finanzen.net

Sony, wieder rein ? News ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.08.03 11:28
eröffnet am: 28.05.03 08:51 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 29.08.03 11:28 von: Abrissbirne Leser gesamt: 5270
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

28.05.03 08:51

9439 Postings, 6553 Tage Zick-ZockSony, wieder rein ? News ...

 

12:44am 05/28/03Sony meeting aims to get investors excited again - Allen Wan

 

MfG, ZiZo

     

 

28.05.03 09:57

300 Postings, 7019 Tage NorbertSony

habe die ersten 100 gekauft.Sony wird wieder kommen.  

28.05.03 11:54

3515 Postings, 7025 Tage baanbruchUBS hat gerade heruntergestuft.


Also ist es wohl höchste Zeit zum Einstieg !
 

28.05.03 12:02

14644 Postings, 6674 Tage lackiluwer bei den Kursen

nicht kauft,ja wanndann.volle Pulle.  

14.07.03 21:15

3515 Postings, 7025 Tage baanbruchDie Analzysten empfehlen Sony.

Keine 2 Monate nachdem es hieß:
"Vorsicht, Finger weg!"

Nun ja, fast 40% habe ich schon.
Noch 2, 3 Euro und dann paßt's mir gut.
 

15.07.03 14:07

17653 Postings, 6452 Tage lehnaAnalzysten,der war gut...

Werd solange dabei bleiben,baanbruch,bis erste Anzeichen der alljährlichen Oktobermigräne erkennbar sind.
Das kann noch dauern,denn die Meute ist momentan echt kaufgeil.

 

16.07.03 19:05

1 Posting, 5844 Tage GoldenFingerInternetadresse aktuelle Börsenkurse aus Japan

Hatte vor einiger Zeit Internetadresse über die ich die Japanischen Wertpapierkurse abrufen konnte. Leider kann ich die Adresse nicht mehr finden. Kann mir jemand helfen.  

18.07.03 14:59

1202 Postings, 5936 Tage DaxMixschafft Sony den Ausbruch

aus dem 1-jährigen Abwärtstrend oder kommt sie noch mal
zurück ??? Was meint Ihr ?  

07.08.03 10:50

228 Postings, 5822 Tage AbrissbirneIm Moment...

ist tote Hose bei Sony, das Interesse ist äußerst gering. Grund genug erste Posten aufzubauen. Kann nur besser werden!!  

15.08.03 13:16

7538 Postings, 6703 Tage Luki28-Megapixel-Kamera mit Vierfarb-Sensor von Sony

IFA 8-Megapixel-Kamera mit Vierfarb-Sensor von Sony


Sony wagt zur IFA einen Quantensprung in der Semiprofi-Klasse: Das neue Spitzenmodell Cybershot DSC-F828 ist mit dem neu entwickelten Super HAD CCD mit 8 Megapixel Auflösung ausgestattet, der dank vierfarbiger Filter (RGB plus "Emerald", eine Art Türkis) für noch natürlichere und brillantere Fotos sorgen soll. Unterstützt wird er von einem Zeiss-Objektiv (Siebenfach-Zoom mit 28 bis 200 mm KB-äquivalenter Brennweite) und dem "Real Imaging Prozessor" mit besonders schneller Datenverarbeitung: Die DSC-F828 speichert TIFF-Dateien 22-mal schneller ab, als dies noch bei der DSC-F717 der Fall war. Kurzfilme nimmt sie im neuen "MPEG Movie VX Fine"-Modus (640 × 480 Pixel) mit 30 Bildern pro Sekunde ruckelfrei auf. Der Strom sparende Prozessor ermöglicht laut Sony bis zu 480 Bilder mit einer Akku-Füllung.

Bild 1 [250 x 172 Pixel @ 10,2 KB]
Sonys neues Spitzenmodell Cybershot DSC-F828
Startklar ist die DSC-F828 in einer Sekunde. Die Auslöseverzögerung inklusive Fokussierung soll weniger als eine halbe Sekunde betragen, die Fotos lassen sich nun auch im RAW-Format abspeichern. Die Kamera verfügt über eine 7fach-Serienbildfunktion mit 3 Bildern pro Sekunde.

Im Zeiss Vario Sonnar mit siebenfach optischem Zoom und T*-Vergütung sind zwölf Linsen in neun Gruppen angeordnet (drei asphärische Linsen). Durch die besondere Vergütung geschieht der Lichteinfall auf den CCD mit erheblich weniger Reflexionen. Die Kamerablende besteht nun aus 7 Lamellen. Ein präzises manuelles Fokussieren des gewünschten Motivs (im Makro-Bereich bis herunter auf 2 cm) und die Einstellung der Brennweite per Hand erlauben der getrennte Fokus- und Zoomring. Anspruchsvolle Fotos sind dank der Lichtstärke von f/2.0-2.8 auch bei schwierigen Lichtverhältnissen möglich.

Das Gerät erinnert an eine aufgebohrte F717, ist aber deutlich größer und klassisch schwarz gehalten. Für viele wichtige Funktionen gibt es jetzt einen direkten Zugriff über einzelne Tasten; ein mühsames Steuern über das Menü ist nicht mehr nötig. Ein zusätzliches LC-Display liefert dem Fotografen die aktuellen Bildwerte und Einstellungsinformationen. Sowohl der elektronische Sucher mit 235 000 als auch das LCD mit 134 000 Bildpunkten wurden in puncto Auflösung und Kontrast verbessert.

Mit dem "Flexible Spot-Autofokus" hat der Fotograf bei der DSC-F828 die Möglichkeit, diejenige Zone festzulegen, die der Autofokus für seine Distanzmessung nutzt. Die freie Bestimmung des Messfeldes erfolgt über einen Joystick an der Kamera. Bereits bewährte Fotofunktionen finden sich auch in der DSC-F828 wieder: Für ein noch schnelleres Auslösen ist der permanente Autofokus zuständig. In absoluter Dunkelheit hilft das "Night Framing", per Laser-Autofokus das Motiv im LCD einzukreisen. Die Histogramm-Funktion, eine grafische Hilfsfunktion zur Belichtungsbewertung, unterstützt bei der Wahl der entsprechenden Belichtung. Das neue Topmodell verfügt über ein Programm zur Bildrauschunterdrückung, über Mehrzonenmessung mit 49 Feldern, Spotmessung, verschiedene Motivprogramme, mehrere Weißabgleich-Modi und Fokussierhilfen.

Wer zusätzlich einen externen Blitz einsetzen möchte, wird sich über den erweiterten Mittenkontakt-Blitzschuh freuen. Dieser übermittelt maßgebliche Kameradaten wie die Vorblitzdaten oder die Entfernungswerte, ohne dass ein zusätzlicher Stecker notwendig wäre. Sony bietet dazu den passenden Systemblitz HVL-F32X (Leizahl 32, 300 Euro) an.

Erstaunlichste Neuerung neben dem neuen Sensor: Die DSC-F828 besitzt zwei Medien-Slots für Memory Stick und CompactFlash (MicroDrive). MPEG VX-Movies und die schnelle Serienbildfunktion nutzen erstmals das parallele Interface des Memory Stick PRO. Die Bilder gelangen über USB 2.0 auf den Rechner oder aber mit der neuen "PictBridge"-Funktion direkt auf den Drucker - ohne Umweg über den PC. PictBridge ist ein neuer Standard, den maßgebliche Hersteller vereinbart haben.

Im Lieferumfang der DSC-F828 enthalten ist ein InfoLITHIUM Akku plus Ladegerät, Schultertragegurt, Sonnenblende, USB- und AV-Kabel sowie ein Softwarepaket mit ImageMixer, Image Transfer und USB-Treiber. Einen Preis für das ab November lieferbare Gerät wollte Sony noch nicht nennen, als "Hausnummer" nannten Insider rund 1500 Euro. (cm/c't)

Q: http://www.heise.de/newsticker/data/cm-15.08.03-000/ 

 

für 1500 ? eigendlich ein schnäpchen.

Gr. luki2

 

19.08.03 00:04

7538 Postings, 6703 Tage Luki2Memory Stick: Zwei neue Duos

Memory Stick: Zwei neue Duos

Memory Stick Duo in Memory Stick


Sony will den bereits seit Frühjahr spärlich erhältlichen Mini-Memory-Stick Duo um zwei Geschwister ergänzen: Den Memory Stick Pro Duo und eine Variante des alten Duo, die über Interleaving höhere Datenraten schaffen soll. Mit einer Länge von rund drei Zentimetern und einer Breite von zwei Zentimetern ist der Duo vor allem für Mobiltelefone und kleine MP3-Player gedacht.

Die Duo Pros sind für Oktober angedacht mit Kapazitäten von 256 MByte und 512 MByte, zu Preisen von etwa 125 Euro beziehungsweise 300 Euro. Die schnelleren Duos mit dem alten Interface gibt es etwa zur selben Zeit mit 64 MByte für etwa 45 Euro und 128 MByte für 75 Euro. Alle Duos sollen mit einer Verlängerungsprothese ausgeliefert werden, damit man sie auch in den tieferen Schächten für reguläre Sticks betreiben kann. Die theoretisch höhere Übertragungsrate der normalen Duos hängt stark vom Gerät ab. Die meisten Hersteller haben sich mit den niedrigen Geschwindigkeiten des Memory Stick arrangiert und bauen Zwischenspeicher statt schnellen Interfaces.

Fast zeitgleich mit Sony haben SanDisk und Lexar verkündet, Duos und Duo Pros mit ihrem Logo darauf zu verkaufen. Kunden haben damit lediglich die Wahl zwischen verschiedenen Aufdrucken, technisch sind die Sticks identisch. (cgl/c't)

 

Q: http://www.heise.de/newsticker/data/cgl-18.08.03-000/ 

 

21.08.03 12:40

228 Postings, 5822 Tage AbrissbirneWie ich schon gesagt habe..

Wie ich bereits vor ein paar Tagen an dieser Stelle geschrieben haben lohnt sich ein Investment in Sony wieder. Die Aussichten in Japan und der gesamten Region Asien sind blendent. Das Interesse ist hier nicht besondert ausgeprägt, ein zyklischer Wert der gute Chancen bietet.  

29.08.03 11:28

228 Postings, 5822 Tage AbrissbirneSony weiter Marktführer

Freitag, 29. August 2003
IFA öffnet die Tore
Sony bleibt Marktführer  

Sony Deutschland hat trotz wirtschaftlicher Flaute seine Position als Marktführer behauptet und zeigt sich auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin optimistisch für die Zukunft. Das Unternehmen baute im Markt für Konsumentenelektronik im Juni und Juli nach Erhebungen der Gesellschaft für Konsumforschung GfK seinen Marktanteil im Vergleich zu den beiden Vormonaten von 10,4 auf 11,3 Prozent aus.

?Es ist ein stabiler, leichter Aufwärtstrend abzusehen?, sagte Leopold Bonengl, Chef von Sony Deutschland am Donnerstag auf der IFA in Berlin. ?Wir werden mit der IFA diesen Schub mitnehmen, und das gilt auch für die gesamte Industrie.? Die Funkausstellung sei die wichtigste Order-Messe für Produkte der Konsumentenelektronik, sagte Bonengl.

Mit großen Erwartungen der Industrie auf die langersehnte Trendwende beginnt am Freitag die 44. Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin. Mit der weltgrößten Ordermesse für die Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik sollen die Abwärts-Entwicklung gestoppt und teils zweistellige Rückgänge des ersten Halbjahres aufgeholt werden.

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) sagte bei der Eröffnung am Donnerstagabend, er erwarte von der Messe wichtige Impulse für das dringend benötigte Wachstum der Wirtschaft in Deutschland. Er warb für den Ausbau des digitalen Rundfunks. Aufwind wird bei der IFA auch von DVD-Rekordern und flachen Fernsehgeräten erhofft.

Die Vorzeichen für bessere Geschäfte der Branche stehen aus Sicht von Experten nicht schlecht. Die Messe meldet für die sechstägige IFA unter dem Motto ?Die Lust am Neuen? mit 1007 Ausstellern aus 37 Ländern eine Rekordbeteiligung.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750