finanzen.net

MGX Renewables, WKN: A2PNN3

Seite 4 von 9
neuester Beitrag: 25.03.20 12:17
eröffnet am: 04.09.19 11:04 von: Carlchen03 Anzahl Beiträge: 206
neuester Beitrag: 25.03.20 12:17 von: Carlchen03 Leser gesamt: 15474
davon Heute: 33
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

22.01.20 08:56

2225 Postings, 902 Tage Claudimaloje.....

The Private Placement will consist of up to 27,272,727 units at price of $0.11 per unit (each a "Unit").  

22.01.20 08:56

2225 Postings, 902 Tage Claudimalwird unter 0,10 euro gehn.

22.01.20 09:17

1388 Postings, 3069 Tage action72Netter Versuch. Viel glück

Hab mir grad nochmal 19500 gegönnt  

22.01.20 09:55

2290 Postings, 2836 Tage exit58@claudi

das zieht aber MGX dann auch mit runter, aber du hast sicher schon wieder bei 0,087 (war doch der Höchstkurs die letzten Tage ?) verkauft und den dicken Gewinn eingestrichen .

 

22.01.20 10:00

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

bis gestern dachte ich noch, dass Ronald McDonald ein etwas seriöserer Geschäftsmann ist als der windige JL, die Aktion mit dem "private funding" von 3 Mio CAD zu 0,11 Cent zeigt dass er genau in der gleichen Spur läuft und die Kleinanleger abzockt. Die 0,4 CAD für die Warrants kannst Du vergessen, die kommen wahrscheinlich in meinem Leben nicht mehr. Schade !  

22.01.20 10:05

1388 Postings, 3069 Tage action72Die firma kostet keine 10 Millionen!!

Haben aber meiner Meinung nach die beste Technik!
60!!!! Konkurrenten ausgestochen
Auch wenn?s nur 5 wären
Das zählt für mich
 

22.01.20 10:50

7806 Postings, 1728 Tage ubsb55action72

Alles ein bischen schwierig. Bei MGX gab es auch Preise, wahnsinnig gute Projekte und sogar Berichte über PetCoke-Halden, die jetzt beseitigt werden. Es gab sogar Geld vom Staat.
Die Privatplatzierung zu dem Preis ist natürlich fragwürdig, aber das ist ca. der Preis, der vor der " guten Nachricht" bezahlt wurde. Positiv bewerte ich, dass überhaupt jemand so viel Kohle locker macht (1/4 bis 1/3 vom Marktwert). Der Investor macht das sicher nicht aus lauter Mitleid, sondern weil er sich einen Gewinn verspricht. Bleibt die Hoffnung, dass die nächste KE bei höheren Kursen stattfindet.
Ich hoffe mal, dass MGX nicht noch irgendwie dazwischen funkt. Deren Aktienanteil ist ja jetzt auch gesunken.  

22.01.20 10:58

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

man hätte die 3 Mios auch für 20-25 Cent bei allen Aktionären mittels einer Kapitalerhöhung einsammeln können. Dann wäre zum einen die Verwässerung nicht so groß gewesen und man hätte Vertrauen geschaffen. So stecken sich ein paar aus dem Führungsgremium und deren Freunde die billigen Aktien in die eigene Tasche und werfen die bei 20 bis 25 Cent auf den Markt. Es gibt jetzt fast 60 Mio Aktien und das war sicher nicht die letzte Aktion dieser Art. 2-3 mal werden die Herren mit Sicherheit noch mal nach der gleichen Masche die Taschen voll machen und sich dann mit ihren Millionen in die Rente verabschieden.  

22.01.20 11:03

2290 Postings, 2836 Tage exit58@ubsb55

schade dass die Zinc8 Führungsriege vom JL Virus befallen ist und daran erkrankt ist. Wer da mal angesteckt ist wird nicht mehr gesund. Kleinanleger abzuzocken ist halt einfacher als ein kleines Unternehmen mit hervorragender Technik zu einem großen Player zu machen.  

Sollte JL eventuell verknackt werden oder aus dem MGX Bord fliegen und den CEO Posten abgeben müssen, dann wäre auch Ronald McDonald gewarnt. Das bleibt noch eine Hoffnung.  

22.01.20 12:48

2225 Postings, 902 Tage Claudimalist ne absolute frechheit mit den 0,11 cent.man

hat vermutlich selber kein vertrauen in die eigene Technik mal groß rauszukommen.0,20wäre ja ok gewesen.warum soll ich jetzt den 3-fachen preis bezahlen?kurs wird weiter runter gehen meiner Meinung.ich warte mit einstieg.  

22.01.20 13:23

1388 Postings, 3069 Tage action72Ich find sie unterbewertet

Klar sie brauchten Geld aber welcher Kleinanleger ist jetzt nicht sauer.
Das macht es für die großen einsteige natürlich einfach billig an aktien zu kommen.

Wenn die batterien/Akkus echt so gut sind muesste die firma mindestens das hundertfache wert sein
Außer sie verschenken die batterien :-)  

22.01.20 15:35

2225 Postings, 902 Tage Claudimalask drüben 0,175!!

das sind 0,117 euro. komplettabsturz.war zu erwarten.  

22.01.20 15:45
1

1388 Postings, 3069 Tage action72Is klar

So Arbeitern shorties.  
Ich kann ja mal paartausend aktien zu 1ct reinstellen
Dann kannste schreiben dass die Konkurs sind  

22.01.20 16:19

2225 Postings, 902 Tage Claudimalda hat es bei stockwach wohl versehntlich die otc

kurse in amidollar angezeigt.das kommt hin.0,17 amidollar,tief war 0,205 candollar.  

22.01.20 16:22

627 Postings, 855 Tage Schattenmann11Das ist eigentlich die beste Methode..

Da JL noch die Mehrheit hält... den Preis dann so anzusetzen!

So kann man ihn auch loswerden...!  

22.01.20 17:17

1388 Postings, 3069 Tage action72Ich geb nix ab

Kurse runterzumanipulieren bei aktien die nicht so viel gehandelt werden ist einfach
Ich stell jetz zum Beispiel zu 15,14,13,12,11 Cent jeweils 5000aktien zum Verkauf rein.
Irgendjemand wird die schon kaufen....
Oder wenn ich Glück habe komm ich mit meinem zweitdepot zum Zug....
Und schon glaubt jemand der kurs wäre zur Zeit 11cent...
Was ich sagen will :lässt euch egal bei welcher Aktie nicht eure shares zu billig abluchsen
Und  shorties könnnen auch gut mit der Zeit spielen
Und mit nerven  

23.01.20 06:22
1

1388 Postings, 3069 Tage action72Ich glaub

Ich kann die 50cent schon riechen. :-)  

23.01.20 08:54

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

über die Entfernung - Du hast ja einen besseren Geruchssinn als ein Eisbär wenn das so eintritt

Momentan tröstet man sich bei den kanadischen Kleinanlegern wohl damit, dass die dilutive PP notwenig war um Jareds Einfluß zu minimieren. Warum dafür die Kleinanleger bluten müssen und die gleichzeitig die Führungsriege sich die Taschen voll macht verstehe ich nicht. Die sind aber halt alle von Jared ausgebildet worden und können es wohl auch nicht besser.

Die technik ist gut, der MArkt ist auch da, aber wenn die noch ein paar solcher Aktionen rollen, dann verliert die Firma auch Ansehen und damit Kunden und macht dann wohl wie MGX mehr Schlagzeilen durch Prozesse und Streitigkeiten der Führungsriege als durch gute Geschäftsergebnisse und neue Vertragsabschlüsse.

Ich gönne Dir die 50 Cent, die ich nie sehen werde, da meine Verkaufslimits deutlich tiefer liegen. Erste Posi von gestern hab ich heute schon entsorgt. Brauch Geld fürs Mittagessen ;-))  

23.01.20 09:01

1388 Postings, 3069 Tage action72@exit 58cent

Manchmal ist Gewinne mitnehmen ja nicht verkehrt
Aber bei dem niedrigen kurs?
 

23.01.20 09:27

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

ich arbeite mit gestaffelten Limits beim Kauf und Verkauf.
Sind meist Trades zwischen 1000 bis 3000 Euro Umsatz.
Da fallen manchmal nur 50 bis 100 Euro netto ab, aber das
reicht mir wenn ich das im Monat 4-5 mal mache.
Dauerhaft habe ich nur meine Leichen aus Fehleinschätzungen
sowie die "free shares nach Abzug des Einsatzkapitals " im Depot und
natürlich mein monatlich Dividende zahlendes "Betongold"  

23.01.20 19:26
1

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

ich kann die 5 Cent schon riechen, die 15 Cent sehen wir wahrscheinlich sogar heute noch (Eurocent)  

23.01.20 19:52

1388 Postings, 3069 Tage action72Dein tradingtaktik

GEFällt mir prinzipiell
Nur hab ich Angst nicht mehr günstig reinzukommen
Zum Kurs von 16,4 ct werden mir nur 6000 Stück zum kauf angeboten
Dafür lohnt sich nochmal die tan-nummer anzufordern  

23.01.20 20:50

2290 Postings, 2836 Tage exit58@action

verstehe Dich, aber mir reicht es ja wenn ich mit den kleinen Trades 200 bis 400 Euro im Monat abstauben kann. Damit finanziere ich dann die monatlichen Restaurant-, Kino und Konzertbesuche. Reich will ich nicht werden, es genügt wenn ich meinen aktuellen Lebenstandard halten kann.

Längerfristig (4-5 Jahre) kann die Firma sicher einen Börsenwert von 40-50 Millionen erreichen. Wenn die also mit den PPs und/oder Kapitalerhöhungen aufhören wäre der Aktienkurs dann sogar höher als 50 Cent. Leider trau ich dem Management nach der letzten Aktion nicht mehr so richtig. Wird mich aber nicht abhalten ab und zu mal den einen oder anderen Zock zu machen.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Plug Power Inc.A1JA81
TUITUAG00