finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1522 von 1603
neuester Beitrag: 20.01.20 00:51
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 40073
neuester Beitrag: 20.01.20 00:51 von: Clintosthut Leser gesamt: 5634184
davon Heute: 115
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 1520 | 1521 |
| 1523 | 1524 | ... | 1603   

14.11.19 12:58
4

317 Postings, 481 Tage Bernie69Vielleicht

sollte man langsam diesen Thread umbenennen in "K+S wird überschätzt" !

Nach der Gewinnwarnung im September nun nochmal so eine Prognoserückstufung - sorry, da fehlt mir bei aller grundsätzlichen Sympathie jegliches Verständnis für - entweder wollte man uns im September verarschen oder man war wirklich so blauäugig und naiv vor 2 (!!!) Monaten und ich weiß nicht, was schlimmer ist! Der Kurs kracht heute ab und das zurecht!

Ein Weißbuch zum Thema "Wie verspiele ich sämtliches vertrauen bei Anlegern"!  

14.11.19 13:30

2246 Postings, 4436 Tage DerLaieAch Brauner

und wieder versteht der Markt nicht die Genialität des Management, gell.

Nehmen Sie es doch einfach wie es ist. Ob ich Anteile halte oder nicht, ob ich short oder long war oder bin, ist doch sowas von egal.

Fakt ist, ich lag wieder richtig. Im Übrigen hatte ich vor der HV 2019 angekündigt, dass es nach der HV 2019 wieder runter gehen wird, weil der Vorstand dann nach und nach die Hose runterlassen muss. Und wir laufen Gefahr, das der Kurs unter 10 Euro fällt, spätestens wenn der Winter mild bleibt.

Sie hingegen haben nur ein Ziel: Meine posting für unglaubwürdig zu deklarieren, statt darüber offen zu diskutieren. Da frage ich Sie einmal nach ihrer Motivation. Aber andere als Interessenvertreter zu bezeichnen ist schon arg durchsichtig.

@ Torsten

Sie haben weiter oben mit einem post die Genialität des Vorstand hervorgehoben, jetzt Instandhaltung vorzuziehen. Dies zeigt mir, das Sie von präventiver Instandhaltung nur rudimentäre Kenntnis haben. Lassen Sie es mich einmal so sagen, würden sie für ihren PKW die 100.000 Km Inspektion bei 40.000 Km vorziehen. Ich für meinen Teil vermute dahinter etwas ganz anders, aber keine auf Sicht notwendige Instandhaltung.  

14.11.19 13:34
1

2246 Postings, 4436 Tage DerLaieWarum...

... geht eigentlich keiner auf die Aussage von Hugo zur netto Ausbringung ein.

Vor Jahren hatte ich wiederholt gepostet, das die Kosten in Deutschland stetig steigen, " ... und das liegt nicht nur daran, dass sich die Förderung weiter vom Schacht entfernt...". Damals wie heute wurde dieses Thema von den Fanboys nicht angenommen.

Darf man sich dann fragen warum? Die stets gut informierten Kreise, schwiegen und schweigen sich bedenklich aus.

 

14.11.19 13:44

341 Postings, 444 Tage hugo1973Die Börse würdigt nicht den wahren Wert

Also ne  9 oder 8 vorm Komma
Auch 2020 wird es keinen besseren Ausblick geben, dafür sind die Probleme mit Ausnahme des Sektors Salz viel zu groß.  

14.11.19 13:59
1

4991 Postings, 1062 Tage gelberbaronwas ist nur aus K+S geworden

trotzdem: kaufen wenn die Kanonen donnern  

14.11.19 14:02
2

2246 Postings, 4436 Tage DerLaieIch nenne

es mehr als Dreistigkeit vor dem Hintergrund der internen Probleme, seinerzeit ein Angebot vom 41 Euro - unverhandelt - abzuschmettern, ja gar Kooperationen im Jahr 2014 abzuschmettern, um nun wie ein Kaninchen vor der Schlange auf exorbitant hohe Kalipreise zu hoffen.

Ein Vorstand der wiederholt nicht einmal 6 Monate überblicken kann, aber über Ziele bis nach dem Komma in 14 Jahren spricht, gehört m.E. abgelöst; einschl. des AR der dessen Unfähigkeit und Dreistigkeit noch unterstützt.

By the way, glaubt eigentlich noch irgendjemand, dass die Probleme in Canada zum 31.12.2019 gelöst sind. Ganz zu schweigen von der ursprünglich geplanten  A b s a t z m e n g e !  

14.11.19 14:02
1

4991 Postings, 1062 Tage gelberbarondas alte Jahr ist bald Geschichte

neues Jahr Beendigung der Handelsstreitiglkeiten und Brexit....

und es müssen die Sparbuch Heinies endlich an die Börse....Schublade oder
Küchenschrank wird nicht weiter wirken.

Minuszinsen.....könnte die Börse beleben  

14.11.19 14:08

55 Postings, 388 Tage moreaPressemitteilung

„Insgesamt verlief das dritte Quartal positiv.

Kann da mal bitte jemand die Schallplatte tauschen so langsam wirken die Damen und Herren komplett unseriös wenn ich auch nur an den K+S Auftritt bei der Berenberg Bank zurück denke als am Abend drauf gaaaaanz überraschend die Produktionskürzungen angekündigt wurde. Der Laden ist eine Büchse der Pandora!!!  

14.11.19 14:11

462 Postings, 825 Tage Zwergnase-11gelberbaron

Die Kanonen donnern erst bei 2-3 Euro.
Schau dir mal den Chartverlauf der letzten 20 Jahre an.
Im Langfristchart ist die Aktie seit 10 Jahren im Abwärtstrend.  

14.11.19 14:12

12 Postings, 2832 Tage willi100KplusS- nur eine Richtung

14.11.19 14:16

462 Postings, 825 Tage Zwergnase-11Ja willi100

Jetzt weiß es jeder:-)  

14.11.19 14:36

2528 Postings, 1195 Tage And123China Vertrag

Mal gespannt ob das Ding poppt wenn der Vertragsabschluss sowie Trade War beendet werden...

Ich hab so meine Zweifel  

14.11.19 14:41
3

2528 Postings, 1195 Tage And123Important Milestones

Was ist den ?Bethune Product Quality -> Making Progress? ???

Das ist definitiv nicht On Track!!!

Beim ?Synergy Program? steht explizit ?On Track?!  

14.11.19 14:45
3

2528 Postings, 1195 Tage And123Kompendium NOVEMBER

Auf Folie 11 fehlen nun die ZIELE wie z.B. Halbierung Verschuldungsgrad, ab 2023 Investmentgrade bla bla bla.... -> Was das bedeutet wissen wir alle

https://www.kpluss.com/de-de/.pdf/2019/Kompendium_November.pdf
 

14.11.19 15:01
1

18 Postings, 116 Tage Marco7272...alles ein bisschen übertrieben...

ein paar ins Depot gelegt, Ziel 14 Euro....  

14.11.19 15:08

1224 Postings, 2081 Tage SalzseeAha

Ca. 17 Prozent noch abwärts - müsste aber auch zu schaffen sein, dann ist die Aktie wieder einstellig!  

14.11.19 15:22
2

4223 Postings, 3962 Tage Diskussionskultur#38093 (And123)

Sehr aufmerksam gelesen! Danke.

Vor ein paar Stunden habe ich die Novembernummer noch nicht gefunden.

Wird immer klarer, wieso "Shaping 2030". Das ist wenigstens eine Ambition, an der man lange ungestört  arbeiten kann. 9 Jahre hat man noch locker seine Ruhe und muß die Meßlatten nicht umlegen.

Während es für den, der mit Kostolany 2016 in den Tiefschlaf gegangen ist, 2020 vermutlich ein ganz verhageltes Erwachen geben wird, siehe damals Folie 5, einskommasechs Milliarden EBITDA  (in: https://www.kpluss.com/de-de/.pdf/2016/Kompendium_April.pdf )

Aber jetzt sind wir ja alle nur noch Trader ...  

14.11.19 15:25

3005 Postings, 693 Tage CarmelitaWird Zeit das Schnee fällt

damit die Stimmung wieder besser wird für die Aktie, das war doch zum Winter früher immer so ein sicheres Ding bei K+S  

14.11.19 15:31

4223 Postings, 3962 Tage Diskussionskulturich kann die

novembernummer erst später lesen, aber beim schnellen überfliegen habe ich auch das blatt mit dem wertansatz für bethune nicht mehr gefunden. net present value - 25 euro einfach in luft aufgelöst (natürlich nur im übertragenen sinn ....). in einem monat (folie 55, https://www.kpluss.com/de-de/.pdf/2019/Kompendium_Oktober.pdf )

wo hast du die neue nummer eigentlich her? ich finde sie nämlich immer noch nicht.  

14.11.19 16:47

90 Postings, 2307 Tage Zenanfi@Diskussionsk.

14.11.19 17:07
3

5936 Postings, 3541 Tage checker38Mein K+S Invest

Nach rund 7 Jahren über 50% verbrannt...hätte schlimmer kommen können :-(  :-( :-(

Und ich Depp dachte gedüngt und gefressen wird immer....


Checker  

14.11.19 17:08
1

6067 Postings, 4045 Tage bernd238Immer daran denken: K&S ist mehr wert als 41 ?!

14.11.19 17:13

2246 Postings, 4436 Tage DerLaieHochmut kommt...

ja, ja Herr Dr. Lohr. Hochmut kommt vor dem Fall!

Wir wissen das wir liefern müssen und wir werden liefern.
Wir sind breiter aufgestellt als die Wettbewerber (im Sinne von besser)
Insgesamt verlief das dritte Quartal positiv

Tja was kann der Vorstand dafür, dass der Markt so inkompetent ist und die Leistungen vom Vorstand und AR nicht würdigt.
(Anm.: Dr. Lohr war bei Hochtief CFO und Arbeitsdirektor und gegen die Übernahme durch die Spanier, nach seinem Wechsel zu K+S ging es bei Hochtief weiterhin steil nach oben mit dem Aktienkurs. Da frage ich mich, wer was falsch eingeschätzt hat?)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(705).png (verkleinert auf 53%) vergrößern
screenshot_(705).png

14.11.19 17:28

2246 Postings, 4436 Tage DerLaie@ Checker38

" (...) Und ich Depp dachte gedüngt und gefressen wird immer.... (...)"

Wird ja auch, nur partizipiert K+S nicht in dem Maße, weshalb das Management auch gerne auf das globale Bevölkerungswachstum hinweist, aber wohl wissend nicht ihre Absatzkurve dem gegenüber stellt. Übrigens seit 2007 ist die Weltbevölkerung um >12 % angestiegen.

 
Angehängte Grafik:
absatz_kali_seit_2007.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
absatz_kali_seit_2007.png

14.11.19 17:54
1

92 Postings, 398 Tage NaggamolEntschuldigt meine Ausdrucksweise.....aber

Seite: 1 | ... | 1520 | 1521 |
| 1523 | 1524 | ... | 1603   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000