finanzen.net

Snap Inc. - Eine Erfolgsgeschichte ?

Seite 3 von 31
neuester Beitrag: 14.12.19 00:18
eröffnet am: 02.03.17 06:44 von: Realtime-Gur. Anzahl Beiträge: 769
neuester Beitrag: 14.12.19 00:18 von: Kicky Leser gesamt: 194018
davon Heute: 30
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   

04.03.17 19:53
7

12528 Postings, 2453 Tage WernerGgKommunikation

Ich wage mich mal hervor. Hier meine Sicht von Kommunikationsmöglichkeiten in der Reihenfolge meiner Wertung:


  1. Persönliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
  2. Handgeschriebener Brief. Weil dauerhaft und engagiert. Wird niemals vergessen.
  3. Telefon. Skype. Jedenfalls Voice.
  4. Email. Praktisch wie Brief. Nur nicht so haptisch.
  5. WhatsUp, Facebook, Messenger aller Art. Praktisch wie Email, nur technisch besser.
  6. SMS. Nun ja. Technisch begrenzt.
  7. YouTube, Instagram. Nun ja. Selbstdarstellung. Text via Video oder Bilder, falls überhaupt Text. Kein Dialog.
  8. SnapChat. Bedeutungslos. Bilder, Videos, praktisch kein Text. Kein Dialog. Noch nicht mal persistent. Was erwünscht und ein Segen ist. Wozu sollte der ganze Nonsense erhalten bleiben? Das ganze Geschäftsmodell beruht darauf, den ganzen Unsinn so schnell wie möglich zu löschen. Durchaus lobenswert.

So gesehen ist SnapChat die bisher unterste Form von Kommunikation, die die Menschheit je erreichen konnte. Als nächstes senden wir uns nur noch Gerüche, zum Beispiel Achselschweiß, Parfüm, Rülpser oder Fürze. Sobald das technisch möglich ist. Todsicher!

(Apple hat vor einem guten Jahr oder so bereits mit ihrer Watch versucht, Kommunikation auf die Übermittlung von Herzschlag und Fingergemalten Herzlein zu reduzieren. Hat glücklicherweise nicht funktioniert.) 

 

04.03.17 23:05

4 Postings, 1032 Tage Aktionär175.

Snapchat kann genauso wie WhatsApp unter Punkt 5 eingeordnet werden. Die Nutzer müssen nicht wie unter Punkt 8. angedeutet kommunizieren.Text, Bilder und Videos können gespeichert werden.
Auch unter Punkt 3. kann Snapchat eingestuft werden, da es Videotelefonie gibt.

Ich verstehe nicht wieso hier jeder WhatsApp krönt und Snapchat runtermacht.
Snapchat = Whatsapp + Instagramstory + paar feine Features ,und das weiß Zuckerberg, nicht umsonst hat er 2x versucht das Unternehmen zu kaufen.







 

05.03.17 10:07

222 Postings, 1033 Tage AkstasySchaut euch mal die forenbeiträge

Aus 2012 von Facebook an. Und dann wo der kurs jetzt steht...
ich bin mir sicher dass viele short gehen werden bei snap. deshalb steige ich nach dem Gemetzel günstig long ein.  

05.03.17 10:13
2

222 Postings, 1033 Tage AkstasyWichtig ist nicht was ihr gut findet

Sondern eure Kinder.  

05.03.17 10:15

222 Postings, 1033 Tage AkstasyBleibt zu hoffen

Dass der kurs die nächsten wochen/monate ordentlich unter die räder kommt.  

05.03.17 10:36

807 Postings, 1110 Tage CheckpointCharlie35 MRD?

genau das ist so ein Problem. Ein paar Milliarden mehr oder weniger wird hier schulterzuckend wie im Spielcasino hingenommen. Eine echte Bewertung findet gar nicht statt. Was sind schon ein paar Milliarden mehr oder weniger innerhalb weniger Tage. Einen Mehrwert für die Gesellschaft mal komplett dahin gestellt.
Die Argumentationen an sich sagen auch viel aus.
Nun ja. Die Wettscheine sind viel zu teuer, real shorten ist mir bei der Unberechenbarkeit des Marktes und den anzunehmenden Zinsen auch keine Option.
Noch nicht.
@Werner:
Lese deine Beiträge insgesamt sehr gerne. Bin gespannt, welche Strategie Du wann fährst, um von fallenden Kursen zu profitieren.
 

05.03.17 10:41

807 Postings, 1110 Tage CheckpointCharlie@Aktionär

mit der Begründung kannst Du auch Twitter oder die eMail weiter oben einsortieren.

Auch hier kann ich "chatten" oder Videos versenden bzw. verfügbar machen.
Das ist aber nicht der Kernbereich in dem die jeweilige App primär verwendet wird.

Was außerhalb dieser Zielgruppe von SnapChat (der ich nicht angehöre) ggfs (meiner Meinung nach) an Snapchat mißfällt ist dieser "Wegwerfcharakter".
Wenn ich per Facebook & Co eine Geburtstagsgratulation oder ähnliches bekomme, so kann dies im Ausnahmefall wirklich nett sein. In der Masse ist es aber einfach traurig, wie ein geschriebenes Wort oder eine persönliche(!) Kommunikation degradiert wird.
Für mich ist das wie "Uber". Die einen mögen, das ja gut finden. Wer etwas über den Tellerrand hinaus schaut, sollte einfach nur Angst bekommen. Das Leute mit einer solchen Grundhaltung auch noch stinkreich werden und dafr Anerkennung erhalten, sagt auch viel über die Gesellschaft aus.
 

05.03.17 10:56
3

807 Postings, 1110 Tage CheckpointCharlieund noch was

solch anonymisiertes "Kommunikationsmittel" halte ich auch aus anderen Gründen sehr bedenklich.
Wahrscheinlich wird es noch gar nicht großartig thematisiert oder vielleicht von dem einen oder anderen als gut befunden.

Anonyme Anmeldung möglich, nicht mal eine SIM erforderlich. Nachrichten und Videos verschwinden nach kurzer Zeit.
Perfekt für Beleidigungen, mobben, bedenkliche Videos bzgl. Opfer, perfekt für Täter und bspw. auch Pornografie u.ä.
Das in Kinder- und Jugendhand ist sicherlich der Traum eines verantwortlichen Erwachsenen.

Man nehme dieses Forum. Hätte es die Möglichkeiten von Snapchat, wäre es nur noch ein Hort von Selbstprofilierung, Pöbeleien etc.
Kann man gut bei Twitter verfolgen. Über den inhaltlichen Wert kann man sich streiten. Warum jemand seine Zeit damit verbringt, dazu fallen mir auch Antworten ein.

Und da sind wir dann auch wieder bei der Liste von Werner. Wann verwende ich was und wozu.
Internet wird von vielen sowieso als weitgehend rechtsfreier Raum wahrgenommen. Niveau von Trump & Co und alternativen Fakten läßt grüßen. Schwarmintelligenz? Laut und iel = richtig? Arme Welt.
Eine Snapchat und entsprechende Bewertung ist in meinen Augen eine bedenkliche Entwicklung.
Ich habe früher viele Dinge auch anders gesehen.
Aber früher war langsamer, weniger anonym. Manchmal empfindet man so etwas vielleicht als Segen. Wie die Welt sich alleine in den letzten 10-15 Jahren verändert hat, läßt mich hoffen, dass es wieder langsamer wird, mit mehr Zeit zum Nachdenken und verantwortungsvollem Handeln.

So, das war mein Wort zum Sonntag.  

05.03.17 14:59

11615 Postings, 2618 Tage H731400Witznummer

die Frage ist wann die großen Jungs angreifen und Short gehen, haben die ganzen Facebook Aktionäre, die zweifelsohne gut Geld gemacht haben, schon alle zugegriffen ?!  

05.03.17 18:10
5

12528 Postings, 2453 Tage WernerGgWohin?

Ich sehe es ungefähr so:

Abgesehen davon, dass ich persönlich die Kommunikationsform von SnapChat für eine Form von Geisteskrankheit halte (S.o. Spielt aber keine Rolle. Nur meine persönliche Meinung.), haben die nichts, was Zuckerberg/Facebook und alle anderen im Handumdrehen nicht sehr viel besser könnten. Wer immer von den Großen - Facebook, Apple, Google, Microsoft - meint, dass man mit selbstlöschender Kommunikation Geld verdienen kann (warum und wie auch immer), kann und wird das im Handumdrehen tun. Da steckt ja keinerlei Können oder KnowHow dahinter. Es ist vollkommen trivial.

Was Snap im Moment trägt und auf sagenhafte $35Mrd MK bringt, ist sinnloser Hype. Ein paar Jugendliche, die das angeblich interessant finden. In ein paar Monaten aber idiotisch. Die sind ja nicht doof.

(Kann mir mal jemand verraten, wozu jemand mühsam eine Bild oder Video bearbeiten oder gar ein Storybook herstellen sollte, nur dass es in Kürze gelöscht wird?)

Für mich ist die Geschichte klar: Snap wird dramatisch einbrechen und spurlos verschwinden. Die einzige Frage ist, zu welchem Zeitpunkt man Short gehen soll. Kommende Woche oder nächsten Monat?  

06.03.17 01:19

222 Postings, 1033 Tage AkstasyWerner..

Anhand deines Beitrags merkt man dass du keine Ahnung von der Materie hast. Vielleicht hast du dir etwas Information im internet zusammengesucht. Was an sich keine Schlechte sache ist aber Verstanden hast du es nicht. Ich meine es wirklich nicht beleidigend.
Die Storybooks werden nicht mühsam erstellt. Jeder clip den du drehst bzw jedes foto dass du schießt wird automatisch zu deiner "tagesstory" zusammengefügt. Mühsam ist es nicht wirklich. Aber süchtig macht es. Auch ist snapchat kein Phänomen wie Pokemon go. die App gibt es schon was länger und wie ich mitbekomme reden immer mehr darüber bzw laden sich diese app runter etc. Auch hat instagram (Facebook) versucht diese Funktion bzw das grundprinzip zu kopieren. Meiner Meinung nach und der meinung vieler im internet aber nur vergebens. Snapchat ist Coca-Cola und wenn instagram die kernfunktion von Snapchat kopiert hast du allerhöchstens Pepsi.
Ich will nicht sagen dass Snap das gelbe vom ei ist. Aber ich sehe Riesen Wachstumspotenzial. und ich werde definitiv long gehen und ich meine wirklich Long. Sobald der erste hype vorbei ist und die aktie hoffentlich einen fetten rücksetzer einstecke muss.  

06.03.17 12:22
1

1319 Postings, 2148 Tage Insider86@Atstasy

es ist total egal wie groß snapchat wird, weil die machen aktuell Verlust und wie man damit Gewinn machen will ist fraglich. Sehe in snapchat das nächste Twitter, was es auch nicht schafft aus den miesen rauszukommen.

Whatsapp ist schon dabei die snapchat funktionen umzusetzen. Was wohl anhand des Gelds von FB schnell umgesetzt werden wird. Whatsapp ist aktuell der Standard was das die Kommunikation per Text angeht. Solle es Whatsapp gelingen, das gleich oder besser abzubilden, gibt es für mich keinen Snapchat mehr.

Vorsicht wer hier in den Hype investiert - Keine Handlungsempfehlung  

06.03.17 14:50

222 Postings, 1033 Tage AkstasyMit dem kleinen Unterschied

Dass man bei whatsapp die Telefonnummer von derjenigen Person benötigt.
Sprich, man hat keinen Feed von events oder irgendwelchen Prominenten.
 

06.03.17 14:57
1

1319 Postings, 2148 Tage Insider86mit dem fokus auf

noch nicht...das System um einen anonymen nik zu erweitern, welcher separat von der Handynummer funktioniert ist jetzt kein Hexenwerk. Sehe whatsapp als riesen Problem für snapchat. Viele sind da aktuell nur wegen den tollen Filtern (wenigstens hört man das aus meinem Bekanntenkreis - keine Sample).

 

06.03.17 15:55

222 Postings, 1033 Tage AkstasyNaja

Bleiben wir gespannt auf die Zukunft.
Für mich ist es definitiv ein spannender Wert. Ob nach unten oder oben  

06.03.17 17:00
1

617 Postings, 1398 Tage BalrPut Zertifikate

In meinem Zertifikate Selector der CoDi finde ich keine Put auf die Snap Aktie, während es 81 Calls gibt.... das ist ja schon sehr verdächtig^^

Weiß jemand von wem derzeit schon gehebelte Puts angeboten werden?

LG
 
Angehängte Grafik:
snapputs.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
snapputs.png

06.03.17 17:04
1

1411 Postings, 2988 Tage ale1408Consors bietet PUT's an!

Einfach in der Suche "Snap Put" eingeben... es kann so einfach sein...  

06.03.17 18:48

1319 Postings, 2148 Tage Insider86gibts

eine WKN zu puts? Am liebsten knockout, bei der Diba finde ich leider auch nichts  

06.03.17 22:05

11615 Postings, 2618 Tage H731400Puts ? Versus calls !

wenn man sich die Scheine anschaut kann es ja nur bergab gehen !  

07.03.17 08:38

2587 Postings, 2526 Tage adi968Ernüchterung ....

ist schneller eingetreten, als man dachte .

Wird aber auch nicht linear runtergehen .  

07.03.17 08:56

5865 Postings, 1845 Tage profi108war doch klar

keine gewinne aber schulden,, aber mache werden eben von gier getrieben ,,denke wird noch gut abwärts gehen  

07.03.17 09:13

1160 Postings, 1047 Tage 123grinchnur noch telefonischer handel möglich...

07.03.2017 08:53:19 : Sehr geehrte Kunden, bitte beachten Sie, dass der Handel in der Snap Inc. A2DLMS Aktie heute nur telefonisch möglich ist. Ihr OnVista Bank Team  

07.03.17 09:34

196 Postings, 3250 Tage conmarsieht nach Süden aus

paar Put noch bekommen...  

07.03.17 09:40

222 Postings, 1033 Tage Akstasykommt schon drückt den Kurs nach unten

07.03.17 09:55

69 Postings, 1020 Tage HumbertiBalr : Put Zertifikate

Ich hoffe du wurdest noch fündig. Das hätte sich ja schon bis jetzt gelohnt ;)  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Infineon AG623100
BMW AG519000