Softbank Ende der Phantasie ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.11.02 21:57
eröffnet am: 16.11.02 13:22 von: Nassie Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 19.11.02 21:57 von: Kicky Leser gesamt: 3063
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

16.11.02 13:22

15995 Postings, 7042 Tage NassieSoftbank Ende der Phantasie ?

Softbank fehlt das gewisse Etwas

In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass viele Internet-Urgesteine gestärkt aus der Krise in der Web-Wirtschaft hervorgegangen sind. Aktien von Unternehmen wie Yahoo! [Nasdaq: YHOO ], Amazon [Nasdaq: AMZN ], Ariba [Nasdaq: ARBA ] und United Internet [ WKN: 508903 ] sind zwar nicht mehr so hoch bewertet wie vor zwei Jahren, haben im Vergleich zu den Tiefstkursen aber durchweg Boden gut gemacht. Die Softbank [ WKN: 891624 ] -Aktie notiert dagegen auf historischem Tief, was vor allem mit der mangelhaften Strategie zu tun hat.

Die Ausgangslage war für Softbank ähnlich gut wie für andere erfolgreiche Internet-Player. Durch die Beteiligung an Yahoo! stand den Japanern stets genügend Geld zur Verfügung. Doch hat die Beteiligungsgesellschaft viel von dem Kapital verpulvert, während Amazon und Yahoo! ihren Fokus auf ihr Kerngeschäft richteten und so die Gewinnschwelle erreichten.

Besonders teuer ist der Ausflug Softbanks in den Breitband-Bereich geworden. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres (bis 30.9.) hat das Unternehmen 1,6 Milliarden Dollar umgesetzt und dabei einen Verlust von 462 Millionen Dollar erlitten.

Kaum Hoffnung

Softbank-Chef Masayoshi Son verspricht sich dennoch viel von dem Breitband-Zugangsgeschäft, dass inzwischen 1,2 Millionen Japaner nutzen (plus 48 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Branchenkenner kritisieren jedoch, dass die Gebühren für den Internet-Zugang zu gering seien, um jemals Gewinn abzuwerfen.

Immerhin hat der Konzern die Nettoverschuldung von 2,8 auf 1,6 Milliarden Dollar reduziert. Allerdings gelang das unter anderem dadurch, dass Tafelsilber verscheuert [1] wurde, beispielsweise Yahoo!-Aktien.

Bei Softbank ist die Wende zum Guten leider nicht zu erkennen. Es steht zu befürchten, dass der Turnaround nie gelingen wird.

 

19.11.02 21:23

15995 Postings, 7042 Tage NassieSoftbank wird aufgestuft

Deutsche Securities stuft die Aktie des Internet Investors Softbank von Hold auf Buy auf. Das Kursziel wird von 1.240 auf 1.780 angehoben. Die Investmentbank glaubt an das Ziel Softbank`s im ersten Halbjahr 2003 im Breitband Internet Zugangsgeschäft den Break Even erreichen zu können.

 

19.11.02 21:36

19279 Postings, 7744 Tage ruhrpottzockerNett ! Hasse im Archiv gekramt ?

19.11.02 21:47

15995 Postings, 7042 Tage NassieNein, war nur überrascht,

das ich heute über den einstigen Börsenliebling etwas positives lesen konnte.  

19.11.02 21:57

65856 Postings, 7798 Tage KickyPCCW sieht auch nicht so schlecht aus

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln