E.ON AG NA

Seite 1 von 1862
neuester Beitrag: 10.04.21 19:34
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 46548
neuester Beitrag: 10.04.21 19:34 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 6504152
davon Heute: 709
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1860 | 1861 | 1862 | 1862   

05.08.08 14:42
90

447 Postings, 5049 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1860 | 1861 | 1862 | 1862   
46522 Postings ausgeblendet.

03.04.21 12:20

21 Postings, 469 Tage karab11Freefloat 19,40% ?

Lt. der Internetseite von E.ON (https://www.eon.com/de/investor-relations/aktie/...aersstruktur.html) befinden sich 80,60 % der Aktien in festen Händen. Sollten sich jetzt mehr und mehr Privatanleger für long entscheiden, könnte das  den Kurs zusätzlich beflügeln.  

03.04.21 19:29

1223 Postings, 166 Tage LionellST2021

Wen meinst du mit Fachleute?  

03.04.21 20:23

28 Postings, 54 Tage ST2021Dividende

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Eon nach Jahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Diese hätten die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst James Brand in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Mittelwerte der neuen Prognosenspannen des Energiekonzerns für den Nettogewinn in diesem und im übernächsten Jahr lägen leicht über den Konsensschätzungen./bek/ajx  

06.04.21 08:28

795 Postings, 447 Tage poet83Heute kommt die 10

Auch wenn der DAX wohl 100 oder 150 Punkte tiefer startet als er gestern Abend taxiert wurde (warum eigentlich?  Sehen die Banken in den USA alles immer optimistischer als der deutsche Aktionär, der am Morgen dann doch nicht kauft?.... ) dürfte der Markt einen Sprung nach oben machen und bei EON die 10e Marke durchbrochen werden.  

06.04.21 09:26

1591 Postings, 2103 Tage silfermanEOn wieder zweistellig

diese Marke sollte nun gehalten werden, dann sind auch Kurse von 11-13? heuer noch möglich. Der Dividendenabschlag könnte den Kurs nochmals unter die 10? Marke bringen. Falls der Kurs bis zu diesem Zeitpunkt über 10,50? taxiert, wird es künftig keine einstelligen Kurse mehr bei EOn geben. Da der Gesamtmarkt sehr stabil ist , sehe ich auch bei EOn weiter steigende Kurse. Bei diesem steilen Kursanstieg sollte man jedoch eine Gewinnmitnahme nicht vergessen, da die Börse keine Einbahnstrasse ist gibt es sicher auch mal Tage die zum Kauf bzw. Nachkauf genutzt werden können. 20-30% Pulver trocken halten kann nicht schaden.  

06.04.21 12:00

30 Postings, 31 Tage StegodontBullenfalle?

Das war ja dann erstmal nichts mit der 10?. Kurz mal drüber und dann der Abverkauf. Jetzt muss man mal sehen, ob noch weitere Angriffe auf die 10? kommen, oder eine längere Korrektur einsetzt. Ich persönlich bin gerne bereit, zu tieferen Kursen nochmal aufzustocken. Optimal wäre 9,25 bis 9?....

Und wenn es weiter steigen sollte, ist es auch ok. Mal sehen, was die Amis heute machen.  

06.04.21 12:28
2

1591 Postings, 2103 Tage silfermaneine Bullenfalle

sehe ich erst, wenn der Kurs wieder unter die 200 GD bei 9,40? fällt. Den Rücksetzer von 10,06? auf 9,86? sehe ich als durchaus vernünftige Gewinnmitnahme. Nach der Gewinnmitnahme sollte sich der Kurs wieder stabilisieren, es kann gut möglich sein, dass die 10? Marke mehrmals getestet wird. Im Anschluss werden wir sehen wo die Reise hingeht, die nächsten Wiederstände liegen bei 10,50? und 11,50?. Unterstützung findet der Kurs erst wieder bei 8,50?, den ich nicht erwarte. Nach mehrmaligem Test der 10? Marke sehe ich den Kurs bis xD bei 10,50?.  

06.04.21 21:40

1223 Postings, 166 Tage LionellFakt

Kaum zweistellig,dann wurde die Luft recht dünn,
Die Aktie fühlt sich scheinbar im einstelligen Bereich wohler
Ich war wohl besonnen,raus aus diesem Invest auszusteigen
Mann bin.ich froh  

06.04.21 21:48

795 Postings, 447 Tage poet83Verkaufsdruck

Kurz über 10 und DAX vorbörslich 200 Punkte im Plus und dann sind offenbar überall die Verkäufe angekommen. Auch hier ging es wie ein Stein bergab..  irre. Hoffe fängt sich und es kommt ein neuer Anlauf die Tage.  

07.04.21 09:03
4

1591 Postings, 2103 Tage silfermanVerkaufsdruck

sehe ich bei EOn noch keinen, da müsste der Kurs viel schneller abfallen. Gewinne sollte man auch mal mitnehmen, sehe nun eher Kaufkurse. Trader werden dann bei 10,20? wieder die ersten Gewinne mitnehmen. Bei jedem steilen Anstieg gibt es solche Rücksetzer, zwei Treppen hoch und dann eine zurück. In den letzten 6 Monaten hatten wir es in umgekehrter Funktion, dass es bei manchen an die Schmerzgrenze ging . Wer dieses Leid überstanden hat kann sich künftig über zweistellige Kurse freuen. Denke dass der DAX in den nächsten 5 Jahren über 20000 Punkten steht und eine EOn bei 15-20?.  

07.04.21 09:09

10109 Postings, 3006 Tage BÜRSCHENEine Taube Nuss zweistellig ??

NEE NEE Freunde das wird nichts !  

07.04.21 10:47
2

1591 Postings, 2103 Tage silferman@bürschen

noch vor 4 Wochen hätte ich es auch nicht für möglich gehalten, dass EOn zweistellig wird. Habe meine Meinung jedoch geändert und sehe bei EOn zweistellige Kurse als normal. Es wird nur noch ein paar Wochen dauern bis die 10? nachhaltig gebrochen ist, das Chartbild sieht sehr gut aus. Viele Anleger kaufen eine Aktie erst wenn die Chattechnik klare Kaufsignale setzt und dies ist nun bei EOn der Fall. Bin gespannt ob du sie bei 15? immer noch als taube Nuss bezeichnest.  

07.04.21 15:04
1

1223 Postings, 166 Tage LionellHi Bürschen

Volle Zustimmung  

07.04.21 15:49

269 Postings, 3364 Tage LUXER@ silferman

er spricht doch immer von einer Taube Namens Nuss (seine Schreibweise: Taube Nuss)
Vielleicht meint er ja die Aktie ist eine taube Nuss.....nein ,das hätte er dann wohl auch geschrieben,
Ironie aus !!!!
Auf längerer Sicht(3-5 Jahre) kann ich mir einen Kurs von ? 20,00 + vorstellen  

07.04.21 17:32

1223 Postings, 166 Tage LionellIm Abwärtssog

Nachhaltig ist die 10? nicht zu halten
Traurige Nuss eben  

07.04.21 17:39

2322 Postings, 3034 Tage Kasa.dammLuxer

Ich blase in dasselbe Horn. In fünf Jahren sollte die Infrastruktur für die BEV´s soweit ausgebaut sein, dass die Netze ordentlich ausgelastet sind. E.ON wird dabei über die Durchleitung/ Netzentgeld verdienen. https://www.eon.de/de/pk/strom/preisbildung-strom.html#bestandteile  

07.04.21 17:55
2

1307 Postings, 3294 Tage bolllingermit dem Bauch entschieden...

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_eon.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart_3years_eon.png

08.04.21 11:21

1591 Postings, 2103 Tage silfermanschwerer Deckel

bei 10?, der noch gehoben werden muss. Auffallend ist jedoch der stabile Kurs im Bereich 9,90?, so ist ein Rückschlag auf 9,30? nicht zu erwarten der hätte längst stattfinden müssen. Wird der 10? Deckel gehoben ist der Kurs auch schnell auf 11?, gelingt dies jedoch nicht in den nächsten Wochen  werden die Anleger bei EOn aussteigen und der Kurs wieder gegen Süden laufen. Halte selber eher das Erstere für wahrscheinlich und sehe die Aktie langfristig im zweistelligen Bereich.  

08.04.21 12:47
1

137 Postings, 5166 Tage mxzptlkaKurs will über die 10

Deckel wird nicht mehr lange halten  

08.04.21 12:49
2

316 Postings, 2795 Tage lafargeschwerer Deckel ...

Gib dem Kurs etwas Zeit. Ob schwer oder nicht, läßt sich jetzt noch gar nicht sagen. Und ein Rückschlag auf 9.30 Euro ist auch noch jederzeit drin, ohne das es bearisch wäre.

 
Angehängte Grafik:
e.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
e.png

08.04.21 16:41
1

8971 Postings, 7833 Tage bauwiSobald die 10 da ist, wachen die Schlafmützen auf!

Greifbar nahe. Jetzt erst recht positiv gestimmt!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

08.04.21 20:20
1

795 Postings, 447 Tage poet83Morgen 10 Euro

Mit Anlauf durch die 10 Euro morgen !

Alles gut. Wir werden dies Jahr ohnehin die 11 Euro sehen. Alles hat seine Zeit.

 

09.04.21 09:25

11 Postings, 130 Tage SandroV10?

Ich glaube wir müssen uns auf nächste Woche gedulden müssen :(  

09.04.21 09:33

1591 Postings, 2103 Tage silfermander 10? Deckel

kann noch nicht gehoben werden, es ist noch zu wenig Druck im Kessel.  

10.04.21 19:34

10109 Postings, 3006 Tage BÜRSCHENWas für ein Druck??

Es wird Dampf abgelassen und abwärts gehts zu 9.80 ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1860 | 1861 | 1862 | 1862   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln