centrotec, Puma, Adidas, Sixt, Carnival, ABO Wind, Cliq Digital, Blue Cap, cyan, Royal Mail, PNE, PostNL, Energiekontor, Voestalpin, Carl Zeiss Meditec, Nokia, M1 Kliniken, Zalando, Wacker Chemie, ams, SAP, E.ON, Fresenius Medical Care, Fraport, Aumann, Scout24, BP, Ericsson, Bayer, ADVA Optical, EVN, BMW, Siemens Energy, Bitcoin Group, Shop Apotheke, RWE, LPKF Laser, Infineon, Bastei Lübbe & Südzucker.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
s__dzucker_2019_2020.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
s__dzucker_2019_2020.jpg

27.01.21 17:03

529 Postings, 1990 Tage mimamanachgekauft !

Ob noch diesen Monat oder Februar oder März...ich kann auch mal bisschen warten
Bleibe SZ ewig treu !  

27.01.21 21:30
2

162 Postings, 2536 Tage t223Wenn

Wenn man das hier so liest.....

Die ganze Zeit, nachgekauft...., wenn die Dividende so bleibt ist der Zuckerverbrauch bezahlt....,

Von welchen Stückzahlen reden wir?

Mein letzter Trade mit SZ waren 20.000 Stk. Ich bin bei 12,10 raus. Langfristig sehe ich auch Potential Richtung 20€, aber kurzfristig eher nochmal 10€, ich rechne auf breiter Front mit einem Kurseinbruch...  

28.01.21 11:54
1

529 Postings, 1990 Tage mimamaKurseinbruch ? Kein Problem !

Ich investiere einen bestimmten Betrag und spekuliere innerhalb einer bestimmten Zeit auf eine bestimmte Rendite. Geht die Rechnung auf, reduziere ich oder auch mal einen Komplettverkauf , wobei ich die Aktie aber weiter beobachte.
Grundsätzlich halte ich Anteile von maximal 5 Unternehmen. SZ seit 2012.
Es sind seit Jahren immer die gleichen Unternehmen.
Volle Konzentration immer auf diese 5 Unternehmen. Anderes blende ich aus, da ich keine Lust auf Frust habe wegen verpassten Gelegenheiten.
Grundsätzlich bietet jede Aktie Chancen.
Ja ich backe bewusst kleinere Brötchen, will immer flüssig bleiben zum Nachkaufen.
Geht die Rechnung nicht auf, länger warten, Kurseinbruch etc., kein Problem, dann dauerts eben länger, ich kaufe auf niedrigerer Kursbasis in kleineren Chargen nach, baue so einen ordentlichen Hebel auf und profitiere am Ende eben von einem niedrigerem Level, aber ich profitiere, im Falle SZ oft überproportional.
Mit zu hohen Summen rein ist nicht meine Sache.
Pro Jahr Vermögenszuwachs von ca. 5000-7000 EUR aus Aktien (ohne deren Divi) finde ich ausreichend
Bin ja kein Profi und Börse ist für mich Hobby. Mehr auch nicht.
Mit SZ kann man grundsätzlich immer rechnen
 

28.01.21 18:32
1

402 Postings, 2626 Tage 308winBestanderhöhung Südzucker...

weil gestern jemand angefragt hat. Habe am Freitag 150 Anteile zugekauft zu 1800 Euro.
Meine Nettodividende würde bei derzeitigem Stand 1,22% betragen. Das wären exakt 21.96 Euro.
Bei uns kostet derzeit das Kilogramm 0,79 Euro. Also beinahe 28 Packerl Südzucker.

Südzuckersüsse Grüße
308win  

29.01.21 15:58

191 Postings, 1920 Tage Erpel64?

Wieso beißt Ihr Euch in diesem Wert so fest? Ich verstehe es nicht. Es gibt doch so viele starke Aktien. Wieso muss es Südzucker sein? Zucker ist ja auch nun wirklich kein Megatrend oder so etwas. Ich hatte mal irgendwann ein paar Südzucker, sie liefen nicht und ich habe sie wieder verkauft. Ende der Geschichte.  

29.01.21 19:01

162 Postings, 2536 Tage t223Short squeez

Aktuell bin ich jetzt mal zu Evotec gewechselt. Möglicherweise gibt es nochmal einen kleinen Kursanstieg. Ich werde aber, nach aktuellem Stand der Dinge, zur SZ-Aktie zurückkehren.

Warum?

Der Buchwert je Aktie liegt auf gleicher Höhe wie der Aktienkurs.
Und ich sehe ein zukunftsfähiges Geschäftsmodel.  

29.01.21 19:42
1

4931 Postings, 1639 Tage dome89@erpel64

Dies ist eine Spekulation. Chance nach unten begrenzt und nach oben bis 25 Euro -30 Euro möglich. Rohstoffe könnten anziehen auf Sicht von nem Jahr mal sehen. evotec ist auch nicht übel Varta dürfte bei guten Zahlen auch noch gut steigen .  

Seite: 1 | ... | 316 | 317 |
| 319 | 320  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln