Norcom hebt ab - 525030

Seite 1 von 238
neuester Beitrag: 30.07.21 14:08
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5933
neuester Beitrag: 30.07.21 14:08 von: sportsstar Leser gesamt: 1443987
davon Heute: 16
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238   

26.01.06 16:04
35

63288 Postings, 6641 Tage Don RumataNorcom hebt ab - 525030

Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238   
5907 Postings ausgeblendet.

02.07.21 23:17

125 Postings, 393 Tage MBrWSo ist das...

... wenn Titel steigen ohne dass nennenswerte News vorlegen, auf den grundlosen Anstieg folgt zeitnah wieder Südkurs...  

13.07.21 11:31

125 Postings, 393 Tage MBrWAlles ganz nett..

... aber solange NorCom Aufträge aus der öffentlichen Hand bekommt, wird der Gewinn übersichtlich sein. Man hat zwar Aufträge, aber die Zahlungshöhe öffentlicher Auftraggeber ist mau. Man kann Aufträge nur per öffentlicher Ausschreibung ergattern und die laufen nach dem Prinzip, der Billigste bekommt den Zuschlag. Einen Trendwechsel zu höheren Kursen wird wohl erst kommen, wenn ein nennenswert grosser Player aus der Wirtschaft einen Auftrag erteilt. Solange wird der Titel im Tiefflug verharren.... Der Südkurs ist ja schon wieder eingeschlagen und positive News haben kaum Auswirkung auf den Kurs, zumindest nicht, in der Höhe des zurück liegenden Kurshochs.  

13.07.21 17:07

125 Postings, 393 Tage MBrWNicht schlecht..

und ehrlich: Moderates Umsachswachstum. Nette Formulierung für #Na ja, geht so.# KI ist das Zukunftsthema, da muss was gehen. Wie gesagt, ein Big Player muss her. Aber heute sieht es ja gut aus. Freu.  

13.07.21 17:09

125 Postings, 393 Tage MBrWSorry, Umsatzwachstum

sollte es heißen...  

13.07.21 18:57

922 Postings, 2184 Tage CDee...

Vor allem "hot-stock" :)... Hier geht was kurzfristig!  

14.07.21 09:33

922 Postings, 2184 Tage CDee...

jetzt schnurrt das Kätzchen.... heute noch die 15 EUR?  

14.07.21 09:37

561 Postings, 3098 Tage DaytraiderKursanstieg

Ich denke der Artikel des Aktionärs ist aber nicht ursächlich für den Anstieg.

Wäre tatsächlich auch besser wenn es etwas Fundamentales ist und kein Gezocke.  

14.07.21 11:47

922 Postings, 2184 Tage CDee...

wie vorhin geschrieben, heute ist die 15 EUR noch fällig .... man muss es nur oft genug schreiben ;)  

14.07.21 11:51

922 Postings, 2184 Tage CDee...

das xetra orderbuch sieht nach oben keinerlei beschränkung :)... also kann ganz schnell gehen  

14.07.21 13:04

125 Postings, 393 Tage MBrWIch sag nur:

Holla, die Waldfee. Keine Ahnung warum das Ding so abgeht. War Elon Musk da und hat Guten Tag gesagt? Wir wissen es nicht. Egal, die Richtung stimmt.....  

14.07.21 14:13
1

4 Postings, 977 Tage Fab B.Guter Support von der Aktionär!

Also besser hätten die Autoren von der Aktionär den Artikel gestern nicht timen können. Die Aktie machte gerade Anstalten aus ner mehrjährigen Seitwärtsbewegung auszubrechen und dann kommt so ein Artikel...Wenn nun die unlimitierten Marketorders von Aktionär Lesern auf so eine Smallcap Bude treffen, die von der Anzahl der gehandelten Aktien gar nicht liquide genug für so ein Ordervolumen ist, dann geht es meist erstmal schnell.

Wichtig ist aber nun, dass der Ausbruch in den nächsten Wochen nachhaltig wird. Das heißt entweder gute fundamentale Unterstützung von der Unternehmensseite (Personal stockt Norcom zmd. zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder ordentlich auf) oder der Aktionär schreibt Norcom im Wochentakt nun in den Himmel (hat ja 2017/2018 auch geklappt).

Ich bin auf jeden Fall gerne mit dabei, aber auch schon seit über nem Jahr investiert (Einstandskurs unter 10). Werde die Aktien aber nun nicht einfach an die Aktionärleser abgeben, sondern bleibe natürlich noch mit im Boot.

 

14.07.21 16:58

208 Postings, 1764 Tage NuAberZuFundamental

Logisch geht es jetzt schnell. Norcom hat die Aufmerksamkeit bekommen, die Norcom verdient. Durch den Aktionär.
Die Aufträge der letzten Monate sind allerdings real...damit ist der Anstieg auch unterfüttert.  

14.07.21 17:56

396 Postings, 1268 Tage MänkWelche Aufträge?

Welche Aufträge mit einem höheren Volumen wurden denn letztes Quartal veröffentlich?

Ein UN mit einer Marktkapitalisierung von unter 50 Mio. kann leicht gepusht werden! Und ein Vergleich zu Palantir oder Nividia ist auch ein bisschen weit hergeholt und absolut utopisch?

Fundamental ist der Anstieg bestimmt nicht mit Aufträgen hinterlegt!  

14.07.21 18:55

208 Postings, 1764 Tage NuAberZuHere you are...

https://www.norcom.de/ad-hoc-presse-mitteilungen

Und man stellt in diesem Jahr rund 20 neue Mitarbeiter ein...meine ich, wurde gesagt.  

14.07.21 19:11

922 Postings, 2184 Tage CDee...

Sehe ich auch so, mänk. Derzeit ist da noch gar nichts unterfüttert mit Aufträgen. Ohne gepushe vom Aktionär wäre nichts passiert mit dem Kurs. Daher wäre ich nach 50% plus innerhalb weniger Tage erst einmal äußerst vorsichtig.  

15.07.21 09:18
2

208 Postings, 1764 Tage NuAberZuJo

Natürlich vorsichtig...wir kennen die starke Vola von vor einigen Jahren...traden kann man versuchen...hoch raus, tief rein...wem es gelingt. Ich empfehle einen Grundstock immer zu halten. Über die aktuellen Aufträge kann man streiten...bis sie sich im Umsatz zeigen...das Norcom aktuell pro Monat zwei bis drei Mitarbeiter einstellt wurde ausgesprochen.
Ich spekuliere auf Nachrichten zu neuen Branche Legaltech. Auch hier gibt es Aussagen in Monatsreporten. Gehandelt wird dies noch nicht.  

15.07.21 10:00

922 Postings, 2184 Tage CDee....

Offenbar bleibt es doch erst einmal nachhaltig... hätte ich nicht erwartet... mit kleiner Posi bleibe ich mal dabei... 17-18 EUR sind kurzfristig noch drin, mehr glaube ich nicht ohne weitere News... für den längeren Zeithorizont ist natürlich deutlich mehr drin...  

20.07.21 07:27

3 Postings, 2324 Tage hargloGuten Morgen

wie sind heute die Vorzeichen ?
war ja gestern nicht so toll :-(  

20.07.21 13:12

4 Postings, 977 Tage Fab B.Vorzeichen nach Norcom Korrektur

Also gestern war es ein düsterer Tag am gesamten Markt. Für heute kann ich dir leider nichts sagen, das hängt wahrscheinlich auch vom Gesamtmarkt ab.

-Fundamental gab es nichts neues.
-Technisch hält sich die Norcom Aktie eigentlich ganz gut. Wir haben n Ausbruch aus ner Seitwärtsbewegung gesehen, der nun teilweise wieder abverkauft wurde. Aktuell steht die Aktie mit 12 Euro sogar am gern gehandelten 61,8 Retracement, es könnte also auch gut sein, dass sich hier schon Käufer finden. Allgemein würde ich sagen, dass solange die Aktie über dem Ausbruchsniveau bei ca. 10,80 - 11,20 Euro bleibt, wird es wohl mittelfristig nochmal wieder nach oben gehen, da dies die Ausbruchsbewegung bestätigt und nachhaltiger erscheinen lässt.

Letztendlich steht und fällt der Kurs aber mit der fundamentalen Entwicklung und der Perspektive...dazu gab es zuletzt keine Neuigkeiten.

Viele Grüße!  

20.07.21 23:44

208 Postings, 1764 Tage NuAberZuVielleicht schon Morgen

Starker nachbörslicher Handel...zum Schluss, 10% hoch...Nachrichten noch nicht zu finden.  

26.07.21 17:38

125 Postings, 393 Tage MBrWOh Mann...

Der Titel kann einen echt stressen und wieder ordentlich abwärts.  

30.07.21 14:08

31050 Postings, 7246 Tage sportsstarKönnte sich jetzt aber bereits ausgependelt haben

und womöglich den Ausbruch dann zeitnah technisch bestätigen. Gap-Close erfolgreich gewesen und auf Ausbruchsniveau wieder gedreht im kurzfristigen Bild.  
Angehängte Grafik:
norcom.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
norcom.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln