Verbio KZ 11,50

Seite 102 von 105
neuester Beitrag: 24.02.21 10:58
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 2622
neuester Beitrag: 24.02.21 10:58 von: gofran Leser gesamt: 693886
davon Heute: 290
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... | 105   

21.01.21 00:37
2

37 Postings, 1544 Tage charlesmungerNun mal halb lang

-?bleib mal aufm Teppich. Der Kurs eilt den Gewinnen um Längen voraus. Bin auch positiv gestimmt - aber wir reden hier über ein Investment und nicht über ein Zockerpapier.  

21.01.21 09:00
2

393 Postings, 229 Tage ShareStockBiden's Bioökonomie

wird im folgenden Link näher beschrieben (Datum 19.01.2021).
https://www.biofuelsdigest.com/bdigest/2021/01/19/...-administration/

3. Rural Development
"Unterstützt wird Ethanol und die nächste Generation von Biokraftstoffen. Biden glaubt, dass erneuerbare Kraftstoffe für die Zukunft des ländlichen Amerikas - und des Klimas - lebenswichtig sind. Als Teil seiner Investitionen in Forschung und Entwicklung wird Biden in die Entwicklung der nächsten Generation von Biokraftstoffen investieren. Biden wird in die Forschung investieren, um zellulosehaltige Biokraftstoffe auf eine Weise zu entwickeln, die unseren Boden und unser Wasser schützt und die Herausforderung des Klimawandels angeht, während Gras, Ernterückstände und andere Biomasse in Kraftstoff umgewandelt werden.

Vom ersten Tag an wird Präsident Biden jedes ihm zur Verfügung stehende Instrument nutzen, einschließlich der Bundesflotte und der Kaufkraft der Bundesregierung, um erneuerbare Energien, Ethanol und andere Biokraftstoffe zu fördern und voranzutreiben."
Übersetzt mit DeepL.com
https://www.biofuelsdigest.com/bdigest/2021/01/19/...dministration/3/

Biokraftstoffe und Klimaschutz sind im Blickpunkt von Bidens Regierung.

Das sind positive Signale für die Biokraftstoffproduzenten in den USA, wie auch https://www.verbio.us/
 

21.01.21 12:25

241 Postings, 180 Tage 229286526XDMusa

Also Verbio hat nur eine Plant vom Norden der USA aktiv- das Nasdaq Listing konnte ich nicht wirklich scannen. Ich weiß nicht ob die Biden auf dem Schirm hat. Weiß einer die amerikanische Konkurrenz im Biodiesel Geschäft?  

21.01.21 21:44
1

246 Postings, 469 Tage SilverSurversauter bei Plus-Minus

ab Minute 5 - guter/informativer Gesamtbeitrag über Bildkraftstoffe

https://www.daserste.de/information/...ioxid-klimaziel-video-100.html  

21.01.21 22:27

385 Postings, 454 Tage Green_DealHier kommt die Konkurrenz USA

21.01.21 22:29

385 Postings, 454 Tage Green_DealSchaut mal Beiträge zu Gevo im Ariva Forum an

21.01.21 22:41
1

246 Postings, 469 Tage SilverSurverwas soll das für eine Konkurrenz sein...?

Gevo Q3/2020 Zahlen:

- Umsatz: 0,2 Mio $
- Loss of operations: 6,1 Mio $
- Ebita loss: 4,0 Mio $

Und dann ist der Umsatz auch noch um 97% im Vergleich zu Q3/2019 zurückgegangen - Wachstumsstory klingt anders.

Die spielen in der Sandkastenliga.

Da mag mal irgendwann Phantasie drin sein, aber dafür müsste die Klitsche schon ein Großteil von Bidens Millionen einfahren und auch erstmal alle ihre schicken Folienideen in die Realität umsetzen.

https://investors.gevo.com/news/...ird-quarter-2020-financial-results  

21.01.21 23:29
1

385 Postings, 454 Tage Green_Deal@ Silver Surver

Es wurde nach Konkurrenz und nicht nach erfolgreicher Konkurrenz im Thread gefragt.
Wer steht denn mit Biokraftstoff mit guten Finanzergebnissen in USA da? Nennungen willkommen  

22.01.21 00:09
1

385 Postings, 454 Tage Green_DealSpannend betreff Gevo

Wissenschaftlerin mit Gevo Bezug in Bidens Team.


Professor Frances H. Arnold vom California­ Institute of Technology­ (Caltech) wurde für ihre Arbeit zur ?gerichtet­en Evolution von Enzymen? mit dem Nobelpreis­ für Chemie 2018 ausgezeich­net.  Sie ist außerdem Mitbegründ­erin des in den USA ansässigen­ Unternehme­ns für fortschrit­tliche Technologi­en für erneuerbar­e Brennstoff­e und biochemisc­he Plattforme­n, Gevo, Inc.

https://www.pasadenanow.com/main/...nt-elect-joe-bidens-science-team/  

22.01.21 00:20
1

57 Postings, 1480 Tage 63AMGVerbio Weltmarktführer

Hat Verbio das Potential langfristig Weltmarktführer zu werden und zu bleiben?

Verbio mit Abstand größter Player und Profiteur in USA?

Kurzfristig MDAX, mittelfristig DAX?

Höhere Marktkapitalisierung als Shell, BP, Exxon...  

23.01.21 14:48

4299 Postings, 3756 Tage philipo@Green Deal

dank deines hinweises bin ich bei gevo jetzt auch dabei.
die stehen ganz am anfang und ich rechne mit viel potenzial in den nächsten jahren sowohl als unternehmen als auch beim kurs.


nmm.  

24.01.21 11:00
1

183 Postings, 2039 Tage StevenBoyFreitag ist HV

... da sollte eine Menge Infos zu erfahren sein - somit eine spannende Woche !  

25.01.21 08:33
1

3 Postings, 35 Tage SilverSurver01HV-Rede vom Chef am 29.01.

...kann bereits online abgerufen werden, sofern ihr euch als Aktionär angemeldet habt. Die Rede list sich Top & gibt Ausblick was noch alles kommt.  

26.01.21 14:19

294 Postings, 318 Tage gofrankann man die Rede vielleicht

in Auszügen wiedergeben?  

27.01.21 13:50

14 Postings, 243 Tage AlfredP86Was ist da heute Los?

27.01.21 19:36

2704 Postings, 7382 Tage BengaliCrash ;)

Geht halt nicht immer in eine Richtung. Nur gesund, wenn die Aktie auch zwischendurch mal "durchatmet". Chart ist immer noch klar im Trend und nicht negativ.
 

29.01.21 10:44
4

3 Postings, 35 Tage SilverSurver01Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.01.21 14:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

29.01.21 14:53
1

13 Postings, 31 Tage KZ1150Biodiesel

In 2019/2020 ist das Ebit im Biodiesel-Bereich um 46% eingebrochen.





Seit 3 Monaten laufen die Biodieselpreise Nahe dem Rekordhoch.










Für 2020/2021 soll die Biodiesel-Produktion nochmals deutlich angehoben werden-





Müsste dann in der Summe für Q2/2021 das Bit nicht ebenfalls stark ansteigen.





Cropenergies hatte eine Ergebniswarnung für's letzte Quartal bekanntgegeben.





Verbio bekräftigt, dass die Planung eingehalten werden kann.





Somit sollte doch Q2 - vor allem auch wegen Biodiesel - sehr gut ausfallen.





Wie seht ihr das?  

29.01.21 15:20
1

13 Postings, 31 Tage KZ1150Verbio in Indien

BATHINDA: As part of its efforts to mitigate the crisis-like situation arising out of crop residue burning in Punjab and Haryana, the Union


government is setting up the first compressed biogas (CBG) plant in north India in Lehragaga of Sangrur and it is expected to be commissioned in


March next year.



The CBG plant, being set up under the ‘Sustainable Alternative Towards Affordable Transportation (Satat), will convert straw into CNG. Although


the plant was initially scheduled to be commissioned in 2020-end, it got delayed following late arrival of machinery due to Covid.



According to sources, the plant authorities have started collecting paddy straw to store it at the plant, as 300 tonne stubble will be used per day in



the plant to produce 31 tonne CBG per day. The plant is being set up by Verbio India Pvt Ltd.



Five more such plants are coming up in Punjab but those may not be commissioned before early 2022. These six plants will have a combined



capacity to produce 70 tonne CBG per day by consuming 2.5 LMT paddy straw per annum. Similarly, 64 such plants are coming up in Haryana.


“RBI has included CBG in its list of priority sector lending and the SBI has started loan schemes and oil companies have agreed on a buy-back rate




of Rs 46/kg for five years... The CBG projects once commissioned will create a market for straw and provide farmers an incentive not to burn the



resource,” said former executive director at Indian Oil Corporation (IOC) and currently bio fuels adviser to the company.





The first CBG plant in India was set up in September 2019 and many such plants are already operational in Maharashtra, Gujarat and Tamil Nadu.


Environmentalist and executive director of Centre for Science and Environment Sunita Narain said, “Degradation of environment through various


means including burning of stubble is worrisome. To overcome it, there is a need to provide income to farmers for the residue and improve



environmental sustainability. We need to provide machinery to farmers for in-situ management, provide value to biomass as farmers may not burn



if they are paid for the straw.”



 

30.01.21 10:00

13 Postings, 31 Tage KZ1150Verbio Stimmung

Sentiment mit Kaufsignal

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats


verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit “Buy”. Schauen wir auf die Intensität der


Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das


Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem “Buy”-Rating. Damit e


rhält die Verbio Vereinigte Bioenergie-Aktie ein “Buy”-Rating.

Verbio Vereinigte Bioenergie: Bewertung mittels Branchenvergleich


Verbio Vereinigte Bioenergie erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 217,42 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Öl Gas &


Kraftstoffverbrauch”-Branche sind im Durchschnitt um 24,64 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +192,77 Prozent im


Branchenvergleich für Verbio Vereinigte Bioenergie bedeutet. Der “Energie”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 24,64 Prozent im letzten Jahr.

Verbio Vereinigte Bioenergie lag 192,77 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem “Buy”-


Rating in dieser Kategorie.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Verbio Vereinigte Bioenergie?

Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs?


Der gleitende Durchschnittskurs der Verbio Vereinigte Bioenergie beläuft sich mittlerweile auf 17,36 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von


40,25 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +131,85 Prozent und führt zur Bewertung “Buy”. Demgegenüber hat der GD50 für die

vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 30,15 EUR. Somit ist die Aktie mit +33,5 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein “Buy”. Damit


vergeben wir die Gesamtnote “Buy”.

Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich?


Verbio Vereinigte Bioenergie wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders


positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den


beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen


rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung


“Buy”. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 3 Sell-Signale. Dieser


Auswertung ordnen wir daher eine “Sell” Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine “Buy”-Einstufung.


Verbio Vereinigte Bioenergie kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Verbio Vereinigte Bioenergie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Verbio Vereinigte Bioenergie Aktie.  

30.01.21 13:43
1

13 Postings, 31 Tage KZ1150Verbio 2010 vs. 2020

Im Geschäftsjahr 2010 profitierte die Vereinigte BioEnergie AG (VERBIO)


von einer gestiegenen Nachfrage und erhöhte ihre Biokraftstoffproduktion


in 2010 auf 584.311 Tonnen (2009: 567.688 Tonnen).


Die Umsatzerlöse beliefen sich insgesamt auf EUR 520,6 Mio. nach EUR 501,7 Mio.


in 2009. Dabei beträgt der Umsatzanteil der Märka GmbH, die zum 1. November erstkonsolidiert wurde, EUR 11,1 Mio.



Das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich deutlich auf EUR 10,4 Mio. (2009: EUR -3,0 Mio.)


In 2020/2021 soll das EBIT bei ca. 130 Mio liegen, dann damit Faktor 13.


Und in 2010 lag der Kurs bei 3,5 €



 

30.01.21 13:52
1

13 Postings, 31 Tage KZ1150Hoffentlich wird das 2. Quartal auch gut

Q1

VERBIO Vereinigte BioEnergie meldet für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatzanstieg von 210 Millionen Euro auf mehr als


261 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte der Gewinn von 17,6 Millionen Euro auf 45,6 Millionen Euro weit mehr als verdoppelt werden.


Unter dem Strich hat VERBIO Vereinigte BioEnergie den Quartalsüberschuss von 12,1 Millionen Euro auf 31,7 Millionen Euro gesteigert. Je VERBIO


Aktie resultiert daraus ein Gewinnanstieg von 0,20 Euro auf 0,50 Euro.


Die Produktion von Biodiesel und Bioethanol sei um 11 Prozent und Biomethan um 16 Prozent gesteigert worden, meldet VERBIO. „Bedingt durch


die Investitionstätigkeit sind in den ersten drei Monaten 2020/2021 insgesamt Mittelabflüsse in Höhe von 11,2 Millionen Euro (Q1 2019/2020:


31,6 Millionen Euro) zu verzeichnen. Es handelt sich überwiegend um planmäßig erfolgte Auszahlungen für die laufenden Investitionen in Indien,


Kanada und den USA”, so das Unternehmen weiter zur Quartalsbilanz.  

30.01.21 18:06

13 Postings, 31 Tage KZ1150Verbio US 1

A German bioenergy company’s reboot would make ethanol and renewable natural gas, though questions remain about its life-cycle climate and environmental impacts.

A German bioenergy company is preparing to produce corn ethanol and renewable natural gas at the site of a failed cellulosic ethanol plant in Nevada, Iowa.


Verbio Vereinigte BioEnergie AG is building an anaerobic digester on the site that will annually convert up to 100,000 tons of corn stover — a crop leftover consisting of everything but the kernel — into a renewable fuel that can be fed into the nation’s natural gas pipeline system. Verbio hopes to begin production by fall of 2021.

The biogas, known as RNG, is more expensive to produce than conventional natural gas, but producers can turn a profit by selling credits to refineries and fuel suppliers in California, where a state low-carbon fuel standard requires annual reductions in the carbon intensity of transportation fuels.

“In a facility we own in Germany, we make ethanol and then turn around and make renewable natural gas,” said Greg Northrup, president and chief executive officer of Verbio North America. “We are just taking what we do in Germany and bringing it here to the U.S.”
 

30.01.21 18:08
1

13 Postings, 31 Tage KZ1150Verbio US 2

Verbio purchased the facility in November 2018 from DuPont Industrial Biosciences, which operated the plant for less than two years. The German

company expects initially to produce enough RNG to equal about 7 million gallons of gasoline. That will require between 75,000 and 100,000 tons of

corn stover annually, which Northrup said is readily available within 50 miles of the plant. Plans call for expanding that to possibly the equivalent of

20 million gallons of gasoline.

The other side of the operation, corn ethanol production, is likely to begin sometime in 2022, he said, topping out at 10 or 12 million gallons

annually. The residue from ethanol production will be added to the corn stover to produce RNG.

Northrup said it will be the first facility in this country to produce both ethanol and RNG, which he expects will be in demand. Oregon also has a

low-carbon fuel standard, and other states including Minnesota, New York, and Washington are considering policies similar to California’s.

 

Seite: 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... | 105   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln