Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 784
neuester Beitrag: 25.11.20 00:05
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 19591
neuester Beitrag: 25.11.20 00:05 von: WarrenNach. Leser gesamt: 1925580
davon Heute: 360
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
782 | 783 | 784 | 784   

12.05.20 22:50
112

4097 Postings, 2491 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
782 | 783 | 784 | 784   
19565 Postings ausgeblendet.

24.11.20 20:14

102 Postings, 64 Tage ist doch echt egalich kann es mir nicht

vorstellen - bin aber leider auch wirklich ein guter Kontraindikator.
Aber das kann sich jederzeit ändern.
Viel Glück allen.  

24.11.20 20:15

102 Postings, 64 Tage ist doch echt egalich halte nur cash und ein

paar puts  

24.11.20 20:16

141 Postings, 112 Tage Mathilda 01Berggeist

.. war schon klar das das ein Zock ist... aber trotzdem so viel Verlust in einer so kurzen Zeitspanne... finde ich irgendwie komisch.....  

24.11.20 20:18
2

6516 Postings, 2469 Tage Absaufklausel@hell

24.11.20 20:26
2

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativIch habe verschiedene Aktien

mit denen ich mich bereits seit mehreren Jahren beschäftige. Insofern meine ich zumindest, deren Kursverhalten einigermaßen abschätzen zu können. Um es kurz zu halten: Ich glaube, dass diese, insbesondere bei steigenden Märkten, deutlich outperformen könnten.
Im Konjunktiv geschrieben, da dies nur meine Meinung darstellt und ich keine Glaskugel wie Romeo besitze.
Alles auf eine Karte zu setzen und nur auf rot oder schwarz zu setzen, ist ein schlechter Ratgeber.
 

24.11.20 20:30

63 Postings, 4095 Tage alice11Trump

Nachdem der Trump nun auch sein Versprechen eingehalten hat, Börse auf ATH.
Kann es ja nun runter gehen.

Hört sich zwar sehr einfach an, aber irgendwie glaube ich daran.
 

24.11.20 20:57

194 Postings, 566 Tage Bärenfalle123IG Dax short

"65% der IG Kunden sind short in diesem Markt"

ich bin gespannt wohin das führt, am Ende wird es noch ein fettes Short covern und die Daxine spielt verrückt. Ich hoffe es nicht, bin selbst tendenziell auch eher short.  

24.11.20 21:11
1

965 Postings, 196 Tage pazilla@Brärenfalle

gehts bisschen runter dann schlägt das senti sofort auf long um.. kannste so nicht sagen, die drehen dem Markt schon so hin, wie es ihnen passt.
 

24.11.20 21:18
1

350 Postings, 126 Tage mad docWenn der Markt fällt

was ich allen shorties hier vor dem erneuten move up sehr, sehr wünsche, dann sollte es möglichst bald passieren. Der Druck auf die Leute überall auf der Welt durch all das, was Corona so mit sich gebracht hat, ist schon enorm. Deshalb, die Ankündigung der Impfstoffe war nur die eine Sache, sollten die Impfungen irgendwann irgendwo im Dezember real beginnen, dürfte die zweite Stufe gezündet werden, ein massiver psychologischer Effekt, der sich dann auch auf die Märkte auswirken dürfte.  

24.11.20 21:32
1

965 Postings, 196 Tage pazillaIch gehe mal davon aus, dass Mutti...

ihre longs heute noch abstößt und sich mit shorts eingedeckt.
Morgen werden wieder alle genatzt und der Einzelhandel wird auch geschlossen.
Onkel Donald wird auch noch einen Krieg zum Ende anfangen, damit die börsen komplett einbrechen und dann den Salat an Biden übergeben.(Salatdressing kommt von Onkel Donald mit viel Amore)
Prost Männer, heute gibts einen schönen Pfeffi... Schmeckt wie Mundspülung nur das man nach dem 10 shot langsam Kopfweh bekommt.. aua!
 

24.11.20 21:34

660 Postings, 2366 Tage BeTheMask@pazilla

Gönn dir lieber goldi cola;)  

24.11.20 21:49

286 Postings, 126 Tage Björkshire Haddawa.3 x ordentliches Gap Up im Dow?

Das wäre schon recht ungewöhnlich...  

24.11.20 21:55

660 Postings, 2366 Tage BeTheMaskWas

Ist jetzt schon noch gewöhnlich.

Es läuft schon alles ziemlich auf Hochtouren  

24.11.20 21:59

920 Postings, 271 Tage BoMa71Gewöhnlich

Ins Bett gehen ist gewöhnlich...

Gute Nacht @ All  

24.11.20 21:59
1

14099 Postings, 4902 Tage Romeo237Riecht nach 13500 morgen

Dax  

24.11.20 21:59

90 Postings, 182 Tage Napnizwei rote Handelstage.

Leute, liege ich richtig, dass zum Thanksgiving und der Tag danach - für den Dax oft rote Tage waren?  

24.11.20 22:00
2

6516 Postings, 2469 Tage AbsaufklauselThanks giving

nehmn wir doch einfach die Geschenke an. :)
die lassen den Truthahn nicht mehr anbrennen.
P,S,: ein zartes vorweihnachtliches Grün ohne Pistenabfahrt
ich soll euch schön grüßen aus der Weihnachtsbäckerei  

24.11.20 22:34
1

1463 Postings, 2031 Tage frechdax1Nachhaltig über 13240 eröffnet

den Korridor bis ca. 14700.
Ob mit Rücksetzer oder direkt?
 

24.11.20 22:53

165 Postings, 77 Tage ndorphinAlso die Statisitik sagt maximal 300-500 Punkte

sind über einem neuen ATH drin, also nix mit 14.700. Zumindext wenn man den historischen Dax ansieht. Und danach geht immer ordentlich runter, soviel ist auch sicher. Also langfrist short Positionen am ab ATH aufbauen macht meiner Meinung nach Sinn.  
Angehängte Grafik:
dax_longterm2.png
dax_longterm2.png

24.11.20 23:06

74 Postings, 240 Tage svarez2Kursziele nach oben auszurufen

und sie schon mal vorsorglich zu shorten kann in nem Blutbad enden. umgekehrt dasselbe.  

24.11.20 23:27
2

1343 Postings, 132 Tage TelemannBei dem Sentiment rauschen wir

spätestens in der kommenden Woche runter. Wahrscheinlich schon gegen Ende dieser Woche.  

24.11.20 23:33
1

90 Postings, 182 Tage Napni@Telemann

Vorsicht!...du weiß schon, dass nächste Woche Dezember ist?
Freigabe Impfstoff von FDA und co. kommen doch jetzt. Da fliegen die Börsen den Shorts wieder um die Ohren. Oder nicht?  

24.11.20 23:34

90 Postings, 182 Tage Napniende dieser Woche.

Da bin ich bei dir. Könnte kurz hinhauen. Muss aber nicht sein.  

25.11.20 00:03
1

1343 Postings, 132 Tage TelemannEs ist oft das selbe Spiel

Wenn alle long sind dann knallt es. Umgekehrt genauso

Mein Zock mit Voltabox läuft übrigens bombastisch. Tilray hat sich glücklicherweise auch gefangen, nachdem sie 10% abgegeben haben. Bin gespannt auf morgen.

Von shorts lasse ich dennoch erstmal die Finger weg. Hat dieses Jahr schon hart genug geschmerzt.  

25.11.20 00:05
1
mal aus der ganz anderen ecke kommend... trade was du siehtst !!!
Ich sehe aktuell den monat november endend, x tausend arbeitnehmer erhalten xmillionen euronen weihnachtsgeld, pushen selbiges aufgrund von unwissenheit und aktueller politischer sowie coronischer psychologischer lage in den markt(mein arbeitsumfeld investiert, gleichzusetzen mit hausfrauen), weil nix wissend  in aktien & co., wohin denn sonst !!!
die bangster greifen dies noch gerne ab (esel & die möhre) und spätestens ab donnerstag  den 26. november 2020 gehts in die richtung, die ich nicht präferiere, aber aktuell shorte mit ca 25% meines gesamten volumens ..
in general bin ich seit 1998 long, leider mit argen gier-/und streckenverlusten aus neuen markt zeiten, aber ich liebe jeden zock und lege ggf morgen nochmal nach bei 13.5xx => SHORT !!!!

good luck euch allen und vor allem GEKKO big balls !!!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
782 | 783 | 784 | 784   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: nich4wb, futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln