"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12236 von 12314
neuester Beitrag: 03.08.21 15:41
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 307832
neuester Beitrag: 03.08.21 15:41 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 26847063
davon Heute: 19579
bewertet mit 363 Sternen

Seite: 1 | ... | 12234 | 12235 |
| 12237 | 12238 | ... | 12314   

17.06.21 13:58
2

9383 Postings, 3856 Tage farfarawayLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 09:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.06.21 14:19
4

3210 Postings, 726 Tage KK2019Alles wird teurer in FIAT geld,

aber es wird nicht mehr wert. Offensichtlich wird dies erst bei einer Währungsreform mit Reset.

Ich hoffe auf einen Reset wie 48 in der BRD (und nicht wie in der DDR).
 

17.06.21 14:42
1

365 Postings, 4236 Tage wiconNaja

Die Fed erhöht die Zinsen in 2,5 Jahren. Ich habe mich sofort von Aktien, Gold und Silber getrennt, und in Fiat ( Panda) umgeschichtet. Corona 3 ist auch vorbei. Jetzt gibt's Alfa Betta Gamma und vielleicht den Satz des Phytagoars. Einige Billionen mehr und ein neues Abendmahl.Gute Nacht.  

17.06.21 14:43
2

3210 Postings, 726 Tage KK2019Zufälle gibts

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...n-welthandel_id_13407206.html

oder sind das die Folgen des letzten Abendmahls?

Der Euro und Gold fallen. Zum US-Dollar. Interessant  

17.06.21 14:47

22392 Postings, 2801 Tage GalearisGoldpreis ganz schöner Abkipper............

17.06.21 14:52

365 Postings, 4236 Tage wiconLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 09:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.06.21 16:25
3

4481 Postings, 1496 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 09:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.06.21 17:03
4

22392 Postings, 2801 Tage Galearis012 Danke, Resie, für die Aufklärungsarbeit

17.06.21 17:23
7

162 Postings, 311 Tage SandviperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 09:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.06.21 17:32

13 Postings, 334 Tage benutzerfreundlichdanke FED

morgen wird nachgeunzt :-)  

17.06.21 17:33
3

26911 Postings, 3896 Tage charly503Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 09:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.06.21 17:37
2

26911 Postings, 3896 Tage charly503aber Freunde, so verhält es sich fast immer,

wenn man mit Halbwissen operiert, nichts dazu extern liest und dasa schlimmste, sich nicht mal operativ austauschen kann, was soll dabei rauskommen ausser Frust nicht gelesen zu werden also, weiter dumm zu bleiben und stur zum Test rennen. Wozu eigentlich, stellt ihr auch Euer Wägelchen laufend der Reparaturwerkstatt zur Verfügung, die sollen mal kostenlos nachprüfen, ob er noch gesund ist!!    

17.06.21 19:03
9

9277 Postings, 3104 Tage SternzeichenDie 2000 Dollar Angst...

Wir sind jetzt in einer Phase angekommen wo die Zentralbanken alles tun werden um ihre Geldschwemme zu übertünchen. Alte Hasen kennen das schon aus dem Jahr 2008 zu welche Kursturbulenzen es führen wird.  Man kann das machen...mit Geld aus dem Drucker... den Kurs der Konkurrenz schlecht zu machen. Ja, war alles schon mal da als es um die 1000 Marke ging. Innerhalb von nur 10 Tagen wurden der Kurs von Gold um 25% nach unten gedrückt und auch viele andere Rohstoffe.

Ja, das kann man machen...

Nur es hat damals die Probleme nicht gelöst weil irgendwohin wollte das viele Geld ja hin und das sind die Probleme heute nur noch viel schlimmer und es werden Summen genannt die sich fast niemand mehr vorstellen kann.

Die Fed oder EZB schlägt wie wahnsinnig umher und tritt auf alles rein was nur geht nicht nur bei Gold, Rohstoffe oder Bitcoin es geht diesmal noch viel weiter da steht China genauso auf der Liste wie Russland.

Es gibt nur ein unterschied zu damals, diesmal kommt die Inflation mit macht und am Ende steigt alles und gerät außer Kontrolle.

Wer glaubt die Fed hätte weiße entschieden dem widerspreche ich, sie haben diesmal keinen Plan. Der Plan war der Fed bekannt und man müsste tatsächlich die Zinsen anheben um das Zombie denken, dass sich in der Politik verbreitet hat, Einhalt zu gebieten.

Weil Plan "A" gescheitert ist und da kein Plan "B" vorliegt wird es ein mächtigen Inflationsschub geben und genau das will die Politik, aber die Folgen sind mächtig und wird sehr viele heutige Politiker die dieses Spiel betrieben haben selber ihre Existenz kosten.

Wer das Spiel der Mächtigen mit der Geldpolitik der letzten 120 Jahre ansieht, der sieht auch das nur sehr wenige dieses Spiel unbeschadet überlebt haben.

Ich werde unter 1550 Dollar kaufen was das Zeug hält.

Sternzeichen







 

17.06.21 21:13
4

16509 Postings, 6090 Tage pfeifenlümmelDie Fed

und die EZB spielen Monopoly, die Bank hat das Geld ( mein letztes Spiel mt Monoply liegt bereits 60 Jahre zurück, gibt es das eigentlich noch? ).
Wenn die Bank das Geld hat und es seit Jahren!  zum Nulltarif anbietet, greift logischerweise fast jeder zu.
Die Funktionsweise ist klar:
Nur durch den immer erneuten Geldzufluss bleibt die Wirtschaft noch am Laufen.
Ein wirkliches Schlaraffenland, man braucht nur immer neues Geld drucken und alle hauen sich  die Bäuche voll.
Schulden machen  ist Scheiß egal, es kostet ja nichts mehr, im Gegenteil, wer spart, soll auch noch " Strafzinsen" zahlen.
Zu meiner Zeit gabe es noch einen Weltspartag.  Lang ists her.

Der kleine Sohn ( oder auch Tochter ) fragen den Vater: Was ist eigentlich sparen?
Vergiss es mein Sohn ( meine Tochter ), durch Sparen wirst du nur beschissen.



 

17.06.21 21:44
2

4990 Postings, 495 Tage 0815trader33Gold warfen Investoren ebenfalls aus den Depots

Aus Furcht vor einer vorzeitigen Zinswende durch die US-Notenbank Fed ziehen sich Investoren von der Wall Street zurück. Ein möglicher Börsen-Crash wird von mehreren Finanzportalen und Analysten thematisiert.
Gold warfen Investoren ebenfalls aus den Depots. Das Edelmetall verbilligte sich um 2,3 Prozent auf 1770 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm). Sollte die Inflation aber weiter steigen, rücke Gold wieder ganz oben auf die Einkaufsliste der Anleger, sagte Rohstoff-Experte Alexander Zumpfe vom Edelmetallhändler Heraeus. ?Das gilt umso mehr, so lange die Realzinsen ? also der Nominalzins bereinigt um die Inflation ? negativ ist.? Die in den USA notierten Aktien der Gold-Förderer AngloGold Ashanti, Barrick, Gold Fields, Harmony, Newmont und Sibnaye Stillwater büßten dennoch am Donnerstag um bis zu 7,7 Prozent ein.

 

17.06.21 22:26
8

3549 Postings, 1738 Tage QasarShizo-D

Nach der Atom-Gretl empfielt nun auch der alte weiße Mann und der Mikrosoftler Atomstrom gegen CO2
https://www.ariva.de/news/...es-investieren-in-atomkraftwerke-9593433
(ich hoffe, dies ist eine genehme Quelle..?)

Und Merkel verhindert auf G7 Beschlüsse gegen China.
D zahlt weiterhin Entwicklungshilfe an China.
China baut Dutzende neue AKW und KKW, Flughäfen.

