Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 1 von 50
neuester Beitrag: 29.11.20 19:20
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1230
neuester Beitrag: 29.11.20 19:20 von: zapzarapp Leser gesamt: 375777
davon Heute: 258
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50   

30.10.16 18:03
7

804 Postings, 5405 Tage DoppelDSiltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-?, jetzt bei über 31,-?. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-?, aber auch 22,-? sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50   
1204 Postings ausgeblendet.

19.02.20 19:59

64724 Postings, 7703 Tage KickySiltronic Deutsche Bank Halten mit KZ 95

19.02.20 21:11

47 Postings, 3964 Tage Mersel10Komisch?!

Was hat sich seit der Umsatzwarnung von Apple seit gestern geändert das die Performance heute so gut ist.  

25.02.20 21:08

4198 Postings, 1120 Tage KörnigÜbel was hier geht. Vielleicht ein

Kaufkanidat für mich, sobald die Lage etwas besser wird  

26.02.20 08:12
1

62 Postings, 1280 Tage jungerEinsteigerTiming Nachkauf?

Bin jetzt seit dem 50er Bereich mit dabei.
Ärgere mich mega über den jetzigen Abschlag aber oke, den richtigen Einstiegs- bzw. Ausstiegszeitpunkt zu finden hab ich mehrmal verkackt.

Über den Elektronikbereich mach ich mir in Zukunft Null sorgen.
Frage mich aber wann nachkaufen?
Würde mal vermuten den 70er Bereich sieht man nochmal.
Was meint ihr?  

27.02.20 12:57
1

64724 Postings, 7703 Tage KickyBerichtsart: nächster Quartalsbericht 29.10.2020

https://www.dgap.de/dgap/News/afr/...chenmitteilungen/?newsID=1283473

ich würde noch warten nachdem auch Microsoft die Guidance gesenkt hat  

09.03.20 11:14
5

Clubmitglied, 9732 Postings, 2453 Tage Berliner_Kid

Ich warte auf 60?, vorher kaufe ich hier nichts.  

09.03.20 11:26

261 Postings, 1091 Tage kid7Berliner

bin halt Laie aber in den nächsten Wochen vielleicht sogar Monaten kauf ich keine Aktien. Für 60? hast du dann aber 5% Dividende...Habe letztes Jahr vor HV keine Aktien verkauft genau aus diesem Grund und danach außer Dividenden war ich in dickem Minus.  Siltronic ist wie Aixtron seeeehr volatil  

09.03.20 12:19
2

Clubmitglied, 9732 Postings, 2453 Tage Berliner_kid7

zurzeit kann man nichts wissen, ist gerade ein Chaos, und der Preis der Aktien hat nichts mehr mit "fair oder unfair" zu tun! Ich beobachte, habe mir eine Liste mit Aktien erstellt, wo ich Potenzial sehe (nur >5% Dividende-zahlenden-Aktien) und erst mal wird nur beobachtet. Man muss gerade sehr aufpassen, auch wenn die Märkte wieder für paar Tage steigen, bedeutet halt nichts, die können danach noch mehr korrigieren. Das war bei der letzten Finanzkrise genau so gewesen.  

09.03.20 13:15
1

1211 Postings, 1117 Tage Teebeutel_Und vor gerade mal 2 Wochen standen wir bei 103?

Hätte verkaufen sollen, war kurz davor war dann aber zu gierig lol. Gab ja ständig neue ATHs.  

10.03.20 10:39
1

1672 Postings, 1249 Tage Frühstücksei@Teebeutel

Das ist das große Problem.....während man woanders für sein Geld mehr oder weniger nichts mehr bekommt sind einem dann 30,40,50,60 oder 100% nicht genug.  

23.03.20 11:27

1298 Postings, 3161 Tage bolllingerpotentell hohe Falltiefe....

 
Angehängte Grafik:
chart_free_siltronic.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_free_siltronic.png

28.04.20 12:45

64724 Postings, 7703 Tage KickySiltronic: Quartalsgewinn hat sich gegenüber 2019

fast halbiert- die Aktie steigt 8%
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=142107
"Siltronic meldet Zahlen für das erste Quartal 2020. Der Umsatz ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 354,4 Millionen Euro auf 300,1 Millionen Euro gefallen. Auch die Ergebnisse des Konzerns sind deutlich unter Druck geraten. Vor Zinsen und Steuern meldet Siltronic einen operativen Quartalsgewinn von 53,3 Millionen Euro nach 103,4 Millionen Euro im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Unter dem Strich rutscht der Quartalsgewinn des süddeutschen Konzerns von 87,6 Millionen Euro auf 46 Millionen Euro...
der Rückgang des Finanzergebnisses ist in den bis zum Stichtag 31. März 2020 rückläufigen Finanzmärkten begründet?, so Siltronic."
 

18.06.20 09:48

391 Postings, 1742 Tage 906866 ALVs sind mittlerweile fast komplett raus

Nachdem die Quote im Oktober noch bei über 8% lag, ist sie in den letzten Monaten rasant auf 0,56% gefallen. Das bedeutet wohl, dass Bankhäuser erwarten, dass sich die operative Situation im Zuge eines neuen Aufwärtszyklus wieder deutlich verbessern wird.  
Angehängte Grafik:
lvs.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
lvs.png

18.06.20 10:02

391 Postings, 1742 Tage 906866 ABranchenbewertung

Ich habe mal einen Peergroupvergleich in der Branche durchgeführt. Demnach sind Micron und Siltronic derzeit am Attraktivsten bewertet, während AMD und Nvidia sehr teuer erscheinen.  
Angehängte Grafik:
halbleiter_peergroup.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
halbleiter_peergroup.png

23.06.20 14:52
1

1085 Postings, 3399 Tage G.MetzelInteressante Übersicht!

Wobei gerade Siltronic da nicht wirklich hineingehören. ;)

Alle anderen sind reine Chipdesigner (die meisten), oder Chipdesigner+Fertiger. Siltronic entwickelt oder fertigt keine Halbleiter, sondern ist als Hersteller der dafür benötigten Siliziumwafer in der Zuliefererindustrie. Das ist ein bisschen wie der vergleich zwischen Audi, Daimler, BMW und Conti. Nur die ersten drei entwickeln und produzieren Autos.

Aber das nur als Hinweis, nicht als Kritik.  

26.08.20 12:55

1131 Postings, 2747 Tage chaculBin

jetzt eingestiegen. Das Gap nach der Hochstufung von Credit Suisse von gestern ist nun auch geschlossen. Kann sein, dass es noch kurz unter die 75? geht, dort kaufe ich dann die letzte Posi nach. Nach oben gibt es erste Hürden bei 80,26? bis 81,26?. Darüber wäre dann wieder deutlich Luft nach oben.  

02.09.20 11:07

64724 Postings, 7703 Tage KickySiltronic Jefferies mit Buy KZ 105

https://www.ariva.de/news/...ie-und-speicherchip-preise-geben-8704414

"Börsianer verwiesen auf erstmals seit einigen Monaten wieder anziehende Preise für DRAM-Chips. "Sollte das zum Trend werden, wäre dies ein positiver Kurstreiber für Siltronic als Zulieferer von Wafern für die Chipindustrie", so ein Marktteilnehmer. Denn derzeit werde für das dritte und vierte Quartal noch ein Rückgang erwartet.

In Speicherchip-Segment rechnet Jefferies-Analyst Constantin Hesse mit einer solchen Markterholung. Er startete die Beobachtung der Siltronic-Aktien am Mittwoch mit einer Kaufempfehlung. Außerdem sieht er das starke Wachstum im Bereich Datencenter und den Wechsel zum Mobilfunkstandard 5G als starke Triebfedern für den Waferhersteller.

Kombiniert mit einer besseren Preisdisziplin für Waferprodukte, die sich im zweiten Quartal schon gezeigt habe, rechnet Hesse 2021 mit einem weiteren Margenanstieg..."  

25.09.20 13:23

740 Postings, 1250 Tage Flash88ich habe mich

Jetzt schon länger nicht mit siltronic beschäftigt. Was ist im Moment das Problem? Ist was negatives passiert oder wird siltronic vom Gesamtmarkt nach unten gezogen  

25.09.20 16:42

43 Postings, 195 Tage fbo|229266538Unverst?ndnis

Habe ich mich auch gefragt - fast 10% diese Woche verloren ohne irgendwelche News. Fand die Quartalszahlen gar nicht so mies wie sie gemacht wurden, Analysten gehen von einer Steigerung der Wafer Preise im 2 Halbjahr aus und die Kursziele liegen teilweise bei 105 €. Verstehe diese schwache Entwicklung echt nicht aber wenn die noch auf 65€ fällt baue ich mal eine erste Position auf.

 

28.09.20 15:29

64724 Postings, 7703 Tage KickyDWS erhöht Stimmrechtsanteile

s.ariva news  

26.11.20 23:20

391 Postings, 1742 Tage 906866 AWitzig

Kaum hat das Forum hier die Aktie abgeschrieben, geht es endlich mal wieder impulsiv aufwärts.  

27.11.20 09:17

1085 Postings, 3399 Tage G.MetzelAber warum eigentlich?

Ich freu mich ja, aber bin verwundert.

Einen knappen Monat nach den letzten Zahlen rafft der Markt plötzlich, dass die Stimmung in der Halbleiterbranche gut ist und dass es hier auch nicht finster aussieht?

Glaub ich nicht, also welche Meldung habe ich verpasst?

 

27.11.20 10:17
1

391 Postings, 1742 Tage 906866 AJa ich verstehe ich auch nicht wirklich

Es wird immer so schön behauptet, dass die Börse in die Zukunft schauen würde, aber anscheinend nicht in der Halbleiterbranche. Erst der Wahlsieg von Biden scheint bislang eine kleine Sektorrotation bewirkt zu haben. Vermutlich geht der Markt davon aus, dass unter Biden die politischen Risken mit China deutlich abnehmen. Der Handelsstreit hatte Siltronic ja auch ziemlich belastet. Ähnlich sieht es auch bei Micron aus. 2 Jahre lang volatil seitwärts und jetzt baut sich endlich wieder Momentum auf. Wenn ich mir die aktuellen Schätzungen von Siltronic anschaue, sehe ich viel Überraschungspotenzial, wenn der Zyklus an Dynamik gewinnt.  

29.11.20 19:20

78 Postings, 3729 Tage zapzarappAch so... eine Übernahme steht ins Haus.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln