finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1 von 1873
neuester Beitrag: 23.01.20 23:29
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 46815
neuester Beitrag: 23.01.20 23:29 von: Lucky79 Leser gesamt: 9488889
davon Heute: 595
bewertet mit 110 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1871 | 1872 | 1873 | 1873   

09.12.07 12:08
110

981 Postings, 4954 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1871 | 1872 | 1873 | 1873   
46789 Postings ausgeblendet.

23.01.20 17:15
1

75 Postings, 286 Tage VkingK92Kurs

An die, die es sonst nicht verstanden haben (Raider).
Schau dir die Marktkapitalisierung an wohin soll der Kurs noch fallen?

6,50 ? Warum nicht 3 Euro ? Warum nicht 10 oder 12 ?

Das Ding ist unter 16 Euro unterberwertet.
D.H. Ihr bekommt mehr für euer geld, wenn ihr unter 16 Euro diese Aktie kauft.

Gazprom macht 20 Mrd. Euro Gewinn.
Dies entspricht ungefährt den Gewinn von VW Konzern + BMW Konzern.

Daimler wahrscheinlich auch noch bald, dann macht ein Russisches Konzern Mehr Gewinn als die Autostadt Deutschland.

 

23.01.20 17:24

212 Postings, 940 Tage DjangokillerJetzt Rappelt's

in der Kiste, NS 2 hin und her, und viele tausende Millionen verdienen am Gas , und Dividende 50% und viel Bla Bla Bla, jetzt ist wichtig das die 6,50 ? halten,
sonst wird's wieder Böse Enden !!  

23.01.20 17:42

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79#46785 er zahlt womöglich dafür Geld...

23.01.20 17:44
1

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Felix Haupt u. Ratgeber...

sind SPAMMER.... zocken Anleger ab...
und leiten mit ihren Überschriften bewusst in die Irre.

Gar nicht lesen... ignorieren.
 

23.01.20 17:46

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Ach ja u. überhaupt zieht uns heute diese

Corona Viren Panik extrem runter...

Würde es nicht überbewerten.  

23.01.20 17:54
2

126 Postings, 422 Tage BeenSeit tagen

Hab ich nicht eine Aktie grün im Depot. Jeden Tag alles abwärts. Und heute auch noch Gazprom mit so nem fetten Abschlag...
 

23.01.20 18:05
1

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Business ist going on...

18 Schiffsladungen LNG werden zum Kauf angeboten...

https://www.lngworldnews.com/...tenders-18-lng-transshipment-cargoes/


 

23.01.20 18:07

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Und davor haben die Anleger auch wieder

23.01.20 18:15
1

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Lowest prices since 5 months...

Surgutneftegaz hat Probleme mit Absatz...

https://www.hellenicshippingnews.com/...-lowest-premiums-in-5-months/

Etwas drückt derzeit die Ölmärkte...


 

23.01.20 19:05

7074 Postings, 7390 Tage bauwiDiversifizieren Guys!

Habt Ihr alles in GAZ und Öl? US -High Techs laden den Turbo!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.01.20 19:11
1

116 Postings, 51 Tage Gisa2Ich hab mir

angeguckt, welch Mengen an Gazprom ADR bei Tradegate über den Tresen gehen. Das sind fast nur 3stellige Häufchen, d. h. wohl, es sind die Kleinstanleger mit den zittrigen Händchen. Und sie verscherbeln ihren Bestand zuletzt für 6,926 EU, dabei steht der Schlusskurs in Moskau umgerechnet bei 6,97 EU. (    239.30-3.55% RUB X 2)    

https://www.wallstreet-online.de/aktien/gazprom-aktie/times-and-sales
https://www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/

 

23.01.20 19:19
1

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverNicht irre machen lassen bei einer Konsolidierung

Irgendwelche Gasfirmen werden bald vom Markt verschwinden und ich nehme Mal stark an, dass dies Firmen aus den USA sein werden.
Trump versucht den Gasverbrauch in den USA zu erhöhen.
Vor allem die Autos sollen dort auf Gas umrüsten.  

23.01.20 19:25
2

16 Postings, 324 Tage RagnarokXGas

Hat jemand von euch "Experten" eigentlich mal mit den wichtigen Dingen beschäftigt, statt die Wasserstoffutopie zu träumen ?
Gazprom hat ein 50 Jahre altes Pipelinenetz, in den nächsten max 5 Jahren müssen voraussichtlich mehrere 10000 (!) km (!) Pipeline erneuert werden. Und das ist schon kritisch, denn diese Pipeline sind absolut am Ende der Lebendauer (max 60 Jahre lt Gazprom eigener Studie).

In den letzten Jahren wurden jährlich ich glaub zwischen 800 und 1500 km erneuert.

Das wird den ein oder anderen Taler kosten. Es ist denkbar, dass die Divi zusammengestrichen wird. Ganz so rosig wie hier seit 20 Jahren geschrieben ist die Perspektive nicht.  

23.01.20 19:27

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79#46802 psst... aber nicht weitersagen...

Amis scheinen gemerkt zu haben, dass man aus Erdgas / LNG
H2 extrahieren kann um damit Brennstoffzellen zu betreiben...


Jetzt verkauft erstmal Gazprom diese riesenmenge LNG...
wahrscheinlich an die US Boys..  :-)

 

23.01.20 19:29

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79#46803 diese Pipelines...

können aber einfach verlegt werden....
ohne US Sanktionen zu fürchten...

und somit läuft das ganze doch eher unspektakulär ab...!


Die paar Taler hat Gazprom... glaub mirs.  

23.01.20 19:29

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverErstmal aktuelles Kohlekraftwerke schließen in USA

Der niedrige Gaspreis ist der perfekte Sturm für die Kohlekraftwerke.

Die USA werden im Rahmen des neuen Handelsabkommens mit China große Mengen Öl und Gas in die Volksrepublik liefern. Im Gegenzug lässt Peking den Joint-Venture-Zwang für ausländische Investoren fallen und amerikanische Bohrfirmen ins Land. Es könnte die Blaupause sein für ?TTIP light?.  

23.01.20 20:05

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverIm Bericht über Pipelines steht

Das diese 10 Jahre länger betrieben werden können als gedacht und eine Überholung einer Pipeline bis zu 1 Jahr dauern kann.

Eine Frohe kann die Pipeline bei Nutzung kontrollieren.

 

23.01.20 20:31
2

417 Postings, 6651 Tage gandalf012Nach diesem Video war ich raus ...

Dividenden hin oder her...


https://youtu.be/2b3ttqYDwF0  

23.01.20 20:52
1

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverGucke mir gerade das Video an Gandalf

Sehr interessant zum Thema Batterien und S-Kurven.

Ich wollte Dich aber darauf hinweisen, dass der große Markt gerade Gasspeicherwerke sind, weil
7,500 m² Gas billiger 10.000 KW erzeugen als 10.000m² Kohle für diese 10.000 KW.
Kohlezeitalter endet hier über den Preis. Erdgas ersetzt Kohle.

 

23.01.20 21:25
1

75 Postings, 286 Tage VkingK92Gasspeicher

Die Kapazität in Frankreich schmilzt so schnell wie seit Jahren nicht mehr.
https://agsi.gie.eu/#/historical/FR

in Italien ist es ähnlich.
https://agsi.gie.eu/#/historical/IT

In Niederlande wurde was geklaut?
Ein Sprung von 70% auf 33%
https://agsi.gie.eu/#/historical/NL

Ich bin mal gespannt was zum Ende des Jahres passiert.
Und woher die Länder Ihren GAS bekommen.

In Deutschland ist es entspannter, zu knappe 90% gefüllt.  

23.01.20 21:31

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverErdgaskraftwerke braucht man zu Grünenergie

In 7 Minuten aus eigener Kraft hochfahrbar. Nach 1 Stunde auf Volllast betreibbar und nur durch diese Technik können Stromkreisläufe neu gestartet werden. Das vergessen immer Viele. Solarkraftwerke und Windenergie können keine Stromkreisläufe nach einem Zusammenbruch aufbauen. Weil der Strom kaum Schwankungen dabei unterliegen darf.  

23.01.20 21:48

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverDas Video erklärt es mit Grundlast usw.

23.01.20 21:51

5291 Postings, 1057 Tage USBDriverBlockheizkraftwerk dezentral und Umgebung Umwelt


https://www.youtube.com/watch?v=4eB3QU65EpM  

23.01.20 22:32
1

417 Postings, 6651 Tage gandalf012Ich bitte um Entschuldigung

Ich habe mich im Video-link geirrt. Hier kommt der richtige Link.

https://youtu.be/WvuhuEL-eQQ

Wer sich das ansieht und es versteht was das für Konsequenzen hat, wird sich das Investment in Gas mindestens nochmals durchrechnen müssen. ...

ganz wichtig... keiner behauptet dass Gas ab morgen überflüssig sein wird, nur sehe ich hierin keine Grundlage für steigenden Preise Und das ist die Grundlage für steigende Dividenden.
 

23.01.20 23:29

37680 Postings, 2069 Tage Lucky79Milde ausgedrückt ist das Video...

eigentlich Propaganda für die Grünen....   ;-)

... da Umweltschäden durch das zupflastern der Landschaft mit Solarmodulen
mal wieder nicht berücksichtigt werden...

Ohne Gas gehts nicht...

und außerdem wird das Erdgas auch für H2 Technik gebraucht...

Und von Heute auf Morgen wird die von Merkel in Grünenmanier heute propagierte
"Transformation" auch nicht stattfinden...


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1871 | 1872 | 1873 | 1873   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
PowerCell Sweden ABA14TK6
Siemens AG723610
XiaomiA2JNY1
Apple Inc.865985
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81