Die Deutschen sind bewundernswerte Buddhisten geworden.
Schrauben ihre materiellen Erwartungen zurück, bzw. haben keine mehr.
Finden sich mit jeder Ungerechtigkeit ab (Höchste Steuern, längte Arbeitszeiten, kleinste Renten)
Lösen sich selbst auf im Nirvana. OM!
 

17.06.21 22:37
1

2089 Postings, 548 Tage ScheinwerfererDas stimmt nicht

sie müssten es selbst tragen zb die Geldmetalle. Es ist halt nicht bequem. Außerdem sind die Eltern bereits so elektronisch fixiert und von Blitzknallern vernebelt das sie nicht zwischen echt~unecht unterscheiden können.#19  

17.06.21 23:13

7314 Postings, 2930 Tage warumistDas ist alles so einfach und billig.

17.06.21 23:20
1

2089 Postings, 548 Tage ScheinwerfererKleiner Außenblick

von Mir wie es mit dem Goldchart weitergeht. Eine Delle gab es sehr oft auf die Rüstung. Zwar erst einmal ernüchtert aber schon vor~geimpft. Momentan könnte der Bereich 1-1.16 $~? interessant werden. Dann sollte der Spuk ein Ende haben. Die private FED wurde auch die Spinne genannt. Irgendwann ist sie auch satt und wird vom Scheinwerfer angestrahlt.<  

17.06.21 23:39
2

7314 Postings, 2930 Tage warumistGold ist Geld !

Es ist  nicht möglich Gold zu versklaven. 


Gold ist frei!!!


Silver ist Warheit !


Die ganze Wahrheit 

 

18.06.21 05:59
3

3210 Postings, 726 Tage KK2019Demokratie und Freiheit

sind dem Sozialismus weit überlegen:

https://www.welt.de/wirtschaft/article231911365/...rbsfaehigsten.html

Führer(innen) waren und sind Versager!

 

18.06.21 08:03
5

3210 Postings, 726 Tage KK2019Dr. Braun sagt

mehr Sozialismus muss her:

"Kanzleramtschef Braun empört über Corona-Betrügereien ? "Deutschland muss wieder bürokratisch werden"

Kanzleramtschef Helge Braun hat sich empört über die Betrugsfälle bei Corona-Hilfen geäußert. ?Mich macht das fassungslos und traurig?, sagte der CDU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. ?Das begann ja schon am Anfang der Pandemie mit den extrem unbürokratischen und schnell geleisteten Soforthilfen für die Wirtschaft und in Not geratene Firmen. Schon da haben wir sehr schnell erlebt, dass mancherorts bis zu 20 Prozent der Summen zu Unrecht ausgezahlt wurden.?

Die Konsequenz sei: ?Deutschland muss wieder bürokratisch werden. Wir brauchen klare Nachweise, eine ordentliche Bemessungsgrundlage und ein vernünftiges Verwaltungsverfahren, und wir müssen jeden Einzelfall prüfen?, sagte Braun. Das mache es allerdings jenen schwer, die die schnelle Hilfe bräuchten. Und es werde für den Staat wieder aufwendig. ?Aber das ist die Lehre aus dieser Pandemie: Es gibt wohl bei uns leider keinen gesellschaftlichen Konsens, dass man eine solche Notlage nicht ausnutzt. Es gibt immer wieder Leute, die es tun?, sagte Braun. Der richtige Weg sei dann, schnell zu helfen ? aber mit einer zügig nachgezogenen Kontrolle."

aus

https://www.welt.de/vermischtes/live230889917/...nd-der-Pandemie.html

Das bedeutet nichst gutes  

18.06.21 08:04
5

4481 Postings, 1496 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.21 08:23

7314 Postings, 2930 Tage warumistLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.21 08:27

7314 Postings, 2930 Tage warumistLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.21 10:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: 1 | ... | 12234 | 12235 |
| 12237 | 12238 | ... | 12314   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln