CORESTATE Capital Holding S.A

Seite 277 von 283
neuester Beitrag: 01.03.21 10:53
eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg Anzahl Beiträge: 7057
neuester Beitrag: 01.03.21 10:53 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1404243
davon Heute: 194
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 275 | 276 |
| 278 | 279 | ... | 283   

05.01.21 17:34

4 Postings, 57 Tage Scrome.

Was war da los? Bzw. was heißt das?  

06.01.21 09:44

36 Postings, 636 Tage KIEZ QLINa das Corestate den Aktionären der

YOUNIQ AG nix mehr zahlen muss für die übernommenen Aktien = gut für Corestate. 200.000 € Prozesskosten muss auch die Klägerin zahlen, ziemlich heftig - auch für 2 Instanzen finde ich!

Grüße, QLI  

06.01.21 15:15

4 Postings, 57 Tage Scrome?

Sers,

danke für die antwort.

wenn es gut für corestate ist, versteh ich leider nicht, warum die aktie wieder so schlecht performed im vergleich zum dax/sdax.

mfg

scrome  

06.01.21 17:57

36 Postings, 636 Tage KIEZ QLISind leider Peanuts.....

im Vergleich zum Großen Ganzen! Dem Kurs würden momentan nur Fakten helfen, seien es (positive) Zahlen, ausnahmsweise mal konkrete Aussagen des Managements oder sonst ein Wunder, dass vom Himmel fällt...... ;-)

Ich ringe grad mit mir ob ich noch (ein letztes) Mal nachkaufe - steh bei 22€??? Ich vermute, dass der Kurs in 1-2 Jahren wieder besser aussieht. Unter dem Motto : "Wie schlimm kann es noch werden" und "kaufen wenn Blut flließt" trifft es hier ganz gut find ich

Grüße, der QLI  

06.01.21 22:59

4 Postings, 57 Tage ScromeVersteh ich

Zu dem Thema good News fällt mir zurzeit auf, dass sie glaub ich jetzt versuchen, alles öffentlich zu machen, was sich gut anhört. (den Deal über das Post Office Building)

Ich habe auch schon ein oder zweimal kleine Positionen nachgekauft, bin aber auch erst relativ spät eingestiegen und habe jetzt ein Durchschnittseinkaufspreis von 17€. (Überlege auch, ob ich nochmal nachkaufen sollte, denn ich sehe auf langfristiger Sicht auch eine gute Erholung) Ich würde aber wsh auf zwei etappen nachkaufen. (einmal vor veröffentlichung der vorläufigen zahlen 2020 im februar und einmal danach)

allerdings mach ich mir auch sorgen wg der verschuldung, da im jahr 2022 und 2023 insgesamt 500 Mio zurückgezahlt werden müssen, dieses Geld aber zurzeit nicht vorhanden ist und ich mir nicht vorstellen kann, dass sie dieses geld innerhalb von 2-3 Jahren erwirtschaften.

falls ich wo falsch liege, berichtige mich einfach.

mfg

Scrome  

07.01.21 10:04

1819 Postings, 1632 Tage 2much4u...

Ich bin bei einem Kurs von ? 14,72 eingestiegen mit einem kleinen Betrag aufgrund eines positiven Artikels in der Börse online. Vorher kannte ich Corestate gar nicht.

Auch wenn der Kursverlauf bisher alles andere als erfreulich ist, bin ich der Meinung, bei einem Turnaround-Wert muss man Geduld mitbringen. Als Kursziel hab ich mal 24 Euro angesetzt. Wenn der Turnaround gelingt, ist auch wesentlich mehr drinnen (würd bei 24 Euro wohl nur die Hälfte verkaufen und mit der anderen Hälfte entspannt zusehen, wie weit es noch geht)  

07.01.21 11:21
4

1216 Postings, 2526 Tage OGfoxnachkaufen

man sollte weder kaufen noch nachkaufen unter dem Motto "schlimmer" kann es nicht werden! Sondern sich immer die aktuelle Situation vor Augen führen und bewerten und am Ende überprüfen ob der Anlagegrund noch besteht. (vorausgesetzt man hatte jemals einen Anlagegrund)

Ich bin bei Corestate bei ca 17,50 € ausgestiegen und habe ein Minus von 30 %realisiert. Mit Dividende müssten es um die 20 % Minus gewesen sein. Aus aktueller sich war die Entscheidung aber wohl richtig, da der Kurs weiter abgerutscht ist.

Unabhängig vom Kurs hat Corestate in 2020 mehrere Rote Flaggen geäußert. Welche ich hier gerne nochmal aufliste.

- Dividende wurde überraschend gestrichen, obwohl Sie wenige Wochen vorher noch bestätigt wurde. (Anzeichen für zurückgehende Nachfrage bzw das Kundengelder abgezogen werden

- Zukünftig sollen nur 20 % des Gewinns ausgeschüttet werden, da die schulden reduziert werden müssen (Anzeichen auf Überschuldung und eine schwache Bilanz)

- Corestate führt eine Kapitalerhöhung durch um seine Schulden zu reduzieren (starkes Signal das man Überschuldet ist)

- Neuer Vorstand tritt nicht an

- Neuer Investor tauscht fast das gesamte Führungsteam aus

Ich hab sicherlich noch ein paar Punkte vergessen aber man sollte corestate nicht mit einem normalen Immobilien Verwalter verwechseln, dafür ist das Geschäft dort doch zu komplex und hat ein deutliches höheres Risiko.

Wobei ich hier auch fairerweise sagen muss, dass die Chancen falls hier doch alles gut wird auch sehr hoch sind. aber da ich die Situation nicht überblicken kann bin ich halt nicht mehr investiert.

Da ich nicht glaube, dass corestate pleite geht wäre für mich das schlimmste Szenario hier eine zu starke Verwässerung durch weitere KE´s um die schulden zu bedienen oder was ich noch schlimmer finden würde der neue Investor versucht corestate von der Börse zu nehmen (siehe rocket internet)

wenn ich zocken will würde ich aktuell eher eine Carnival oder tui kaufe als corestate (da versteht man wenigstens warum der Kurs leidet)

-----------------------
Mein ganzes Dividendendepot im Überblick.

 

07.01.21 13:27

36 Postings, 636 Tage KIEZ QLITUI auch krass verschuldet...

hab ich mir gestern mal angeguckt und war eher überrascht das der Kurs schon wieder bei um die 5,50€ steht - bei Kurszielen von 1-3€.......
Mit deinen Punkten hast natürlich vollkommen recht, an der Stelle mal Grüße an die Turbozwiebel, auch immer gute Argumentation! Genau deshalb steht der Kurs ja nicht mehr bei 40 sondern 14 Euronen. Da sind für mich die Chancen größer als die Risiken (so sie nur ein wenig absehbarer werden).

 

07.01.21 16:45
4

10 Postings, 679 Tage swropfefHallo zusammen

07.01.21 17:57

25 Postings, 2280 Tage HeideldocCorestate-Zukunft

Hallo Robert,
tolle Analyse - mein Respekt- warum in Englisch.
Ich warte auf Teil II - Zukunft von Corestate?  

08.01.21 09:35
2

10 Postings, 679 Tage swropfefHi Heideldoc

danke. ich halte nur 2 deutsche aktien, rest alles aus den USA. deswegen in englisch.

werde was zur zukunft schreiben.

vg Robert  

08.01.21 10:52

287 Postings, 805 Tage Turbocharlotte@swropfef

... ich bin gespannt auf Deine Thesen zur Zukunft.

VG  

08.01.21 16:18
3

12350 Postings, 3625 Tage crunch time#6911

#6911  ich halte nur 2 deutsche aktien, rest alles aus den USA. deswegen in englisch.
====================
Und wenn du chinesische Aktien kaufst, dann schreibst du deswegen in Chinesich, oder? :)

 

08.01.21 17:39
2

1534 Postings, 1212 Tage mcbainwas für ein Schrotthaufen von Aktie

blind wie ein Affe irgendwas anderes gekauft hätte wohl zu 100% besser performt als das hier...  

12.01.21 12:29

7222 Postings, 1358 Tage hardyleinschaut euch die Anleihen an, dann is t alles klar

12.01.21 12:31

7222 Postings, 1358 Tage hardylein@swropef

und bei türkischen Akien Türkisch? Da wäre wohl der Angeberfaktor nicht da. Zum Fremdschämen!
Mir wäre ein solches Verhalten peinlich.  

12.01.21 14:55
2

10 Postings, 679 Tage swropfefCrunchtime und hardylein

danke für eure konstruktiven Beiträge.

Ich hätte es anders formulieren sollen: Sinn und Zweck des Blogs ist es, einen Austausch mit Investoren zu initiieren, welche sich tief mit der jeweiligen Aktie befasst haben.

Ich werde dabei meist über US Micro Caps schreiben (da dies den überwiegenden Anteil an meinem Portfolio darstellt), wobei hier natürlich die Investorenbasis (und damit der Adressatenkreis des Blogs) in den USA sitzt und der deutschen Sprache nicht mächtig ist.

Deshalb Englisch.

Hoffe diese Erklärung hilft.      

12.01.21 18:46

2118 Postings, 1591 Tage ChaeckaDie Hoffnung liegt...

... in der anstehenden Fusion.
Mal sehen, wann sie offiziell kommunziert wird. Immerhin wirft sie heute ihre Schatten mit einem Anstieg von 5% voraus.  

12.01.21 20:18

63 Postings, 1343 Tage PuttyflyFusion?

Welche Fusion?  

12.01.21 20:57

2118 Postings, 1591 Tage ChaeckaFusion

Mit der Firma, die mit "A" anfängt. Ist aber noch geheim.
;-)  

12.01.21 22:09

4 Postings, 307 Tage Hanno96ADO Properties?

Wohin steuert dann der Kurs? 24?  

12.01.21 22:49
1

25 Postings, 2280 Tage HeideldocFusion mit Accentro ?

Accentro Real Estate AG kauft einen Immobilienverwalter Verwalter im Dez 2020
Eiegntümer zu 83,2% von Accentro ist Herr Natig R. Ganiyev.

Dieser amerikanische Investor besitzt 9,9% an Corestate.
Was ist der nächste Schritt?

Accentro übernmmt die größere Corestate- wann und zu welchen Konditionen?
 

12.01.21 22:58
1

2118 Postings, 1591 Tage ChaeckaIhr seid ganz schön neugierig

Die Bedingungen des Deals kenne ich auch nicht.  

13.01.21 13:58

2 Postings, 94 Tage Ken OkamiÜbernahme von Corestate durch Accentro?

Schau die mal die Zahlen von Accentro an! Wie sollen die Corestate übernehmen? Da könnte Corestate genausogut Accentro übernehmen wollen!  

14.01.21 00:39

4 Postings, 307 Tage Hanno96Chaecka

Woher weißt du das? Wann wird es öffentlich kommuniziert? Ich habe meine Kontakte nach Aserbaidschan aktiviert und jemanden gefunden, der den Investor kennt :) was denkst du über die Folgen für die Aktie? Kann uns sowas wie Wirecard passieren? Also totale Entwertung des Wertes? Eine Verdopplung können wir wohl nicht erwarten...

LG aus Neugierstadt Hannover  

Seite: 1 | ... | 275 | 276 |
| 278 | 279 | ... | 283   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln