finanzen.net

Wer ist bei Facebook eingestiegen !

Seite 49 von 54
neuester Beitrag: 10.01.20 06:35
eröffnet am: 20.12.14 20:15 von: Martin.Cr. Anzahl Beiträge: 1329
neuester Beitrag: 10.01.20 06:35 von: KeyKey Leser gesamt: 363442
davon Heute: 11
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 | ... | 54   

04.03.19 15:25

5589 Postings, 5830 Tage gripsBald wieder 180Euro!?

Ich tippe ja  

04.03.19 15:25

5589 Postings, 5830 Tage gripsBald wieder 180Euro!?

Ich tippe ja  

04.03.19 15:34

5589 Postings, 5830 Tage gripsSo Vollgas nach oben...

05.03.19 08:33

3108 Postings, 815 Tage KörnigSchöner Ausbruch trotz schlechtem Marktumfeld

gestern. Das gefällt mir gut und könnte durchaus noch weiter gehen.  

05.03.19 08:47

5589 Postings, 5830 Tage gripsNachmittag locker150 - 154??

Alles drinn heute...  

05.03.19 10:39

5589 Postings, 5830 Tage gripsAllen viel Erfolg mit Facebook:-)

ich bin sicher, in ein paar Jahren könnte die Aktie auf 500 - 600 EUR steigen, wenn weitere erfolgreiche Aquisitionen folgen.....

Und davon geh ich bei unserem smarten Zuckerberg mal schwer davon aus, dass der noch einige Asse im Ärmel hat und ausspielen wird...gut für uns Aktionäre...:-)

Wir werden sicher noch viel Freude an FB haben...  

05.03.19 10:53
1

5589 Postings, 5830 Tage gripsda kann sich meine Gazprom mal ein Beispiel nehmen

aber die kommt bald bestimmt auch bald  noch stark nach oben....(Nordstream 2), mehr Gas an die Chinesen, Türkei, Europa und den Rest der Welt...)  also.....einfach easy abwarten......
gibt ja auch wahrscheinlich wohl wieder lecker Dividende von GP Ende Juni/Anfang Juli, darum hab ich mir zusätzlich zu TC noch lecker Gas von Gazprom, sowie Facebook, welche für mich auf dem niedrigen Niveau auch ein klarer Kauf ist und meiner Meinung nach wie Gazprom auch ein klarer Outperformer die nächsten 2-3 Jahre werden könnte.....

Ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung, keine Kauf-oder Verk.empfehlung, wie immer:-)  

10.03.19 11:35

1696 Postings, 673 Tage neymarfacebook

11.03.19 20:51

5548 Postings, 3841 Tage tagschlaeferfacebook ist der erste börsennotierte geheimdienst

also strong buy :D

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

11.03.19 23:32
1

12832 Postings, 4046 Tage RoeckiPhänomenal ...

Facebook mit Comeback, die 160? lugen schon um die Ecke. Neue ATH nur eine Frage der Zeit.

Schade, daß an Christmas Eve und am 2-ten Weihnachtstag handeln in D nicht möglich war, super Einkaufskurse.
 

12.03.19 09:35

1696 Postings, 673 Tage neymarfacebook

I'm not interested in owning Facebook shares right now: Investor

https://www.cnbc.com/video/2019/03/12/...ares-right-now-investor.html  

14.03.19 10:19
1

3108 Postings, 815 Tage KörnigFür mich ein muss im Langzeit Depot!

Zum Glück gab es Anfang des Jahres eine Kurs Schwäche die ich für ein Einstieg nutzen konnte.  

14.03.19 12:14

656 Postings, 999 Tage Scratchiverdammt

wieder an der 154 abgeprallt.  

20.03.19 23:25
1

83 Postings, 457 Tage DataScientistHeute war Vorstellung..

.. der Oculus Rift S auf der Game Developer Conference. Wird auf einschlägigen Seiten als große Enttäuschung beschrieben da praktisch ein Downgrade zum gleichen Preis wie der Vorgänger. So wird das nichts mit dem Fortschritt im Virtual Reality Sektor. Die autarke Oculus Quest erscheint ungefähr zeitgleich und wird sicher interessanter, aber welche Strategie man mit der Rift S verfolgt ist mir (und anscheinend irgendwie jedem der sich mit dem Thema VR beschäftigt..) ziemlich unklar.  

21.03.19 21:41

107 Postings, 1781 Tage AssetpflegerInternetkonzern vs Mischkonzern

".. der Oculus Rift S auf der Game Developer Conference. Wird auf einschlägigen Seiten als große Enttäuschung beschrieben da praktisch ein Downgrade zum gleichen Preis wie der Vorgänger. So wird das nichts mit dem Fortschritt im Virtual Reality Sektor."

Facebook sollte einfach bei seinem Kerngeschäft Social Media bleiben. Dies kann man verbessern und ausbauen. Weiter hat man in diesem Bereich eine viel günstigere Kostenstruktur, als wenn man Elemente eines Industriekonzerens ausbildet indem man hardware oder Virtual reality Brillen baut. Internetkonzerne brauchen keine Warenlagerhaltung, Logistik und teuren Maschinen für die Produktion ihrer Güter und haben somit eine bessere Kostenstruktur als Industriekonzerne. Je mehr Industrieproduktion eingebaut wird, desto mehr wird dieses Bild verwässert.

Dennoch dürfte dies ganze Projekt für Facebook nur Peanuts bleiben, kaum Relevant für die Performance (Umsätze und Gewinne) des Gesamtkonzernes.  

24.03.19 17:38
2

40 Postings, 342 Tage FinanzsenfWelches Geschäftsmodell hat FB in der Zukunft?

Mark Zuckerberg, CEO und Gründer von Facebook, hat sich am 6. März 2019 in einem Essay zur Zukunft von Facebook geäußert.

Er beschreibt die Vision einer privaten Messaging und Social Network Plattform. Eine Vision, die im Widerspruch zum aktuellen Geschäftsmodell steht und wohl auch von den drohenden Folgen der Datenskandale der letzten Jahre getrieben ist.

Zuckerberg äußert sich nicht klar, wie Facebook in einem intimen, verschlüsselten, privaten Messaging-Umfeld zukünftig Geld verdienen möchte. Wo doch aktuell fast der gesamte Umsatz durch den Verkauf von Daten an Werbetreibende erzielt wird.


Er macht jedoch folgende Aussage:

We plan to build this the way we've developed WhatsApp: focus on the most fundamental and private use case -- messaging -- make it as secure as possible, and then build more ways for people to interact on top of that, including calls, video chats, groups, stories, businesses, payments, commerce, and ultimately a platform for many other kinds of private services.



Für mich ist die langfristige Richtung klar: Zuckerberg hat sich die WeChat App des chinesischen Tencent Konzerns zum Vorbild genommen. Eine All-in-One App. Die von Facebook vor einigen Wochen angekündigte Vereinheitlichung der technischen Plattform von Whatsapp, Instagram und Facebook ist dafür ein wichtiger Baustein.

Das zukünftig wirklich eine geschützte, private Kommunikation mittels Facebook möglich sein wird, ohne dass Werbetreibende auf diese Kommunikation Zugriff haben, das darf jedoch stark bezweifelt werden. Zuckerberg wird wohl kaum auf Werbeumsätze von über USD 50 Mrd. verzichten wollen (siehe FB Geschäftsbericht 2018).

Wie seht ihr die zukünftige Entwicklung des Geschäftsmodells bei Facebook?

(Hier geht es zu meiner Facebook-Analyse: https://www.finanzsenf.de/2018/12/21/...-los-mit-dir-mark-zuckerberg/ )


 

28.03.19 10:31
2

855 Postings, 2182 Tage nelsonmantzWas soll denn die Alternative sein

Momentan wird ja wieder die Panik geschoben, dass Facebook das neue Myspace wird, siehe der Aktionär (link hier auf ariva.de). Die Nutzer sollen sich alle betrogen fühlen, weil ihre Daten ja weitergegeben wurden... Ganz ehrlich, wer glaubt sich online irgendwo auf einer Social Media Plattform anmelden zu können ohne Gegenleistung zu bringen,  der ist m.M.n. sowieso ziemlich naiv... Ich nutze den FB-Service und kann damit gut leben, dass mir im Gegenzug Werbeprodukte angeboten werden. Was soll denn die Alternative sein? Entweder man muss einen monatlichen Beitrag bezahlen oder man lebt mit der zugeschnittenen Werbung... Facebook ist ein Unternehmen, wie jedes andere auch und daher ist es einfach logisch (und gerecht!), dass sie sich finanzieren müssen... Ich persönlich kenne niemanden, der sich bei FB abgemeldet hat, wegen diesem ?Datenskandal?. Natürlich gibt es diese User, aber ich denke die Zahl ist eher gering...

Was soll denn die Alternative zu Social Media sein? Wenn es nach den Politikern geht, dann schreiben wir bald alle wieder lediglich E-Mails und Postbriefe, um die Kommunikation aufrecht zuerhalten...  

28.03.19 11:50
2

107 Postings, 1781 Tage AssetpflegerViel heiße Luft

Datenskandale, Verbotsfantasien von Provinzpolitikern und nicht fundierte Behauptungen vom Ende Facebooks sind die ständige Begleitmusik von Facebooks unaufhörlichem Aufstieg.

Wie ich hier schon gepostet habe steigt die Zahl der täglich aktiven User bei Facebook seit Jahren und auch aktuell noch. Die Gewinne haben sich von 2014-2018 mehr als versiebenfacht auf 22.111 Mio $ in 2018.

In dem rechtlich komplexen Feld Internetökonomie und Social Media wird man sich jeden Monat zahlreiche Gerüchte und Fantasien anhören müssen. Viele davon sind mutmaßlich auf den Neid derer zurückzuführen, die weniger erfolgreich sind als Facebook. Für diese Misstöne wird man mit erstklassigen Wachtumschancen entschädigt.  

29.03.19 12:16

656 Postings, 999 Tage Scratchibei 153?

Bin ich raus sie ist jetzt 3 mal an der Marke abgeprallt und 2019 wird denk ich insgesamt kein tolles Börsenjahr.

 

04.04.19 10:03

1696 Postings, 673 Tage neymarFacebook

Ein millionenschwerer Rocker rechnet mit Facebook ab

https://www.nzz.ch/feuilleton/...schwere-rocker-rechnet-ab-ld.1470172
 

16.04.19 10:55

3108 Postings, 815 Tage KörnigScratchi

Mal locker bis fast 160,00 ? durch gekommen. Denke dieses Jahr wir mindestens ein neues ATH kommen.  

24.04.19 22:11
2

7562 Postings, 591 Tage DressageQueenYes! Nach Twitter und Snap war das auch nicht ...

verwunderlich!  Top Zahlen :)  

24.04.19 23:17
2

Clubmitglied, 378599 Postings, 2037 Tage youmake222Facebook übertrifft mit Quartalszahlen Erwartungen

Facebook hat nach Börsenschluss an der Wall Street seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt und die Erwartungen knapp übertroffen. Der Social-Media-Gigant vermeldete einen Umsatz von 15,08 Milliarden US-Dollar, erwarten worden waren 14,9 Milliarden Dollar. Die Aktie legte nachbörslich um knapp vi ...
 

25.04.19 09:26

3108 Postings, 815 Tage KörnigSehr cool, ich bin weiter voll investiert!

Bewertung ist immer noch im Grünen Bereich für dieses Wachstum, m.m.n.  

Seite: 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 | ... | 54   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866