Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 782 von 1092
neuester Beitrag: 16.01.21 11:39
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 27300
neuester Beitrag: 16.01.21 11:39 von: mad doc Leser gesamt: 2749307
davon Heute: 4832
bewertet mit 117 Sternen

Seite: 1 | ... | 780 | 781 |
| 783 | 784 | ... | 1092   

24.11.20 17:57

6438 Postings, 2051 Tage dd90Gleich iss was ?

na Feierabend  ;-)
Abend genießen
Fußball gugge
Bis Morche denne  

24.11.20 17:57
8

4438 Postings, 2543 Tage gekko823@ pazilla

Was soll ich schreiben, wenn es im Dax immer noch keine neuen Kurssignale gibt. Der Tagesschlusskurs war unter 13300. Der Dow Jones hat jetzt Luft bis 31000, wenn er die ausreizt, dann steht der Dax bei 13700/13800. Bei einem Wochenschlusskurs über 13500 verkaufe ich (amFreitag kurz vor Handelsende)  alle Shortpositionen im Dax und DJ mit dem größten Verlust des Jahres.  

24.11.20 18:01
8

4438 Postings, 2543 Tage gekko823Jetzt wird Trump

bei allen Aktionen noch abgefeiert. Morgen teilt er mit, dass er für Joe Biden die Möbel im Weißen Haus desinfiziert und geputzt hat und die Märkte feiern ihren euphorischen Rausch einfach weiter ;)  

24.11.20 18:02
1

275 Postings, 129 Tage ndorphinBörse gibt, Börse nimmt hab ich mal so als Spruch

gehört. Kopf hoch, es geht auch wieder aufwärts. Zumindest die Bayer Aktien hats Du ja noch ;)  

24.11.20 18:02

7015 Postings, 2521 Tage Absaufklauselzumindest könnte da ein hedge mitfahren

abba weisst ja selber am besten ;)  

24.11.20 18:02
2

625 Postings, 2195 Tage Bernd-k@gekko

Das ist ne Scheißwoche für solch drastischen Entscheidungen zum Wochenschluss, finde ich.

Donnerstag ist NY geschlossen, Freitag verkürzter Handel.  

24.11.20 18:07
1

245 Postings, 204 Tage beflo1610@gekko

Ist Dein Traderkollege gleichzeitig mit Dir short gegangen?
Im Dow ist das dann wohl die vorgezogene Endjahresralley mit Truthahn. Wenn der verdaut ist, dann wird es in den Häusern warm und die Shorts werden ausgepackt.

Gewinne müssen mitgenommen werden und die großen bösen lassen dann die satten Bullen bluten..

Irgendwann trifft es genauso ein. Nur der Zeitpunkt ist die goldene Gans :)

Elliot lag dann mit der Wellenanalyse auch erstmal falsch  

24.11.20 18:08
6

3627 Postings, 1143 Tage TonyWonderful.Solang noch Jacky im Haus, ist alles in Ordnung.

 
Angehängte Grafik:
1426bafd9edba4dee924aa27200703c8.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
1426bafd9edba4dee924aa27200703c8.jpg

24.11.20 18:27

157 Postings, 2178 Tage Manuel92Könnte mir vorstellen

...Dass die Kurse im Dow und Dax bis 22:00 kaum bewegen. Morgen früh erst mal noch ne kleine Rally bis es abverkauft wird. Vorsichtig mit dem short gehen. Da werden bestimmt noch ein paar Punkte mitgenommen bis morgen  Handelsschluss  

24.11.20 18:27

1812 Postings, 3211 Tage CCCP30...hy leute

mich würd mal interessieren....wie handelt ihr den DAX? eigentlich hätten wir ja erst ein kaufsignal wenn er im Xetra-handel auf schlusskursbasis über der 13300 liegt. würdet ihr auch schon intraday kaufen wenn er nachhaltig über der 13300 liegt oder sich intraday schon ein aufwärtstrend bildet??
mich würde eure meinung sehr interessieren.

lg CCCP    

24.11.20 18:29

157 Postings, 2178 Tage Manuel92Begründung vergessen

Ich habe einige Aktien im Depot bzw. einige davon heute verkauft die kurz vor Ihren Widerständen stehen. War bei ungewöhnlich vielen Werten der Fall. Diese könnten dann morgen noch getestet werden und dann geht's runter.  

24.11.20 18:47

1535 Postings, 248 Tage pazillaDax Schwgewichte a la SAP

haben auch noch ordentlich Luft nach oben, lecko mio  

24.11.20 18:59
2

2109 Postings, 184 Tage Telemann@gekko

Ich hoffe es kommt nicht soweit! Drücke allen shorties weiter die Daumen!

Bei 13500 im Dax probiere ich es dann auch wieder. Bis dahin schaue ich zu und schüttle den Kopf  

24.11.20 19:07
1

44 Postings, 212 Tage BörsenhummelGekko Gekko

hilf mir...hilf deinen Jüngern...

 

24.11.20 19:08
1

4791 Postings, 1744 Tage köln64Dax & DJ

Laut Hurst Chart sollte es diese oder bis ende nächster Woche noch eine Korrektur kommen.  

24.11.20 19:11
5

1142 Postings, 323 Tage BoMa71Entschuldigung

Gekko, du hast uns bisher soviel Freude bereitet, das Jahr über, ich wünsche dir, das deine Puten noch greifen.

Leider muss ich ja sagen, dass ich Froh bin, dass bei meinem Short letzte Woche der SL gezogen wurde.
Erst war ich traurig, hat sich aber momentan gegeben, da die Longs mittlerweile ins Grüne laufen.
Die Long OS laufen ja noch bis Juni 21 bzw. September 21, die bleiben jetzt einfach mal liegen.
Habe ich mir zumindest vorgenommen.
Hoffentlich halte ich das dann auch mal durch. ;)

Ich denke Absaufklausel hat es ganz gut analysiert, wenn er schreibt da ist jetzt Luft bis ca. 13450, eher noch mehr denke ich.
Momentan ist alles wie losgelöst.
Wenn es bis 13600 geht, werde ich eventuell noch einmal Short versuchen, mit einer kleinen Posi.
Das aber momentan auch nur zu 30%, bisher hat mir ein Put nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Good Luck @ Gekko und alle anderen, die noch Short sind.


 

24.11.20 19:13
2

1142 Postings, 323 Tage BoMa71@hummel

Du wirst doch nicht Blind nachgetradet haben?

Auch Dir viel Glück.  

24.11.20 19:20
2

245 Postings, 204 Tage beflo1610Mal am Rande zum Mitnehmen

Die meisten Trader oder Investoren sind momentan Long!
Fondsmanager haben teilweise nur noch 5-10 % Cash Quote.
Nur weil nun hier im Thread oder Forum momentan eher gegen den aktuellen Markt wetten, ist das nicht verkehrt.

Die meisten sind long!

Und gerade deshalb ist gekko auch short. Da er das aus Erfahrung weiss, dass die Longs bald bluten werden. Es war schon immer so und wird auch immer so sein. Die großen sind am abladen und werden alsbald verkaufen um wieder weiter unten einzusteigen.

Deshalb ist gekko mit seinen shorts save.
 

24.11.20 19:22
2

418 Postings, 178 Tage Björkshire Haddawa.Impfstoff-Kosten/Umsätze

15 Euro/21 Euro/ 3 Euro pro Dosis (in der Reihenfolge der Darstellung

Quelle: https://elpais.com/ciencia/2020-11-23/...pfizer-moderna-y-oxford.html  
Angehängte Grafik:
covid.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
covid.jpg

24.11.20 19:24
2

1631 Postings, 4091 Tage HellsKitchenBoMa71

bestimmt die die Brumsel all in, nun hat es die Buchse voll, anders kann ich mir den Hilferuf erklären, außer er wäre so ein Charakterschwein und erfreut sich an Verlust anderer, daran glaube ich aber nicht das er so ein Menschliches Abfall wäre!

Hab die Hoffnung noch nicht verloren an das Hummel. Kopf hoch Brumsel, die Börse ist keine Einbahnstraße!
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen

24.11.20 19:26
1

7015 Postings, 2521 Tage AbsaufklauselBeflo

Investoren sind momentan Long!
Fondsmanager haben teilweise nur noch 5-10 % Cash Quote.

Glaubst investoren/Fondmanager? begnügen sich mit 3% ;) und halten 3monate?

 

24.11.20 19:32
2

176 Postings, 234 Tage Napni@gekko

auch ich drücke dir fest die Daumen, dass du deine Posi gut abschließen kannst.  

24.11.20 19:35
1

1535 Postings, 248 Tage pazillaist das ne bärische wolf wave im dax?

12345 EW ist abgeschlossen..
kanns gerade nicht aufreisen, da nicht am pc.
greets  

24.11.20 19:40
5

1142 Postings, 323 Tage BoMa71Hellskitchen

Wenn ich All-In wäre hätte ich wohl auch die Buchse voll. Da braucht es starke Hände.

Niemand sollte einem anderen Verlust gönnen, lieber sollten wir uns an den Erfolgen der Anderen erfreuen und wenn möglich daraus Lernen.
Sowie man ja auch aus den negativen Dingen lernen sollte. Wichtig ist es da die positive Energie rauszuziehen, finde ich.


Mein Depot hat sich etwas erholt, seitdem ich diesen Thread verfolge und mir Anregungen hole.

Alles ist auch nicht immer glatt gelaufen, das ist auch nicht möglich, denke ich.

Irgendwann greift jeder mal in die Sch...e.

Wenn es mit der Luftfahrt wieder aufwärts geht könnte man es z.B. mal mit RR versuchen.
Kurz über einem € vielleicht ein guter Einstieg. Erholt sich grad wieder etwas.

https://www.finanzen.net/aktien/rolls-royce-aktie


 

24.11.20 19:40
3

11143 Postings, 1384 Tage SzeneAlternativPuts tief im Minus

Laufzeit bis jeweils März 21.
Meine Aktiebuchgewinne können das Minus halbwegs ausgleichen, aber eben nicht ganz.
Völlig irre.
Börse preist 6 Monate ein.
Ok. Was ist dann? Viele Firmen sind dann pleite mit dem Ratttenschwanz der dahinterhängt. Ich frag mich, ob das Dax-Allzeithochkurse rechtfertigt. Wohl eher die massiven Finanzspritzen, die den Markt gesund spritzen sollen. Dadurch werden zwar die Symptome gelindert, aber bis die Unternehmen wieder so gesund sind, wie vor der Krise, wird sicherlich sehr viel länger dauern.
Insofern bin ich schon verwundert, dass der Markt davon ausgeht, dass im Frühjahr der Patient wieder so bei bester Gesundheit ist, wie vor der Krise. Insbesondere, weil der 2. Lockdown bis Ende des Jahres andauern wird.
Ne....ich gehe von einem Downer aus. Aktuell sind alle euphorisch: Impfstoff, Trump ist weg trallalla...vollkommen ok. Aber jede Euphoriephase endet irgendwann einmal. Und deshalb gehe ich noch von mindestens einem Downer aus. Insbesondere weil mittlerweile wohl selbst Hausfrau Else Aktien kauft.
Puts bleiben. Aktien allerdings auch.
 

Seite: 1 | ... | 780 | 781 |
| 783 | 784 | ... | 1092   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln