finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1808 von 1857
neuester Beitrag: 06.08.20 21:22
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 46411
neuester Beitrag: 06.08.20 21:22 von: And123 Leser gesamt: 6546222
davon Heute: 568
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 1806 | 1807 |
| 1809 | 1810 | ... | 1857   

27.05.20 17:20

2311 Postings, 1613 Tage AndtecBarracuda

Das Handelsvolumen ist recht groß. Stemmst du dich jetzt gegen den Aufwärtstrend?  

27.05.20 18:04

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Ich weiss immer noch nicht was ihr habt

Ist das für euch ein Shortsqueeze?? Na dann :). Na klar bleibe ich weiter dabei. Das Volumen ist nicht groß. Es ist immer im Verhältnis zum Gesamtmarkt zu sehen. Diesbezüglich ist es Mini. Einfach abwarten, ihr redet so als wär die Aktie gerade auf 12 Euro gestiegen und alle mit Short K+S hätte es massiv erwischt. Ich wär wohl irre den s&p 500 zu shorten, aber doch nicht die Kackbude. Wo soll es hier Risiken geben? Ich kann meine Positionsgröße schon so steuern, dass es mich nicht kitzelt, keine Sorge :)  

27.05.20 18:05

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Andtec

Stemmst du dich jetzt gegen den Aufwärtstrend?

Ok, nur noch eine Sache: Welcher Aufwärtstrend?? Bist du dir sicher, dass du die richtige Aktie betrachtest?  

27.05.20 18:28
2

2311 Postings, 1613 Tage AndtecBarracuda

Siehst du etwa nicht den Aufwärtstrend auf 15Min bis 1D Basis?
Wenn nicht, dann musst du dich weiterbilden.
Der Aufwärtstrend auf Tagesbasis läuft seit dem Überschreiten von 5,62?.
Ich wünsche dir richtig dicke Cojones mit deinem Short.  

27.05.20 18:32

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Andtec

Die musst du mir nicht wünschen. Davon habe ich mehr als alle hier zusammen. Darauf kannst einen lassen :). Für mich ist das hier Spielgeld.  

27.05.20 19:53

171 Postings, 99 Tage Gramuselim Xetra Auf Tageshoch geschlossen :-))

Mal sehn, wie es morgen weiter geht  

27.05.20 21:35

357 Postings, 1317 Tage Wünsch31Vorwärts immer,

rückwärts nimmer!  

27.05.20 23:06
1

121 Postings, 532 Tage Bierdimpfel@Barracuda

? Die musst du mir nicht wünschen. Davon habe ich mehr als alle hier zusammen. Darauf kannst einen lassen :). Für mich ist das hier Spielgeld.­?

Mal im Ernst: findest du das mit dem ?Spielgeld? nicht etwas peinlich ???

Im übrigen wäre ich mit solchen Aussagen etwas vorsichtig - habe zu oft erlebt, dass diese vorpubertären Aussagen gehörig ?in die Hose? gehen können...  

27.05.20 23:27
1

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Bierdimpfel

"Mal im Ernst: findest du das mit dem ?Spielgeld? nicht etwas peinlich ???"

Nein, wieso auch. Ich spiele nur mit dem Geld, das ich nicht brauche. Daher Spielgeld. Andernfalls wäre ich ja genauso verängstigt wie viele hier im Forum. Sie treibt doch jeden Tag die Angst um, ihrer Frau zu sagen, was sie verbockt haben und dann als der Loser dazustehen.

Die Aussage kann nicht in die Hose gehen, da ich unglaublich stringentes Money-Management betreibe. Mich interessieren Kursverläufe nicht die Bohne. Ich hab einen klaren Plan, wenn der nicht zieht, gehe ich emotionslos raus. Aber hier gibts keinen Grund rauszugehen. Die Leute die hier von einem Anstieg reden sind die vorpubertierenden Kinder, die wie Drogenabhängige am täglichen Kursverlauf hängen und den Blick aufs Wesentliche verlieren. Was ist wesentlich? Der langjährige, dominante und heftige Abwärtstrend. Keine Ahnung, wie man bei so einer übergeordneten Dynamik von Kursrakete und steigende Kurse reden kann. Dafür muss man komplett Irre sein. Ich würde mich nie gegen so einen Trend stellen. Es sei denn mein Name ist JP Morgan.  

27.05.20 23:35

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Bierdimpfel

aber wir können uns ja gerne mal auf ein Bier treffen. Komme auch aus Bayern.  

27.05.20 23:42
1

816 Postings, 266 Tage Barracuda726.03.20

War hier sogar mit Ansage:

"" Das Risiko liegt also ganz klar bei den Unternehmen bei denen Bänder, Flugzeuge, Schiffe still liegen. "
Zitat von Barracuda:
Das ich nicht lache. Kauf einfach weiter K+S Aktien ich steige dort ein, wo aktuell die Bänder stehen. Bei Porsche z.B. "

Barracuda hat heute einen SL gesetzt. Barracuda hat mit Porsche seit Ende März 60% gemacht. Barracuda ist aber nicht so geil darauf sich von den Spinnern hier feiern zu lassen. Also lasst die Konfetti einfach stecken und freut euch über eure 5% bei K+S. Aber auch die werdet ihr los, weil ihr den Gewinn nicht realisiert und auf mehr hofft. Aus dem Nichts kommt dann der Kursverfall. Wie die letzten Monate bzw. Jahre. Einfach nochmal den Kursverlauf ausdrucken und an die Wand pinnen. Auch bei 30 haben sich Leute gedacht ... Boden, bei 25 wieder, bei 20, bei 15, bei 10 (geht nicht unter 10), bei 5. Nun ist bei 5 Schluss und es geht massiv hoch - selbstverständlich, was sonst! Selbst wenn, ist es eine verdammt riskante Wette. Das sie verdammt riskant ist, seht ihr jeden verdammten Tag an der Performance. Deutlich hinter allen Indizes. Wenn ihr also einen Dutt Ahnung von Risiko hättet, würdet ihr euch nicht über K+S freuen, sondern die Aktie verteufeln. Ihr habt weniger Geld in der Tasche, obwohl ihr ein sehr hohes Risiko eingegangen seid. Hättet ihr einen sicheren Index gekauft, stündet ihr besser da, würdet besser schlafen und hättet keinen Stress. Aber was solls, dass wird eh nie was!  

27.05.20 23:48

91 Postings, 137 Tage LuxitownAu

weia. Jetzt redet er schon von sich in der 3. Person ...  

28.05.20 07:20

Clubmitglied, 12496 Postings, 7520 Tage Lalapoauwaia ..

lass dir helfen .....  

28.05.20 07:32
1

357 Postings, 1317 Tage Wünsch31Barracuda

kommt aus Bayern!
Jetzt wird mir Einiges klar!
Heute knacken wir die Sechs!!!  

28.05.20 07:50

171 Postings, 99 Tage GramuselBaraccuda ist ein toller Hecht

Sieht vermutlich auch gerne James Bond Filme oder Avengers. Da sind ja auch viele tolle Hechte. Ich finde den Film "Barracuda, der Super-Anleger mit dem strategischen Weitblick" ziemlich langweilig.  Ein Anleger der in 20 Aktien long ist, strategisch denkt und sich so weit über allen anderen hier sieht, passt nicht zusammen mit jdn. der täglich seinen Senf zu K+S posten muss und es nötig hat  andere zu beleidigen

Ich denke, Barracuda ist eher ein Fall für die Pseudologie !!  

28.05.20 08:34

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Toller wie du auf alle Fälle

Gramusel. Ein langweiler, ohne Plan auf der Bank und in den See starrend. Einer der gefühlt 100 mal mich blocken wollte aber immer noch nicht geschafft hat, es zu tun. Durch und durch inkonsequent. Wie auch an der Börse :).

Und ja, ich bin in 20 Aktien long und nein ich schaue kein James Bond oder Avengers. Letzteres kenne ich nicht mal. Ich sehe so gut wie nie TV, ich hätte Angst so zu werden wie ihr! Der Stumpfsinn kommt doch von dem vielen RTL2.  

28.05.20 08:51

Clubmitglied, 12496 Postings, 7520 Tage Lalapodie Aktie hat zum weggelaufenen Markt massig Nachh

olbedarf ...um nix anderes geht es hier ...auch vollkommen wurscht wer in Quarantäne ist ...wo die Aktie mal stand ..wer die übernehmen wollte ..für wieviel ..ob das Managment scheiße ist oder nicht ....wurscht ...jetzt ist jetzt ...und die Aktie ist zum Markt zu billig ...Punkt ...nicht mehr ..nicht weniger ...entweder Sie holt es auf ..oder nicht ..Chancen sind da ...der Markt bzw. die Flut  hebt in solchen Phasen fast alle Schiffe .....selbst wenn"s mit Dünger und Salz auf dem Meeresboden liegen....:-)

Mein Schnitt sind 5,25 .....und ich habe keine 20 sondern 10K Stück ( die auch gerne ins OB stellen kann ) , dann aber nur an die 10te Stelle...  

28.05.20 09:23

357 Postings, 1317 Tage Wünsch31Barracuda

Du bist Bayer?
In der deutschen Sprache heisst es:
"Als du" und nicht "Wie du".

Bitte keine Ursache, schließlich zahlt ihr ja für uns in den Länderfinanzausgleich.  

28.05.20 11:17

23358 Postings, 5553 Tage Terminator10020 oder 10 Stk. da geht ja alles fürGebühren drauf

oder handelt ihr Gebührenfrei ?
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

28.05.20 11:23
1

91 Postings, 137 Tage Luxitown10K

heisst nicht 10 Stück ;-)  

28.05.20 11:34

23358 Postings, 5553 Tage Terminator100OK dann passt es ja

-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

28.05.20 12:47

2551 Postings, 4636 Tage DerLaie@ Lalapo # 45.192

Auch wenn man im Stakkato-Stil sehr selbstbewusst vermeintliche Binsenweissheiten verbreitet, ist das noch kein Indiz für deren Allgemeingültigkeit.

Aussagen wie Ihre, haben wir hier schon bei Kursen von > 30 Euro, > 25 Euro, > 15 Euro und selbstredend bei Kursen von < 10 Euro gelesen. Geblieben sind allerdings stets fallende Kurse ins Bodenlose.

Geändert hat sich viel, da war der sehr strenge Winter, die allg. Erholung 2018, usw... Leider hat sich das Management nicht geändert und deren Prognosen haben zwischenzeitlich eine Halbwertzeit von Tagen erreicht, selbst strategische Entscheidungen werden gefühlt im Tagesrythmus angepasst, na ja zumindest auf dem Papier, Erfolge konnten die Herren nie vermelden.

Aber nun, da SIE gepostet haben wird sich alles verbessern oder verschlimmbesseren?!

Nehmen wir es einfach wie es ist, eine Meinung von vielen, die allerdings ohne jedwede Begründung gepostet wurde. Und damit befinden Sie sich in "guter Gesellschaft", schließlich "lebt" dieses Management auch nur vom Funken Hoffnung...

 

28.05.20 12:48

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Wünsch

"Bitte keine Ursache, schließlich zahlt ihr ja für uns in den Länderfinanzausgleich."

Kein Problem. Meinen Hund füttere ich ja auch :). Der beschwert sich ebenfalls über meinen Satzbau, ist aber dann froh wenigstens etwas zwischen die Zähne zu bekommen.  

28.05.20 12:50

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Lalapo

Mein Schnitt sind 5,25 .....und ich habe keine 20 sondern 10K Stück

Mein Beileid das du das Geld nicht woanders geparkt hast. Das war hier wohl das beschissenste Investment, das du über die letzten Wochen tätigen konntest.  

28.05.20 12:52

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Ist der Burkhard schon wieder da?

Normal wär das doch eine IR Meldung wert. Der Fregattenkapitän ist wieder an Bord. Auf zu neuen Hochs!  

Seite: 1 | ... | 1806 | 1807 |
| 1809 | 1810 | ... | 1857   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100