Aurelius

Seite 656 von 664
neuester Beitrag: 12.04.21 22:45
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 16576
neuester Beitrag: 12.04.21 22:45 von: Thecraft21 Leser gesamt: 5136494
davon Heute: 2225
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 654 | 655 |
| 657 | 658 | ... | 664   

08.02.21 18:23

389 Postings, 915 Tage Perca@Teebeutel

Im Vergleich zu Mutares ist die Kursentwicklung der letzten 3 Monate nahezu deckungsgleich ;-) Da stinkt Aurelius nicht ab.

Wie erwartet (siehe #16363) mal wieder Montag der Rückgang. Passt ins Muster. Nun mal schauen, ob es die Tage wieder ansteigt.  

08.02.21 22:32

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 22:33

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 22:34
2

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 22:54

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 23:00

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 23:06

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 23:19
2

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

08.02.21 23:56
1

1989 Postings, 1357 Tage LupinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 13:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

09.02.21 00:43
2

8 Postings, 64 Tage Steven2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

09.02.21 09:21
1

389 Postings, 915 Tage PercaFraud etc

Fraud, Biggestshort, Supershort und wie du dich sonst noch nennst, was ist los mit dir? Ich mache mir gerade ernsthaft Sorgen! Dein Auftritt vorgestern war ja regulär nach Fahrplan, aber anstatt die traditionelle, obligatorische Pause von 1-2 Monaten einzuhalten bist du heute schon wieder zurück?
Du wirst doch nicht schwer erkrankt sein, sodass du in der kurzen Zeit, dir dir noch verbleibt, alles vorziehen musst, was du normalerweise in den nächsten Jahren erledigt hättest? Ich wünsche dir jedenfalls vom Herzen eine gute Besserung.  

09.02.21 10:02

17 Postings, 477 Tage har58Berufsbasher auch im Nachbarforum

Hier heißt er steven2020 im Nachbarforum seth2020. Geht gegen Mitternacht mit Lügen und Falschbehauptungen auf Tour. Wie armselig. Ich würde mir wünschen, wenn hier eher gelöscht würde. So wie in anderen Foren auch.  

09.02.21 10:22

389 Postings, 915 Tage Perca@har58

seth2020 ist bereits gelöscht, deswegen mit steven2020 ein neuer Versuch. Nachdem er schon fraud, supershort, biggestshort, im September thekiller, im Juli bs2021, im Mai Cklar, im April bernd17 und so weiter hieß. Seine Motivation ist fraglich, er kommt, wie man sieht, in regelmäßigen Abständen hierher und schreibt immer den gleichen widerlegten Unsinn, er ist bekannt, hat null Einfluss, wird nur belächelt, meist innerhalb von 24 Stunden gesperrt und die Beiträge gelöscht, normalerweise dann aber für 1-2 Monate weg.
Für mich nicht nachvollziehbar, wie man seine Zeit hierdurch verschwenden kann, es ärgert prinzipiell niemanden mehr, es interessiert keinen... Aber irgendetwas scheint ihm das zu geben. Wers braucht...  

09.02.21 13:41

1129 Postings, 4808 Tage oranje2008Einige scheinen zu glauben...

...mit ihrem Bashing tatsächlich Einfluss auf einzelne Leute zu haben und damit Kurse in Nebenwerten bewegen zu können. Wenn nicht gerade große Massen, wie auf reddit's WSB-Ansatz bei Gamestop, mobilisiert werden, ist das quasi unmöglich.

Aurelius ist aber was anderes und hier gibt es keine Short-Seller-Quote wie bei GameStop, Tanger, etc.  

09.02.21 13:48

114 Postings, 3893 Tage janmoorOffice Depot

Der  Verkauf  von Office Depot Frankreich  ist  nicht grad ein highlight, aber wie man am Kurs sieht  steht Aurelius noch recht gut da. Wenn es tatsächlich wie einige behaupten so  schlecht um Aurelius stände, wäre der Kurs bei den schlechten News viel stärker einbebrochen. Alles was von Office Depot übrig bleibt ist wohl ein reiner Onlinehändler. Sollte man bei dem Verkauf des stationären Handel einen einigermaßen  guten Preis erzielt haben könnte die Rechnung langfristig noch aufgehen. Der Onelinehandel  scheint der einzig  vernünftige Sanierungsweg zu sein. Die LV  Quote sehe ich im moment als moderat an. Sonst hätten wir jetz andere Kurse.  

09.02.21 15:05

292 Postings, 263 Tage RizzibizziWeis hier jemand

wie hoch die Dividende in diesem Jahr ausfallen könnte?  

09.02.21 20:26
1

123 Postings, 1581 Tage Inves_ThorDividende

0 Euro und 0 Cent  

10.02.21 09:22
1

389 Postings, 915 Tage PercaÜbernahme der schwedischen Movement Group

AURELIUS Tochter Conaxess Trade setzt Expansionskurs mit Übernahme der schwedischen Movement Group fort

- Movement Group ist ein führendes schwedisches Vertriebs-, Marketing- und Distributionsunternehmen für schnelldrehende Konsumgüter, das sowohl Full-Service-Vertrieb als auch Außendienstleistungen anbietet

- Die strategische Add-on-Transaktion stärkt Conaxess Trade Sweden maßgeblich im Außendienst, bei der Platzierung von Markenprodukten in den Geschäften und im Full-Service-Vertrieb eines sehr attraktiven Markenportfolios

- Add-on-Akquisitionen als strategisches Element zur Stärkung der Portfoliounternehmen von AURELIUS

München (Deutschland) / Sundbyberg (Schweden), 10. Februar 2021 - Die Conaxess Trade Group, ein Konzernunternehmen der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), erwirbt die schwedische Movement Group (www.movementgroup.com) von privaten Eigentümern. Die Conaxess Trade Group vertreibt exklusiv schnelldrehende Konsumgüter (Fast Moving Consumer Goods, FMCG) an große Einzelhandelsorganisationen in sechs europäischen Ländern und ist in Skandinavien am Markt sehr präsent. Add-on-Akquisitionen sind ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Conaxess zum Ausbau seiner Marktpräsenz in der Region.

Movement, mit Sitz in Malmö, Schweden, zählt zu den führenden schwedischen Distributoren von FMCG-Produkten und beliefert Lebensmittelgeschäfte, Convenience Stores, Sport- und Freizeithändler sowie Foodservice-Anbieter mit Produkten renommierter Markenanbieter. Das Unternehmen bietet kundenspezifische Serviceleistungen in den Bereichen Logistik und Distribution, Marketing, Key Account Management und Vertriebsunterstützung an. Aufgrund der über 90-jährigen Markterfahrung und starken Marktperformance von Movement, des hohen Ansehens bei den aktuellen Markenpartnern sowie einer schlagkräftigen Außendienstorganisation bedeutet diese Übernahme für Conaxess Trade Sweden vor allem mehr Leistungsfähigkeit bei Außendienstlösungen und beim Vertrieb eines attraktiven Markenportfolios. Die finanziellen Details dieser Transaktion werden vertraulich behandelt.

"Movement ergänzt unser schwedisches Geschäft perfekt. Das gemeinschaftliche Unternehmen ist mit seinen hoch qualifizierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein führender Player, der sich auf Dienstleistungen für unsere Markenpartner und Kunden konzentriert. Ich bin davon überzeugt, dass dies unser Geschäft in der Region weiter voranbringen und unseren Erfolg am schwedischen Markt noch weiter steigern wird", so Uwe Thellmann, CEO von Conaxess Trade.

"Ich freue mich sehr über diese Möglichkeit, durch die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen unseren aktuellen und neuen Markenpartnern und Kunden noch mehr Leistung bieten zu können. Unsere Leistungsangebote ergänzen sich ideal, und unser Geschäft steht auf einem soliden Erfolgsfundament - jetzt und auch in der Zukunft", ergänzt Jennifer Friman, CEO von Movement.

Die Übernahme von Movement, die noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden steht, ist die dritte Add-on-Akquisition der Conaxess Trade Group, seit diese im Januar 2016 von AURELIUS übernommen wurde. Die zuvor übernommenen Unternehmen wurden erfolgreich integriert und haben allen Stakeholdern von Conaxess Trade signifikante Wertsteigerungen gebracht. Die Pipeline für weitere vielversprechende Add-on-Akquisitionen ist gut gefüllt.

"Unser unternehmerischer Ansatz bei AURELIUS ist darauf ausgelegt, die Unternehmen, in die wir investieren, weiterzuentwickeln. Daher spielten Add-on-Akquisitionen schon immer eine wesentliche Rolle bei der Neuausrichtung unserer Portfoliounternehmen, damit diese einen erfolgreichen Wachstumskurs beschreiten können, und dieser Trend wird sich in Zukunft noch deutlicher zeigen. Unsere erfolgreichen Add-on-Strategien und unser praxisorientierter operativer Ansatz waren bereits mehrmals der entscheidende Faktor für Wertsteigerungen für alle Stakeholder. Wir befinden uns derzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen zur weiteren Förderung der Wachstumsstrategie unserer Portfoliounternehmen und ich bin zuversichtlich, dass wir schon bald weitere Add-on-Akquisitionen realisieren werden", so Matthias Täubl, CEO von AURELIUS Equity Opportunities.  

11.02.21 00:43
2

3 Postings, 61 Tage TheFraudLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.02.21 08:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

11.02.21 01:06
3

3 Postings, 61 Tage TheFraudLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.02.21 08:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

11.02.21 01:10
1

3 Postings, 61 Tage TheFraudLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.02.21 08:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

14.02.21 15:39
1

13 Postings, 1492 Tage VEB Plaste und E.Dividende in Richtung 1,00 Euro je Aktie

Die Corona-Pandemie ist natürlich auch an Aurelius nicht spurlos vorbei gegangen. Insgesamt zeigt sich Vorstand Matthias Täubl dennoch recht zufrieden mit der Entwicklung im abgelaufenen Jahr. Für 2021 rechnet der Firmenlenker mit einem deutlich zunehmenden Transaktionstempo. DER AKTIONÄR fragte nach.

DER AKTIONÄR: Herr Täubl, die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 in vielen Branchen deutliche Bremsspuren hinterlassen. Wie stark war Aurelius mit seinen Beteiligungen von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie betroffen?
Matthias Täubl: Auch unsere Konzernunternehmen sind von den Folgen der Corona-Pandemie, der wohl größten Wirtschaftskrise unserer Generation, nicht verschont geblieben. Zugute kam uns jedoch die Tatsache, dass wir mit unseren rund 100 operativen Experten einen sehr engen Kontakt zu unseren Portfoliounternehmen haben. Mit inzwischen mehr als 15 Jahren Erfahrung im Umgang mit Umbruch- und Sondersituationen sind wir mit unseren operativen Experten tagtäglich nah an unseren Unternehmen und konnten dadurch schnell und entschlossen an den nötigen Stellschrauben drehen. In Summe sind wir dadurch bis dato deutlich besser durch die Krise gekommen, als wir dies zu Beginn der Pandemie befürchtet hatten.
Der Aktionär 14.02.2021
Operativ ist Aurelius gut unterwegs. Der Newsflow dürfte in den kommenden Wochen positiv bleiben. Der viel zitierte innere Wert je Aktie liegt dennoch deutlich über dem aktuellen Kursniveau. Mit dem Sprung über den charttechnischen Widerstand bei 21 Euro könnte die Aktie langsam aus ihrer Lethargie erwachen und den Abschlag verringern. Ein möglicher Impulsgeber wäre die Wiederaufnahme der Dividendenzahlung. Auch wenn es bisher keine Details zu dem Thema gibt, scheint für 2020 eine Dividende in Richtung 1,00 Euro je Aktie aus Sicht des AKTIONÄR durchaus möglich. Das wäre zwar nicht so viel wie in der Vergangenheit, würde allerdings immer noch einer Rendite von rund fünf Prozent entsprechen. Die Aurelius-Aktie bleibt damit eine interessante Depotbeimischung für mittel- und langfristig orientierte Anleger.  

14.02.21 17:00
1

1344 Postings, 1171 Tage timtom1011Und dann kommt noch sonder

14.02.21 17:44
3

6 Postings, 58 Tage TempinvestLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.02.21 21:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

14.02.21 17:55
2

6 Postings, 58 Tage TempinvestLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.02.21 21:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | ... | 654 | 655 |
| 657 | 658 | ... | 664   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln