finanzen.net

Solar-perle aus Kanada

Seite 54 von 56
neuester Beitrag: 19.06.15 13:28
eröffnet am: 26.11.07 15:22 von: From Holland Anzahl Beiträge: 1378
neuester Beitrag: 19.06.15 13:28 von: Juliette Leser gesamt: 319162
davon Heute: 12
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56  

01.04.15 13:30

58331 Postings, 7299 Tage KickyGoldLight mit 10 MW in Ontario verkauft

an ein Unternehmen des niederländischen Infrastruktur-Fonds DIF Infrastructure III (DIF, Amsterdam).
Der Wert des Kraftwerks, das aus rund 46.800 Canadian Solar-Modulen vom Typ ?CSX6-300|305|310P? besteht, wird auf mehr als 54 Millionen US-Dollar geschätzt.

http://www.solarserver.de/solar-magazin/...nfrastruktur-fonds-ab.html  

01.04.15 13:33

58331 Postings, 7299 Tage KickyWeltweiter Photovoltaik-Zubau wird 2015 um 30 %

wachsen
IHS Technology (El Segundo, Kalifornien, USA) veröffentlicht kommende Woche den ?Q1?15 PV Demand Market Tracker?. Er enthält Photovoltaik-Zubauzahlen für 2014 sowie Prognosen für 2015 und später auf Basis einer Analyse von über 100 Ländern.

Demnach wird der weltweite Photovoltaik-Zubau 2015 um 30 Prozent auf 57,3 Gigawatt (GW) wachsen. IHS korrigierte außerdem das geschätzte Zubauvolumen 2014 von 45,1 GW auf 44,2 GW.

http://www.solarserver.de/solar-magazin/...f-57-gigawatt-wachsen.html  

02.04.15 16:37

58331 Postings, 7299 Tage KickyCanadian stattet4 4 Solarparks 40.2MW In England

aus mit  60 cell solar modules." witere Parks sollen folgen in 2015
today announced that it energized four projects totaling 40.2 MWp in the United Kingdom, Hoplass Solar Park, Christchurch Solar Park, Coombe Solar Park, and Moat Farm Solar Plant. All four parks use Canadian Solar's 60 cell solar modules, CS6P-250|255|260P.

Hoplass Solar Park, located in the city of Pembroke, has a total system size of 10.3 MWp Christchurch Solar Park, located in Christchurch, a total of 18 MWp, Coombe Solar Park in Devon a total of 7.3 MWp and Moat Solar Plant in Retford has a system size of 4.6 MWp. All the power plants started commercial operation before March 30, and are eligible for 1.4 ROC (Renewable Obligation Certificate).

An additional two solar projects are expected to be connected in the second quarter of 2015. Cumulatively, these six solar projects will produce approximately 50,183 megawatt-hours (MWh) of electricity per year, which will displace approximately 38,140 metric tons of carbon dioxide per year, equivalent to removing over 7.276 cars from roads in the United Kingdom.  

05.04.15 05:18

7 Postings, 1661 Tage SolarworldKlarerKau.Löschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 05.04.15 05:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

06.04.15 16:40

2534 Postings, 3576 Tage JulietteGeballter positiver Newsflow in den letzen Tagen:

http://investors.canadiansolar.com/...96781&p=irol-news&nyo=0

Wenn es so weiter geht, läßt das 52-Wochenhoch bei $41,12 nicht mehr lange auf sich warten.
http://www.nasdaq.com/symbol/csiq  

07.04.15 18:45
1

2882 Postings, 2095 Tage kuras15Canaccord Adams

hat das Kursziel für Canadian Solar IncShs von 46 auf 45 USD gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen.  

08.04.15 08:22

10 Postings, 1658 Tage SuperSolarworld24Löschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 08.04.15 08:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-Id

 

 

08.04.15 16:37

58331 Postings, 7299 Tage KickyUpstream u.Downstream hat Zukunft

Bank of America Merrill Lynch is positive on global solar demand, expecting 15% and 14% this year and next. China, in particular, is the world?s fastest growing market, targeting 100GW installed capacity by 2020.

But just because the macro environment is conducive does not mean individual companies will all do well. Merrill?s analyst Vitus Leung and team suggests that we buy upstream and downstream solar farms and avoid midstream engineering, procurement & construction stocks, because the former have higher margins and are less likely to see their margins eroded.

The bank started its coverage of Xinyi Solar (968.HK) with a Buy rating and downgraded Trina Solar (TSL) from Buy to Neutral and Yingli Green Energy (YGE) from Neutral to Sell.
....
Merill also likes GCL Poly (3800.HK), China?s largest upstream business, and gives it a price target of HK$2.80.

But the bank does not like the midstream business, because of too much competition. China?s module makers account for 70% of global production, and ?with China the largest end-market with low prices, we see solar system average sales prices falling.? Merrill prefers Trina Solar over Yingli on better balance sheet.  http://blogs.barrons.com/asiastocks/2015/04/08/...tream-says-merrill/  

09.04.15 11:35

251 Postings, 2015 Tage MrChinaSolarrecord low put/call ratio, oversold

13.04.15 21:21

58331 Postings, 7299 Tage KickyRBC makes bull case on chinese Solar



   Chinese solar stocks are among today's standouts after Shanghai rose 2.2% and Hong Kong rose 2.7% overnight, continuing recent rallies. U.S. solar firms are largely missing out on the fun.
   ReneSola (SOL +13%) is today's biggest gainer. Yingli (YGE +6.2%), JA Solar (JASO +3.2%), Trina (TSL +3.4%), Daqo (DQ +2.7%), and China Sunergy (CSUN +5.6%) are also faring well, as is China-exposed Canadian Solar (CSIQ +2.4%).
   An upbeat RBC note could be helping the group: The firm notes there haven't been any Q1 warnings yet - Trina and Yingli warned a year ago - and that Beijing's 17.8GW 2015 installation target is generally seen as reasonable. It adds European and Japanese solar demand remains healthy, and thinks recent gross margin pressures will abate as ASPs stabilize and cost reductions continue.
   RBC sees Trina outperforming its peers "given its capacity expansion plan, strong balance sheet, and downstream business ramp." Earlier today, the company announced a deal to supply 116MW of modules for a 231MW Japanese project.
   Daqo is now up 11% since posting mixed Q4 results and offering an upbeat 2015 outlook on Friday morning.

http://seekingalpha.com/news/...-shanghai-rallies-rbc-makes-bull-case  

17.04.15 19:34

58331 Postings, 7299 Tage KickyCanadian Solar Presents Massive Short-Run And Long

Long-Run Opportunities


Summary

   Canadian Solar, a global low-cost solar panel manufacturer, is currently undervalued, making it stand out among its competitors.
   Low oil prices have artificially reduced the cost of many alternative energy stocks, and there will be a price rebound as oil prices rise.
   Demand for solar panels will rise to vertiginous heights, spurred by government subsidies and mandates in China and India.
   Canadian Solar offers a conservative upside of 40%.

Recommendation: Buy with a target price of $30-$35.

The price of Canadian Solar (NASDAQ:CSIQ) is artificially low and currently on an upswing. Falling from a peak of $40 in September 2014 to $19 in January 2015, the stock climbed to $34 in April 2015. Discounted cash flow analysis shows that this is still undervalued, and there is still much of an upswing to capture in the short term. This is unique among its other North American competitors.First Solar (NASDAQ:FSLR), SolarCity (NASDAQ:SCTY), and SunPower (NASDAQ:SPWR) are all slightly overvalued or what would be expected. Its Chinese competitors, chiefly Yingli (NYSE:YGE) and Trina (NYSE:TSL), have unacceptable debt-to-equity ratios and have consistently underperformed expectations.

CSIQ also stands to benefit from growing demand for solar energy domestically and abroad. ...Prime Minister Modi of India plans to install 100 gigawatts of solar energy by 2022. China has set a goal of producing 100 gigawatts more of solar energy by 2020. Taken together, more solar energy will be installed in the next half decade than had ever been previously produced. CSIQ plans to take advantage of both of these opportunities....

http://seekingalpha.com/article/...rt-run-and-long-run-opportunities?  

23.04.15 09:20
1

15145 Postings, 4047 Tage ulm000YieldCo kommt noch in diesem Jahr

So hat es gestern der Canadian-Vorstand und Großaktionär Shawn Qu in einem Interview mit Bloomberg gesagt.

Der Link dazu:

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-04-23/...ter-nasdaq-surge
 

23.04.15 18:48

251 Postings, 2015 Tage MrChinaSolarDanke ulm

das ist eine wichtige Info. War am überlegen, ob ich jetzt mal raus gehe, aber weiche immer mehr davon ab  

28.04.15 17:42

251 Postings, 2015 Tage MrChinaSolarGibts news?

oder warum outperformt CSIQ heute?  

28.04.15 18:10
1

251 Postings, 2015 Tage MrChinaSolarhabs gefunden

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-04-28/...f-on-more-demand

Der CEO von CSIQ spricht in einem Interview, dass er von Solarmodulknappheit im
2. Halbjahr ausgeht, dass der yieldco auch im (so wie ich das verstehe) 2. Halbjahr kommt und dass infolge der Modulknappheit die Preise steigen.

 

28.04.15 19:09

15145 Postings, 4047 Tage ulm000Entscheidender ist aber Mr.ChinaSolar

wohl der Punkt, dass Canadian ihre Umsatzguidance in dem Interview aus Shanghai im Prinzip nach oben gesetzt hat auf 3 Mrd. $. Deshalb hat ist wohl Canadian zu US-Börsenbeginn, als die US-Indizes recht flott nach unten rutschten und so gut wie alle China-Solrais diesen Rutsch mitmachten nicht ins Minus gerutscht. Jinko z.B. hat ja zu Beginn über 2% verloreb und erst fast haargenau beim 28 $-Widerstand gedreht. Deshalb ist Canadian wohl heute auch deutlich mehr im Plus wie der Rest der China-Solaris. Dass der YieldCo in diesem Jahr kommt hat ja Canadian schon vor ein paar Tagen auf der Solarkonferenz in Shanghai gesagt.

Offenbar scheint es bei Canadian absolut rund zu laufen, denn sonst würde sich Canadian nicht so offensive zeigen wie die letzten Tage.  

28.04.15 20:06

58331 Postings, 7299 Tage KickyChinas erhöhte Solarambitionen beginnen sich

auszuwirken.Bereits im ersten Quartal wurden 5GW erreicht von den angepeilten 17,8 GW....die USA wollen 8GW erreichen in 2015

http://seekingalpha.com/article/...mbitions-are-starting-to-take-form
Summary

   Despite China's incredibly ambitious 2015 solar installation goal of 17.8 GW, the country seems to be following through on this with 5.04 GW of solar installed in Q1 alone.
   China's increasing efforts in the solar PV arena will have a disproportionately positive effect on the entire global solar industry.
   China's accelerating solar ambitions should catalyze a wider global solar movement, which has in fact already started happening to a small degree.
   China's lack of experience in the distributed solar markets may present some problems in the near-term future.

.............


 

28.04.15 20:12

58331 Postings, 7299 Tage KickyCanadian Solar Sees Panel Shortage in Second Half

Canadian Solar Inc., the third-biggest panel maker, expects a potential shortage of supply in the second half of this year as demand increases worldwide.

?Imbalance may appear,? Chief Executive Officer Shawn Qu said in an interview in Shanghai on Tuesday. ?Customers? real demand has been growing.?

The forecast for scarcity contrasts with a glut that wiped out profits across the industry in the early part of this decade. It helps explain decisions by the top manufacturers including Trina Solar Ltd. and JinkoSolar Holding Co. to build more capacity.

The industry may install about 57.2 gigawatts this year, up from 40 gigawatts in 2013, Bloomberg New Energy Finance estimates.

Canadian Solar plans to almost double its own panel capacity from 2013 levels. It maintained its plans to expand to 3.5 gigawatts after June from more than 3 gigawatts currently, Qu said. Along with supply from original equipment manufacturing, total capacity will reach more than 4 gigawatts, he said.

Its new cell factory in Funing, Jiangsu province, will also add 400 megawatts of capacity in the fourth quarter to bring the total to as much as 2 gigawatts.

Canadian Solar earned a record $239 million last year on $2.96 billion in sales and panel shipments of 3.1 gigawatts. It expects to sell as much as 4.3 gigawatts of panels this year, a 39 percent increase.The company completed its $265 million purchase of the San Francisco-based developer Recurrent Energy..........

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-04-28/...f-on-more-demand  

05.05.15 09:47

316 Postings, 1723 Tage fbo|228805999wichtig!

Guten Morgen Freunde der Sonne.

Anbei ein kurzer Beitrag zu "meinem Baby" der Jinko-Solar. Ich poste diesen, weil ich die Situation sehr ähnlich bei Canadian Solar einschätze.

 

Rein charttechnisch sind die kommenden Tage entscheidend für den Kursverlauf in den nächsten Wochen/Monaten!

Für JINKO: Wir  befinden uns nach wie vor in einem intakten Aufwärtstrendkanal seit  Januar diesen Jahres. Allerdings derzeit ganz klar an dessen unterem  Ende. Mit dem Kursrutsch vergangenen  Donnerstag haben wir den Kanal sogar nach unten verlassen. Da aber  direkt am daurauf folgenden Handelstag der Trend zurückerobert wurde,  kann dies als Fehlausbruch gedeutet werden!

Im Bereich knapp  unterhalb der 30USD-Marke bildet der Kurs seit nun mehr einem Monat ein  Top aus, dass auch in mehreren Versuchen nicht nach oben durchbrochen  werden konnte. Wir konsolidieren seit dem konstant auf hohem Niveau bei relativ schwachen Umsätzen.
Sollte  jedoch bis ca. 12 Mai der Ausbruch über 30USD (Schlusskurs) nicht  gelingen wird der Aufwärtstrendkanal nach unten verlassen und gilt  charttechnisch offiziell als beendet.

Die Wahrscheinlichkeit ist dann sehr sehr hoch, dass wir mindestens bis zur Marke von 61,2%  (Fibo-Level natürlichzu Beginn des Aufwärtstrend mit 0% angelegt, am Hochpunkt des Aufwärtstrends bei 30USD zu 100%) korrigieren...Ziel wäre dann 24,68USD! Im Extremfall  könnten wir sogar zu 50% den Aufwärtstrend korrigieren...dann wäre das  Ziel bei 23USD. Ich denke aber die Marke von 61,2% sollte halten, da in  diesem bereich auch die 200Tage-Linie verläuft, welche als recht starke  Unterstützung dient, sowie zahlreiche horizontale Widerstände aus dem  Sommer 2014!

Fazit: Ich rechne nach wie vor mit einem sehr  guten Q1 bezogen auf das Q1 aus 2014. Aber ob dies reicht, um die Marke  von 30USD vorm saisontypischen Sommerloch dauerhaft zu überwinden  bezweifle ich dann doch. Daher gehe ich über den Sommer von einer  Korrektur bis mindestens in den Bereich von 25USD aus. Habe inzischen  50% meines Invests glattgestellt, mit den anderen 50% bleibe ich vorerst  investiert und warte auf den richtigen zeitpunkt zum Widereinstieg an  der Seitenlinie.

Für Canadian: sollte auch hier in den kommenden Wochen kein Anstieg (Schlusskurs) über das Hoch von 38USD erfolgen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur enorm. Q1 wird auch hier im Vergleich zum Vorjahr vermutlich sehr gut....aber saisonal ist natürlich auch hier mit einem  schwächeren ersten Quartal zu rechnen (auf Jahressicht). Die Handelsvolumen sind trotz permanent guter News schwach, die Kurse reagieren auf den Newsflow auch kaum noch...ich gehe auch hier davon aus, dass wir über den Sommer mindest im Fibo_level bis auf 61,2% korriegieren. Ziel wäre dann 30USD. Falls dieses Szenario eintrifft, würde ich hier eine erste Position bei CASO eröffnen. Falls sogar bis Fibo 50% korrigiert wird (eher unwahrscheinlich) würde ich meine Posi deutlich erhöhen!

Allen weiterhin viel Erfolg!

 
Angehängte Grafik:
chart-05052015-0933-jinkosolar_holding_co_ltd.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
chart-05052015-0933-jinkosolar_holding_co_ltd.png

05.05.15 09:47

316 Postings, 1723 Tage fbo|228805999Anhang 1

 
Angehängte Grafik:
chart-05052015-0943-canadian_solar_inc.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
chart-05052015-0943-canadian_solar_inc.png

05.05.15 12:48

58331 Postings, 7299 Tage Kickyschludrige Analysen?

kannst du mal erklären was CASO ist ? meinste vielleicht CSIQ?
und deine Meinung zu Jinkosolar :... jinko ist auch noch nichts fix! das unternhemen ist hoch verschuldet, es herrscht harte konkurrenz, es gibt keinen konkreten termin fürs yieldco, niemand weiß, ob die (zu) hohen ausbauziele chinas realistisch sind oder wie in den letzten jahren viel höher gehängt sind, als sie dann tatsächlich umgesetzt werden! der kursanstieg bei jinko bezieht sich ausschließlich auf die fantasie was in ein zwei jahren kommt....und ganz sicher nicht darauf, ob sie nun 1,3mrd oder 2mrd schulden hätten..
http://www.ariva.de/forum/...eubewertung-511558?page=103#jump19649580

da lobe ich mir doch godemoder bzw Lynxbroker ,wenn schon Chartinterpretation
https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20150505/...lyse&affiliate  

05.05.15 14:37

316 Postings, 1723 Tage fbo|228805999@kicky

oh...ein netter Versuch sich als "gebildeter" darzustellen, indem man eine englische Abkürzung in einem deutschsprachigen Forum benutzt und das Gegenüber damit als weit weniger "involviert" hinstellen möchte. Oder diente das eben einem sachlichen Beitrag, den ich nur übersehen habe? Ich gehe doch stark davon aus, dass in einem Forum, in dem es um Candian Solar geht, jeder weiß, was man meint, wenn man CaSo schreibt. Aber vermtulich trägt solch Anmerkung im Gegensatz zu meiner "schludrigen Analyse" erheblich und umfangreich zum Geschehen an den Börsen bei. Bei Ihrer Korrektheit hoffe ich doch sehr, dass Sie Jinko ebenfalls in Ihrem schrftilichen Umgang korrekterweise in englisch abkürzen, was dann vllt. wie folgt auschauen sollte:

JiSoHoCoLtdSpAmDeReReShs (für: JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 Shs)

und bevor die ersten wieder Ihre Beta-Blocker benötigen...locker bleiben Leute...das war tatsächlich Ironie!^^

 

Aber: Wer sagte eigentlich, dass bei Jinko irgendetwas fix ist? Ich sprach lediglich davon, dass Q1 2015 vermutlich erheblich besser ausfällt als Q1 2014. Das ist nicht fix...aber meine Einschätzung. Die darf immernoch jeder selbst tätigen und vertreten wo immer ich mag!

Du sprichst von hier Schulden, was gerade keinerlei Sinn macht. Die Schulden kennt schließlich jeder investierte (hoffe ich zumindest^^) und nimmt diese natürlich in Kauf! Sag mir doch lieber ein großes Solarunternehmen, dass keine Schulden hat. Das wären mal News^^

Schulden sind beim derzeitigen Zinsniveau absolut zweitrangig bei der Kursbewertung, solange denen genügend liquide Mittel und genügend Wachstum/ -aussichten gegenüber stehen und die Firma mit vertretbaren Margen Gewinne macht oder in Aussicht stellt! Aber wo soll ich da beginnen, wenn nicht mal einfachste Zusammenhänge klar sind. Zu Zeiten der Globalisierung muss man als Unternehmen wachsen, um erfolgreich zu sein. Und das geht derzeit natürlich leichter durch billiges Geld (Schulden mit niedrigen Zinsen) wenn die künftigen Erträge dadurch höher sind als die Zinsen der Verbindlichkeiten. Und nur am Rande. Genau aus diesem Grund wird Griechenlnd Pleite gehen....weil wir Sie gerade jetzt zum sparen zwingen, anstatt erheblich mit neuen finanziellen Hilfen in deren wettbewerbsfähigkeit zu investieren...und damit nicht nur die Banken vor erheblichen Verlusten retten wie bisher geschehen! Aber da nicht mal die politiker sich diesbezüglich einig sind, ist es hier wohl komplett das falsche Thema^^

Aber die Analyse von Lynxbroker, als "besser" hinzustellen, anstatt sich ein begründetes eigenes Bild zu machen, bringt mich echt zum lachen...bzw eher zum weinen!
Mal ernsthaft....was sagen die denn anderes oder besseres aus als ich??? Die sehen Momentan genau wie ich die 30USD als nicht dauerhaft überwindbar....sehen aber den Aufwärtstrend noch immer in Takt (wie ich auch^^) und geben dann ein neutrales Urteil ab....ohne Kursziele...ohne Aussage im Kern, auf gut deutsch: für Anleger unbrauchbar! Im Grunde bla bla bla...und man ist als Leser genauso schlau wie vorher^^
Ich habe hingegen klar begründet, wieso ich eine Korrektur erwarte (Topbildung, mehrfaches Abprallen, fallende Umsätze, keine neuen Hochs trotz News, tiefere Hochs somit leicht fallender Trend,...)...mit klaren Kurszielen, die dann statistisch gesehen im Falle einer Korrektur mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vom Markt angelaufen und "abgearbeitet" werden.

Wenn du das anders siehst...OK....dein gutes Recht! Aber wieso meint hier im Forum jeder immer die dicksten Eier haben zu müssen, anstatt auch einfach mal die Meinungen anderer neben der eigenen zu akzeptieren? Wer am Ende Recht behält wirtd man doch dann sehen!
Auch der hier so hochgeschätzte allwissende Ulm lag mit seiner Chartanalyse vor einigen Wochen und seinen Widerständen im Chart (und dem damit verbundenen Teilausstieg) bei 28USD einfach voll daneben...während meine Analyse voll aufging. Aber anstatt einfach zu akzeptieren, dass mal jemand anderes das Momentum auf seiner Seite hat ohne gleich alles Wissen zu müssen...und die Lage von einem anderen Standpunkt aus eben mal besser analysiert hat...nein....da iwrd trotzdem alles als falsch hingestellt und bis aufs Messer gestritten! Aber vllt seid ihr ja verwandt^^

Nur soviel:

Fehler zu machen zeugt nicht von Schwäche, diese nicht einzugestehen hingegen schon!

 

05.05.15 17:18

58331 Postings, 7299 Tage KickyStatt sich auf Fakten zu beschränken

quasselst du rum und statt eine neutrale Bewertung abzugeben, rätst du plötzlich heute bei JKS zum Verkauf
für mich bist du ein Schwätzer ,den Ulm mit Recht gesperrt hat!
Was sich an Lynx mag ist seine knappe Darstellung und sachliche Beurteilung,die dir fehlt.
Und wenn du hier mit selbst erfundenen Abkürzungen rumwirfst, zeigt das nur, dass du die englisch sprachigen Analysen nicht liest, die das Geschehen am  Markt weit mehr beeinflussen als das Gerede von dir.  

05.05.15 17:27

58331 Postings, 7299 Tage KickyCramer zu CSIQ Lightning Round

....Canadian Solar (NASDAQ:CSIQ): "I think the problem is oil. But I have warmed up to solar, and that stock does actually act pretty well. I went through First Solar's (NASDAQ:FSLR) quarter and I thought that quarter was good. I think people were wrong to sell the stock."
http://seekingalpha.com/article/...vor-cramers-lightning-round-5-4-15  

05.05.15 17:30

58331 Postings, 7299 Tage KickyInvestor Day 9:30 am EDT on Monday, May 18, 2015

at JW Marriott Essex House in New York to discuss its business strategy and outlook.

http://www.prnewswire.com/news-releases/...in-new-york-300077484.html  

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400