finanzen.net

Kapsch TrafficCom AG,deutl.Steigerung.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.03.19 10:58
eröffnet am: 27.08.07 09:13 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 26.03.19 10:58 von: karas Leser gesamt: 15912
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

27.08.07 09:13
3

17100 Postings, 5232 Tage Peddy78Kapsch TrafficCom AG,deutl.Steigerung.

News - 27.08.07 08:51
euro adhoc: Kapsch TrafficCom AG (deutsch)

euro adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Kapsch TrafficCom AG: Erstes Quartal im Wirtschaftsjahr 2007/08

Nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Japan



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

27.08.2007

Wien, 27. August 2007. Die Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) zieht eine positive Bilanz über das am 30. Juni 2007 zu Ende gegangene erste Quartal des Wirtschaftsjahres 2007/08, in dem Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert werden konnten.

Umsatz und Ergebnis deutlich verbessert Die am 1. Jänner 2007 erfolgte Inbetriebnahme der Phase I des landesweiten tschechischen LKW-Mautsystems sowie ein hohes Volumen an Komponenten-Verkäufen (Components Sales) führten zu einer deutlichen Steigerung des Gesamtumsatzes, der sich in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres von 27,3 Mio. EUR um 24 % auf 33,8 Mio. EUR erhöhte. Nach Segmenten trug das Segment RSP (Road Solution Projects) EUR 7,3 Mio. oder 21,6 % zum Gesamtumsatz bei (Q1 2006/07: EUR 7,6 Mio.). Bedingt durch den kommerziellen Betrieb und das Komponentengeschäft der Phase I des landesweiten tschechischen LKW-Mautsystems sowie das Folgegeschäft in Chile erhöhte KapschTrafficCom den Umsatz im Segment SEC (Services, System Extensions and Components Sales) um mehr als 47% von EUR 15,9 Mio. auf EUR 23,4 Mio. Das Segment SEC trug damit 69,2 % zum Gesamtumsatz bei. EUR 3,2 Mio. (Q1 2006/07: EUR 3,9 Mio.). Das dritte Segment OTH (Others) steuerte 9,5% zum Gesamtumsatz bei.

Kapsch TrafficCom konnte im ersten Quartal das bereinigte EBITDA (Betriebsergebnis vor Abschreibungen) gegenüber der Vergleichperiode des Vorjahres um 34 % von EUR 4,0 Mio. auf EUR 5,3 Mio. steigern. Das bereinigte EBIT (Betriebsergebnis) erhöhte sich um 46 % auf EUR 4,4 Mio. (Q1 2006/07: EUR 3,0).

Das Segment RSP erreichte ein bereinigtes EBIT von EUR 0,1 Mio. Der Rückgang in diesem Segment ist vor allem auf Vorarbeiten für die Teilnahme an Ausschreibungen für anstehende Großprojekte im zentral- und osteuropäischen Raum zurückzuführen. Das zusätzliche Geschäftsvolumen des Betreiber-, Service- und Komponentengeschäftes resultierte im Segment SEC in einem EBIT-Anstieg um 77,3 % auf EUR 3,9 Mio. Im Segment OTH konnte mit einem ausgeglichenen Ergebnis eine Ergebnisverbesserung von EUR 0,2 Mio. erreicht werden. Das Ergebnis vor Steuern der Kapsch TrafficCom stieg von EUR 3,1 Mio. auf 4,0 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern konnte von EUR 2,2 Mio. auf EUR 2,9 Mio., das Periodenergebnis von EUR 1,8 Mio. auf EUR 2,9 Mio. gesteigert werden.

Vermögenslage Die Bilanz zum 30.6.2007 zeigt bedingt durch den erfolgreichen Börsegang der Kapsch TrafficCom AG ein deutlich verändertes Bild. So konnte durch den Börsegang eine signifikante Verbesserung der Liquiditätssituation herbeigeführt werden (die liquiden Mittel in Höhe von 69,9 Mio. EUR übersteigen die im abgelaufenen Quartal reduzierten Finanzverbindlichkeiten von 28,2 Mio. EUR deutlich). Durch den erfolgreichen Börsegang haben die liquiden Mittel im Konzern, trotz Reduzierung der Finanzverbindlichkeiten (-4,5 Mio. EUR) und der kurzfristigen Verbindlichkeiten (-8,4 Mio. EUR), um 49,5 Mio. EUR zugenommen.

Zudem stieg das Eigenkapital auf 106,7 Mio. EUR. Dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 39%. Die Bilanzsumme des Konzerns erhöhte sich auf 275,8 Mio. EUR.

Ausblick Unter Zugrundelegung einer positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und basierend auf dem weltweit steigenden Interesse an Mautlösungen und Verkehrstelematik blickt das Management von Kapsch TrafficCom optimistisch in die Zukunft.

Der Quartalsbericht über das erste Quartal des Wirtschaftsjahres 2007/08 ist unter www.kapschtraffic.com unter InvestorRelations abrufbar.

Kapsch TrafficCom ist ein international agierender Anbieter für innovative Verkehrstelematiksysteme, -produkte und -dienstleistungen. Kapsch TrafficCom entwickelt und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme (Electronic Toll Collection - ETC), insbesondere mehrspurige Fließverkehr- (Multi-Lane Free-Flow - MLFF) ETC Systeme, und bietet technischen und kommerziellen Betrieb dieser Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Parkraumbewirtschaftung an. Mit weltweit mehr als 100 installierten Mautsystemen in 26 Ländern in Europa, Australien, Lateinamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und in Südafrika mit insgesamt mehr als neun Millionen Transpondern und 11.000 ausgestatteten Fahrspuren hat sich Kapsch TrafficCom bei ETC Systemen unter den weltweiten Marktführern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 18 Ländern.

Rechtlicher Hinweis: Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die 'Order') haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ('high net worth companies, unincorporated associations etc.') erfasst sind (alle solche Personen im folgenden 'Relevante Personen' genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

-----------------------

Kapsch AG | Headoffice | Wagenseilgasse 1 | A-1121 Wien | Telefon +43 1 811 11 0 | Fax +43 1 811 11 888 | www.kapsch.net Firmenbuch HG Wien FN 146 904k | Firmensitz Wien DVR 0047 660 | UID: ATU 40698107 | BAWAG-PSK (BLZ 60000) Konto 7.841.547 Bank Austria (BLZ 12000) Konto 234 100 218/00 | CA AG (BLZ 11000) Konto 0976 38 555/00 | Erste Bank (BLZ 20000) Konto 403 136 521/00 RZB (BLZ 31000) Konto 1-00.851.238

Kapsch AG | Headoffice | Wagenseilgasse 1 | A-1121 Wien | Telefon +43 1 811 11 0 | Fax +43 1 811 11 888 | www.kapsch.net Firmenbuch HG Wien FN 146 904k | Firmensitz Wien DVR 0047 660 | UID: ATU 40698107 | BAWAG-PSK (BLZ 60000) Konto 7.841.547 Bank Austria (BLZ 12000) Konto 234 100 218/00 | CA AG (BLZ 11000) Konto 0976 38 555/00 | Erste Bank (BLZ 20000) Konto 403 136 521/00 RZB (BLZ 31000) Konto 1-00.851.238

Rückfragehinweis: Mag. Marcus Handl Investor Relations Kapsch TrafficCom AG Tel.: +43 (0) 50 811 1122 1120 Wien, Wagenseilgasse 1 E-Mail: ir.kapschtraffic @ kapsch.net www.kapschtraffic.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 27.08.2007 07:30:00

--------------------------------------------------

Emittent: Kapsch TrafficCom AG Wagenseilgasse 1 A-1120 Wien Telefon: +43 1 50811 1122 FAX: +43 1 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com Branche: Technologie ISIN: AT000KAPSCH9 Indizes: Prime.market Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
KAPSCH TRAFFICCOM AG 36,80 -0,54% Wien
 
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

07.02.14 15:48

673 Postings, 5028 Tage flakaHeute höchster Umsatz seit 26.09.2013

Seit 03.02.14. ca. 6% Kursanstieg, heute auch wieder über zwei Prozent bei hohem Umsatzvolumen, ich denke da kommt was,....gute Zahlen, neuer Auftrag, Südafrika endlich in Vollbetrieb oder so was........  

16.02.14 18:47

673 Postings, 5028 Tage flakaAustria Börsenbrief Empfehlung

........Wir trauen der Aktie spekulativ in den kommenden zwei bis drei
Jahren eine Rückkehr zu den einstigen Höchstmarken zu. Für risikobereite
Anleger ist Kapsch TrafficCom weiterhin erste Wahl an der Börse Wien
 

17.02.14 13:09

673 Postings, 5028 Tage flakaBörsenexpress sieht interessante Einstiegsmöglichk

http://www.boerse-express.com/cat/pages/1422987/fullstory


heut auch schon wieder über 2%+.....aber von der Community hier will wohl keiner mitmachen.  

17.02.14 16:56

673 Postings, 5028 Tage flakaDer Ausbruchsversuch heute wahr wohl nix !

Den ganzen Tagesgewinn von bis zu 4% wieder abgegeben.

Am Ende des Tages zeigt der Candlestick Chart fast einen Gravestone Doji.......oft ein Zeichen für das Ende eines Aufwärtstrends.........Naja ich bin mal wachsam die nächsten Tage  

18.02.14 11:19

673 Postings, 5028 Tage flakaNews

Nichts riesiges , aber Kleinvieh macht auch Mist

 

26.02.14 09:00

673 Postings, 5028 Tage flakaAussichten eher mittelprächtig

Naja das sind jetzt eher mittelprächtige Aussichten, trotzdem ist die Aktie noch unterbewertet, jedoch fehlt nun etwas die Dynamik für Käufe.

ich bleibe mal drinnen und setze den Stopp enger.


Kapsch TrafficCom bleibt überraschend im Minus - nun haben sich auch die Ergebnisaussichten fürs Gesamtjahr eingetrübt | boerse-express.com
Kapsch TrafficCom bleibt überraschend im Minus - nun haben sich auch die Ergebnisaussichten fürs Gesamtjahr eingetrübt | boerse-express.com
 

27.02.14 11:34

673 Postings, 5028 Tage flakaBin gestern rausgestoppt worden

Heute nochmals tiefer,

Mann die werden abgestraft für nichts, das wird ja bald wieder attraktiv für einen Widereinstieg.
Telecom hatt gestern ähnlich mittelmäßige Daten gebracht bei ganz unterschiedlicher Marktreaktion.



 

04.03.14 10:40

673 Postings, 5028 Tage flakaJetzt juckt der Finger ganz schön.

Also zuerst die Meldung vor ein paar Tagen, jetzt der gestrige Ukraine Kursrutsch,

Eigentlich juckt es im Finger wieder ein Position aufzubauen. Ich glaube ich gehe heute mal mit einer ersten kleinen Position rein.  

05.03.14 11:15

673 Postings, 5028 Tage flakaSo bin wieder dabei

Heute schöne Kaufkurse und vor allem gutes CRV.

Da sehr lange horizontale Unterstützungen im Bereich 39,0 liegen, bin ich mit engem Sl wieder dabei.  Sl 38,5, erstes Kursziel 44,00  

11.03.14 10:22

673 Postings, 5028 Tage flakaDer Tag der entscheidung naht

Kapsch TrafficCom: Der Tag der Entscheidung naht | Die Börsenblogger
Bei Kapsch TrafficCom steigt die Spannung: Am 17. Februar ist in Russland die Deadline für die Abgabe der Angebote für das landesweite Mautsystem gefallen. D


 

18.03.14 17:48

673 Postings, 5028 Tage flakaHat Kapsch den Zuschlag

Heute fast 7%+ 


hat Kapsch den Zuschlag für das russische Mautsystem bekommen?

Vom Datum würde es passen, kann aber keine Nachrichten finden.

 

04.08.14 21:15

506 Postings, 2106 Tage GaborPiscisSubstanzwert zum Sonderpreis

Nur meine Meinung, keine Empfehlung, bin seit heute dabei.  

05.08.14 18:56

506 Postings, 2106 Tage GaborPiscisAutobahnmauten füllen Staatskassen

Das Geschäftsmodell von Kapsch ist in finanzklammen Zeiten gefragter denn je. Heute nachgelegt.  

06.08.14 09:48

506 Postings, 2106 Tage GaborPiscisUp today

25.08.14 14:37

1228 Postings, 2381 Tage fertigerfertigerDrinn bleiben oder schmeißen...?

Bin hier anfang des Jahres ein bischen über 40 ? rein, da hatts noch nicht so schlecht ausgesehen, und jetzt ein bischen ratlos!? Kann Kapsch in so kurzer Zeit wirklich zu so einer schlechten Firma motiert sein wie sie momenten am Markt bewertet wird oder ist es doch nur eine Übertreibung des Marktes? Das Volumen in letzter Zeit war nicht gerade hoch mit dem der Kurs von 30 auf 23 getrieben wurde!
Bei solchen Werten wie Kapsch spielt für mich eigentlich die zukunfts Musik und wo soll das Geld in Zukunft herkommen, die Länder müssen die Autofahrer LKW-Firmen rupfen um die Kassen zu füllen und das ist auch mein Lichtblick bei Kapsch!
Wie sieht eure sicht der aktuellen Lage und Kurs bzw Einstieg aus?
Mfg  

16.04.15 15:08

Clubmitglied, 346225 Postings, 1960 Tage youmake222Kapsch: Übernahme in den USA

Kapsch: Übernahme in den USA | 4investors
Die österreichische Kapsch TrafficCom übernimmt die Mehrheit an dem US-Unternehmen Streetline, Inc. Die neue Tochtergesellschaft biete Smart-Parking...
 

19.08.15 21:13

Clubmitglied, 346225 Postings, 1960 Tage youmake222Kapsch TrafficCom: Deutlicher Gewinnanstieg

Kapsch TrafficCom: Deutlicher Gewinnanstieg | 4investors
Die österreichische Kapsch TrafficCom hat am Mittwoch Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 vorgelegt. Die Gesellschaft meldet...
 

28.10.15 20:13

Clubmitglied, 346225 Postings, 1960 Tage youmake222Kapsch TrafficCom: Neues aus dem Vorstand

Kapsch TrafficCom: Neues aus dem Vorstand | 4investors
Die österreichische Kapsch TrafficCom meldet eine Personalie. Mit Wirkung zum 1. November dieses Jahres wird Alexander Lewald in den Vorstand des Kon...
 

14.12.15 14:13
1

907 Postings, 2832 Tage IknuksKapsch TrafficCom meldet Übernahme

19.06.17 22:04
1

238 Postings, 5223 Tage karasDie Zahlen für das Gj. 2016/2017 liegen vor

Rekordumsatz, Ergebnis leicht unter Vorjahr. Ich erwarte noch  deutliche Steigerung sowohl beim Ergebnis als auch beim Kurs in den nächsten Jahren.  

11.10.18 16:16

2099 Postings, 2864 Tage InVinoVeritas28Da kommt so eine Meldung vom Mega Auftrag aus D

Und keiner sagt/schreibt was dazu. Seltsam. Aber gut für mich: viele Stücke heute bekommen zu 35,4 im Schnitt  

12.10.18 12:10

58 Postings, 1132 Tage Proman120Mio Auftrag

Der kurze Anstieg wurde ja sofort wieder abverkauft.
Kapsch ist meiner Meinung nach ein sehr interessantes und fair bewertetes Unternehmen.
Aufgrund der langfristigen und größtenteils staatlichen Auftraggeber ist Kapsch gerade in unsicheren Zeiten wie jetzt ein tolles Investment. Wenn man es wie geplant schafft, die IMS Sparte zu der gewünschten 8% Marge zu heben, dann entstehen nochmals ordentlich Hebel auf den Gewinn.
Was ich auch an Kapsch mag ist der gute Free Cash Flow, das Geschäft erfordert keinen besonders hohen Capex.
Einziges Manko sehe ich beim Wachstum. Da müsste von der IMS Sparte hoffentlich in Zukunft einiges kommen.  

29.10.18 11:11

2099 Postings, 2864 Tage InVinoVeritas28Zukauf 31,90

30.10.18 20:09
1

4939 Postings, 3562 Tage mikkkiZukauf zu 30,7 :-)

26.03.19 10:58

238 Postings, 5223 Tage karasdie Schönwetterlage hat sich leider verzogen,

Polen will selbst das Mautsystem betreiben und in Tschechien gibt es Bestechungsanschuldigungen. Entscheidungsträger sollen veruscht haben Entscheidungen zu Gunsten Kapsch zu beeinflussen. Obwohl bisher keine Beweise  hierfür im Moment vorliegen drückt dies auf den Kurs. Unerfreulich auch der Entscheid des Bundesverkehrsministeriums Toll Collect im Bundesbesitz halten zu wollen. So fällt auch die Fantasie aus dieser Richtung weg.

Positiv ist im Moment einzig die Aussicht auf Erträge aus Dienstleistungen für Toll Collect. Allerdings kommen diese frühestens 2021. Partner CTS Eventim rechnet mit circa 7 Mio. Nettogewinn aus den Toll collect-Serviceleistungen. Mal sehen ob dies reicht um die absehbaren Ertragsminderungen aus Enwicklungen in den östlichen EU-Ländern ausgleichen kann.

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400